Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsche Auslandspostämter China: Stempel erkennen
Kieskutscher Am: 17.01.2016 15:53:15 Gelesen: 7838# 1 @  
Stempel erkennen von D. P. in China



Wer kann mir bitte sagen, was der viereckige Stempel für einer ist.
 
volkimal Am: 18.01.2016 20:33:19 Gelesen: 7772# 2 @  
@ Kieskutscher [#1]

Es ist ein S.B-Stempel mit dem Text "S. B. / OSTAS.BESATZ.BRIGADE / INTENDANTUR", siehe

http://www.ebay.de/itm/DP-China-AK-Tientsin-Japanische-Strasse-mit-Minr-16-japanischer-Frankatur-o-/321940958610?hash=item4af52d2d92:g:8e4AAOSw7FRWZCf0

Zu den S.B.-Stempeln siehe

http://www.boxeraufstand.com/dokumente/sbstempel/sb_stempel.htm

Viele Grüße
Volkmar
 
filunski Am: 19.01.2016 18:10:49 Gelesen: 7721# 3 @  
@ Kieskutscher [#1]

Wer kann mir bitte sagen, was der viereckige Stempel für einer ist.

Hallo,

der sogenannte "SB-Stempel" ist ein Truppenstempel, wie sie später auch auf der Feldpost des 1. Weltkriegs vorkommen. Diese geben den jeweiligen Truppenteil an. SB steht für Soldatenbrief, in diesem Falle vom einer Einheit des Seebataillions des Ostasiatischen Expeditionskorps.

Beste Grüße,
Peter
 
10Parale Am: 20.05.2016 18:11:45 Gelesen: 7282# 4 @  
@ Kieskutscher [#1]

Bei der rechten Marke ist der Stempel und das Datum klar erkennbar (Tientsin vom 18.08.08 - Michel Nr. 22 - Michelwert 12,-- Euro MOK).

Meine Frage gilt dem linken Stempel: Ich lese SCHIFU, Datum 24.12.02 (Weihnachten?); gab es solch einen Ort?

Liebe Grüße

10Parale


 
filunski Am: 20.05.2016 18:39:46 Gelesen: 7273# 5 @  
@ 10Parale [#4]

"Ich lese SCHIFU"

Hallo,

die Postzweigstelle hieß " TSCHIFU" ;-)

Beste Grüße,
Peter
 
DL8AAM Am: 20.05.2016 20:17:08 Gelesen: 7263# 6 @  
@ 10Parale [#4]

Meine Frage gilt dem linken Stempel: Ich lese SCHIFU, Datum 24.12.02 (Weihnachten?); gab es solch einen Ort?

Im Handbuch "Die Postwertzeichen und Entwertungen der deutschen Postanstalten in den Schutzgebieten und im Auslande" von Albert Friedemann (1921) [1] findet sich folgender Eintrag:



Gruß
Thomas

[1] https://archive.org/details/diepostwertzeich00friedem - steht dort zum freien (u.a. PDF-) Komplettdownload zur Verfügung, ca. 450 Seiten.
 
Lars Boettger Am: 25.11.2016 20:38:38 Gelesen: 6569# 7 @  
Postkarte, geschrieben in Schanghai, rückseitig ist eine Pferdekutsche mit zwei Personen zu sehen. Der englische Text lautet: "A happy New Year". Frankiert mit einer Marke der Deutschen Post in China. Aufdruck 4 Cents auf 10 Pfennig - die Destination ist mal wieder Remich in Luxemburg. Eine eher "exotische" Destination für China.

Beste Grüsse!

Lars


 
Fips002 Am: 25.11.2016 21:18:30 Gelesen: 6559# 8 @  
@ DL8AAM [#6]

Hallo Thomas,

Tschifu, seit Oktober 1889 Postzweigstelle, iegt etwa 100 km südöstlich Peking am Peiho, 50 km oberhalb seiner Mündung in das Gelbe Meer, bedeutendster Handelsplatz Nordchinas.

Quelle: Friedemann/Wittmann- Die Postwertzeichen und Entwertungen der deutschen Postanstalten in den Schutzgebieten und im Ausland, Band 1 Seite 126.

Gruß Dieter
 
Fips002 Am: 25.11.2016 21:45:09 Gelesen: 6545# 9 @  
Brief von Tsingtau 19.5.1912 nach Zittau. Der Brief wurde über Sibirien befördert und kam am 5.Juni 1912 in Zittau an.



Gruß Dieter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.