Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die beliebtesten Mitglieder auf den Philaseiten Dezember 2016
Richard Am: 02.12.2016 14:43:39 Gelesen: 2621# 1 @  
Liebe Mitglieder,

in den vergangenen Wochen haben sich 111 Mitglieder (vor drei Monaten: 113 Mitglieder) an der Umfrage beteiligt und für 57 der 64 nominierten Mitglieder gestimmt. Nominiert wurden alle 52 Mitglieder, die in den letzten drei Monaten mindestens 28 Beiträge geschrieben haben, dazu 9 Mitglieder, die mindestens 100 Stempel und 3 Mitglieder, welche mindestens 10 Infla-Belege eingestellt hat, aber nicht in den 52 mit den meisten Forumbeiträgen enthalten waren, insgesamt damit 68 Mitglieder.

Hier die aktuellen Ergebnisse:

01 (03) 32 % (24 %) Filunski
02 (01) 23 % (28 %) Lars Boettger
03 (04) 23 % (24 %) Bayern klassisch
04 (02) 22 % (26 %) Cantus
05 (05) 15 % (22 %) Dr.Moeller_neuss

06 (07) 15 % (15 %) Logo58
07 (06) 14 % (17 %) Concordia CA
08 (10) 13 % (11 %) Volkimal
09 (13) 13 % (09 %) DL8AAM
10 (09) 12 % (12 %) Magdeburger

11 (12) 12 % (09 %) Pete
12 (17) 11 % (07 %) 10Parale
13 (11) 10 % (09 %) Muemmel
14 (08) 09 % (15 %) Merkuria
15 (22) 09 % (07 %) Wajdz

16 (18) 08 % (07 %) EdgarR
17 (25) 08 % (07 %) Max78
18 (16) 07 % (07 %) Zockerpeppi
19 (20) 07 % (07 %) Mondorff
20 (14) 06 % (08 %) Heinz7

21 (28) 06 % (06 %) Erron
22 (30) 06 % (05 %) Michael Mallien
23 (---) 06 % (--- %) Journalist
24 (15) 05 % (08 %) Briefmarkentor
25 (19) 05 % (07 %) HWS NRW

26 (---) 05 % (03 %) Kauli
27 (---) 05 % (01 %) Manne
28 (---) 05 % (--- %) Uwe Seif
29 (27) 05 % (06 %) 22028
30 (---) 05 % (04 %) Hajo22

--- (21) --- % (07 %) Kontrollratjunkie
--- (23) 04 % (07 %) Dr.Vision
--- (24) --- % (07 %) Sachsendreier53
--- (26) 02 % (07 %) Baber
--- (29) --- % (05 %) Lueckel

(*) Bei gleicher Stimmenzahl war das Ergebnis des Vorquartals ausschlaggebend und/oder wer zuerst die jeweilige Stimmenzahl erreichte.


Für die Wahl zum beliebtesten Mitglied war für Sie ausschlaggebend:


Mondorff: Sein ungebrochenes Engagement für die Luxemburger Stempel in der Datenbank.

Dr. Vision: Immer wieder sehenswert, was Ralf an Publikelkarten aus dem Hut zaubert.

Becker04: Stempelbeiträge zu Infla.

Bayern klassisch: Er schafft es immer wieder, mich durch seine kurzweiligen Beiträge zu begeistern.

Zockerpeppi: Bei Fragen und darüberhinaus beim Auffinden von gesuchtem Material hilfsbereit.

10Parale: Für die so interessanten Beiträge zur Rumänienphilatelie und der Hilfestellung zu Rumänienthemen.

Bayern Klassisch: Hat großes Fachwissen und ist immer bereit anderen zu helfen und zu fördern.

Lars Boettger: Immer hilfsbereit und meistens ausgleichend in harten Diskussionen. Hat einen schweren Stand als BPP-Vertreter. Obwohl ich in den Prüferverbandsstreitigkeiten keine Position beziehe, achte ich seine Sichtweise. Insbesondere für sein Engagement bei der Fälschungsbekämpfung verdient er m.E. eine "Ehrung".

Bayern Klassisch: Steht immer mit Rat und Tat zur Seite und ist nicht abgehoben.

Filunski: Das Sonntagsrätsel ist eine Institution!

Cantus: Für seine Vorstellung der Landpoststempel.

Bayern klassisch: Stets fleissig, und immer fundierte Kenntnisse.

Filunski: Unglaublich, wie viel Engagement hinter Deinen Bemühungen steckt: All die Stempel, all die Stunden der Bearbeitung, all das "Geradebiegen", meines Erachtens eine sehr, sehr mühsame Beschäftigung, die mehr als nur mit einer Stimme bei dieser Wahl gebührend belohnt werden sollte :-) (und manchen wohl nicht so ganz bewusst ist).

DL8AAM und Pete: Fachkenntnis und objektive Hilfe bei Fragen.

Cantus: Er ist mit ABSTAND einer der hilfsbereitesten Briefmarkenfreunde, die ich kenne. Er ist allgemein gebildet und NICHT eingebildet, er ist eine große Bereicherung für die Philaseiten in Bezug auf seine regelmäßigen Schreiben, Tipps, Hinweise und überhaupt die ganze Komunikation.

Eileen: Zeigt viel interessantes Material zu speziellen Aspekten der Deutschland-Philatelie.

Sachsen-Teufel: Für seinen unermüdlichen, täglichen Einsatz in der Stempelredaktion ohne je zu klagen!

Dr Vision: Für seine Vorstellung der belgischen Pulibelkarten.

Flunski: Neben den Sonntagsrätseln auch immer aktiv in der Stempel-Datenbank.

Zockerpeppi: Fleißig, großes Engagement, sehr nett.

Cantus: Tolle Ausführungen zu den oft ungeliebteren Ganzsachen.

Pete: Für sein umfangreiches Detailwissen vor allem zu modernen Themen, welches er gerne teilt.

Drmoeller_neuss: Seine meist substanziell gut begründeten und überlegten Postings unterstütze ich. Niemand hat immer recht, aber Drmoeller_neuss' Postings heben sich oft wohltuend in harten Diskussionen vom Geschreibsel so mancher aggressiven Schreiber ab.

Bignell: Sehr aktiv und auch hohes Fachwissen.

Bayern Klassisch: Zeigt gerne sein immenses Wissen und erklärt Briefe mit Leichtigkeit.

10 Parale: Begeisterungsfähigkeit.

Magdeburger und Bayern Klassisch: Wie eh und je! Man könnte fast meinen: Schon seit einer halben Ewigkeit sorgen diese beiden Spezialisten für ein Sammelsurium an Informationen, die manchen Mitgliedern hier im Forum nahezu Ersatz für teure Literatur bieten. Beide Mitglieder geben in diesem Sinne für die Allgemeinheit wertvolles Wissen preis, und das kontinuierlich.

Jahnnusch: Ist für mich genau so ein wirklich netter und hilfsbereiter B>riefmarkenfreund.

Stephan Sanetra: Für seine unermüdliche Pflege der Stempeldatenank

Michael Mallien: Interessante Beiträge zur Bund-Philatelie und schöne Belege anderer Sammelgebiete.

Merkuria, Mondorf und Pete: Für die Vielzahl schöner und oft seltener Belege aus fernen Ländern.

Inflamicha: Beneidenswert, was Michael an teils seltenen Belegen im Forum und in der Belege-Datenbank vorstellt.

Fogerty: Zeigt uns bei sehr vielen Belegethemen interessante Belege.

Kauli: Der Berliner Stempel lebt durch und mit ihm.

Heinrich 3: Auch ein philatelistischer Helfer.

Merkuria: Grosser Fleiss und Zuverlässigkeit.

Richard: Als SONDERMITGLIED würde ich auch Richard benennen. Der Grund: Er scheint derjenige zu sein, der im Hintergrund alle Fäden zieht und dafür sorgt, dass diese Seiten ohne Probleme ihr Dasein haben, das ist wirkliche Arbeit, die sollte man auch honorieren und auf keinen Fall vergessen.

Mondorff: Gräbt immer neue Gebiete aus mit echt gelaufenen Belegen und zeigt damit die mögliche Vielfalt.

Kauli: Hut ab, was Dieter sich mit den Berlin-Stempeln vorgenommen. Solch ein Projekt sucht seinesgleichen. Auch die Inflabelege kommen bei ihm auch nicht zu kurz.

DL8AAM: Ich schätze seinen Rat und Tat zu modernen Themen.

Magdeburger: Großes Fachwissen in der Kategorie Altdeutschland und hilft auch gerne weiter.

Heinz 7: Einfach ein guter Freund und ein sehr guter Rumänienkenner, wissenschaftliche Vorgehensweise, wie es sich für ein Mitglied der Royal Philatelic Society auch gehört.

Cantus: Umfangreiches Wissen und stets hilfsbereit.

Manne: Eine schier unerschöpfliche Quelle "echt gelaufener Belege" aus aller Welt.

Wajdz: Der Motivkönig.

22028: Tolle Belege und tiefes philatelistisches Wissen, das er gerne teilt.


Ihre Meinungen oder Kommentare zu Philaseiten und zu dieser Umfrage ?

(a) Kritik (auch positive) und Anregungen:

Hinweis: es gibt im Internet Plattformen, die auch Wahlen durchführen mit dem Unterschied, dass POSITIV als auch NEGATIV bewertet werden kann, wobei beides dann gegeneinander aufgerechnet wird und somit ein "gerechteres Ergebnis" zustande kommt.

(b) Zustimmung:

Zuerst zu der jetzigen Umfrage: Dies ist bestimmt ein aktuelles brandheißes Thema und sollte nicht verniedlicht werden, oder gar "vergessen", darum finde ich es gut, das hier direkt über die Damen und Herrn ein Urteil abgegeben werden kann. Sollten dabei mehrere auf eine Person nicht gerade erfreut sein, wird das sicherlich nicht von der Hand zu weisende Gründe haben, wo man vielleicht dann nachhaken kann. --- Zu den Philaseiten kann ich seit dem ersten Tag, wo ich hier Mitglied bin tatsächlich nur sehr gutes schreiben. Hat man Fragen, es wird umgehendst geholfen und immer wirklich absolut korrekt! Beim Tauschen mit Mitgliedern ist es das Gleiche: Korrekt, ehrlich besser geht nicht. Durch die Philaseiten habe ich bisher nur sehr nette Leute kennen gelernt, die ich sonst nie kennen gelernt hätte, zum anderen haben sie einen Fundus an Wissen, was die Philatelie betrifft, das muß man erst wo anders finden. Ich bin froh, dass es diese Philaseiten gibt und das ich hier Mitglied bin.

Die Vielfalt der Themen und die Kontrolle, dass beim Thema geblieben und nicht rumgeblödelt wird!

Die Vielfalt der Themen, der außerordenlich gute Wissensstand vieler User.

Waren immer spitze, sind spitze und werden es bei dem ungebrochnen Engagement aller aktiven Akteure auch bleiben!

Es sind zwar nur wenige Mitglieder, die gerne in den Wunderkisten wühlen, aber ich denke die Freude und die Reklame für das Briefmarkensammeln sollte auch mal gelobt werden.

Die Umfrage finde ich sehr gut! Ist ja vielleicht auch ein Ansporn!


Die Philaseiten sind das beste Forum im deutschsprachigen Raum. Vielen Dank bei Brigitte und Richard sowie bei allen Schreibern. Leider folgt das Forum auch dem allgemeinen Trend, "Quantität vor Qualität", so werden in den Themen "xxx: Echt gelaufene Belege" leider immer wieder Allerweltsbelege mit unlesbaren Stempeln eingestellt. [Anmerkung: Schreibe bitte zu den Themen, die Du Dir im Forum wünscht]

Das beste Forum im Netz, vielseitig und immer wieder spannend durch die Vielzahl der Interessen der Mitglieder.

Vielfalt, netter Ton, ausgezeichnet moderiert.

Forum, Auktion und Wertermittlung sind hervorragend, das Stempelarchiv nutze ich regelmäßig.

Mir gefällt die offene Diskussion hier sowie die zurückhaltende Moderation - zumindest soweit ich das beurteilen kann.

Einfach gesagt, das Forum ist Spitze und die meisten die sich hierher verirrt haben sind geblieben.

Rundherum allumfassend. Auch kritische Themen unter der Lupe. Einfach weiter so.

Das beste Forum für Briefmarkenfreunde in Europa, bestimmt gibt es noch viel mehr Bereiche, die man aber auf Grund der knappen Freizeit leider nicht alle mitgestalten kann (z.B. Stempelforum oder Auktionsforum).

Die Bandbreite der Sammelgebiete, Informationen und Sammler ist überwältigend.

Hohe Kompetenz der meisten antwortenden Forum-Mitglieder.

Ich schätze den Service, das engagierte Team und die große engagierte Gemeinschaft auf den Philaseiten. Zwar bin ich schon seit 2010 registriert, doch habe ich erst in diesem Jahr begonnen mich selbst zu engagieren. Das lag vor allem an der gewöhnungsbedürftigen Oberfläche. Wenn man sich erst einmal auskennt ist es wunderbar, aber die Einstiegshürde ist hoch (nichts für ungut!) ... sagt Michael, der als Produktmanager in der Softwarebranche arbeitet.

Großes Dankeschön und fleißig weiter so.

Wenn es Philaseiten nicht gäbe, müssten sie erfunden werden.

Leider kann ich über die aufgeführten Sammler k e i n e Angaben machen, da ich mit keinen im Markentausch stand. Für Ihre Bemühungen, sich stets für einen fairen Tausch unter den Sammlern einzusetzen, möchte ich mich recht herzlich bedanken.

Weiter so, eines der wenn nicht das aktivste Forum für den Austausch unter Sammlern.

Ein sehr gutes Forum mit kompetenten Mitgliedern und wenig Schwaflern. Sehr informativ in allen Bereichen, vor allem zu postgeschichtlichen Themen. Weiter so!

Philaseiten ist seit langem eine stete Quelle der Unterhaltung und Freude. Herzlichen Dank für das grosse Engagement.

Die Philaseiten sind vielseitig und werden exzellent betreut. Herzlichen Dank. Die Umfrage ist eine Anerkennung für die Fleissigsten/Besten und ist daher willkommen und eine Motivation.

Viele Bereiche des Sammelns von Briefmarken und Stempel werden behandelt. Fachkundige Sammler helfen gerne bei Problemen. Nur über ein derartiges Forum ist es, in meinen Augen, möglich anderen zu helfen. Neue Erkenntnisse aber auch Möglichkeiten (z.B. Unterscheidungen von Briefmarken) werden hier schnell und gut verbreitet. Ich habe hier nur positive Erfahrungen gemacht. Bitte weiter so machen. Ist eine tolle Sache. DANKE !


Das Philaseiten Team Brigitte Ammon, Richard Ebert und Heiko Weber bedanken sich bei allen, die im Forum durch gute und fachliche Mitarbeit sowie durch Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und einen angenehmen Umgang miteinander aufgefallen sind.

Die zehn meist gewählten Mitglieder erhalten ab sofort das goldene Sternchen und in den nächsten Tagen als kleines 'dankeschön' Überweisungen zwischen 10 und 100 Euro, die sie für ihr und unser Hobby verwenden können.
 
bayern klassisch Am: 02.12.2016 15:52:40 Gelesen: 2577# 2 @  
Liebe Sammlerfreunde,

vielen Dank für die Honorierung aller Mitglieder, die sich hier mit ihrem Fachwissen und ihren Belegen/Marken zeigen, anderen helfen und für Kurzweil und Unterhaltung sorgen.

Für meinen Teil mache ich natürlich sehr gerne weiter mit von, nach und durch Bayern 1806-1875 und hoffe, noch viel Interessantes zeigen und besprechen zu können.

Mein Dank geht darüber hinaus an die Macher dieses Forums, die sich mit diesem selbst belohnt haben. Bitte weiter so!

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
filunski Am: 02.12.2016 17:06:14 Gelesen: 2530# 3 @  
Liebe "Forumsgemeinde",

Ihr habt mich ja schon so manches Mal mit einer Platzierung in der Spitzengruppe überrascht, erfreut und damit auch immer meine Bemühungen gewürdigt. Die diesmalige aber auch prozentuale Platzierung macht mich jetzt fast platt! :-)

Ein herzliches und ehrlich gemeintes Dankeschön an Alle dafür!

Besonders gefreut hat mich auch der eine oder andere Kommentar dazu, insbesondere zur Stempeldatenbank und dem Sonntagsrätsel (manchmal hatte ich da schon die Befürchtung es würde langsam zu viel werden).

Beides funktioniert aber nur, und kann sich auch nur weiter entwickeln, insbesondere natürlich die Stempeldatenbank, wenn möglichst viele dabei mitmachen und mithelfen, und deshalb auch an dieser Stelle nochmals ein extra Dankeschön an all die vielen und fleißigen Stempelreporter, Redaktionskollegen und nicht zuletzt auch die Mitrater welche sich beim Sonntagsrätsel die "Köpfe zerbrechen".

In diesem Sinne Euch allen noch eine schöne Adventszeit und herzliche Grüße,
Peter

PS: für den 2. Advent nimmt das Sonntagsrätsel schon Gestalt an. ;-)
 
Cantus Am: 02.12.2016 17:08:20 Gelesen: 2525# 4 @  
Liebe Sammlerfreunde,

nach der letzten Umfrage hatte ich meine Freude darüber gäußert, dass die Überschift "Belege echt gelaufen" sich wachsender Beliebtheit erfreute, was nach meinem Eindruck zu einer wahren Flut entsprechender Themenneugründungen führte. Schaut man sich heute die Titel der Beiträge der etwa letzten zwei Wochen an, dann fällt auf, dass sich eine zunehmende Zahl von Sammlern mit unterschiedlichen Stempelthemen befasst. Das ist im Gegensatz zu früheren Jahrzehnten eine gewandelte Sammellandschaft, zeigt aber auch, wie vielfältig der große Bereich der Philatelie sein kann und wie mannigfaltig bisher wenig Beachtetes nun in den Vordergrund tritt und für immer neue Erkenntnisse sorgt.

Ich habe im Laufe der Zeit über siebzig neue Themen ins Leben gerufen, die ich gerne fortführen würde, mir fehlen dazu aber leider die Zeit und auch die Kraft. So danke ich denen, die mir diesmal ihre Stimme gegeben haben, aber auch den vielen Anderen, die mit ihren abwechslungsreichen Beiträgen die PhilaSeiten spannend und stets unterhaltsam gestalten.

Mit besten Grüßen
Ingo
 
Magdeburger Am: 02.12.2016 17:31:54 Gelesen: 2497# 5 @  
Liebe Sammelfreunde,

ich danke allen, auch wenn mein eigentliches Sammelgebiet recht begrenzt. Ich werde weiterhin versuchen, soweit es mir möglich ist, am gelingen hier beizutragen.

Des weiteren danke ich dem Team!

Ich wünsche allen noch recht besinnliche Tage und dass alles, was sie sich für 2017 vorgenommen haben in Erfüllung gehen mag.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
10Parale Am: 02.12.2016 22:42:46 Gelesen: 2420# 6 @  
Freue mich und sage Dankeschön.

Schon in der Schule war ich stets im Mittelfeld.

10 Parale
 
Michael Mallien Am: 03.12.2016 07:16:01 Gelesen: 2369# 7 @  
Diese Umfrage ist, wie die ganzen Philaseiten, eine tolle Sache, denn sie fördert die Motivation an der aktiven Teilnahme am Forum und damit, ganz klar, auch unser schönes gemeinsames Hobby.

Ich freue mich, dass ich auch Stimmen bekommen habe, was mir zeigt, dass meine Beiträge wertgeschätzt werden. Vielen Dank dafür! Dank auch an alle, die hier so aktiv dabei sind und sei es mit nur wenigen Beiträgen, die für eine Nominierung nicht ausgereicht haben. Jede Stimme will gehört werden und jeder philatelistische Beitrag ist ein Gewinn für uns alle.

Meint
Michael
 
LOGO58 Am: 03.12.2016 13:10:32 Gelesen: 2292# 8 @  
Liebes Forum,

ich bedanke mich auch dieses Mal wieder recht herzlich. Gleichzeitig bin ich überrascht, denn aus bestimmten Gründen bin ich leider im Moment längst nicht so aktiv, wie ich einmal war. Aber ich bemühe mich.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar
 
volkimal Am: 03.12.2016 18:56:05 Gelesen: 2230# 9 @  
Hallo zusammen,

auch ich möchte mich ganz herzlich für das gute Ergebnis bedanken. Es hat mich sehr gefreut.

Wenn ich übernächste Woche endlich wieder zu Hause bin, kann ich wieder meine Beiträge einstellen. Auf dem Laptop ist schon alles vorbereitet.

Viele Grüße
Volkmar
 
dr.vision Am: 03.12.2016 23:19:25 Gelesen: 2171# 10 @  
Moin zusammen,

ich möchte mich ganz herzlich für die für mich abgegebenen Stimmen bedanken und gleichzeitig allen anderen Gewählten gratulieren. Hier bei den Philaseiten ist ja wie bei einem Eisberg. Nur etwa ein Siebtel seiner Masse ist sichtbar.

Deshalb geht mein Dank auch an alle (noch) nicht nominierten Forumsmitglieder für ihre Beiträge, die fleißigen Stempelreporter und -redakteure in beiden Datenbanken und, nicht zuletzt, dem Team im Hintergrund mit Brigitte, Richard und Heiko.

Die Publibel Karten haben es mir angetan! Danke dafür Ingo (Cantus). Leider habe ich nicht die nötige Zeit (und das nötige Geld), mich intersiver damit zu beschäftigen. Aber es macht sehr viel Freude, euch ab und zu eine Neuerwerbung zeigen zu können und etwas zu recherchieren.

In diesem Sinne allen einen ruhigen zweiten Advent und beste Grüße von der Ostsee.

Macht bitte alle weiter so!

Ralf
 
wajdz Am: 04.12.2016 00:01:33 Gelesen: 2165# 11 @  
Schön, wieder so weit vorn im Ranking zu sein und danke für den Titel -Motivkönig-.

;-)

Allen Philaseiten-Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute zum Jahreswechsel wünscht Jürgen -wajdz-
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.