Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Monaco: Echt gelaufene Belege
Mondorff Am: 01.11.2016 20:29:11 Gelesen: 8652# 1 @  
Warum den in die Ferne schweifen?





Zeitungs-Streifbänder aus den Jahren 1963, 1964 und 1966, nach Luxemburg adressiert, alle mit Tagesstempel Monte-Carlo / Pᵀᴱ de Monaco = Principauté (Fürstentum) Monaco.

Gruß DiDi
 
fogerty Am: 01.11.2016 21:04:35 Gelesen: 8645# 2 @  
Ansichtskarte aus Monte Carlo vom 1.8.1960 nach Meran. Schöner Werbestempel,auch passend zur Briefmarke, 50 Jahre Ozeanographisches Museum Monaco.



Grüße
Ivo
 
Lars Boettger Am: 22.11.2016 07:51:12 Gelesen: 8556# 3 @  
Postkarte aus Monaco, frankiert zum Drucksachentarif zu 5 Centimes mit einer Mi. Nr. 22 nach Remich in Luxemburg 1912. Entwertet mit einem Tagesstempel "MONACO PRINCIPAUTÉ". Bildseitig ist ein Panorama von Monaco zu sehen. Da der Absender nur drei Worte auf die Karte geschrieben hat, ist der Versand als Drucksache erlaubt. Post aus Monaco nach Luxemburg ist auch 1912 noch gar nicht so häufig.

Beste Grüsse!

Lars


 
Mondorff Am: 22.11.2016 13:19:46 Gelesen: 8537# 4 @  
Es ist richtig: Vor 1940 ist Post aus Monako nach Luxemburg nicht häufig.

Hier noch eine Ansichtskarte - diesmal wohl mit zu vielen Grußworten - sie erhielt deshalb den Blaustiftvermerk 30.



Ansichtskarte vom 10.1.1923 ab Monte-Carlo nach Luxemburg.

Der geschuldete Betrag wurde am 13.11.1923 in Luxembourg-Ville mittels 30 C.-Portomarke eingezogen.

Schönen Gruß
DiDi
 
Cantus Am: 23.01.2017 18:59:07 Gelesen: 8348# 5 @  
Hier ein R-Brief vom 18.5.1981, gelaufen von Monaco nach Ravensburg.



Mi. 1159(2), 1329, 1452(3), 1455, 1459

Viele Grüße
Ingo
 
Michael Mallien Am: 03.06.2017 18:05:26 Gelesen: 7921# 6 @  
Ich hoffe, ich bin hier richtig mit dem Beleg unten, denn der Absender kommt aus Beausoleil, Frankreich, an der Grenze zu Monaco.

Warensendung vom 12.1.2011 nach Hoisdorf (bei Hamburg) mit Freistempler zu 2,00 Euro:



Viele Grüße
Michael
 
Manne Am: 04.06.2017 12:03:59 Gelesen: 7903# 7 @  
Hallo,

aus Monte Carlo ein Brief nach Zürich vom 30.06.1941.

Gruß
Manne


 
fogerty Am: 04.06.2017 18:34:15 Gelesen: 7888# 8 @  
Ansichtskarte aus dem Jahre 1968 nach Meran mit Werbestempel vom Kongress der Kieferorthopäden.



Grüße
Ivo
 
Seku Am: 30.09.2020 21:29:02 Gelesen: 3718# 9 @  
@ Michael Mallien [#6]

Guten Abend Michael,

offensichtlich versendet der Franzose mit dem italienischen Namen aus Beausoleil öfters aus Monaco. Ist dort wohl billiger oder er hat noch zu viel alte Marken von da (aus der heutigen Hauspost).



Mi.-Nr. 1715 sowie 1704

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
Franz88 Am: 04.10.2020 17:57:45 Gelesen: 3625# 10 @  
Hallo Sammlerfreunde,

eine Ansichtskarte aus den mondänen Fürstentum, aufgegeben am 5.3.1899 in Monte Carlo.

Die mit 10 Centimes frankierte Postkarte ging in die Mozartstadt Salzburg.
Liebe Grüße

Franz


 
Fips002 Am: 28.03.2021 12:11:45 Gelesen: 2643# 11 @  
Karte aus Monte Carlo, 22.5.1958, nach Offenbach.



Dieter
 
Briefuhu Am: 15.11.2021 11:51:21 Gelesen: 1598# 12 @  
Hier ein R-Brief als FDC vom 17.05.1965 von Monte Carlo nach Mannheim frankiert mit einer 10 Franc Marke, Michel Nr. 809, zum 100 jährigen Bestehen der UIT (Internationalen Fernmeldeunion).



Schönen Gruß
Sepp
 
Briefuhu Am: 17.11.2021 17:55:28 Gelesen: 1528# 13 @  
Und noch Einer. Ein bunt frankierter Brief von Monte Carlo nach Mehren in der Vulkaneifel vom 03.06.1978.



Schönen Gruß
Sepp
 
Baber Am: 18.11.2021 11:32:16 Gelesen: 1507# 14 @  
Monaco, umgeben von Frankreich, ist ein dankbares Land für meine, wie ich sie bezeichne "illegalen Grenzgänger".

Was ich damit meine sind Belege, die in Monaco portorichtig frankiert wurden, aber in einem anderen Land und damit bei einer anderen Postverwaltung aufgegeben wurden.

Hier eine Ansichtkarte, frankiert mit einer 8 Fr Marke aus Monaco (was dem Grußporto nach Frankreich entsprach), die aber erst im nahen französischen Menton am 16.6.1955 in den Briefkasten eingeworfen wurde. Der Postler in Menton hat die Marke als üngültig einrahmt und den Poststempel daneben gesetzt. Der Empfänger zahlte die doppelte Gebühr (16 Fr) Nachgebühr.



Gruß
Bernd
 
Ichschonwieder Am: 07.05.2022 11:55:04 Gelesen: 650# 15 @  
1990 Brief von Monaco in die Republik Komi

17.10.1990 Mi. Nr. 1985 Weihnachten 1990

Die Marke zeigt eine Krippenfigur, die Reisigsammlerin, diese Krippenfiguren aus den ländlichen Gebieten entstammen nicht immer der biblischen Geschichte.



VG Klaus Peter
 
Briefuhu Am: 09.06.2022 11:56:33 Gelesen: 369# 16 @  
Hier ein bunt frankierter Brief vom 17.08.2017 von Monte Carlo nach Mittelbiberach frankiert mit 1,10 Euro.



Schönen Gruß
Sepp
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.