Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Japan: Belege
Das Thema hat 97 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
ligneN Am: 28.11.2022 00:49:17 Gelesen: 7597# 73 @  
@ Briefuhu [#72]

Ja, P = Drucksache. 30 y war Porto Drucksache Seeweg 1972-1976.
 
Briefuhu Am: 28.11.2022 06:33:00 Gelesen: 7591# 74 @  
@ ligneN [#73]

Vielen Dank für die Auskunft.

Schönen Gruß
Sepp
 
Gernesammler Am: 07.12.2022 20:03:15 Gelesen: 7396# 75 @  
Hallo Sammlerfreunde,

Postkarte aus Tokio vom 3.10.1904 in der Zeit des Russisch-Japanischen Krieges (4.2.1904 - 10/1905) von einem Herrn Takano an Fräulein Elisabeth Negele in München spediert, hier kam die Karte am 4.11.1904 zur Ausgabe.

Für das Franko nahm man eine Marke zu 4 Sen, gestempelt wurde mit Einkreisstegstempel (da in japanisch denke ich trotzdem Tokio) einem Einkreisstempel von Tokio, bei Ankunft in München mit dem Einkreisstempel von München 2 B.Z. (Briefzustellung) und zur Ausgabe der Zweikreisstempel von München 19 sowie dem Briefträgerstempel N.22.

Da Post aus Japan normalerwesie über die Transsibirische Eisenbahn transportiert wurde, es aber zu dem Zeitpunkt mit Russland im Krieg stand wurde die Postkarte via Amerika spediert.

Die Postkarte zeigt im Hintergrund die Japanische Flagge sowie in zwei Bildern die Teile der Japanischen Flotte.

Gruß Rainer


 
Koban Am: 07.12.2022 22:07:25 Gelesen: 7383# 76 @  
@ Gernesammler [#75]

Hallo Rainer,

der Aufgabestempel (Trisected Circle) besteht im oberen Segment aus zwei Zeilen. Oberste Zeile, von rechts gelesen, 東京 (Tokio),

in der Zeile darunter, ebenfalls von rechts gelesen, 駒込 (Komagome). Komagome ist ein Stadteil Tokios im Bezirk Toshima.

Gruß,
Koban
 
Franz88 Am: 22.12.2022 16:56:42 Gelesen: 7204# 77 @  
Hallo Sammlerfreunde,

eine Auslandsdrucksache vom 9.11.1974, von Toyokawa nach Rijeka. Der Beleg wurde mit 30 Yen frankiert.

Liebe Grüße
Franz


 
Briefuhu Am: 05.02.2023 10:32:28 Gelesen: 6431# 78 @  
Luftpostdrucksache vom 28.08.1974 von Tanabu Aomori nach Mannheim, bunt frankiert mit 75 Yen, Michel Nr. 2x 1041, 2x 1042, 1128 und 758. Außerdem ein runder Stempel Nuclear Ship Musu Reactor Critical. Die Mutsu war das erste nuklearbetriebene Stückgutschiff Japans, das aber nie Fracht beförderte.



Schönen Gruß
Sepp
 
Briefuhu Am: 13.05.2023 10:21:04 Gelesen: 5525# 79 @  
Habe hier einen Brief (Damenbrief) von Fukuoka nach München, frankiert mit 2 x Michel 188 und 1 x Michel 177 gesamt 10 Sen. Bei dem Datum bin ich mir nicht sicher, ich lese 11 4 1 was ich als 01.04.1936 interpretiere, bin mir da aber absolut unsicher.



Schönen Gruß
Sepp
 
volkimal Am: 13.05.2023 23:01:13 Gelesen: 5499# 80 @  
@ Briefuhu [#79]

Hallo Sepp,

mit dem 01.04.1936 liegst du genau richtig.

Viele Grüße
Volkmar
 
Briefuhu Am: 14.05.2023 07:25:30 Gelesen: 5488# 81 @  
@ volkimal [#80]

Guten Morgen Volkmar,

vielen Dank für Deine Bestätigung.

Schönen Sonntag
Sepp
 
Saxendreier Am: 14.05.2023 09:24:58 Gelesen: 5478# 82 @  
Interessanter Japan Beleg

Postkarte aus Japan von den Olympischen Sommerspielen 1964. Geschrieben vom Schwimmsportler Frank Wiegand – gewinnt in Tokio drei Silbermedaillen.

Olympiagelände und 2 Olympiamarken

Muttertags Grüße
Dietmar


 
Magdeburger Am: 14.05.2023 10:23:40 Gelesen: 5475# 83 @  
Liebe Sammelfreunde,

3 Karten alle gesendet nach Magdeburg:

1. Karte gelaufen von Tokio am 07.10.1897:



2. Karte gelaufen von Yokohama am 11.09.1901



3. Karte gelaufen von Nagasaki am 26.09.1903:



Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
10Parale Am: 23.05.2023 09:32:40 Gelesen: 5128# 84 @  
Ein schöner Beleg von OSAKA, vierfach abgestempelt am 20.XII.1963 (vor knapp 60 Jahren), mit Vögeln und Landschaftsbildern frankiert, 18 gramm schwer und mit 200 Yen. Gelaufen nach Basel in der Schweiz.

Über das Porto kann ich leider keine Auskunft geben.

Liebe Grüße

10Parale



[Redaktionell verschoben aus dem bisherigen Thema "Belege bestimmen: Japan - Schweiz"]
 
ligneN Am: 10.06.2023 15:00:00 Gelesen: 4695# 85 @  
@ 10Parale [#84]

100 y je 20 g, also 2. Gewichtsstufe der Luftpostzone 3 (mit Deutschland), 1961-1966.
 
10Parale Am: 10.07.2023 19:40:36 Gelesen: 4021# 86 @  
@ ligneN [#85]

Wow, vielen Dank!

Ein weiterer Beleg wurde am 4.II.78 in MORIOKA mit 140 y freigemacht (schöner VB) und lief in die Schweiz.

Liebe Grüße

10Parale


 
bedaposablu Am: 06.08.2023 17:02:26 Gelesen: 3574# 87 @  
hallo miteinander!

Ich habe hier einen Brief mit einem japanischen Postfreistempel-Aufkleber gemäß der Position PO12 des internationalen Meter-Stamp-Kataloges:

.

leider bin ich des Japanischen nicht mächtig und komme bei google mit den Japanischen Schriftzeichen speziell beim Ort ISHIKAWACHO EKIMAE überhaupt nicht weiter.

Wer kann weiterhelfen?

Viele Grüße aus Magdeburg!
KLaus-Peter
 
Koban Am: 06.08.2023 17:44:56 Gelesen: 3569# 88 @  
@ bedaposablu [#87]

Oben: 日本郵便 = Japanische Post
Mitte: 石川町 駅前 = Ishikawacho Ekimae
Unten: 通用当日限り = nur an diesem Tag gültig

Für die Eingabe chinesischer oder japanischer Schriftzeichen im Google-Übersetzer habe ich hier [1], in Beitrag # 43, eine kleine Anleitung geschrieben.

Gruß,
Koban

[1]https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=250628#newmsg
 
ligneN Am: 06.08.2023 18:50:54 Gelesen: 3562# 89 @  
@ bedaposablu [#87]

Ishikawacho ist

1) ein Stadtviertel in Yokohama
1) ein gleichnamiger Bahnhof ( eki) in diesem Stadtviertel, am Eingang zur Chinatown.

ekimae bedeutet vor oder nahe beim genannten Bahnhof, bei Bahnhofsplätzen gerne gegenüber. Es bedeutet nie "innerhalb des Bahnhofsgebäudes".
 
bedaposablu Am: 06.08.2023 19:13:23 Gelesen: 3555# 90 @  
@ Koban [#88]
@ ligneN [#89]

Danke an Euch für eure Informationen.

Ich hatte schon einige Zeit mit dem Internet mit der Suche nach diversen Schriftzeichen für ISHIKAWACHO EKIMAE verbracht und dann auch bei einer Bahnstation gelandet. Ich dachte eigentlich an eine Poststation in einem Bahnhof.

Nochmals an Euch vielen Dank und viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
Gernesammler Am: 13.08.2023 15:01:05 Gelesen: 3387# 91 @  
Hallo Sammlerfreunde,

Postkarte vom 3.6.1905 aus Tokio spediert via Amerika an Dr. Max Kreutz der im Königlichen Kunstgewerbe Museum in Berlin arbeitete, dort kam die Karte am 5.7.1905 zur Ausgabe.

Für das Franko nahm man eine Marke zu 4 Sen, gestempelt wurde Einkreisstempel von Tokio einmal in Landessprache und einmal in Europäischer Schreibweise, zur Ankunft nahm man den Einkreisstempel von Berlin 12 **.

Die Postkarte zeigt die Ansicht des Karamon Tempels und seinem Tor.

Gruß Rainer


 
Koban Am: 13.08.2023 19:07:09 Gelesen: 3372# 92 @  
@ Gernesammler [#91]

Hallo Rainer,

Der zur Markenentwertung benutzte Stempel stammt nicht aus Tokio (東京).

Oben im Stempel 下野 = (Provinz) Shimotsuke, darunter wohl 日光 = Nikko.

Nikko liegt etwa 100 km nördlich von Tokio.

Gruß,
Koban
 
Gernesammler Am: 13.08.2023 20:06:30 Gelesen: 3361# 93 @  
@ Koban [#92]

Hallo Koban,

danke, hatte zwar gesehen das auf der Karte Nikko stand aber nicht für voll genommen.

Gruß Rainer
 
BeNeLuxFux Am: 27.12.2023 19:22:20 Gelesen: 850# 94 @  
Hallo,

heute hatte ich untenstehenden Briefumschlag in der Tagespost. Dieser wurde am 12.12. in Ebetsu auf Hokkaido aufgegeben und benötigte somit ganze zwei Wochen bis nach Potsdam.

Grüße, Stefan

@ Koban

Ich lege ihn dir natürlich zur Seite.


 
Fips002 Am: 30.12.2023 20:51:22 Gelesen: 774# 95 @  
Postkarte vom Kleinen Kreuzer "Bussard" MSP 51 aus Kobe 10. November 1903 nach Apolda, Der Kleine Kreuzer war vom 13.09.00 - 26.04.1904 auf der Ostasiatischen Station.

Die Japan-Reise 1903 ging von Tsingtau 14.10,1903 nach Shanghai 01.12.1903. In Kobe war die Bussard vom 18.10.1903 - 24.11.1903.



Dieter
 
volkimal Am: 31.01.2024 12:25:06 Gelesen: 461# 96 @  
Hallo zusammen,

in Japan gibt es eine eigene Versendungsform für Grußkarten (Greeting Cards). Auf der Seite der japanischen Post [1] heißt es dazu: „Wenn eine Grußkarte wie eine Geburtstags- oder Weihnachtskarte 25 Gramm oder weniger wiegt und vollständig versiegelt ist, kann Sie sie als Luftpostbrief im Standardformat verschicken. Dies gilt nur für rechteckige Karten. Die Karte sollte als Ankündigungs- oder Grußkarte erkennbar sein, indem der Satz „Grußkarte“ (oder ein ähnlicher Satz, z. B. „Neujahrskarte“, „Weihnachtskarte“, „Geburtstagskarte“) deutlich darauf angebracht ist oder durch eine entsprechende Angabe erkennbar ist Die Mitarbeiter informieren sich beim Versenden über die Art der Sendung.“

Hier eine Weihnachtskarte (Xmas Card) von Kobe nach Berlin vom 07.12.1959:



Bei den Portostufen gehört Deutschland heutzutage zur „Third Zone“ (140 yen) – Stand 31.01.2024.



Der Brief ist mit einem Postfreistempel Pitney Bowes “R” (seit 1952) zu 125 Yen freigemacht. Über der Kennung „P.B.71“ ist der Ort in japanisch angegeben: 神戸中央 = Kobe Zentrum. Rechts steht 日本郵便 = japanische Post. Als Bild ist auf dem Stempel der Vulkan Fuji dargestellt. Mit einer Höhe von 3776 m ist es ist der höchste Berg Japans.

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.post.japanpost.jp/int/service/greeting_en.html
 
volkimal Am: 12.02.2024 11:55:23 Gelesen: 229# 97 @  
Hallo zusammen,

diesmal ein Brief mit einem Absenderfreistempel aus Tokyo vom 12.04.1989:



Der Absender, Prof. M. Sakata, arbeitete beim Tokyo Institute of Technology (東京工業大学, offizielle Abkürzungen Tokyo Tech). Das Bild im Werbeklischee zeigt das Logo des Instituts.

Tokyo Tech ist eine nationale Forschungsuniversität im Großraum Tokio. Tokyo Tech ist die größte Hochschule in Japan, die sich der Wissenschaft und Technologie widmet. Es ist eine der ersten fünf Designated National University und von der japanischen Regierung als Top-Typ-Universität des Top Global University Project ausgewählt. Der Hauptcampus von Tokyo Tech befindet sich in Ōokayama an der Grenze zwischen Meguro und Ota, mit Blick auf den Haupteingang zum Bahnhof Ōokayama. [1]

Dementsprechen steht im Stempel: 東京大岡山駅前 / Ookayamaekimae Japan. Übersetzt bedeutet das:

東京 Tokio
大岡山 Ōokayama
駅前 Vor dem Bahnhof

Das Postamt befindet sich genau gegenüber des Bahnhofs von Ōokayama und hat den Namen 大岡山駅前.

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Tokyo_Institute_of_Technology
 

Das Thema hat 97 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

32434 80 04.02.24 17:23Gernesammler
318522 265 27.01.24 16:54volkimal
38795 69 22.12.23 19:54bayern klassisch
117486 154 04.12.23 09:25ragiko
149425 295 22.11.23 13:41volkimal


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.