Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die beliebtesten Prüfer auf den Philaseiten Dezember 2016
Richard Am: 08.12.2016 09:13:33 Gelesen: 3235# 1 @  
Liebe Mitglieder,

zum fünften Mal haben wir die Mitglieder der Philaseiten nach den beliebtesten Prüfern befragt. Es haben sich 40 Mitglieder (Vorjahr: 52) beteiligt und insgesamt 102 Stimmen (Vorjahr: 128) an 45 Prüfer (Vorjahr ebenfalls 45) gegeben. Neben 39 Prüfern des BPP wurden auch 3 Prüfer des VP (früher: VPP) genannt, 3 des VÖB, ein Prüfer des VPEX, ein Prüfer des SBPV und ein Farbprüfer der Arge Kontrollrat.

Einige Gründe, die zur Wahl führten, sind im Anschluß an die Ergebnisse aufgeführt.

Die meisten Prüfer haben mehrere oder eine Vielzahl von Prüfgebieten. Angegeben sind diejenigen, die uns als wesentlichste oder wichtigste Prüfgebiete erschienen. Auf den Internetseiten der Prüfer oder Prüfervereinigungen finden Sie meistens die vollständigen Informationen über die Prüfgebiete. Sollten uns Fehler bei der Zuordnung zu Prüfverbänden oder Prüfgebieten unterlaufen sein, informieren Sie uns bitte.


Hier die aktuellen Ergebnisse:

01 (04) 17 % (12 %) Rolf Tworek (Deutsches Reich, Inflation, Danzig) (BPP)
02 (01) 15 % (15 %) Robert Brunel (Deutsche Besetzungsausgaben 1939-1945) (VP) (**)
03 (03) 12 % (12 %) Dieter Weinbuch (Deutsches Reich Inflation) (BPP)
04 (40) 12 % (02 %) Claus Petry (Krone/Adler, Pfennig und Pfennige) (BPP) (**)
05 (02) 10 % (13 %) Michael Jäschke-Lantelme (Deutsches Reich, Kolonien, Auslandspostämter) (BPP)

06 (11) 10 % (08 %) Dr. Michael Jasch (SBZ) (BPP)
07 (15) 10 % (08 %) Oliver Estelmann (Helgoland) (BPP) (**)
08 (31) 10 % (02 %) Dr. Carsten Burkhardt (SBZ 212-227) (VPEX) (**)
09 (05) 07 % (12 %) Hans-Dieter Schlegel (Bund, Berlin, All. Besetzung) (BPP)
10 (06) 07 % (12 %) Dr. Ulrich Ferchenbauer (Altösterreich) (VÖB)

11 (08) 07 % (12 %) Thilo Nagler (SBZ Thüringen, Memel, Dt. Besetzung Estland, Litauen ) (VP) (**)
12 (13) 07 % (08 %) Gertlieb Gmach (Rumänien) (BPP) (**)
13 (14) 07 % (08 %) Hansmichael Krug (Deutsches Reich 1-30) (BPP)
14 (19) 07 % (06 %) Fritz Heimbüchler (Rumänien) (BPP Seniormitglied)
15 (20) 07 % (04 %) Dr. Helmut Oechsner (Deutsches Reich, Infla) (BPP)

16 (35) 07 % (02 %) Heinz-Jörg Schönherr (SBZ, DDR) (BPP)
17 (07) 05 % (12 %) Lars Boettger (Luxemburg) (BPP) (**)
18 (09) 05 % (12 %) Andreas Schlegel (Deutsches Reich, All. Bes., Bund, Berlin (BPP) (**)
19 (10) 05 % (08 %) Peter Sem (Bayern, Thurn und Taxis) (BPP) (**)
20 (12) 05 % (08 %) Walter Haveman (China) (BPP) (**)

21 (16) 05 % (06 %) Hans-Ludwig Kramp (Mecklenburg-Vorpommern) (BPP)
22 (22) 05 % (04 %) Michael Schweizer (Generalgouvernement) (BPP) (**)
23 (23) 05 % (04 %) Tilo Rismondo (Sachsen, Österreich 1850-67) (BPP)
24 (28) 05 % (04 %) Benjamin Voigt (Preussen) (VP) (**)
25 (37) 05 % (02 %) Winfried Stemmler (Bautenserie von 1948) (BPP)

26 (45) 05 % (02 %) Heinrich Wasels (Dt. Besetzung WK 1 Belgien) (BPP)
27 (17) 02 % (06 %) Bodo Ströh (SBZ) (BPP)
28 (18) 02 % (06 %) Franz Stegmüller (Baden, Bayern 1849-75, Oldenburg) (BPP)
29 (21) 02 % (04 %) Guido Brugger (Brustschilde) (BPP) (***)
30 (24) 02 % (04 %) Dieter Newiger (Japan, Italien) (BPP)

31 (25) 02 % (04 %) Gertraud Lange (Hamburg, Braunschweig) (BPP)
32 (26) 02 % (04 %) Siegfried Paul (SBZ, DDR) (BPP)
33 (27) 02 % (04 %) Fritz Puschmann (Österreich mit Nebengebieten) (VÖB)
34 (29) 02 % (02 %) Gunnar Gruber (Oberschlesien, Danzig, Allenstein, Schleswig) (BPP) (**)
35 (30) 02 % (02 %) Rüdiger Soecknick (Österreich) (VÖB) (**)

36 (32) 02 % (02 %) Dirk Schulz (Sachsen, Thüringen) (BPP) (**)
37 (33) 02 % (02 %) Joachim Bernhöft (nur Farbbestimmungen) (im Auftrag ArGe Kontrollrat e.V.)
38 (36) 02 % (02 %) Martin Eichele (Schweiz Kantonalmarken (SBPV]
39 (38) 02 % (02 %) Jan Hohmann (Alliierte Besetzung 911-970) (BPP) (**)
40 (42) 02 % (02 %) Bernd Juchert (Brasilien) (BPP)

41 (44) 02 % (02 %) Axel Braun (Saargebiet 1-52) (BPP)
42 (---) 02 % (--- %) Dr. Werner Glavanovitz (Österreich ab Mi. 660) (BPP)
43 (---) 02 % (--- %) Detlef Pfeiffer (Böhmen und Mähren) (BPP) (**)
44 (---) 02 % (--- %) Manfred Wiegand (Deutsches Reich MiNr. 3152 und andere) (BPP)
45 (---) 02 % (--- %) Jürgen Bärsch (Saargebiet Dienstmarken 1-32) (BPP)

--- (34) --- % (02 %) Horst Schmidl (Markenheftchen) (BPP bis Ende 2013)
--- (39) --- % (02 %) Andreas Wehner (AM Post) (BPP)
--- (41) --- % (02 %) Joh. Ulrich Schmitt (Bayern 1849-75) (BPP)
--- (43) --- % (02 %) Matthias Bock (Marienwerder) (BPP) (**)


Bei gleicher Stimmzahl war die Platzierung des Vorjahres entscheidend.

(**) Mitglied Philaseiten

(***) Herr Brugger hat seine Prüftätigkeit am 02.04.2015 beendet


Verteilung der abgegebenen Stimmen auf die Prüfervereinigungen:

01 (01) 78 % (76 %) BPP (Tworek, Weinbuch, Petry und 33 weitere)
02 (02) 11 % (14 %) VP (früherer VPP) (Brunel, Nagler, Voigt)
03 (03) 05 % (07 %) VÖB (Ferchenbauer, Soecknick, Puschmann)
04 (04) 04 % (01 %) VPEX (Burkhardt)
05 (05) 01 % (01 %) Farbprüfer Arge Kontrollrat (Bernhöft)
06 (06) 01 % (01 %) SBPV (Eichele)


Philaseiten Prüfer des Jahres:

2016: Rolf Tworek (Deutsches Reich, Inflation, Danzig) (BPP)
2015: Robert Brunel (Deutsches Reich) (VP) (**)
2014: Dieter Weinbuch (Deutsches Reich Inflation) (BPP)
2013: Hans-Dieter Schlegel (Bund, Berlin, All. Besetzung) (BPP)
2012: Peter Sem (Bayern, Thurn und Taxis) (BPP) (**)


Ihre Kontakte zu den Prüfern:

[01] http://www.rolftworek.de / rolf.tworek@t-online.de
[02] info@brunel-online.de
[03] dieter.weinbuch@t-online.de
[04] clauspetry@web.de
[05] http://www.jaeschke-lantelme.com / info@jaeschke-lantelme.com

[06] http://www.dr-michael-jasch.de / drjasch@t-online.de
[07] helgola@gmx.de
[08] vp@koepfe1.de
[09] http://www.schlegel-philatelie.de / hd@schlegel-philatelie.de
[10] ferchenbauer@chello.at

[11] http://www.thilo-nagler.de / vp@thilo-nagler.de
[12] gertlieb@t-online.de
[13] hansmichael.krug@gmx.de
[14] http://www.heimbuechler.com / fil@heimbuechler.com
[15] hpoechsner@t-online.de

[16] joerg-schoenherr@t-online.de
[17] lars.boettger@bdph.de
[18] info@briefmarken-schlegel.de
[19] http://www.peter-sem.de / peter@peter-sem.de
[20] haveman@gmx.de

[21] hans-ludwig.kramp@t-online.de
[22] michaelschweizer@t-online.de
[23] t.rismondo@t-online.de
[24] voigt@vpev.de
[25] winfried.stemmler@st.com

[26] hwasels@yahoo.co.uk
[27] b.stroeh@kabelmail.de
[28] franz.stegmueller@t-online.de
[29] brugger.guido@gmail.com
[30] Tel. 030-446 9556

[31] glange@postsenden.de
[32] http://www.paul-siegfried.de / paul.siegfried@t-online.de
[33] Tel. 0043-1-512 63 72
[34] http://www.os-philatelie.de / gunnargruber@t-online.de
[35] ruediger.soecknick@chello.at

[36] post@wehama.de
[37] Tel. 069-670 1707
[38] http://www.philaclassica.ch / info@philaclassica.ch
[39] http://www.janhohmann.de / info@janhohmann.de
[40] bjuchert@t-online.de

[41] axel.braun.waldmohr@t-online.de
[42] werner.glavanovitz@chello.at
[43] pfeiffer-detlef@t-online.de
[44] wiegand.manfred@web.de
[45] juergen.baersch@allianz.de

[46] Tel. 08142-54 02 72
[47] awehner@web.de
[48] joh.ulrich.schmitt@gmx.de
[49] mbock@cimw.de


Zu den Gründen ihrer Wahl haben sich einige Mitglieder geäußert:

Rolf Tworek: Ein Prüfer, der neben seinen Prüfgebieten seit Jahren den Sammlern auf allen großen Messen und Börsen mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Vorbildlicher Einsatz für die Philatelie.

Fritz Heimbüchler: Höchste Fachkompetenz und Lebenserfahrung, die er in seiner sehr menschlichen und freundlichen Art mit in die Philatelie einbringt.

Dr. Carsten Burkhardt: In seinem Fachgebiet modern und sachkundig. Alle Anfragen wurden schnell und problemlos abgewickelt.

Tilo Rismondo: Das Sammelgebiet.

Fritz Heimbüchler: Sehr gutes Auge für Farben, Papiere, etc. - Seine Atteste sind "Gesetz".

Michael Schweizer: Bringt sich auch neben seiner Prüfertätigkeit in vielen Bereichen der Philatelie im Bereich des LV Süd-West ein.

Gottlieb Gmach: Sehr ausführlich kommentierte Befunde, postgeschichtlich erläutert und darum besonders wertvoll.

Detlef Pfeiffer: Erledigt Prüfsendungen schnell und korrekt, steht darüber hinaus mit vielen Ratschlägen den Sammlern zur Verfügung. Publiziert zu seinen Prüfgebieten in den Rundschreiben der ArGe Böhmen und Mähren, ArGe Generalgouvernement und der Poststempelgilde u.a.

Dr. Ulrich Ferchenbauer: Riesiger Erfahrungsschatz.

Martin Eichele: Wichtige Stücke werden z.T. auch versehen mit Hinweisen auf Provenienz.


Vielen Dank an alle, die sich an der Umfrage beteiligt haben. Sie waren nicht dabei und möchten sich noch nachträglich äußern ? Sie kennen Prüfer, die Sie empfehlen können, vielleicht mit einem großen Lob ? Dann schreiben Sie einfach Ihre Erfahrungen unter diesen Forumbeitrag.

Schöne Grüsse, Richard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.