Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Mosambik: Ganzsachen
Cantus Am: 25.06.2016 17:24:49 Gelesen: 14016# 1 @  
Die erste Ganzsache von Mozambique erschien im Jahr 1885 als Postkarte. Der Wertstempel zeigt den Kopf von König Dom Luis I. von Portugal [1]; eine Wertangabe bei dieser Ausgabe existiert nicht, bei Folgeausgaben dann aber schon.



H&G P 1

Viele Grüße
Ingo

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Lu%C3%ADs_I_of_Portugal
 
Fips002 Am: 26.06.2016 12:04:35 Gelesen: 13976# 2 @  
@ Cantus [#1]

Hallo Ingo,

Deine Ganzsache mit dem Kopf König Ludwig I. ist die Nr. 1 zu 10 Reis. Bei den Nr.2 (20 reis) und die Nr. 3 (30 Reis) ist der Wertstempel ebenfalls ohne Inschriften. Diese Angabe erfolgt erst ab der Nr.4.

Ich zeige die Ganzsachen Postkarte Nr. 6 zu 25 Reis, Ausgabe 1903, mit dem Kopf vom König Karl im Kreise. Die Karte ging von Mocambique, 26. April 1905 nach Dar-es-Salam, Deutsch-Ost-Afrika, an den Maschinen Maat Paul Forster, Kleiner Kreuzer "Bussard".



Gruß Dieter
 
Cantus Am: 26.06.2016 13:40:47 Gelesen: 13966# 3 @  
@ Fips002 [#2]

Hallo Dieter,

eine schöne Karte von dir. Ich selber habe nur wenig Material von Mozambique, aber das kann man durchaus zeigen. Heute eine Karte der Ausgabe von 1914 zu 1 Cent in grün auf sämisch, die im Jahr 1938 offensichtlich lediglich als Druckunterlage für einen Neujahrsgruß nach Mannheim benutzt worden ist. Die Karte wird wohl per Brief verschickt worden sein, denn die aufgedruckte Portostufe (Inland) dürfte wohl kaum noch ausreichend für eine Sendung nach Übersee gewesen sein.





H&G P 22

Viele Grüße
Ingo
 
briefefan (RIP) Am: 27.06.2016 23:31:20 Gelesen: 13924# 4 @  
@ Cantus [#1]
@ Fips002 [#2]

Schön, dass es bei Philaseiten auch Sammler von Mosambik gibt. Ich bin auch einer und sammle auch viele andere Länder in Afrika.

Hier ist ein Kartenbrief von einem Matrosen aus Lourenco Marques in Mosambik vom 7.10.1905 nach Charlottenburg bei Berlin mit Ankunftstempel vom 30.10.05.



Viele Grüße von briefefan.
 
Fips002 Am: 02.07.2016 17:17:13 Gelesen: 13871# 5 @  
@ briefefan [#4]

Hallo briefefan,

der von Dir gezeigte Kartenbrief ist nach dem Ascher Katalog die Nr.1, Ausgabe 1903.

Ich zeige den Kartenbrief Nr.3, Wertstempel 65 Reis, Ausgabe 1903. Der Kartenbrief vom 26.April 1905 ist an den Maschinen Maat Paul Forster des Kleinen Kreuzers "Bussard" nach Dar-es-Salam, Deutsch-Ost-Afrika adressiert.



Gruß Dieter
 
Cantus Am: 03.07.2016 21:35:54 Gelesen: 13842# 6 @  
Von mir heute eine recht moderne Bildpostkarte.



NGK - P 43

Viele Grüße
Ingo
 
Fips002 Am: 03.12.2016 19:59:36 Gelesen: 13443# 7 @  
Ganzsachen Postkarte Nr.4, Ausgabe 1.Januar 1903, König Karl im Kreis. Diese Karte zu 10 Reis wurde im Inland verwendet.

Die Karte wurde am 20.4.1905 in Lorenzo Marques (heute Maputo) geschrieben und war an den Maschinen Maat Paul Forster, Kleiner Kreuzer "Bussard" gerichtet.



Gruß Dieter
 
henrique Am: 13.04.2017 11:19:53 Gelesen: 12967# 8 @  
MOCAMBIQUE / bis 1975 Portugiesische Kolonie

Bildpostkarte von 1898 / Ausgabe für Africa mit Wertaufdruck 10 Reis. Stempel vom 10. Mai 1898.

Ausgabe zu "400 Jahre Entdeckung des Seeweges nach Indien" 1498-1898



Henrique
 
Gerhard Am: 13.04.2017 13:15:23 Gelesen: 12958# 9 @  
@ henrique [#8]

Ist da so zu verstehen, dass die Karte auch in Angola gültig gewesen wäre?

Gerhard
 
henrique Am: 13.04.2017 19:17:48 Gelesen: 12942# 10 @  
@ Gerhard [#9]

Ja richtig.

War in allen afrikanische Kolonien von Portugal gültig.

Angola mit Portugisisch Kongo, Cabo Verde, Guine, Mocambique mit allen Distrikten und San Tome e Principe.

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 17.04.2017 15:05:20 Gelesen: 12882# 11 @  
MOCAMBIQUE / bis 1975 Portugiesische Kolonie

Aerogramm ungebraucht - aufgelegt nach 1911

REPÚBLICA PORTUGUESA MOÇAMBIQUE

mit 3,50 Esc Wertzeicheneindruck



Henrique
 
henrique Am: 10.09.2017 14:28:18 Gelesen: 12070# 12 @  
Bildpostkarte mit Wertaufdruck 10 Reis / König Carlos I. / Ausgabe am 1.August 1898



Henrique
 
henrique Am: 10.09.2017 22:41:09 Gelesen: 12046# 13 @  
Da Mosambik bis 1975 postalisch in Distrikte und Konzessionsgebiete unterteilt war, die nicht so geläufig sind, hier eine Tafel.



Da für alle Distrikte und Konzessionsgebiete Marken verausgabt wurden, die auch in den diversen Briefmarken-Katalogen gelistet sind, können diese Belege hier eingestellt werden.

Beste Grüße
Henrique
 
Cantus Am: 10.09.2017 23:58:50 Gelesen: 12039# 14 @  
@ henrique [#13]

Hallo Henrique,

wir befinden uns hier in einem Thema, das ausdrücklich den Ganzsachen von Mocambique vorbehalten ist, Belege mit nur Briefmarken oder sogar nur lose Briefmarken haben hier nichts zu suchen! Dafür müssen ein oder mehrere gesonderte Themen gegründet werden.

Viele Grüße
Ingo
 
henrique Am: 11.09.2017 12:08:57 Gelesen: 12014# 15 @  
@ Cantus [#14]

Hallo Ingo,

habe niemanden aufgefordert Belege mit Briefmarken oder lose Marken einzustellen.

Ok, hätte statt Belege "Ganzsachen" schreiben sollen. Nehme aber an, dass die meisten es so ausgelegt haben.

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 12.09.2017 15:24:40 Gelesen: 11973# 16 @  
Ganzsache COMPANHIA DE MOCAMBIQUE (Konzessionsgebiet von 1892-1941)

Karte von Mocambique mit Aufdruck für das Konzessionsgebiet, 20 Reis Wertaufdruck in rot König Luis I.



Ausgabe zwischen 1893 und 1901

Henrique
 
Michael Mallien Am: 15.10.2017 17:00:22 Gelesen: 11670# 17 @  
Ich kann eine moderne Ganzsache zeigen, deren Wertstempel-Motiv auf der Bildseite in Großformat gezeigt wird.

Die Karte ging am 5.5.1989 nach Hamburg. Zusätzlich zu dem Wertstempel zu 80 Metical wurde die MiNr. 837 zu 25 Metical verklebt.



Viele Grüße
Michael
 
henrique Am: 23.02.2019 17:54:40 Gelesen: 8260# 18 @  
Postkarten mit verschiedenen Wertstufen



Ganzsache / 20 Reis Wertaufdruck in Rot



Ganzsache / 30 Reis Wertaufdruck in Grün

Henrique
 
volkimal Am: 15.11.2019 17:36:47 Gelesen: 7232# 19 @  
Hallo zusammen,

unter dem Thema "Transvaal: Belege echt gelaufen" habe ich einige Belege an die Firma Altenroxel [1] und Plange in Transvaal gezeigt. Siehe https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=195962#M5 . Eine Karte kommt auch aus Madagaskar: https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=210587

Jetzt möchte ich auch noch ein paar Belege an ihn aus der Mosambik-Gesellschaft (Companhia de Moçambique) [2] zeigen. Wie ihr sehen werdet sind einige von ihnen leider "vergewaltigt" worden. So auch die erste Karte aus Beira:





Die Karte wurde am 09.07.1903 in Beira geschrieben. Vom Aufgabestempel sind nur noch Fragmente zu sehen. Die Karte war am 15.07.03 in Pretoria und kam am 22.07.1903 in Krabbefontein am Ziel an.

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Schulte-Altenroxel
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Companhia_de_Mo%C3%A7ambique
 
volkimal Am: 06.12.2019 16:22:06 Gelesen: 7110# 20 @  
Hallo zusammen,

auch die zweite Karte wurde extrem zerstört:



Die Karte wurde am 5.4.1904 bei der Deutschen Seepost aufgegeben. Anhand der Stempel-Fragmente und der Aufgrund der Lage von Mosambik müsste es die Ost-Afrikanische Hauptlinie gewesen sein. Leider wurden die zahlreichen Briefmarken abgelöst.

Viele Grüße
Volkmar
 
Michael Mallien Am: 04.02.2020 21:18:07 Gelesen: 6811# 21 @  
Von der Gestaltung her sehr ähnlich der Karte in Beitrag [#17] ist diese Ganzsachen-Postkarte aus dem Jahr 1982 mit einem Wertstempel zu 16 Metical. Die Karte ging am 1.6.1984 von Maputo nach Helsinki, Finnland.



Ein niederländischer Fernschachspieler sandte seinem Spielpartner einen Zug von einem exotischen Ort.

Viele Grüße
Michael
 
volkimal Am: 13.04.2020 15:24:23 Gelesen: 6432# 22 @  
Hallo zusammen,

eine Postkarte aus dem Gebiet "Mosambik-Gesellschaft" = "Companhia de Moçambique". Leider hatte man sie mit einem Leim in ein Album geklebt.



Das Bild zeigt die Eisenbahn von Beira in Richtung Salisbury (heute Harare, Haupstadt von Simbabwe). Die Eisenbahn überquert gerade die Revue (Rio Revuè). Damit man besser sieht, wo die Brücke liegt, habe ich eine Karte aus Andrees Handatlas von 1910 hinzugefügt. Die Brücke liegt im Osten des Landes, kurz vor der Grenze nach Süd-Rhodesien.

Viele Grüße
Volkmar
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.