Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Redonda: Echt gelaufene Belege
chrisskywalker Am: 17.06.2008 11:36:30 Gelesen: 16689# 1 @  
Beigefügter echt gelaufener (!) Brief kommt von Redonda. Ein Fels von 1,3 km² Grösse offiziell zu Antigua und Barbuda gehörend. Hatte dem "Regenten" König Leo I eine e-mail gechickt mit der Frage, ob es möglich ist, einen echt gelaufenen Beleg von Redonda zu bekommen. Seine Antwort: "Kein Problem, schicken Sie mir einen vorfrankierten Brief und ich schicke ihn abgestempelt zurück. Bitte US $ 2 Bearbeitungsgebühr beifügen".

Wie am beigefügten scan zu erkennen, bekam ich den Beleg auch wirklich zurück.
Das Datum des Stempels: 31. Juli 2006.

Erstaunt hat mich allerdings, das es nicht nötig war, um Antigua & Barbuda Marken dazu zu kleben. Der Brief wurde anstandslos befördert.

Das Sammlerherz freut's!

Holger


 
Pete Am: 15.01.2016 12:45:34 Gelesen: 3192# 2 @  
Es hat ein Weilchen gedauert, mittlerweile liegt mir auch ein gelaufener Beleg vom 22.01.1980 aus St. John's in Antigua vor, frankiert mit einer Marke der Insel Redonda. Bei dem Absender sollte es sich um die Versandstelle für Briefmarken aus Antigua handeln:



Gruß
Pete

[Beiträge [#1] und [#2] redaktionell kopiert aus dem Thema "Motivsammlungen: Auch fragwürdige Länder sammeln ?"]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.