Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Sonnenblumen
Das Thema hat 39 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 04.08.2017 09:39:05 Gelesen: 20531# 15 @  
Einschreiben aus SOFIA (Bulgarien) vom 2.4.1962, mit Freimarke zu 28 CT - Bulgarischer Stotinka (roter Aufdruck 3 CT), Ausg.vom 3.7.1959, Motiv: Bäuerin mit Sonnenblume



mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 21.08.2017 13:44:20 Gelesen: 20375# 16 @  
Die Sonnenblume, Werbesymbol im Stempelklischee des Maschinenstempels aus ERFURT 5010 / bb vom 26.07.1990 - internationale gartenbau- ausstellung erfurt DDR: ein besuch lohnt sich immer



mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 01.09.2017 11:38:54 Gelesen: 20300# 17 @  
Obwohl Peter der Große 1698 Sonnenblumenkerne aus den Niederlanden mit nach Russland brachte, begann in Russland erst in den 1830er Jahren die kommerzielle Nutzung von Sonnenblumen . Einige Jahre später wurden dann Tausende Tonnen Sonnenblumenöl im Gebiet von Woronesch produziert.

MiNr 723 TypII



Bald breitete sich der Anbau dieser Kulturpflanze auch in Bulgarien, Rumänien, in der Ukraine, in Ungarn und im früheren Jugoslawien aus.

Jugoslawische Forscher im Rahmen des Society of Experimental Biology Annual Meeting in Canterbury fanden heraus, das sich die Pflanze wie keine andere für die Sanierung Schwermetall-belasteter Böden eignet. Sie können zwei- bis dreimal soviel Uran aufnehmen wie Mais und Sojabohnen. Müssen nach der Ernte aber als Sondermüll entsorgt werden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 16.10.2017 19:53:57 Gelesen: 20065# 18 @  
Spanien Sonnenblumen


 
wajdz Am: 16.10.2017 21:02:51 Gelesen: 20054# 19 @  
Während in den achtziger Jahren wunderschöne bunte Briefmarken dem Ausland und damit den Briefmarkensammlern eine heile Welt in Kampuchea (Kambodscha) vorspielten, tobten im Land selbst zwischen den Roten Khmer, verschiedenen Warlords und den Truppen aus dem Nachbarland Vietnam heftige Kämpfe, die zu Tod, Flucht und Vertreibung großer Teile der Zivilbevölkerung führten.

Aus einer Serie mit 7 Werten ('83) hier die Sonnenblume:



Ob jemals ein normaler Brief mit diesen Marken frankiert und im Land mit der Post verschickt worden ist?

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 03.12.2017 21:44:15 Gelesen: 19755# 20 @  
Aus dem Reisebericht einer Agrar- und Studienreise aus dem Frühjahr 2017:

Beim Besuch eines der größten Sonnenblumen-Saatzüchters Argentiniens auf einem 950 ha Betriebsgelände, der auch Sonnenblumensamen auch nach Europa liefert, bekamen wir Informationen zum Aufwand, Sonnenblumen unempfindlicher gegen Schädlinge und somit ertragreicher zu züchten.



Bei Sonnenblumenöl und Sonnenblumenmehl* nimmt Argentinien Platz eins als größter Exporteur weltweit ein.

*Sonnenblumenmehl wird aus entölten und dann fein vermahlenen Ölpresslingen hergestellt und enthält immer noch einen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Es beinhaltet außerdem Eiweiß, Ballaststoffe, Spurenelemente (wie z.B. Eisen) sowie Mineralstoffe und eignet sich hervorragend als Backzutat (Glutenfrei) bis zu 25% der Mehlmenge.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 09.01.2018 12:17:59 Gelesen: 19334# 21 @  
Um 1570 brachten die Spanier diese auffallenden Blumen nach Europa.Seither sind sie als beliebte Gartenblumen aus den Gärten nicht mehr wegzudenken. Sie gibt es als ein- und mehrjährige Arten.

MiNr 1703



Die beliebteste einjährige Sonnenblume ist die meterhoch wachsende Helianthus annuus. Sie trägt an einem dicken, markgefüllten Stiel einen riesigen, herrlichen Blütenkorb, der an eine große Sonne erinnert. Ihre Samen, die Sonnenblumenkerne, dienen im Herbst und Winter den einheimischen Vögeln als Nahrungsquelle.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 31.01.2018 12:15:20 Gelesen: 18565# 22 @  
MAS von 8900 AUGSBURG 1 / mf / 7.8.1990 / Stadt Augsburg Freundliche Verwaltung Partner des Bürgers. Im Klischee das Rathaus mit stilisierter Sonnenblume.



mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 29.04.2018 11:47:14 Gelesen: 17892# 23 @  
In der Gattung Sonnenblumen (Helianthus) gibt es (52 bis) etwa 67 Arten. Hier auf einer Marke aus Singapur, der man die weite Reise auch ansieht.

MiNr 195 aus '73 - die Helianthus angustifolius L., die in den Vereinigten Staaten weit verbreitet ist.

MfG Jürgen -wajdz-


 
wajdz Am: 21.06.2018 22:48:21 Gelesen: 17279# 24 @  
Die Sonnenblume (Helianthus annuus) "Sunbright" (Sonnenbräune)

Kanada MiNr 2704



wurde als Schnittblume gezüchtet, die heute gerne in Sommerblumensträußen verwendet wird.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 04.12.2018 18:52:07 Gelesen: 15777# 25 @  
Dieser Strauß bringt Sonne in die jetzt dunklen Tage.

USA MiNr 5100BA, 2014-08-07



Die modernen Gärtner und die weltweiten Flugverbindungen machen es möglich.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 30.04.2019 18:27:44 Gelesen: 15086# 26 @  
Nach dem Zusammenbruch des Ceaușescu-Regimes wurde die sozialistische Planwirtschaft durch die Marktwirtschaft abgelöst. Das führte unter anderem zu starken Steigerungen der Ertragsergebnisse in der Landwirtschaft.

Rumänien MiNr 4408



Mit mehr als 1 Mio. ha ist Rumänien das bedeutendste Erzeugerland von Sonnenblumenkernen innerhalb der Europäischen Union und hat seine Anbaufläche stetig erweitert. Die EU-Kommission erwartet eine Ernte für 2018 von geschätzt 9,7 Mio. t.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 30.09.2019 22:29:22 Gelesen: 14418# 27 @  
@ wajdz [#24]

Ebenso wie die Sonnenblume (helianthus annuus) • „Prado Red"

Kanada MiNr 2706 , skl, 03.03.2011 • P º - Keine Währungsangabe



Die Helianthus annuus „Prado Red“ kann bis 2 Meter hoch werden. Mit mehreren Stängel pro Pflanze und dunkelrotbraunen Blüten ist sie eine der dunkelsten Sorten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 13.09.2020 22:36:49 Gelesen: 12753# 28 @  
Sonnenblume (Helianthus sp.) · Ramadan-Fest

Äypten MiNr 1058, 13.11.1971



Warum im Katalog speziell auf den Ramadan verwiesen wird, läßt sich möglicherweise durch die Tatsache erklären, daß blühende Sonnenblumen nicht mehr heliotrop sind und die meisten Köpfe in Richtung des Sonnenaufgangs, also nach Osten, zeigen. Die Blütezeit reicht von Ende Juni/Juli bis September.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 18.03.2021 18:00:59 Gelesen: 11269# 29 @  
Sonnenblume (Helianthus annuus) mit Biene - Ausgabe zum Thema 10 Jahre Kollektiver Landbau · 29.05.1959

Rumänien MiNr 1777



Als wichtige Ölpflanze war in Rumänien der Anbau von Sonnenblumen von ca. 500.000 ha (1948) auf ca. 286.000 ha (1957) zurückgegangen. Das Land ist inzwischen mit einer Anbaufläche von rund 4,4 Mio. ha im Jahr 2020 der größte Sonnenblumenerzeuger der EU.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 24.03.2021 00:33:06 Gelesen: 11215# 30 @  
@ wajdz [#11]

Sonnenblumen · Werbung für Bulgariens landwirtschaftliche Produkte

Bulgarien MiNr 1524, 01.04.1965



MfG Jürgen -wajdz-
 
Ichschonwieder Am: 30.04.2021 12:22:20 Gelesen: 10835# 31 @  
Personalisierte Marke biber post Magdeburg

Kat. 10-729 Sonnenblumen



Klaus Peter
 
wajdz Am: 23.11.2021 01:12:26 Gelesen: 8850# 32 @  
Serie: Feldfrüchte Amerikas · Sonnenblume

USA MiNr 4055BC · 16.03.2006 · Rollenmarke



Der Sonnenblumenkern ist der Samen der Sonnenblume (Helianthus annuus) [1]. Es gibt drei Arten von häufig verwendeten Sonnenblumenkernen: Linolsäure (am häufigsten), High Oleinsäure und Sonnenblumenölsamen. Jede Sorte hat ihren eigenen einzigartigen Gehalt an einfach ungesättigten, gesättigten und mehrfach ungesättigten Fetten.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Sunflower_seed
 
Ichschonwieder Am: 11.05.2022 09:32:27 Gelesen: 7187# 33 @  
Hier eine Sonnenblume aus der Ukraine, als in den Regalen der Geschäfte noch Sonnenblumenöl vorhanden war.

09.10.2006 Mi. Nr. 435C Helianthus annnuns (Sonnenblume)



VG Klaus Peter
 
Shinokuma Am: 08.08.2022 21:20:07 Gelesen: 6371# 34 @  
Der nachstehende R-Brief vom 17.12.2003 stammt noch aus der Zeit vor dem Krieg in der Ukraine, sogar noch vor dem Bürgerkrieg im Donbass.



Als ich den Brief in die Hände bekam, freute ich mich zunächst über einen Mehrfachfrankatur-Beleg, bis ich ihn umdrehte.



Interessant ist der Brief trotzdem. Denn er zeigt die beiden Schreibweisen der Stadt Luhansk (ukrainisch) bzw. Lugansk (russisch). Auf dem amtlichen Tagesstempel befand sich seinerzeit natürlich die ukrainische Variante, der R-Stempel weist hingegen die russische auf. Der Stempel wurde womöglich vom zuständigen Postmeister in Eigenregie bei einem russischen Unternehmen bestellt. Um ein solches handelt es sich wohl auch beim Absender, da auch dieser die russische Schreibweise verwendet.

Mit herzlichen Grüßen

Gunther

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Ukraine: Echt gelaufene Belege"]
 
wajdz Am: 06.10.2022 19:05:05 Gelesen: 5696# 35 @  
@ Stephan Sanetra [#3]

Serie: Blumen in natürlichen Farben

Polen MiNr 1703, 0.09.1966



Sonnenblume (Helianthus)

MfG Jürgen
 
wajdz Am: 06.12.2022 23:41:07 Gelesen: 4918# 36 @  
Sonnenblume - USA MiNr 4422 BDl, skl, 14.08.2008



Eine vergleichende Genomanalyse zeigt, das alle heutigen Sorten ihren Ursprung im US-Bundesstaat Arkansas haben, wo die wilde Sonnenblume einst domestiziert wurde. Die Inka und Azteken verehrten sie und auch heute hat sie noch Symbolkraft: die Sonnenblume (Helianthus annuus).

Die vielseitigen Kerne sind nicht nur ein gesunder, weil vitaminreicher Knabberspaß. Sonnenblumenkernöl ist auch ein bedeutender Rohstoff für die Nahrungsmittel- und die Biokraftstoffproduktion.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 10.05.2024 22:18:08 Gelesen: 282# 37 @  
Serie: Niederländische Hilfe für das ehemalige Niederländisch-Indien

Weiße und farbige Hand an Sonnenblume

Niederland MiNr 521,522; 01.08.1948



Vom frühen 17. Jahrhundert an war die Vereinigte Niederländische Ostindien-Kompanie (VOC) die dominierende Macht auf dem malaiischen Archipel. Das wirtschaftliche Rückgrat der Kolonie Niederländisch-Indien waren Gewürze, die auf den verschiedenen Inseln in Monokulturen angebaut wurden.

Die Niederlande erkannten die Unabhängigkeit Indonesiens am 27. Dezember 1949 an.

MfG Jürgen -wajdz-

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Motiv: Hände"]
 
Seku Am: 11.05.2024 06:13:48 Gelesen: 253# 38 @  
@ wajdz [#37]

Guten Morgen,

nach meinen Unterlagen:

Mi.-Nr. 521 und 523 vom 01.08.1949

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende !

Günther
 
wajdz Am: 13.05.2024 20:12:32 Gelesen: 186# 39 @  
Aus der Serie Herbstblumen (6 Werte)

DDR MiNr 2740, 21.09.1982



Sonnenblume (Helianthus annuus)

Die wilde Sonnenblume war ursprünglich von Nord- bis Mittelamerika verbreitet. Samen der Sonnenblume wurden 1552 von spanischen Seefahrern aus Amerika nach Europa gebracht, wo sie zunächst als Zierpflanze angebaut wurde.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 39 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.