Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Universitäten
Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 08.04.2018 21:18:39 Gelesen: 16937# 114 @  
@ wajdz [#75]

Werbung für Tübingen, am Neckar gelegen und als Universitätsstadt im MWst



MiNr 100 7400 TÜBINGEN 1 ·mc · vom -8.-8.76 · Zeichnung Neckarufer mit Siftskirche

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 07.05.2018 17:03:31 Gelesen: 15827# 115 @  
Am 24. März 1765 begründete Maria Theresia eine Bildungsanstalt für Militärfahnenschmiede, die älteste öffentliche Veterinärschule im deutschsprachigen Raum.

Österreich MiNr 1259



Die heutige Veterinärmedizinische Universität (VMU; bis 30. September 1975 Tierärztliche Hochschule), ist die einzige veterinärmedizinische, akademische Bildungs- und Forschungsstätte Österreichs und zugleich die älteste im deutschsprachigen Raum.



Ihr sind die Museen für Beschirrungs- und Sattlungslehre beziehungsweise Huf- und Klauenkunde angeschlossen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 28.06.2018 10:21:58 Gelesen: 11767# 116 @  
Am 9.März 1995 gab die Bundespost anlässlich des 250. Geburtstages der Technischen Universität Carola-Wilhelmina, Braunschweig eine Sondermarke heraus; MiNr. 1783 100 (Pf), Motiv: Digitalisierter Braunschweiger Burglöwe.



mit Sammlergruß,
Claus

https://de.wikipedia.org/wiki/Technische_Universit%C3%A4t_Braunschweig
 
Totalo-Flauti Am: 28.06.2018 17:11:22 Gelesen: 11736# 117 @  
Liebe Sammlerfreunde,

leider kann ich Euch kein echtes universitäres Motiv zeigen. Ich denke aber, das die Postkarte trotzdem hier in's Thema passt. Die Leipziger Post nutzte die Universitätsbehörden auch zur Ermittlung von studentischen Adressaten, wie der Zweizeiler auf der Postkarte vom 11.07.1922 aus Wünschendorf/Elster (Vogtland) zeigt. Da hatte sich der Theologiestudent Alfred Fränkel wohl anderen Orts für seine akademischen Studien eingeschrieben. Der Nebenstempel liegt mir allerdings nur auf diesen einen Beleg vor.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
wajdz Am: 30.06.2018 11:37:37 Gelesen: 11645# 118 @  
Am 25. Mai 1898 wurde durch den Grossen Rat des Kantons St. Gallen beschlossen, eine Verkehrsschule und eine höhere Schule (Akademie) für Handel, Verkehr und Verwaltung zu errichten. Seit 1911 als Handels-Hochschule bezeichnet, wurde aus einer privatrechtlichen Stiftung 1938 eine staatlichen Anstalt, die 1939 das Promotionsrecht erhielt.

1963 Namensänderung in Hochschule für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Im Februar 1994 verabschiedete das St. Galler Parlament eine Vorlage zur Revision des Hochschulgesetzes, die unter anderem zur Umbenennung der Hochschule in Universität St. Gallen (mit Beibehaltung der Abkürzung HSG) führte.

Schweiz MiNr 1642



Heute betreuen und unterrichten rund 3.000 Mitarbeiter, dabei ca 180 Professoren, etwa 8.500 Studierende. Wobei die Zahl der ausländischen Studierenden auf 25 Prozent beschränkt ist.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 04.07.2018 13:24:50 Gelesen: 11407# 119 @  
Ansichtskarte aus Leipzig mit Ansicht der Universitäts-Augenheilanstalt vom 11.9.1919.



http://augenklinik.uniklinikum-leipzig.de/geschichte.php



Kuvert mit Postfreistempel der Universität Leipzig Bereich Medizin vom 3.4.1991



Kuvert der TH TECHNISCHE HOCHSCHULE KARL-MARX-STADT, 9010 KARL-MARX-STADT vom 20.1.1985

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 04.07.2018 22:38:40 Gelesen: 11369# 120 @  
Die Universität in Gießen, gegründet 1607 von Landgraf Ludwig V. von Hessen-Darmstadt, hieß bis 1945 nach ihrem Gründer Ludwigs-Universität (latinisiert Ludoviciana)

Bund MiNr 258



Nach dem Zweiten Weltkrieg bestand sie zunächst als Hochschule für Bodenkultur und Veterinärmedizin weiter. Um an die Tradition ihrer Vorgängerin anzuknüpfen, nannte sie sich nach deren berühmtestem Wissenschaftler, dem Chemiker Justus Liebig. 1957 erlangte sie wieder den Status einer Universität. Die Justus-Liebig-Universität Gießen [1] (JLU) ist mit über 28.000 Immatrikulierten die zweitgrößte hessische Hochschule.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Justus-Liebig-Universit%C3%A4t_Gie%C3%9Fen
 
wajdz Am: 06.07.2018 18:50:55 Gelesen: 11292# 121 @  
@ wajdz [#45]

1809 als Berliner Universität (Alma Mater Berolinensis) gegründet, trug sie von 1828 bis 1945 zu Ehren ihres Gründers den Namen Friedrich-Wilhelms-Universität. 1949 erhielt die Berliner Universität den Namen Humboldt-Universität zu Berlin.

DDR MiNr 797



In der größten Universität der DDR wurden bis 1990 fast 150.000 Studierende ausgebildet. International anerkannte Forscher lehrten an der Universität. Viele konnten auch nach der Wiedervereinigung ihren Platz in der akademischen Welt behaupten. Die Humboldt-Universität ist, obwohl sie weder Medizin noch Ingenieurwissenschaften anbietet, eine traditionelle Volluniversität mit 185 Studiengängen. Der Studiengang Medizin an der Charité ist eine gemeinsame Fakultät mit der Freien Universität Berlin, die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge können, historisch bedingt, nur an der Technischen Universität Berlin studiert werden.

MfG Jürgen -wajdz-

https://de.wikipedia.org/wiki/Humboldt-Universit%C3%A4t_zu_Berlin
 
wajdz Am: 01.08.2018 01:29:28 Gelesen: 9677# 122 @  
@ wajdz [#118]

Die größte der 12 Schweizer Universitäten befindet sich in Zürich. Als Volluniversität mit rund 26.000 Studierenden vereint sie alle klassischen Fakultäten, die größte ist die Philosophische Fakultät ist mit einem Anteil von rund 47 Prozent. Betreut von rund 8.500 Mitarbeitern, davon 600 Professoren.

Schweiz Minr 1246



Die bereits bestehenden Höheren Schulen für Theologie (seit 1525), Jurisprudenz und Medizin wurden 1833 auf Beschluß des Regierungsrats des Kantons Zürich mit einer neu gegründeten Philosophischen Fakultät zur Universitas Turicensis zusammengefasst. Die erste Universität Europas, die von einem demokratischen Staatswesen gegründet wurde und nicht von der Kirche oder einem Landesfürsten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
22028 Am: 01.08.2018 09:17:53 Gelesen: 9634# 123 @  
Im Irak gab es sehr alte und bekannten Universitäten, die wohl bekannteste ist die Mustansiriya Universität.

Als Saddam Hussain diese Universität am 2.4.1980 besuchte wurde auch prompt ein Briefmarkensatz ausgegeben.



https://de.wikipedia.org/wiki/Al-Mustansiriyya-Universit%C3%A4t
 
Totalo-Flauti Am: 07.08.2018 20:02:07 Gelesen: 9246# 124 @  
Liebe Sammlerfreunde,

anläßlich des 550-jährigen Jubiläums der Leipziger Universität 1959 wurde ein Gelegenheitsstempel mit dem zu DDR-Zeiten benutzten Namensgeber einem Bildnis von Karl Marx abgeschlagen. Hier auf einem einfachen Brief vom 19.10.1959.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
wajdz Am: 10.08.2018 18:41:29 Gelesen: 9105# 125 @  
@ wajdz [#37]

600 Jahre Universität Heidelberg [1]

Bund MiNr 1299



Briefausschnitt mit Sonderstempel 6000 HEIDELBERG 1 · 16.10.1986 · 600 JAHRE UNIVERSITÄT · AUS/TRADITION/IN DIE ZUKUNFT · Internationales Colloquium für Präsidenten und Rektoren ausl. Universitäten

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.zeit.de/1985/44/UUID-4c0915fb-c4d0-731c-a156-bf6096b76911
 
GSFreak Am: 14.08.2018 15:48:28 Gelesen: 8944# 126 @  
Hier ein Absenderfreistempel (Frankit) der Bauhaus Universität Weimar (30.07.2018):



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 19.08.2018 21:15:31 Gelesen: 8745# 127 @  
Das Saint Mary's College in Halifax, Nova Scotia. 1802 mit dem Ziel, Bildungschancen für katholische Jugendliche zu erweitern und Kandidaten für den Klerus auszubilden, wurde von der römisch-katholische Kirche gegründet. Die formelle Anerkennung des "College" als Universität erfolgte 1952.

Kanada MiNr 2053, 2002-05-27



1970 wurde die Universität offiziell dem Obersten Rat und dem Akademischen Senat mit allen administrativen und akademischen Aufgaben übertragen und machte die Saint Mary's University zu einer weltlichen Einrichtung. Sie ist bekannt für national führende Programme in der Wirtschaft und Chemie, sowie einem der besten kanadischen Frauen-Basketball-Teams.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Totalo-Flauti Am: 04.09.2018 19:02:41 Gelesen: 7915# 128 @  
Liebe Sammlerfreunde,

die Zwei-Eulen-Buchhandlung aus Leipzig Gohlis bietet im Oktober 1923 der Universität Lusanne in der Schweiz verschiedene Chemiebücher zu nicht unerheblich besseren Konditionen an. Für die Auslandspostkarten mußte in der Portoperiode 19 3.600.000,- Mark bezahlt werden. Das Porto wurde mit 2 x Mi. 301A und 1 x 312A dargestellt.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
Manne Am: 13.09.2018 11:50:35 Gelesen: 7581# 129 @  
Hallo,

ein Sonderstempel aus Heidelberg vom 06.12.1961, "575 Jahre Universität".

Gruß
Manne


 
wajdz Am: 07.10.2018 11:29:02 Gelesen: 6186# 130 @  
Die Universität Coimbra wurde 1290 vom portugiesischen König Dionysius (Dom Dinis) gegründet und ist damit die älteste Universität Portugals sowie eine der ältesten in Europa. 1728 wurde die umfangreiche und reich verzierte Universitätsbibliothek Biblioteca Joanina fertiggestellt. Sie gilt heute als eine der spektakulärsten Bibliotheken der Welt.

Der botanische Garten der Universität (Jardim botanico da Universidade de Coimbra) in der Beja Litoral wurde 1772 durch den Grafen von Pombal als Lehrgarten für angehende Ärzte gegründet. Er weist eine reiche Pflanzensammlung auf, neben Tropenpflanzen und australischen Arten wurden im 19. Jahrhundert auch südafrikanische und kalifornische Arten aufgenommen.

Portugal MiNr 1180, 1972-08-28



200 Jahre Universtäts-Reformen durch den Grafen von Pombal

Sie beherbergt mehr als 21.000, davon 10% internationale Studierende. Sie werden betreut von rund 1800 Mitarbeitern. Erbaut auf dem Gelände eines ehemaligen Palastes, wurde der Campus aus dem 16. Jahrhundert am 22. Juni 2013 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Totalo-Flauti Am: 06.12.2018 17:53:34 Gelesen: 3389# 131 @  
Liebe Sammlerfreunde,

1909 feierte die Universität Leipzig ihr 500-jähriges Jubiläum. Anlässlich der Feierlichkeiten gab es einen Gelegenheitsstempel und natürlich entsprechende Postkarten. Auf meiner offiziellen Postkarte ist ein Bildnis von Johannes Otto von Münsterberg, Doktor der Theologie und Gründungsrektor der Leipziger Universität. Einiges zu Person findet man auf die Schnelle bei wikipedia [1].

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Otto_von_M%C3%BCnsterberg
 
GSFreak Am: 16.12.2018 19:37:01 Gelesen: 2740# 132 @  
Hier ein Absenderfreistempel (Frankit) der RWTH Aachen vom 10.12.2018 (Rheinisch- Westfälische Technische Hochschule):



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 29.12.2018 11:42:36 Gelesen: 2472# 133 @  
@ wajdz [#113]

Zum europäischen Denkmalschutzjahr am 15. Juli 1975 herausgegeben die

Bund MiNr 863, Motiv Gesamtansicht Xanten



Hier als 4er-Block mit einem interessanten Sonderstempel

3330 HELMSTEDT 1 • 16.-9.76 • 400 JAHRE/EHEMALIGE/UNIVERSITÄT/1576-1976

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 02.01.2019 21:11:31 Gelesen: 2353# 134 @  
@ Altmerker [#7]

Österreich MiNr 1180, 1965-05-10



Zum Jahrestag „600 Jahre Universität Wien“ wurde als Motiv das älteste große Siegel der Universtät verwendet.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 12.02.2019 19:51:05 Gelesen: 1399# 135 @  
10 Jahre Hochschule für Verkehrswesen "Friedrich List" in Dresden. 1962 Mi.-Nr. 916


 
wajdz Am: 14.02.2019 12:02:27 Gelesen: 1258# 136 @  
Die Kiewer Kaiserliche Universität Sanct Vladimir ist die drittälteste Universität in der Ukraine.

UdSSR MiNr 1705, 1954-05-10



Sie wurde 1834 gegründet und Im Jahr 1939 umbenannt in Taras Shevchenko Universität, nach einer bedeutenden Persönlichkeit der ukrainischen Literatur und Kunst und war während der Zeit der Zugehörigkeit zur Sowjetunion zusammen mit der Moscow State University und der Leningrad State University eine der drei besten Universitäten der UdSSR. Gegenwärtig ist sie unter den 500 besten Universitäten der Welt eingestuft.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Totalo-Flauti Am: 23.02.2019 22:09:52 Gelesen: 897# 137 @  
Liebe Sammlerfreunde,

zur 600 Jahrfeier der Leipziger Universität 2009 gab es die Mi 2747 und die passenden Gelegenheitsstempel. Auf der Marke ist die 1968 gesprengte Universitätskirche St.Pauli und auf den Stempeln der neugebaute Gebäudekomplex Augusteum zu sehen. Im Augusteum ist die alte Paulinerkirche als Paulinum integriert.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
wajdz Am: 06.03.2019 18:26:32 Gelesen: 443# 138 @  
Die Fürstliche Akademie von Bukarest wurde 1694 auf Initiative von Prinz Constantin Brâncoveanu im Gebäude des Klosters „St. Sava“ gegründet. Die Studiensprache war Griechisch, die Akademie wurde zu einem wichtigen griechischen Kulturzentrum.

Rumänien MiNr 2338, 1964-10-14



Im Jahr 1818 fanden die ersten rumänischen Sprachkurse statt. Unter dem Namen National School St. Sava neu organisiert, hatte die Royal Academy sechs Klassen mit 190 Schülern. Betroffen von Erdbeben 1860 wurden der St. Sava Kloster - Komplex abgerissen, um Platz für den Universitätspalast und den Carol I Boulevard zu schaffen.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

694537 2442 25.03.19 14:35EdgarR
335717 879 24.03.19 19:21wajdz
237671 508 22.03.19 18:39wajdz
308787 512 19.03.19 08:59Sachsendreier53
229243 267 20.09.18 16:25marc123


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.