Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Laos: Echt gelaufene Belege
Pete Am: 31.07.2016 17:33:42 Gelesen: 2551# 1 @  
Dieser Tage landete der nachfolgende Beleg auf dem Tisch. Es handelt sich um eine C6-Sendung vom 11.01.2016, adressiert nach 41751 Viersen in Deutschland. Bei dem Absender dürfte es sich um deutsche Touristen handeln. Der Beleg wurde mit vier Marken frankiert, gesamt 28.000 k (Kip) und umgerechnet etwa 3,10 Euro Porto.



Sendung vom 11.01.2016 aus Luang Prabang nach Deutschland

Seit 1975 eine Volksrepublik, verfolgte Laos in den 1980er Jahren eine recht intensive Briefmarkenausgabepolitik, so dass sich Marken und Blocks aus dieser Zeit häufig in Sammlungsbeständen befinden. In den 1990er Jahren machte sich eine zunehmende Inflation bemerkbar, welche sich auch in den Nominalen der Briefmarken niederschlägt. Auffällig an dem o.g. Beleg ist, dass die Postverwaltung von Laos alte Briefmarkenbestände wiederverwertet und ältere Ausgaben mittels Aufdruck erneut salonfähig macht. In dem konkreten Fall wurde eine Marke von 1984 (Mi-Nr. 725, Nominale zu 2 k) mittels Handstempel (?) überdruckt und durch die neue Nominale in Höhe von 12.000 k (entspricht aktuell etwa 1,33 Euro) versehen:



Dankenswerterweise enthält der mutmaßliche Urlaubsgruß (Briefumschlag) zusätzlich ein zweites Exemplar dieser Aufdruckmarke, versehen mit einem zweiten Aufdruck (ergo Doppeldruck), wobei der untere Aufdruck unvollständig wiedergegeben ist ("1" von "12.000" fehlt), weshalb evtl. bewusst oben ein zweiter Aufdruck erfolgte:



Ist hier ggf. bereits eine Katalogisierung dieser Aufdruckmarke im Michel-Katalog erfolgt? Der Aufdruck weist zusätzlich die Datumsangabe vom 13.03.2015 auf.

Gruß
Pete
 
fogerty Am: 21.10.2016 23:18:41 Gelesen: 2337# 2 @  
Kann jetzt hier leider nur diese Karte bieten ohne leserlichen Stempel, aufgegeben wahrscheinlich am Airport Wattay, Briefmarke ist von 1995.



Grüße
Ivo
 
merkuria Am: 04.12.2016 09:48:12 Gelesen: 2229# 3 @  
Anlässlich der 25. Sea Games (Ostasiatische Sportspiele) verausgabte die Post von Laos am 9. Dezember 2009 eine Sondermarke mit Abbildung der Nationalfahne (Mi Nr. 2150)



Ansichtskarte von Laos aus meiner Tagespost, Aufgabe 11. November 2016

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Motiv: Die Nationalflaggen der Welt"]
 
Heidelberg Collector Am: 24.04.2017 21:28:33 Gelesen: 1888# 4 @  
Hallo Zusammen,

und noch ein Laos-Beleg:



Und noch die sehenswerte Rückseite:



Beleg gelaufen am 27.04.1973

Beste Grüße,

Yoska
 
Saguarojo Am: 25.04.2017 10:47:15 Gelesen: 1864# 5 @  
Brief vom 8.10.1986 innerhalb des Landes von Vientiane nach Muang Sing.



Viele Grüße

Joachim
 
merkuria Am: 06.12.2018 14:59:54 Gelesen: 70# 6 @  
Beim Aufräumen habe ich in meinen Briefbeständen ein grösseres Pöstchen Bedarfsbriefe aus Laos (wieder)entdeckt, welches ich Euch nicht vorenthalten möchte! Hier ein erster Beleg:



Einschreibe-Luftpostbrief von Vientiane nach Münchenstein/Schweiz, Aufgabe 29. Dezember 1969.

Frankatur: Total 450 Kip mit den Mi Nr. 201, 202, 247, 268 und 269

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 07.12.2018 13:17:47 Gelesen: 45# 7 @  
Einschreibe-Luftpostbrief von Vientiane nach Münchenstein/Schweiz, Aufgabe 21. Dezember 1970.



Frankatur: Total 600 Kip mit den Mi Nr. 200, 262, 298, 299 und 300

Die Marken 298-300 hatten am Aufgabetag ihren Ersttag, weshalb ein Ersttag-Sonderstempel angebracht wurde.



In der rechten unteren Briefecke wurde eine Notiz 35:600 angebracht. Vermutlich ist das ein Hinweis auf das Briefgewicht (35 g) sowie das fällige Porto (600 Kip).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

2734 07.11.18 07:20Brigitte
2384 02.06.18 17:54chemiekusss
4425 12 26.02.18 09:54Heinrich3
2889 16.11.17 19:4322028
2260 02.03.16 16:03Mondorff


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.