Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Sonderdruckblock NAPOSTA 74
briefi-pluschke Am: 26.04.2016 16:05:31 Gelesen: 5249# 1 @  
Schwarzdruck NAPOSTA 74 in rot

Hallo,

ich habe in einer Sammlung einen "Rotdruck" NAPOSTA 74. Ich finde aber immer nur den Schwarzdruck in den Katalogen. Wie wird so etwas bewertet?
 
Sennahoj Am: 26.04.2016 16:12:49 Gelesen: 5244# 2 @  
Hallo briefi-pluschke,

kannst du einen Scan oder ein Foto der Marke zeigen?

Gruß
Johannes
 
briefi-pluschke Am: 26.04.2016 16:34:59 Gelesen: 5220# 3 @  
Ich hoffe, es hat geklappt.

Der "Rotdruck hat die gleiche Größe wie der Schwarzdruck.


 
stampmix Am: 26.04.2016 17:03:27 Gelesen: 5205# 4 @  
@ briefi-pluschke [#1]

Hallo,

es handelt sich nicht um einen Schwarz- oder hier besser: Rotdruck, sondern um einen Sonderdruckblock [1]. Die Schwarzdrucke finden sich erst ab 1975 in den Jahreszusammenstellungen der Deutschen Bundespost.

Diese Sonderdruckblocks wurden von der Bundesdruckerei Berlin 1974 anläßlich des 100 jährigen Jubiläums des Weltpostverein (UPU) mit dem Motiv der anlaßbezogenen Sondermarke (Mi:BRD-825) in schwarzer Farbe auf Kartonpapier (103mm:144mm) gedruckt und gemeinsam mit der Eintrittskarte zur Ausstellung abgegeben:

NAPOSTA 74 Sonderdruckblock Schwarz ( [1] Auflage: 84.670 Blocks) mit und ohne eingedrucktem Sonderstempel

Ein Druck in roter Farbe wurde nur an "bevorzugte Personen" abgegeben:

NAPOSTA 74 Sonderdruckblock Rot ([1] Auflage: 3.500 Blocks)

Diese Blocks finden sich in den Motivsammlungen zum 100 jährigen Jubiläum des Weltpostvereins und besonders der "seltene" rote Block wurde damals für viel Geld an die Sammler abgegeben (Sieger: 200 DM).

Heute wird der rote Block zwar regelmäßig, aber nicht häufig angeboten. Der Marktpreis dürfte bei ca. 20 bis 50 € liegen.

mit bestem Gruß
stampmix

[1] Sieger: Weltpostverein (UPU) Spezialkatalog S.187
 
briefi-pluschke Am: 26.04.2016 17:42:31 Gelesen: 5172# 5 @  
Hallo stampmix,

vielen Dank für die Antwort !
 
Richard Am: 28.04.2016 09:13:32 Gelesen: 5048# 6 @  
Unser Mitglied Rosis' Sammlerstube bietet den Rotdruck zum Preis von 60 Euro zuzüglich Porto an:

1974 - 100 Jahre Weltpostverein UPU - Naposta `74

Katalog-Nr. 825 rot - SD 2 I. Kleinformat

Markenausgabe der BRD von 1974 als Sonderdruck der Bundesdruckerei Berlin zur NAPOSTA 1974 in Essen

Die sehr geringe Stückzahl dieser Sonderdrucke in rot wurde nur an bevorzugte Personen abgegeben und sind deher sehr selten.

http://www.briefmarken-versand-welt.de/1974-100-Jahre-Weltpostverein-UPU-Naposta-74_1


---

Solche Drucke wurden tatsächlich früher gerne gesammelt. Im Philex Spezial Katalog Bundesrepublik Deutschland und Berlin, 10. Auflage, vermutlich aus 2003, ist der Rotdruck auf Seite 72 zu finden, Preis "postfrisch" 170 DM, "gestempelt" (so bereits vom Anbieter verkauft) 190 Euro.

Zum Vergleich: Der erste Schwarzdruck dieser Serie zur Ibra 1973. steht mit 45 Euro bewertet in diesem Katalog. Handelspreis PPA 6 Euro [1].

Schöne Grüsse, Richard

[1] http://www.philawert.de/index/inhalt/1539/Bund%20verschiedenes
 
stampmix Am: 28.04.2016 21:57:57 Gelesen: 4977# 7 @  
@ Richard [#6]

1974 - 100 Jahre Weltpostverein UPU - Naposta `74

Katalog-Nr. 825 rot - SD 2 I. Kleinformat


Hallo Richard,

ich habe mal gegoogelt und festgestellt, dass zur Zeit keine weiteren roten Sonderdruckblöcke angeboten werden. Das hat mich doch überrascht. Ich beobachte die Angebote zur UPU schon länger, habe aber noch nie einen gestempelten roten Sonderdruckblock gesehen. Vielleicht kann ihn jemand hier zeigen.

Zum Thema Schwarzdruck:

Michel katalogisiert Schwarzdrucke beginnend mit dem SD1 der Mi.876 zum 100.Geburtstag von Konrad Adenauer und schreibt dazu: "SD1 - Schwarzdruck der Mi.876 aus der Jahreszusammenstellung 1975 der Deutschen Bundespost". Analog alle weiteren SD der jährlich erscheinenden Jahreszusammenstellungen.

Im Gegensatz dazu sind die Sonderdruckblocks zur IBRA ´73 und NAPOSTA ´74 nicht in den Jahreszusammenstellungen erschienen und werden von Michel nicht den SD zugerechnet.

mit bestem Gruß
stampmix
 
briefi-pluschke Am: 01.05.2016 08:49:49 Gelesen: 4875# 8 @  
Guten Morgen zusammen!

Danke für die Antworten! Ich habe den Rotdruck nun bei delcampe eingestellt, mal schauen, ob er verkauft wird.

Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Andreas
 
stampmix Am: 02.05.2016 10:12:02 Gelesen: 4807# 9 @  
@ Richard [#6]

Im Philex Spezial Katalog Bundesrepublik Deutschland und Berlin, 10. Auflage, vermutlich aus 2003, ist der Rotdruck auf Seite 72 zu finden, Preis "postfrisch" 170 DM, "gestempelt" 190 Euro.

Hast du jemals einen gestempelten roten Sonderdruckblock gesehen. Oder handelt es sich um eine flüchtige Ente?

besten Gruß
stampmix
 
briefi-pluschke Am: 08.05.2016 18:17:27 Gelesen: 4702# 10 @  
Hallo,

so, mal schauen, ob der Rotdruck verkauft wird. Wenn ja, teile ich den Preis mit.

Gruß!

Andreas
 
briefi-pluschke Am: 08.05.2016 22:13:03 Gelesen: 4655# 11 @  
Leider nicht verkauft.

Gruß!

Andreas
 
briefi-pluschke Am: 18.09.2016 14:42:05 Gelesen: 4069# 12 @  
Hallo,

ich wollte nur kurz den Verkaufspreis für den Rotdruck [#3] mitteilen.

15,99 Euro bei ebay.

Allen noch einen schönen Sonntag!

Andreas
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

2630 02.12.13 19:23Detlef
3400 06.04.13 10:20Lumpus2000
3350 31.10.11 09:26alois4070
2530 16.02.11 10:10Hawoklei
7636 13 21.12.09 13:21mopi61


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.