Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Straßenbahnen
Das Thema hat 223 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 05.09.2018 21:13:12 Gelesen: 4624# 199 @  
@ DERMZ [#195]

Die Oberleitung wurde weiter genutzt, da ab diesem Datum Oberleitungsbusse auf der Strecke Hauptbahnhof - Südbahnhof fuhren.

Eine Nutzung der Straßenbahn-Oberleitung war praktisch wohl nicht möglich. Auch wurde die für den Gegenverkehr doppelspurig angelegt.

Die Trolleybus-Oberleitung ist zweipolig und führt Gleichstrom. Ein Draht dient der Stromzufuhr, der andere übernimmt die Funktion der Rückleitung, also die Aufgabe, die bei Straßenbahnen oder anderen elektrifizierten Bahnen die Schienen haben. (aus Wikipedia)

Gruß Günther
 
Seku Am: 06.09.2018 14:55:40 Gelesen: 4534# 200 @  
skribent Am: 06.09.2018 18:24:58 Gelesen: 4516# 201 @  
@ Seku [#191]

Mittlerweile ist die Straßenbahn in Tallinn 130 Jahre alt und hat ein "bewegtes" Leben hinter sich!



Zum 100-jährigen Jubiläum wurde neben einem Ganzsachenumschlag auch eine Ganzsachenkarte verausgabt, und zwar am 16.3.1988. Die abgebildete Karte ist mit dem Wertstempel "Staatswappen" von 1976 zu 4 Kopeken versehen.

Auf der Karte ist ein Fahrzeug der Pferdestraßenbahn abgebildet, dass mit der Spurweite 1067 mm bei einem belgischen Unternehmen gekauft wurde, insgesamt zuerst 8 Einheiten. Die Eröffnungsfahrt fand am 24.8.1888 statt und bedient wurden zunächst drei Strecken, von denen eine durch die sehr bekannte "Lehmpforte" führte. Der wachsenden Technisierung entsprechend wurde Tallinns Pferdestraßenbahn durch eine elektrische ersetzt und deren Eröffnungsfahrt fand am 21. Oktober 1931 statt. Wegen der ungewöhnlichen Spurweite der Tallinner Straßenbahn konnte man die erforderlichen Trieb- und Beiwagen nicht überall kaufen und so wurden stattdessen große Bauteile und Ersatzteile in Schweden und Deutschland gekauft und in den betriebseigenen Werkstätten zusammengebaut. Diese Behelfe dauerten bis Anfang der 1950er Jahren, dann sollte eine große Lieferung von Gotha den Bestand modernisieren. Weil Gotha aber nicht kontinuierlich liefern konnte, musste LOWA einspringen und gewisse Stückzahlen des Typs ET/EB 50 liefern.

Von 1965-1967 lieferte Gotha 50 neu konzipierte Gelenktriebwagen vom Typ G4, die dann ab 1973 von Einheiten der CKD Tatra ersetzt wurden. Geliefert wurden bis 1990 60 Tw's vom Typ T4 und 73 Einheiten vom Typ KT4 (abgebildet auf dem Foto rechts der GSK und auf dem Sonderstempel).



Als 1988 die Tallinner Straßenbahn ihr Jubiläum feierte, stand Estland nicht unter der Herrschaft der Sowjetunion - Estland war Bestandteil der Sowjetunion, was durch die Bezeichnung UdSSR auch klar und deutlich dokumentiert wird.

25 Jahre später, zum erneuten Jubiläum, wurde keine Ganzsache mehr verausgabt. Stattdessen kam eine Sonder-Bildpostkarte an die Schalter, deren Frankatur mit einem Sonderstempel entwertet wurde. Abgebildet ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite die erste Pferdestraßenbahn an der "Lehmpforte" und links oben ein modernes Niederflurfahrzeug der spanischen Firma Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles (CAF).

Diesem Unternehmen und deren Fahrzeugen gaben die Verantwortlichen der Tallinner Straßenbahn den Vorzug gegenüber ebenbürtigen Fahrzeugen der Firma Stadler aus der Schweiz, denn mit dem Unternehmen focht man damals einen Rechtsstreit aus.
Heute fahren die CAF-Fahrzeuge durch Tallinn.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 06.09.2018 19:35:48 Gelesen: 4503# 202 @  
@ skribent [#201]

stand Estland nicht unter der Herrschaft der Sowjetunion

Meines Wissens wurde Estland, wie auch die anderen baltischen Staaten, 1940 von der Sowjetunion annektiert.
 
Seku Am: 12.09.2018 10:32:29 Gelesen: 4185# 203 @  
Diese schönen Umschläge erhielten ihre Stempel im Seashore Trolley Museum in der Stadt Kennebunkport im Bundesstaat Maine der Vereinigten Staaten von Amerika.



https://de.wikipedia.org/wiki/Seashore_Trolley_Museum
 
Seku Am: 13.09.2018 19:29:19 Gelesen: 4117# 204 @  
@ [#30]

Ein FDC dazu (beim Motiv Eisenbahnen gibt es noch einen anderen - # 2132)


 
Seku Am: 18.09.2018 17:57:57 Gelesen: 3837# 205 @  
@ [#134]

Zur 100-Jahr-Feier erschien diese Marke:

Frankreich 1999 - Mi.-Nr. 3433 - Metro-Schilder


 
Seku Am: 19.09.2018 14:41:24 Gelesen: 3819# 206 @  
Portugal 2008 Mi.-Nr. 3318, 3320, 3322



Städtische Transportmittel - Porto / Cascais / Coimbra
 
volkimal Am: 21.09.2018 11:47:33 Gelesen: 3771# 207 @  
Hallo zusammen,

diese drei Stempel zeigen vier Generationen der Krefelder Straßenbahnen:





Begonnen hat alles 1883 mit einer Pferdebahn. Inzwischen wurde der Dampfantrieb erfunden. Kurzentschlossen, nach der landesherrlichen Erlaubnis zum Betrieb, entschied man sich 1881 für eine Zweierlösung. Innerstädtisch sollte es eine Pferdebahn, für die „Fernlinien“ nach Uerdingen und Fischeln aber eine Dampfstraßenbahn geben.

Seit dem 15. Dezember 1898 wird die Stadt von der regelspurigen ersten elektrischen Schnellbahn Europas angefahren – der von der Rheinischen Bahngesellschaft AG betriebenen K-Bahn. Da diese Bahn gut angenommen wurde, die Pferdebahn an ihre Kapazitätsgrenze stieß und die Dampfbahn wegen ihres Lärms und ihrer Abgase nicht sehr beliebt war, änderte die Stadt am 13. September 1899 mit dem Betreiber der Bahn den Konzessionsvertrag so, dass alle Strecken elektrifiziert werden sollten.

Der Stempel von 1978 zeigt schließlich eine moderne Krefelder Straßenbahn. Dieser Stempel stammt aus der Datenbank von JohannesM.

Viele Grüße
Volkmar

https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Krefeld#Nachkriegszeit
https://www.wz.de/nrw/krefeld/die-anfaenge-der-strassenbahn_aid-26005297
 
Seku Am: 21.09.2018 15:20:29 Gelesen: 3761# 208 @  
Ägypten Ägypten 1997 Mi.-Nr. 1393 - U-Bahn Kairo



https://de.wikipedia.org/wiki/Metro_Kairo
 
Seku Am: 23.09.2018 19:29:38 Gelesen: 3497# 209 @  
@ [#108]

Hier zwei Bildpostkarten von 1988 und 1991:


 
Seku Am: 24.09.2018 17:41:36 Gelesen: 3323# 210 @  
Dänemark 2002 Mi.-Nr. 1320 - Eröffnung der Kopenhagener Metro



https://de.wikipedia.org/wiki/Metro_Kopenhagen
 
Seku Am: 11.10.2018 17:44:24 Gelesen: 2308# 211 @  
Heute kam Post aus Russland mit Marken, Postkarte und Umschlag

1965 Mi.-Nr. 3141 - 3142 - Moskauer Metro-Stationen [1]:



Oktoberplatz - Lenin Prospekt -
Station Moskauer Tor - Bolschewik-Werk

2013 Mi.-Nr. 1981 - Polizisten vor Straßenbahn



2013 Postkarte - Metrotram Wolgograd [2]



2014 Umschlag - Straßenbahn Samara [3]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Metro_Moskau
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Metrotram_Wolgograd
[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Samara#Wirtschaft_und_Verkehr
 
Seku Am: 11.10.2018 17:55:16 Gelesen: 2305# 212 @  
Großbritannien Markenheftchen von 1984 mit Straßenbahnen von Blackpool, Glasgow und Swansea:


 
Seku Am: 13.10.2018 20:55:29 Gelesen: 2188# 213 @  
@ wajdz [#103]

FDC mit Mi.Nr. 1220 - 1222



https://de.wikipedia.org/wiki/Sociedade_de_Transportes_Colectivos_do_Porto

und außerdem heute erhalten:

Fuijera 1972 Mi.-Nr. 1289- Röhrenbahnwagen der Londoner U-Bahn



https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeuge_der_London_Underground#R%C3%B6hrenbahnwagen_(%C2%BBTube_Stock%C2%AB)

Philippinen 1984 Mi.-Nr. 1620 - Stadtbahn Manila



https://de.wikipedia.org/wiki/Mass_Rapid_Transit_Manila
 
skribent Am: 17.10.2018 10:32:08 Gelesen: 1947# 214 @  
Hallo Zusammen,

aus dem 1957er Alltag ein Fensterumschlag mit einem AFS Der "Überlandwerke und Straßenbahnen Hannover Aktiengesellschaft".



Heute ist die Gesellschaft nur noch als ÜSTRA bekannt.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 19.10.2018 20:31:39 Gelesen: 1817# 215 @  
FDC - Frankreich 2004 Mi.-Nr. 3809 - Straßenbahn Bordeaux neben der "Pont de Pierre"



https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Bordeaux
 
Seku Am: 20.10.2018 10:50:04 Gelesen: 1764# 216 @  
Im November erscheint in der Schweiz zum Tag der Briefmarke ein Nachdruck einer alten Ansichtskarte mit der Straßenbahn in Allschwil. Der Ort liegt im Kanton Basel-Landschaft und ist mit der Linie 6 der BVB mit der Stadt Basel verbunden.



Bildvorlage aus "Die Lupe"
 
Seku Am: 21.10.2018 08:43:04 Gelesen: 1680# 217 @  
Die rumänische Stadt Craiova erhielt erst 1987 eine Straßenbahn. Anlaß für einen Sonderumschlag mit Stempel:



https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Craiova
 
Seku Am: 21.10.2018 10:13:52 Gelesen: 1671# 218 @  
1979 wurde die U-Bahn in Bukarest eröffnet. Ein Jahr später wurde dieser Sonderumschlag abgestempelt.



https://de.wikipedia.org/wiki/Metro_Bukarest
 
Seku Am: 28.10.2018 10:30:23 Gelesen: 1191# 219 @  
@ [#4]

Das war UdSSR 1981 Mi.-Nr. 5137 und hier die Maximum-Karte dazu



Von Moskau aus nun in den Westen des Kontinents, nach Lissabon

@ [#163]

Postkarte von 1995 mit dem da gezeigten Triebwagen


 
Seku Am: 30.10.2018 19:58:36 Gelesen: 1085# 220 @  
@ [#108]

Heute kam das Ersttagsblatt dazu



außerdem eine Werbeabstempelung der Metro Rotterdam



Die Metro von Rotterdam ist neben Straßenbahn, Bussen und Vorortbahnen Trägerin des öffentlichen Nahverkehrs innerhalb der zweitgrößten niederländischen Stadt und die älteste U-Bahn der Benelux-Region. Der erste Abschnitt wurde 1968 eröffnet.

Das System besteht aus zwei Stammstrecken, die sich im Stadtzentrum an der Metrostation Beurs kreuzen. Die Ost-West-Strecke verläuft im engeren Stadtgebiet auf dem rechten Ufer der Nieuwe Maas, die Nord-Süd-Strecke dient vor allem der Verbindung des linken Ufers mit dem auf der gegenüberliegenden Seite liegenden Stadtzentrum. Die Metro verkehrt überwiegend an der Oberfläche, entweder als Hochbahn oder zu ebener Erde. Quelle: Wikipedia
 
Seku Am: 03.11.2018 20:17:41 Gelesen: 778# 221 @  
Großbritannien 1988 Mi.-Nr. 1147 mit Sonderstempel aus dem Neuen Transportmuseum Glasgow



Das Museum of Transport in Glasgow, Schottland, wurde 1964 gegründet und befand sich zunächst in einem ehemaligen Straßenbahndepot in Pollokshields. 1987 wurde das Museum zunächst in die Kelvin-Halle der Stadt, dann 2011 an seinen jetzigen Standort im Gebäude des Riverside Museums am Glasgower Hafen verlegt.

In Großbritannien sind im Straßenbahn- und Busverkehr Doppelstockwagen sehr verbreitet.
 
Seku Am: 03.11.2018 20:32:59 Gelesen: 770# 222 @  
Dominica 1994 Mi.-Nr. 1796/97 - HONG KONG '94



Die Peak Tram ist eine Standseilbahn auf Hong Kong Island. Sie führt von der Haltestelle Garden Road in Central auf dem Nebengipfel Victoria Gap des Victoria Peak
 
Seku Am: 15.11.2018 20:51:27 Gelesen: 74# 223 @  
@ [#203]

Hierzu passend

USA 1983 Mi.-Nr. 1661 - Straßenbahn New Orleans



Die St. Charles Strassenbahn ist über 150 Jahre alt und eine lebendige Reliquie der Geschichte von New Orleans. Sie fährt noch heute von der Canal Street bis zum Audubon Park. Die Hin- uns Rückfahrt dauert anderthalb Stunden und passiert alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die Waggons der historischen Strassenbahn stammen noch aus dem Jahre 1923 (Quelle: tripadvisor)
 

Das Thema hat 223 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.