Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Japan: Belege
Das Thema hat 53 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Manne Am: 29.03.2019 12:46:59 Gelesen: 4007# 29 @  
Hallo,

aus Nakano ein Luftpost-Brief vom 24.04.1965 an die Fa. Kayser in Schwenningen.

Gruß
Manne


 
Franz88 Am: 29.03.2019 16:12:25 Gelesen: 3997# 30 @  
@ ragiko [#28]

Hallo ragiko,

herzlichen Dank für Deine ausführliche Erläuterung. Da kann ich eine ganze Menge in meine Dokumentation übernehmen. So macht das Sammeln Spaß.

Liebe Grüße
Franz
 
ragiko Am: 30.03.2019 10:01:10 Gelesen: 3972# 31 @  
@ volkimal [#26]

A propos "Zeitrechnung beginnt mit jedem Tenno neu":

Am 1. April 2019 ist es wieder so weit. Übermorgen wird der neue Ära-Name verkündet. Dieses Jahr ist damit zugleich Heisei 31 als auch ?? 1. Übermorgen wissen wir, was anstelle von ?? einzutragen ist.

Laut einer Umfrage, die letzte Woche in Japan veröffentlicht wurde, interessieren sich nur gut 20% der Leute in Tokyo für dieses altertümliche Brimborium. Für sie ist und bleibt es 2019.

ragiko
 
Michael Mallien Am: 16.09.2019 07:29:09 Gelesen: 3356# 32 @  
Brief im A5-Format vom 7.9.1970 aus Tokio nach Mainz, frei gemacht mit 810 Jen.



Viele Grüße
Michael
 
Ichschonwieder Am: 02.08.2020 21:51:05 Gelesen: 2247# 33 @  
Heute 2 Belege nach Russland, im Jahr 2001 versendet.

Die Blumenmarken habe ich nicht gefunden, wobei aus dem Jahr 2001 viele Briefmarken nicht dargestellt waren.

Nun zu den Frauen aus der Serie Kostüme.

01.08.2001 Mi. Nr. 2346 linker Brief und Mi. Nr. 2347 rechter Brief.



Klaus Peter
 
ligneN Am: 03.08.2020 10:50:00 Gelesen: 2192# 34 @  
@ Ichschonwieder [#33]

Sind aus dem Kleinbogen Michel Nr. 3240-3249 vom 1. August 2001. Der ist im Michel abgebildet.
 
Regis Am: 06.09.2020 11:39:53 Gelesen: 1828# 35 @  
Hier 2 Ansichtskarten von 1902 geschrieben von einem Besatzungsmitglied von SMS Hertha.

Beide Karten geschrieben am 3. Mai 1902 in Uraga / Yokohama; befördert über San Francisco und New York - 26. Mai 1902; Ankunft: Halberstadt - 6. Juni 1902;



Ansicht von Uraga / Yokohama, als die Stadt noch kleiner war.



Ansicht des Marine - Hospitals Yokohama. Hier wurde der Stempel Marine-Schiffspost Yokohama verwendet.

Gruß Regi
 
ligneN Am: 07.09.2020 12:58:59 Gelesen: 1814# 36 @  
@ Regis [#35]

Gestempelt in Uraga/Sagami-Provinz. Yokohama ist nur Durchgangsstempel.

Die Abbildungen sind nur von Yokohama.
 
Stiggi Am: 15.09.2020 21:19:03 Gelesen: 1752# 37 @  
Belege mit zahlreichen Marken, Stempeln, Zusatzetiketten

Hallo allerseits,

ich möchte heute gern einen Beleg zeigen, den ich sehr mag, da er kunterbunt mit Marken, Stempeln und Etiketten übersät ist. Falls das Thema schon einmal da war, möchte ich mich schon mal entschuldigen - ich habe die Suche nicht wirklich bedient.

Es handelt sich um einen Brief eines Japaners an einen Sammlerfreund im Vogtland vom 3. Januar 1940 (Datum auf dem innenliegenden Briefbogen).

Darauf zu sehen die Marken (Michel Japan) #258, #287, #286, #284, #285 (alle 1939) sowie #272 (1938)

Der Stempel von Tokyo (Nippon) ist hier durch ein Zolletikett überdeckt - auf einem anderen Beleg aus dem Jahr 1939 jedoch ersichtlich.

Von Nopporo (4.1.1940) über Tokyo (geschätzt 6.1.1940) und via Sibirien gelangte der Brief dann am 31.1.1940 nach Reichenbach und letztlich am selben Tag an sein Ziel in Netzschkau.



Viele Grüße,
Micha.
 
Stiggi Am: 16.09.2020 16:50:45 Gelesen: 1711# 38 @  
Den Japan-Thread habe ich nicht auf dem Schirm gehabt, man möge mir verzeihen :)

Dafür gibt es heute den im vorherigen Beitrag erwähnten, zweiten Beleg. Absender und Empfänger sind identisch. Diesmal kein Ankunftsstempel von Reichenbach im Vogtland.


 
Stiggi Am: 16.09.2020 22:38:36 Gelesen: 1697# 39 @  
Hier noch ein paar alte Ganzsachen:

1. Streifband Ascher#3a 1880/82



2. Postkarte Ascher#12II 1876



3. Postkarte Ascher#2 1873 - hier bin ich mir ob der Postkarte unsicher. Allerdings habe ich im Ascher-Katalog nichts passenderes gefunden. Die Maße passen zu Größe a (78:163). Vielleicht weiß jemand mehr?


 
ragiko Am: 17.09.2020 05:09:04 Gelesen: 1684# 40 @  
@ Stiggi

Die jap. Postkarten #1 und 2 sind zweifarbig gedruckt, mit rotem Rahmen auf der Wertstempelseite.

Die jap. Postkarten #3 bis 6 sind einfarbig gedruckt, die Farbe von Rahmen und Wertstempel ist dieselbe.

Die jap. Postkarten #3 und 3 tragen einen japanischen Schriftzug mit der Bedeutung "Postkarten-Vordruck" unterhalb des Wertstempels eingedruckt, der bei #5 und 6 fehlt.

Die Abbildung zeigt also Postkarte #6, gelaufen von Kyoto nach Osaka 7.6.1874, Ankunft am selben Tag.

Die rote Koban-Postkarte ist übrigens der abgetrennte Rückantwortteil einer Karte mit Rückantwort. Man sieht, dass sie von dem Hinwegteil abgerissen worden ist. Sie ist zwar nach Kitasenju (bei Tokyo) adressiert und beschriftet, aber wohl nicht abgeschickt worden, da sie weder Post- noch Ankunftsstempel trägt.

Viele Grüße,

ragiko
 
ligneN Am: 17.09.2020 12:03:48 Gelesen: 1666# 41 @  
Roter Antwortteil 1s, ich lese da Minami-Senju.

Unterhalb des Wertstempels sind Teile des Textes abggeschürft, genauer gesagt, abgerissen, bei Zeichen 2 und 3.

Außerdem Stempelfragmente.

Da hat wohl jemand eine Beifrankatur entfernt (1 1/2 S. Porto ab 1.4.1899). Fehlende Ankunftsstempel (eigentlich: Zustellstempel), kommt schon mal vor.

Ändern von vorgedruckten Adressen auf Antwortkarten, erste Recht vollständiges Überschreiben wie hier, war unzulässig.

Der Abs. hat das recht geschickt gemacht, so ist die wohl Karte durchgeschlüpft. Spuren von Papierfahnen mit Nachportovermerken sind nicht zu sehen.
 
Stiggi Am: 17.09.2020 22:29:20 Gelesen: 1644# 42 @  
Vielen Dank für die vielen Informationen!

Da bin ich gerade etwas baff. :)
 
Stiggi Am: 20.09.2020 21:06:16 Gelesen: 1619# 43 @  
Ich habe noch zwei Ganzsachen.

Das dürfte die #12 mit Druckvermerk II sein. Ich hab den Stempel noch separat beigefügt, aber ich weiß nicht mal ob dieser richtig herum ist. Es lässt sich für mein Auge auch nicht viel erkennen.

Mich würde interessieren, in welchem Jahr der Stempel auf die Karte kam - vielleicht kann das einer von Euch entziffern.



Hier eine Postkarte mit Antwort - dies sollte #22 sein:


 
ligneN Am: 20.09.2020 21:53:00 Gelesen: 1613# 44 @  
@ Stiggi [#43]

Der Stempel ist Tokyo-Shibaguchi (Meiji) 31.1.1 = 1. Januar 1898.

Dazu passend auf der Rückseite senkrecht eingedruckt etwa "Gutes Neues Jahr" / "Meiji 31.1.1", Absendername und zwei Geschäftsadressen (Hauptstelle/Außenbüro) im Bezirk Kyobashi.

Über dieses Gedruckte dann aber eine Menge Text handschriftlich, es gab einiges extra mitzuteilen.

Adressiert in den Bezirk Nihonbashi. Also alles innerhalb Tokyos geblieben.

Die Portoerhöhung auf 1 1/2 S. kam erst zum 1.4.1899, also voll bezahlt und keine Beifrankaturverluste.
 
Stiggi Am: 24.09.2020 20:55:11 Gelesen: 1562# 45 @  
@ ligneN [#44]

Vielen Dank für die detaillierten Informationen!
 
mausbach1 Am: 06.10.2020 09:57:50 Gelesen: 1455# 46 @  
Japan



Amanohashidate, eine der drei besten Landschaften Japans, hat einen Strand! Die ungewöhnlichen geografischen Merkmale namens Sasu, die zwischen dem Aso-Meer in der Stadt Miyazu und der Bucht von Miyazu liegen, bilden Amanohashidate. Der schöne weiße Sand und die grünen Kiefern erstrecken sich etwa 3,6 km von Süden nach Norden. Der Ort ist mit einem sehr alten japanischen Mythos verwandt.

Glückauf!
Claus
 
Regis Am: 07.10.2020 14:39:59 Gelesen: 1407# 47 @  
- Eine Postkarte aus Shanghai



Postkarte zur Inlandsgebühr - 2 SEN; Aufgabe am Japanischen Postamt Shanghai am 20. April 1887; nach Japan. Rückseitig ein Teilstempwel von Kobe 3. Mai 1887; Sonst erkenne ich nichts.

Gruß Regis
 
hajo22 Am: 07.10.2020 17:35:16 Gelesen: 1379# 48 @  
Olympiade München 1972

Brief per Eilboten aus Urawa vom 2.9.1972 nach München, Olympisches Dorf, an ein Mitglied des japanischen Volleyball-Teams/Männer.

Ankunftsstempel München TA 4.9.72.



Wenn Interesse besteht, kann ich noch weitere Couverts an das japanische Vollyball-Team/Männer zeigen.

hajo22
 
ragiko Am: 08.10.2020 04:39:37 Gelesen: 1290# 49 @  
@ Regis [#47]

Die Karte ist nach Osaka adressiert. Sie lief von Shanghai aus mit dem Schiff Satsuma Maru (roter Stempel = Schiffsname) nach Kobe, das der Überseehafen von Osaka ist (so wie Yokohama der Überseehafen von Tokyo ist), wo sie ausgeladen wurde, den Transitstempel KOBE erhielt und dann auf dem Landweg nach Osaka weiterbefördert wurde. Die japanischen Ankunftsstempel auf der Anschriftseite der Karte sind von Osaka und tragen das Datum vom 3.Mai, die Karte traf also aus Kobe kommend noch am selben Tag in Osaka ein.

Auch das handschriftlich auf der Karte (Anschriftseite, links vom Wertstempel) notierte Datum ist der 29.4. Damals lief Post von Shanghai nach Osaka genauso schnell wie heute.

ragiko
 
Regis Am: 08.10.2020 18:26:58 Gelesen: 1245# 50 @  
@ ragiko [#49]

Vielen Dank für die Infos. Der Beleg liegt seit Jahrzehnten im Bestand - gute Belege ohne ausreichene Informtionen - nun wird er in die Sammlung eingebaut - 50 Jahre zu warten ist doch nicht unnütz.

Herzlichen Gruß Regis
 
ligneN Am: 09.10.2020 03:00:29 Gelesen: 1191# 51 @  
@ Regis [#47]

Zu ergänzen: Keine Inlandsgebühr, sondern ermäßigter UPU-Tarif für Beförderung mit "direktem japanischem Dampfer", für Chinahäfen ink. Hong Kong/Macau, USA, Canada, Vladivostok. Dieser Tarif existierte 1879/1897 (zwischen Japan und China in beiden Richtungen jedoch bis 31.12.98). Deshalb gab es ja UPU-Karten für 2 Sen (ermäßigt wie vor) und 3 Sen (nicht ermäßigt).

Der Entwertungsstempel ist ein sogenannter "Propeller", typisch für das japanische Postamt in Shanghai, hier die Type mit 4 Blättern.
 
mausbach1 Am: 06.11.2020 09:59:02 Gelesen: 816# 52 @  
Sondermarken - MiNr. 678, 688



678 – 20.04.1958 – Woche der Philatelie – „Japanerin mit Schirm“, Farbholzschnitt von Torii Kiyonaga (1752-1815)



688 – 05.10.1958 – Internationale Briefwoche – „Tokaido-Gojusan Tsugi-Brücke, Tsugi“, bei Kioto, Farbholzschnitt von Ando Hiroshige (17197-1858)

Glückauf!
Claus
 
Fips002 Am: 14.01.2021 17:36:57 Gelesen: 110# 53 @  
Gruß von der Weltausstellung OSAKA 14.11.1903 an Besatzungsmitglied Kleiner Kreuzer Bussard.



Dieter
 

Das Thema hat 53 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

64551 180 15.01.21 12:15volkimal
171025 245 10.01.21 16:06volkimal
22991 60 05.01.21 18:19ligneN
15723 45 14.12.20 19:54ligneN
75407 136 21.06.20 10:31jmh67


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.