Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Alliierte Besetzung: Bautenserie 1948
Das Thema hat 414 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
bovi11 Am: 21.01.2018 21:56:49 Gelesen: 37094# 390 @  
Kaesklepper Am: 22.01.2018 07:06:15 Gelesen: 36796# 391 @  
@ bovi11 [#390]

Danke, jetzt hab ichs auch.

Gruß
Peter
 
Bautenfünfer Am: 22.01.2018 11:51:39 Gelesen: 36592# 392 @  
@ Michael Mallien [#387]

Schöne Karten. Aber was ich toll finde, dass Du die Marken nochmals in hoher Auflösung zeigst, denn als Forscher und Plattierer finde ich viele Merkmale, die für mich interessant sind:



KREISE: Rot: PMs, Grün: SMs, Orange: TMs, Gelb: QMs Rosa: Retuschen

Die beiden Marken sind die Felder 457 und 458 der Plattengruppe 1. Auf dem Feld 458 ist auch noch ein Fleck (TM) etwas schlampig auf der Druckplatte retuschiert worden (rosa). Bei mir ist dieses Feld katalogisiert als Retusche 307. Auch schön zu sehen ist auf Feld 457 die oberen Randlinien, die es ab und zu mal gibt. Da wurden die Klebestellen der Druckklischees schlecht wegretuschiert. Die Marken gibt es in Kammzähnung und selten auch in Linienzähnung. Dein Paar ist in Kammzähnung.

Hier ein Exemplar der Retusche 307, Feld 358 von mir:



Auch schön zu sehen ist auf Feld 457 die oberen Randlinien, die es ab und zu mal gibt. Da wurden die Klebestellen der Druckklischees schlecht wegretuschiert.

Das senkrechte Paar (hier ist die Auflösung nicht so schön) sind die Felder 66 und 76 der Plattengruppe 1. Leider kann ich hier nicht mehr dazu finden.



Weiter so! Je größer die Auflösung, desto eher kann ich die Felder oder Besonderheiten bestimmen!
 
westfale1953 Am: 22.01.2018 13:20:55 Gelesen: 36540# 393 @  
Hallo Volker (Bautenfünfer),

ich habe hier einige Einzelmarken, Paare bzw. Viererblocks der 5 Pfg. Bauten. Könntest Du bitte einmal kurz schauen, ob sich dabei Besonderheiten befinden?









Sollten die Scans nicht ausreichen, kann ich gerne größere einstellen.
Vielen Dank im Voraus!

Bernhard
 
Bautenfünfer Am: 25.01.2018 09:38:47 Gelesen: 33838# 394 @  
@ westfale1953 [#393]

Die Scans sind einigermaßen okay, aber größer wäre besser.

Folgendes habe ich herausgefunden:

rot = Primäres Merkmal (PM)
grün = Sekundäres Merkmal (SM)
orange = tertiäres Merkmal (TM)
gelb = Quartäres Merkmal (QM)
rosa = Retusche (TM oder QM)



Feld 75-76 mit Pm V und VI und SM 75 und 76



linke Marke: PM IX und SM 99, rechte Marke: ???, Plattengruppe 4, hier wurden fast alle Dachreiterspitzen retuschiert (QMs)



obere Marke: PM IX, Feld 89 untere Marke, Feld 99 mit SM 99 hat eine Retusche, hier wurde die Treppe hachgraviert (SM-Retusche)



linke Marke: Feld 185 mit Gummituchfehler 185 (GTF-orange) dei rechte Marke: hat das PM VI, das große SM 86 und noch das TM 186 / Plattengruppe 1



Feld 83-84 und 93-94, hier sind diverse PMs und SMs vorhanden auch hier wurden die Dachreiterspitzen retuschiert (TMs), daher Plattengruppe 2 oder 4



zwei Marken der Plattengruppe 2, sehr verwaschener Druck, daher nur die PMs IIIa und IIIb zu erkennen



Eindeutig Feld 210 der Plattengruppe 3, erkennbar an dem SM 10a und SM 10b und dem TM 210

Am interessantesten finde ich die beiden Marken mit dem Gummituchfehler (F.185-186). Gummituchfehler sind eine sehr tolle Möglichkeit, bestimmte Felder und Druckplatten zu bestimmen. Sie tauchen auf allen Bautenmarken auf. Wer genaueres über diese vielen Merkmale wissen will und was sind PM, SM u.s.w. hat die Möglichkeit, sich auf meiner Website zu informieren:
https://www.bautenserie1948.com/ und dann auf das Thema "PLATTIERUNG" klicken.
 
westfale1953 Am: 25.01.2018 13:12:23 Gelesen: 33719# 395 @  
Hallo Bautenfünfer,

vielen Dank für die fundierten Auskünfte!

Herzliche Grüße aus Westfalen,
Bernhard
 
mumpipuck Am: 24.02.2018 20:22:15 Gelesen: 24348# 396 @  
Nachdem hier lange nichts passiert ist möchte ich einen Beleg zeigen, den ich zufällig erworben habe. Eigentlich ging es mir um den R-Zettel für meine Heimatsammlung Kreis Herzogtum Lauenburg.

Erst als ich den Beleg in den Händen hielt, sah ich die deutliche Verzähnung im senkrechten Paar der 20 Pf. Marke. Ist das etwas Besonderes ? Wahrscheinlich wohl zeitbedingt nicht.




Herzliche Grüße
Burkhard
 
bovi11 Am: 24.02.2018 22:25:02 Gelesen: 24311# 397 @  
@ mumpipuck [#396]

Das ist ein versetzter Kammschlag.

Ist nicht die Regel, kommt aber hin und wieder bei Bauten und verschiedenen Notopfermarken vor.

Notopfer = 2 BW oder 2 BZ je nach Wasserzeichen.

Hier ein paar Beispiele für einen versetzten Kammschlag:

Notopfer Nr. 2 AZ:



Notopfer Nr. 2 AW:



Grüße

Dieter
 
mumpipuck Am: 25.02.2018 00:09:18 Gelesen: 24287# 398 @  
Hallo Dieter,

danke für die interessante Information!

Burkhard
 
bovi11 Am: 25.02.2018 14:45:16 Gelesen: 24152# 399 @  
Ich finde hier einen Ortsbrief vom 8.4.49 mit 2 Bauten 5 Pfennig Marken.

Eine derart helle Bauten 5er habe ich bislang nicht gesehen:



Und hier mit einer dazugelegten nicht ganz so hellen Variante der 5 Pfennig Marke:



Grüße

Dieter
 
Bautenfünfer Am: 25.02.2018 15:02:54 Gelesen: 24144# 400 @  
Die helle ist Type I und die dunkle ist Type V. das besondere ist eigentlich nicht die Type I, sondern eher die Type V, die dunkle.Die stammt von einer Platte der Plattengruppe 4. Die wurden sehr dunkel gedruckt.Dein dazu gelegte ist eine Type I. Da hat der Absender wohl eine etwas zu hell geratene Type I mit einer dunklen Type V zusammen auf einen Brief geklebt. Es ist gar nicht mal so häufig, das man beide Typen zusammen auf einem Beleg findet.

Hier die unterschiedlichen Farben der Type V:



Hier die Unterschieden der Type I und V:



Hier als Original:


 
bovi11 Am: 25.02.2018 15:19:27 Gelesen: 24133# 401 @  
@ Bautenfünfer [#400]

Danke für die Aufklärung.
 
Bautenfünfer Am: 01.04.2018 10:16:03 Gelesen: 18755# 402 @  
Mal wieder ein Hammerteil von der Bautenserie:



Postkarte "Frei durch Ablösung" mit 5 Pf Luftpostgebühr nach Berlin. Vom Hauptzollamt München nach dem Hauptzollamt Berlin geschickt.

Das ist die erste und einzige bisher bekannte Postkarte mit "Frei durch Ablösung" und 5 Pf Luftpostgebühr!

Die 10 Pfennig Porto wurden intern verrrechnet, da das Zollamt eine Dienststelle des Bundes war. Es war sogar ein Vordruck: "Erledigungsschein für Zollbegleitscheine (Postkartenform)" steht unten links auf der Vorderseite.

Briefe gibt es eh schon sehr selten. Von einem Hauptzollamt (die Karte) habe ich bisher eh noch keine Belege gesehen.
 
alemannia Am: 01.04.2018 11:30:00 Gelesen: 18725# 403 @  
@ Bautenfünfer [#402]

Hallo zusammen,

das ist wirklich ein toller Beleg.

Nach meiner Kenntnis war "Frei durch Ablösung" nach dem Krieg grundsätzlich abgeschafft worden, auf Forderung Bayerns dann aber doch, glaube bis 1953, ausschließlich in Bayern möglich.

Gruß

Guntram
 
HWS-NRW Am: 01.04.2018 13:19:02 Gelesen: 18694# 404 @  
@ Bautenfünfer [#402]

Das ist nicht nur ein Hammerteil aus der Bautenserienzeit, sondern auch ein Superbeleg zur Darstellung der Luftpost-Zusatzgebühr und natürlich ein "Bild von einem Beleg".

schöne Ostergrüße
Werner
 
bovi11 Am: 01.04.2018 21:01:55 Gelesen: 18593# 405 @  
@ Bautenfünfer [#402]

Gratuliere zu diesem tollen Teil!

Dieter
 
Bautenfünfer Am: 02.04.2018 09:42:43 Gelesen: 18484# 406 @  
@ alemannia [#403]

Genau bis zum 31.3 53, also am gleichen Tag wo die Pfennig-Werte der Bautenserie ungültig wurden.
 
Bautenfünfer Am: 16.04.2018 02:31:09 Gelesen: 15419# 407 @  
Mal wieder ein neuer Hammerbrief für meine 5 Pf Spezialsammlung:

Nachnahmebrief, zweite Gewichtsstufe, portogerecht mit 14 x 5 Pf Marken beklebt!

40 Pf für 2. Gewichtsstufe und 30 Pf für die Nachnahme = 70 Pf.

Vor allem: Ein absoluter Bedarfsbrief und bisher im Bautenkatalog nicht registriert.


 
StefanM Am: 17.04.2018 09:56:32 Gelesen: 15155# 408 @  
@ Bautenfünfer [#407]

Schönes Stück, ich gratuliere!

Gruß
Stefan
 
himmelsaffe Am: 21.04.2018 07:59:56 Gelesen: 14078# 409 @  
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es sich bei gezeigter Marke um eine Retusche handelt? Ich bin mir nicht sicher.

Vielen Dank.

Liebe Grüße Christian.


 
Bautenfünfer Am: 22.04.2018 09:53:19 Gelesen: 13791# 410 @  
@ himmelsaffe [#409]

Es ist keine Retusche, sondern eine etwas verdickte Linie.
 
himmelsaffe Am: 23.04.2018 12:48:23 Gelesen: 13507# 411 @  
Hallo Bautenfünfer,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Schade, ich habe doch an eine Retusche geglaubt.

LG
Christian.
 
Bautenfünfer Am: 11.05.2018 02:39:33 Gelesen: 11455# 412 @  
Mal was für Kriminalisten:

Da hat doch ein Mitarbeiter der Firma Westermann einen Fingerabdruck hinterlassen. Habe ich noch nie gesehen.



Feld 8/9 und 18/19


 
bovi11 Am: 26.05.2018 17:31:49 Gelesen: 8761# 413 @  
@ Bautenfünfer [#402]

Es sind mindestens 2 bekannt. ;-)

Die Karte habe ich gerade gekauft:



Grüße

Dieter
 
Bautenfünfer Am: 27.05.2018 07:11:48 Gelesen: 8596# 414 @  
Glückwunsch - und ärgern zugleich! Privat gekauft? Urplötzlich nach 77 Jahren gibt es zwei Karten auf einmal. Höchstwahrscheinlich kommen wohl noch mehr nach. Wenn einer schlau ist, hat er einen ganzen Packen und verkauft nur 1-2 Karten pro Jahr und erreicht damit hohe Preise. Es wäre nett, wenn du mir den Preis nennen würdest. Wenn er geheim bleiben soll bitte an meine hinterlegte Mailadresse. Ich erzähle ihn nicht weiter und kann aber dann eine Statistik erstellen. Meine hat mit Zuschlägen 506 € gekostet. Ich hab das Pech gehabt, die erste zu kaufen. Ich nehme an, sie werden immer billiger!

Ach ja - wenn du von noch mehr dieser Karten weisst, dann bitte mir sagen, vielleicht brauche ich noch ein paar.
 

Das Thema hat 414 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.