Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Malta: Echt gelaufene Belege
Mondorff Am: 28.11.2016 12:18:53 Gelesen: 3860# 1 @  
Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer. Der maltesische Archipel verteilt sich auf die drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino, sowie auf die unbewohnten Kleinstinseln Cominotto , Filfla, St. Paul’s Islands und Fungus Rock.

Die Inselgruppe war ab 1814 britische Kolonie und wurde am 21. September 1964 unabhängig.



Gs.-Doppelkarte vom 19.4.1909 ab Valetta mit Abdruck einer Krag-Stempelmaschine Luxembourg- Ville vom 23.4.1909, einer ungewöhnlichen Verwendung als Ankunftstempel



Ansichtskarte vom 16.9.1956 ab Valetta, der Hauptstadt der Inseln, nach Luxemburg

Schönen Gruß
DiDi
 
Manne Am: 28.11.2016 17:40:12 Gelesen: 3828# 2 @  
Hallo,

nachfolgende Luftpost-Briefe wurden 1953 und 1955 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim gesendet.

Gruß
Manne


 
Manne Am: 24.04.2017 11:58:34 Gelesen: 3556# 3 @  
Hallo,

da zu diesem Thema nichts mehr geht, von mir ein Luftpost-Brief an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim. Stempel vom 05.04.1964.

Gruß
Manne


 
Franz88 Am: 23.12.2019 18:49:18 Gelesen: 1734# 4 @  
Hallo Sammlerfreunde,

ein Reko-Auslandsbrief nach Zagreb (Jugoslawien). Leider kann ich das Stempeldatum nicht entziffern.



Liebe Grüße
Franz
 
Saguarojo Am: 23.12.2019 19:08:53 Gelesen: 1726# 5 @  
Brief in die Schweiz vom 1.11.2002, frankiert mit vier Kakteenmarken.



Viele Grüsse

Joachim
 
22028 Am: 23.12.2019 21:26:53 Gelesen: 1714# 6 @  
Zu Malta kann ich, im Rahmen der Overland Mail Haifa-Baghdad, selbstverständlich auch was beisteuern. Hier zwei Albumblätter aus meinem Exponat, damals noch in Deutscher Sprache, welche 2 der 4 bekannten Briefe aus Malta in den Irak, mit der Overland Mai versandt zeigen. Bis heute sind 4 Briefe aus Malta, mit der Overland Mail versandt, bekannt.


 
Manne Am: 24.12.2019 16:57:12 Gelesen: 1688# 7 @  
Hallo,

von mir ein eingeschriebener Luftpost-Brief aus dem Jahr 1968 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
fogerty Am: 26.12.2019 18:14:06 Gelesen: 1660# 8 @  
Es scheint so, als hätten die Fa. Schmid-Schlenker und die Azienda di soggiorno, zu deutsch Kurverwaltung Meran, etwas gemeinsam!

Von mir jedenfalls auch nochmal Luftpost aus Malta, leider mit unleserlichem Stempeldatum!



Grüße
Ivo
 
epem7081 Am: 26.12.2019 22:40:17 Gelesen: 1644# 9 @  
Hallo zusammen,

aus einer in den letzten Tagen erworbenen bunt gemischten Sammlung internationaler Belege, kann ich hier einen Brief vorstellen, der in VALLETTA / MALTA am 11.06.1957 gestartet wurde.



Frankiert mit der MiNr 244 (4 1/2 P Königin Elisabeth und Roosevelt-Schriftrolle) und freigemacht mit dem Werbestempel: "MALTA OFFERS / HOLIDAYS IN / THE STERLING AREA".

Einen schönen Jahresendspurt wünscht
Edwin
 
Manne Am: 27.12.2019 08:40:02 Gelesen: 1634# 10 @  
Hallo,

ein weiterer Luftpost-Brief an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim, gestempelt am 20.02.1957.

Gruß
Manne


 
Baber Am: 27.12.2019 09:37:26 Gelesen: 1630# 11 @  
Dies ist zwar ein "bestellter" Beleg, aber echt gelaufen ist er auch, siehe Ankunfts- und Briefträgerstempel von München auf der Rückseite. Für Luftpost/Express war er aber mit 7 Tagen ziemlich lange unterwegs.



Gruß
Bernd
 
filunski Am: 07.01.2020 23:59:17 Gelesen: 1559# 12 @  
Hallo zusammen,

damit auch die Liebhaber der exotischeren Ecken sich nicht langweilen, hier mal ein auch nicht so oft zu findender Handroller aus Malta:



CENTRAL MAIL ROOM / MARSA - MALTA vom 15.03.2004.

Für unsere Augen eine eher ungewöhnliche Datumseinstellung, scheint dort aber tatsächlich so gewollt zu sein und die letzten beiden Ziffern dienen nicht für die Einstellung der Uhrzeit (oder werden zumindest nicht dazu benutzt). Diese Einstellung ist kein Einzelfall, ich habe sie mehrfach so gesehen und auch aus anderen Jahren vorliegen.

Viele Grüße,
Peter

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Handrollstempel, ungewöhnliche und seltene Beispiele"]
 
Lars Boettger Am: 07.02.2020 07:38:21 Gelesen: 1331# 13 @  
Hallo zusammen!

Fernbrief von Valetta nach Düsseldorf, abgestempelt am 24.1.1947. Der Brief durchlief die britische Zensur in Deutschland - Zensurverschlussstreifen links + violetter Stempel "British Censorship Germany". Frankiert ist der Brief mit 3d.

Beste Grüße!

Lars


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.