Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Druckzufälligkeiten
Das Thema hat 959 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12   13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 32 39 oder alle Beiträge zeigen
 
tobi125 Am: 02.03.2020 15:44:07 Gelesen: 43160# 260 @  
Ab in die 1990er Jahre.

Auf einer Bund 1554 befindet sich in der zweiten 0 der 100 oben ein roter Punkt:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 16:48:14 Gelesen: 43149# 261 @  
Für heute meine letzte Vorstellung.

Bund 313 mit dickem schwarzen Fleck unter "E" von TRIER. Der Fehler befindet sich auf Feld 46.



Ich möchte noch anmerken, dass ich hier nur Druckabweichungen vorstelle die ich selbst auch gefunden habe und sich in meiner ehmaligen Sammlung befanden.

Gruß
Alfred
 
1 Pf Am: 02.03.2020 17:49:41 Gelesen: 43139# 262 @  
@ Michael Mallien [#243]

Hallo Michael,

werde mich Deiner Kategorien bedienen und diese Abkürzungen auch in meiner 1 Pf Sammlung verwenden.

Bei dieser Michel 226 gibt es viele - Druckzufälligkeiten. Hauptsächlich durch unsaubere Druckplatten.

Somit wären folgende Arten : FS - FV - FM - BK - FK - nb

BK ist aber nur optisch möglich, da die Marke im Buchdruck hergestellt wurde. Sonst wäre es ja ein wirklicher PLATTENFEHLER, also eine Materialbeschädigung.

Die weiße Markenzeichnung liegt somit tiefer und nahm gerne den Schmutz auf.

Bestätigte PLATTENFEHLER gibt es bei dieser Marke nur einen, der auch bei philotax gelistet ist. Dieser Fehler ist aber KEINE Beschädigung der Platte, sondern wie mir Herr Zerbel mitteilte durch das Wischen mit einem Reinigungsmittel entstanden.

Hier Seiten aus meiner Sammlung.



Gruß
1 Pf
 
opti53 Am: 02.03.2020 19:22:50 Gelesen: 43117# 263 @  
Hallo,

da wir jetzt eine gute Ordnung und Übersicht haben, wofür ich Michael sehr danke, möchte ich mich auch wieder mit neuen interessanten Funden beteiligen.

Heute habe ich eine Passerverschiebung (PV) der MiNr 790. Das überraschende an dieser Verschiebung ist, dass die grüne Wertziffer ziemlich derangiert ist, nicht aber der grüne Rahmen. Daraus ist zu schliessen, dass Wertziffer (und auch Teile des Sterns) und der Rahmen nicht in einem Druckgang gedruckt wurden. Wenn ich es richtig sehe, sind Wertziffer und Teile des Sterns im StTDr erfolgt, der Rahmen dagegen im ODr.



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:12:13 Gelesen: 43101# 264 @  
Von mir noch eine Bund 255.

Die Besonderheit ist das gebrochene D von BUNDESPOST:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:21:37 Gelesen: 43096# 265 @  
Auf einer Bund 2929 noch etwas interessantes:

In der 0 von 90 stehen einige senkrechte schwarze Linien in die Zahl über:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 02.03.2020 21:54:07 Gelesen: 43090# 266 @  
@ tobi125 [#265]

Hallo Tobi,

das ist auch eine Passerverschiebung. Wenn man sich die weiße 0 etwas weiter rechts denkt, passt alles.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:58:08 Gelesen: 43088# 267 @  
@ opti53 [#266]

Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Daran dachte ich auch. Mich hat nur irritiert, dass bei der 9 keinerlei Überstand vorhanden ist.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 22:16:46 Gelesen: 43082# 268 @  
@ tobi125 [#264]

Hallo Tobi,

schau mal in Dein Postfach. Ich habe Dir eine Mail geschrieben.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 03.03.2020 08:55:58 Gelesen: 43063# 269 @  
Ich starte den Tag mit einer Bund 860:

Im grünen Dach befinden sich zwei schwarze Punkte.



Gruß

tobi125
 
Philotax Am: 03.03.2020 10:31:13 Gelesen: 43051# 270 @  
@ 1 Pf [#262]

sondern wie mir Herr Zerbel mitteilte durch das Wischen mit einem Reinigungsmittel entstanden

Das ist laut Attest (siehe Bild) ein Plattenfehler von Herrn Zerbel bestätigt.

Wir zeigen bei den Marken in unseren Programmen - DVD oder Online [1] als Zusatzbild die vorhandenen Atteste der Bundesdruckerei - vom "Wischen mit einem Reinigungsmittel" steht aber nichts im Attest?



[1] http://www.philotax-online.de
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 10:34:16 Gelesen: 43047# 271 @  
Hallo,

hier eine Bund 382 mit Kerbe im "P"



Gruß
Alfred
 
1 Pf Am: 03.03.2020 12:46:43 Gelesen: 43029# 272 @  
@ Philotax [#270]

Hallo Herr Hommer,

JA - das ist ein bestätigter - Plattenfehler von Herrn Zerbel.

Wollte ich auch NICHT anzweifeln. Habe ja auch auf Ihren Katalog hingewiesen.
War von mir falsch ausgedrückt. Dachte da eher an einen Fehler des Materials der Druck platte. Die Vorlage / Meldung an Hern Zerbel stammt ja auch von mir, wie Sie in dem Attest lesen können. Genauso wird ja auch das Zustandekommen des Fehlers beschrieben.

Also - ganz klar - das ist ein Plattenfehler.



Bild des Original Bogen.

Gruß
1 Pf
 
tobi125 Am: 03.03.2020 13:07:44 Gelesen: 43021# 273 @  
Eigentlich ist die Dauerserie "Blumen" nicht meine Welt, doch die Bund 2675 habe ich mir mal genauer angesehen und habe rechts neben der zweiten 5 von 55 einen kleinen roten Punkt entdeckt:



Gruß

tobi125
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 13:45:20 Gelesen: 43005# 274 @  
Hallo,

bei der Marke von Beethoven Nr. 616 gibt es zwei Schrammen auf der linken Backe und der Stirne.

Gruß Horst


 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 13:53:40 Gelesen: 42996# 275 @  
Hallo,

hier noch eine schöne Druckzufälligkeit:

Bund 523 mit "Riss im bildseitig rechten Auge", gefunden in einer TA auf Feld 33



Es scheint mir ein Unikat zu sein, da der Fehler noch nicht entdeckt wurde. Sollte er doch irgendwo publiziert worden sein, so entzieht sich das meiner Kenntnis.

Langsam geht mir die "Munition" aus, da ich vielleicht nur noch 50-60 Druckzufälligkeiten hier vorstellen kann, sofern ich nicht vorher die Lust dazu verliere. :-)

VG
Alfred
 
opti53 Am: 03.03.2020 14:38:10 Gelesen: 42989# 276 @  
Hallo,

heute habe ich ein paar Brüche und Kerben (BK):

Bund 475 gebrochenes D



Bund 866 gebrochener ovaler Rahmen



Bund 979 Ziffer 1 angebrochen (Kerbe)



Bund 1521 Bruch im Fenster (auch bei Philotax bekannt)



Bund 1521 Brüche im Text unten, möglicherweise durch zu wenig Farbe



Bund 1573 Bruch am Kinn



Soweit für heute, in Kürze geht es weiter.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 03.03.2020 14:51:44 Gelesen: 42984# 277 @  
@ Plf-sammler [#275]

Diese Auffälligkeit ist mir auch neu. Werde meine Bestände noch mal prüfen.

Als her mit den Druckzufälligkeiten!
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 14:59:57 Gelesen: 42982# 278 @  
Hallo Alfred,

Deine 523 kaputtes Auge finde ich Super!

Hier möchte ich auch eine Marke beisteuern:

Marie von Ebner Eschenbach Nr. 1057

Weißer Fleck rechts vom Kopf. Ist leider größtenteils vom Stempel überdeckt.

Gruß Horst


 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:08:58 Gelesen: 42976# 279 @  
@ tobi125 [#277]

Ok, dann noch eine Druckzufälligkeit:

Bund 526 Feld 11 mit weißem runden Fleck



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:12:51 Gelesen: 42974# 280 @  
@ H.G.W. [#278]

Hallo Horst,

freut mich dass Dir die Abart gefällt. So weit ich mich erinnern kann, habe ich Dir doch mein gesamtes Archiv damals auf einer SD Card geschickt. Ich hoffe Du hast sie noch.

Beste Grüß
Alfred
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 15:24:04 Gelesen: 42969# 281 @  
Hallo Alfred,

Du verwechselst mich mit jemand. Habe noch nie etwas von Dir erhalten.

Gruß Horst
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:43:48 Gelesen: 42962# 282 @  
Hier noch eine vergrößerte bildseitig linke Pupille

Bund 523 Feld 47



VG
Alfred
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 19:22:06 Gelesen: 42943# 283 @  
Hallo und guten Abend,

hier habe ich die Marke 175 Jahre Flachdruck Nr. 715 mit einem verkürzten H in "Deutsche" und zwar in zwei Stufen.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 03.03.2020 19:46:16 Gelesen: 42935# 284 @  
Hallo,

hier zeige ich dreimal die Klosterkapelle aus Altötting mit Butzis.

Gruß Horst


 

Das Thema hat 959 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12   13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 32 39 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.