Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Aland Inseln: Echt gelaufene Belege
Mondorff Am: 26.11.2016 14:38:03 Gelesen: 2354# 1 @  
Åland ist eine mit weitgehender politischer Autonomie ausgestattete Region Finnlands - in der Nordsee zwischen Schweden und Finnland gelegen. Erste Markenausgaben erschienen 1984.



Ganzsachen-Umschlag mit Stempel Mariehamn vom 6.5.1999 nach Luxemburg.

Der Umschlag wurde am Stand der Åland-Post während der Briefmarken-Weltausstellung IBRA in Nürnberg verkauft und (mit dem Ausstellungsstempel versehen) später ab Mariehamn, der Hauptstadt der Inselgruppe, nach Luxemburg versandt. Weil der Umschlag so schön ist, stelle ich beide Seiten vor.

Schönen Gruß
DiDi
 
Michael Mallien Am: 22.09.2017 07:00:27 Gelesen: 1900# 2 @  
@ Mondorff [#1]

Ergänzend kann gesagt werden, dass ab dem 1.1.1993 keine finnischen Marken mehr auf Åland verwendet werden durften und, da Åland zu Finnland gehört, ab 2002 dort Briefmarken in Eurowährung gelten.

Aus der aktuellen Tagespost kann ich diesen Brief aus Mariehamn, der Hauptstadt der Insel zeigen. Er ging am 15.9.2017 nach Bargteheide. Die Freimachung erfolgte mit einer Automatenmarke zu 0,55 Euro mit Hühnern als Motiv, sowie mit einem waagerechten Dreierstreifen einer 45-Cent-Marke zur Pressefreiheit. Insgesamt betrug das Porto 1,90 Euro.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 29.10.2017 11:18:13 Gelesen: 1786# 3 @  
Wieder ein Beleg aus der aktuellen Tagespost und vom selben Versender wie in [#2]. Er ging am 16.10.2017 von Mariehamm nach Bargteheide.



Dieses mal erfolgte die Freimachung mit 2 nennwertlosen Marken 2 klass und Inrikes. Zu letzterem habe ich auf der Webseite [1] gefunden:

Inrikes = Der Wert der Briefmarke entspricht einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 50 Gramm nach Finnland



Die Kombination dieser Marken passte dann offensichtlich für das erforderliche Porto in Höhe von 1,90 Euro (vergleiche Beitrag [#2]).

Viele Grüße
Michael

[1] http://www.alandstamps.com/de/node/884
 
Michael Mallien Am: 29.05.2018 21:56:29 Gelesen: 1044# 4 @  
Erneut Post aus Mariehamn nach Bargteheide vom 14.5.2018. Der Brief trägt eine Marke zu 0,40 Euro und 2 nennwertlosen Marken Europa. Für sich genommen entspricht der Wert der Briefmarke Europa einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 20 Gramm in die nordischen und europäischen Länder.



Die "Europa"-Marken sind ein Zusammendruck, der links und rechts ungezähnt ist.



Viele Grüße
Michael
 
hopfen Am: 29.05.2018 22:39:20 Gelesen: 1034# 5 @  
@ Mondorff [#1]

Nicht Nordsee sondern zwischen Ostsee und Bottnischen Meerbusen!
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.