Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altitalienische Staaten Modena: Echt oder falsch ?
Mr_Blues Am: 01.06.2016 13:01:43 Gelesen: 4157# 1 @  
Wer prüft Modena ?

Ich habe hier eine Modena Mi Nr.11 gestempelt, sieht echt aus, wurde repariert. Wer kann die Marke prüfen? Ich finde keinen Prüfer für dieses Gebiet.
 


Hatten Am: 01.06.2016 13:29:14 Gelesen: 4147# 2 @  
@ Mr_Blues [#1]

Hallo,

in der 356. Schwanke-Auktion (http://www.schwanke-auktionen.de ) vom 24. - 25.6. gibt es eine Sonderauktion "Bella Italia".

Dort werden u. a. 21 Lose Modena, mit vielen Attesten und Befunden, angeboten, aus denen Du dir die Prüfer auswählen kannst.

Beste Grüße
Horst
 
Lars Boettger Am: 01.06.2016 18:21:53 Gelesen: 4093# 3 @  
@ Mr_Blues [#1]

Es sei mir eine persönliche Anmerkung gestattet:

Italienische Prüfer verlangen 3-5% Gebühren vom Katalogwert für die Prüfung einer Marke. Ich sehe oben ein grosses Loch in der Marke, unten scheint es eine Menge Bugspuren zu geben. Nach meiner Einschätzung werden die Kosten für das Prüfen etwa gleich hoch wie ein möglicher Verkaufserlös sein.

Beste Grüsse!

Lars
 
Mr_Blues Am: 01.06.2016 19:40:03 Gelesen: 4062# 4 @  
@ Horst und Lars

3-5 % vom Katalogwert, das wären ja happige 600 bis 1000 Euro - definitiv zu viel! Ich hoffe mal, daß Schwanke mir da weiterhelfen kann, habe eine Mail geschickt. Ansonsten bleibt die Marke mit viel Hoffnung halt ungeprüft im Album.

Das erkannte Loch war ein rückwärtiges Fenster, die Marke wurde inzwischen repariert, die vermeintlichen Bugspuren existieren allerdings nicht.

Danke!
Arnim
 
Michael D Am: 01.06.2016 19:53:01 Gelesen: 4053# 5 @  
@ Mr_Blues [#4]

Hallo Arnim,

stelle doch mal einen großen Scan ein.

Gruß
Michael
 
Mr_Blues Am: 03.06.2016 09:16:34 Gelesen: 3986# 6 @  
@ Michael

Bin erst heute dazu gekommen. Ich habe zwei Scans gemacht, von der Vorder- und von der Rückseite.

Sammlergrüße
Arnim


 
Richard Am: 03.06.2016 09:56:51 Gelesen: 3974# 7 @  
@ Mr_Blues [#1]

Hallo Arnim,

vielleicht versuchst Du es alternativ bei einem Prüfer der Schweizer Prüfer Vereinigung:

Avi Helmuth, Via Longhena 3, Postfach 4349, 6904 Lugano
091 972 48 60, E-Mail: helmuthavi@freesurf.ch
Altitalienische Staaten, Italien ab 1850 (inkl. Kolonien), San Marino, Vatikan

Wichtig: Auch hier vorher die Konditionen nachfragen, wie es Lars empfohlen hat. Möglicherweise schlagen die Prüfer in der Schweiz finanziell nicht so zu.

Schöne Grüsse, Richard

[1] http://www.briefmarken-pruefer.ch/?tsk=show_page&id=4
 
LK Am: 03.06.2016 18:50:02 Gelesen: 3919# 8 @  
@ Mr_Blues [#6]

Hallo Arnim,

ich halte diese Marke aufgrund der Zeichnungsabweichungen und des Stempels für eine Spiro - Fälschung.

Originale kannst du hier betrachten.

http://www.philasearch.com/de/i_9420_42145/countryurl/9420-A71-669-11.html?breadcrumbId=1464971213.2284&row_nr=148

http://www.antichistati.com/1024/mo/moen.htm

Zudem befindet sich die Marke in einem desolaten Zustand, selbst wenn sie echt wäre liegt der Handelswert weit unter 5 % Katalogwert.

Prüfer berechnen bei stark reparierten oder beschädigten Marken die Gebühren nicht nach Katalog sondern dem Handelswert des Prüfstückes.

Bei Fälschungen 1 % vom Katalogwert.

Das machen aber nicht alle, mit viel Glück wird nur die Mindestprüfgebür für die Sendung berechnet.

Bei Prüfern wirst du auch hier fündig.

http://www.aiep-experts.net/experts/experts.html

Gruß
 
Michael D Am: 04.06.2016 16:19:13 Gelesen: 3862# 9 @  
@ Mr_Blues [#6]

Hallo Arnim,

auf Grund verschiedener Abweichungen in der Zeichnung halte ich diese Marke auch für eine Fälschung.

Schade. Auch wenn der Zustand auch bei einer echten Marke natürlich den Wert in den unteren einstelligen Prozentbereich rücken würde.

Gruß
Michael
 
Mr_Blues Am: 05.06.2016 09:45:34 Gelesen: 3816# 10 @  
Erst einmal vielen Dank für die kompetenten Antworten. Ich glaube ich belasse sie mal im Album und versehe sie mit einem kleinen Hinweis auf eine eventuelle Fälschung.

@ LK [#8]

Im Vergleich zum Originalfoto kann ich allerdings nur sagen, daß die Schrift bzw. Umrandungen etwas fetter erscheinen. Warum sollte der Stempel falsch sein? Welches Kriterium zählt hier? Nur so aus Neugier bzw. um etwas zu lernen.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.