Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Azoren: Echt gelaufene Belege
Mondorff Am: 30.11.2016 12:17:28 Gelesen: 2196# 1 @  
Die Azoren sind eine Gruppe von neun größeren und mehreren kleineren portugiesischen Atlantikinseln, die 1369 km westlich vom europäischen Festland und 4382 km ostwärts von Nordamerika liegen.

Mit Verweis auf das Thema (?)(10) Ganzsachen: Azoren

Endlich nun konnte ich eine Karte der Azoren von vor 1940 finden. Das Postgebiet der Azoren war vom 1. Juni 1892 bis zum 19.Juli 1905 in drei Postbezirke aufgeteilt. Zum Postgebiet ANGRA gehörten die Inseln Terceira (Hauptstadt Angra), Graçiosa und São Jorge.



Postkarte mit einer Marke des Postbezirks Angra und Stempel Terceira vom 18.7.1901 sowie Transitstempel Lisboa vom 23.7.1901 und Ankunftstempel Esch-sur-Alzette in Luxemburg vom 27.7.1901



Flugpostbrief vom 20.2.2006 (Stempel unlesbar, Absender wohnt in Santo Espirito) nach Luxemburg

Schönen Tag wünscht
DiDi
 
Setubal Am: 01.11.2017 11:15:21 Gelesen: 1596# 2 @  
Hallo ins Forum,

damit auch die Azoren nicht vergessen werden, zeige ich auch hier mal einen Beleg. In den Postanstalten auf den portugiesischen Inseln (Madeira und Azoren) kam es vor, das die bei der Aufgabe verwendeten Marken nicht entwertet wurden. Dies wurde dann bei der Anlandung in Lissabon nachgeholt. Die Markenentwertung vorschriftsmäßig mit dem Nummernstempel N° 1 von Lissabon. Zusätzlich kam der Stempel ILHAS (Inseln) dazu, um zu kennzeichnen, das der Brief nicht aus Lissabon, sondern eben von den Inseln kam.

Brief vom 19.02. 1863 aus Angra (Azoren) über Lissabon nach London. Der Brief kam mit der "Donna Estephania" (Companhia Uniao Mercantil) aus Angra nach Lissabon In Lissabon erfolgte die Entwertung der Marke. Von hier ging der Brief dann nach London (8d Porto, Taxvermerk).



Rolf-Dieter
 
Setubal Am: 01.11.2017 11:24:05 Gelesen: 1593# 3 @  
Und einen Brief auf die Azoren kann ich hier auch noch zeigen:



Brief vom 05.01. 1875 aus Paris (mit Leitangabe via Southampton) über London, Lissabon nach Sao Miguel (Acores). Die Gebühr betrug 2 Franc. Alle Marken sind mit dem Pariser Sternstempel "26" (Gare du Nord) entwertet. Durchgangstempel London. Ab Southampton erfolgte der Transport mit einem Schiff der Royal Mail - entsprechender Ankunftsstempel in Lissabon P.(aquete) BRITANICO. (Schiffe der PSNC bekamen aus England kommend den Stempel VIA DE MARE). Ab Lissabon wurde der Brief mit einem portugiesischen Schiff auf die Azoren befördert.

Rolf- Dieter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

1368 27.12.18 16:46Seku
2997 12 20.10.18 11:16Manne
2764 05.09.18 18:57Mondorff
1818 24.04.17 11:58Manne
2070 28.11.16 22:35zockerpeppi


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.