Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (3) Ganzsachen Seychellen
Fips002 Am: 23.01.2016 17:40:44 Gelesen: 2591# 1 @  
Die ersten Ganzsachen Postkarten wurden 1890/93 und die ersten Ganzsachen Umschläge 1895 verausgabt.

Ich zeige einen Umschlag, Ascher Katalog Nr. 2a, 15 Cents d´blau, Ausgabe 1895 und ein Umschlag der Aufbrauchausgabe Nr. 5b, 8 Cents, Ausgabe 1901, mit schwarzem Aufdruck Six Cents der Katalog Nr.1.

Beide Umschläge wurden mit dem Stempel SEYCHELLES/C/24 JU/04 entwertet.

Gruß Dieter


 
Fips002 Am: 25.01.2016 17:31:58 Gelesen: 2537# 2 @  
Ganzsachen Postkarte Nr. 2, Ausgabe 1890 6 Cents in neuer Antillenzeichnung. Gestempelt wurde die Karte am 25.Juni 1904 und ist an den Maschinen Maat Paul Forster, Kleiner Kreuzer "BUSSARD" adressiert.

Die "BUSSARD" befand sich auf der Reise aus Ostasien nach Ostafrika. Sie verließ Tsingtau am 26.04.1904, lief die Häfen Hongkong 1.5., Sabang/Sumatra 17.5., Colombo/Ceylon22.5., Mahe/Indien 12.6.-20.6. an und erreichte Daressalam am 26.06.1904.

Der Aufenthalt der "BUSSARD" in Seychelles am 25.Juni 1904 ist im Handbuch nicht bekannt.

Diese Postkarte und die beiden Umschläge sind wohl der einzige Nachweis für den Aufenthalt der "BUSSARD" auf den Seychellen.

Der Maschinen Maat Paul Forster hat auf den Auslandsreisen des Kleinen Kreuzers "BUSSARD" aus allen angelaufenen Häfen Karten für seinen Bruder in Apolda geschrieben. Dieser sammelte Ganzsachen und Marken aus allen Ländern.

Gruß Dieter


 
Parachana Am: 10.11.2018 18:54:54 Gelesen: 375# 3 @  
Hi,

wer kann mir etwas zu diesen 4 Ganzsachen Umschlägen sagen? Katalog Nummer und Preis.

Mir gefallen die drei mit der Schildkröte im Bild, deshalb habe ich sie gekauft.



Schönen Abend noch allen
Uwe
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.