Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Moderne Privatpost: Nordkurier
Michael Mallien Am: 15.01.2017 07:09:33 Gelesen: 2318# 1 @  
Standardbrief mit Marke der Nordkurier zu 63 ct.



Der Matrixcode ist offensichtlich nur ein Element des Logos.
Ich dachte erst, dass er nur von der Marke überklebt sei, doch bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass er vor der Marke endet.


 
Pete Am: 15.01.2017 09:36:47 Gelesen: 2307# 2 @  
@ Michael Mallien [#6]

Ich dachte erst, dass er nur von der Marke überklebt sei, doch bei näherer Betrachtung stellt sich heraus, dass er vor der Marke endet.

Ich gehe davon aus, dass in dem Fall die Fortsetzung des Absenderfreistempels (Frankit) fehlt. Ansonsten müsste der Freistempel bis zur Zähnung der Briefmarke selbst heranreichen um anschließend darunter zu "verschwinden". Vermutlich war die Briefmarke von Nordkurier mittels Blankoaufkleber zwecks Bereinigung der DPAG-Freimachungszone überklebt und anschließend von Nordbrief DPAG-frankiert worden. Dieser Aufkleber dürfte nun fehlen. Nordkurier verwendete in den letzten drei (oder noch mehr?) Jahren dafür vorgefertigte Aufkleber (etwas größer als das Briefmarkenformat), welche vier abgerundete Ecken aufweisen.

Der Beleg selbst ist auch konsolidiert (K4031, Postcon) und weist unten auf der Briefumschlagvorderseite die übliche orangefarbene Codierung der DPAG auf.

Ich habe derartige Belege in der Vergangenheit einige Male gesehen. Bei näherer Betrachtung am Originalbeleg fanden sich dann oftmals noch Klebereste der früher vorhandenen Aufkleber auf und um die Briefmarke herum.

Der Briefdienstleister Nordkurier aus 17033 Neubrandenburg [1] ist meinem Eindruck nach recht aktiv und diverse der verausgabten Briefmarken lassen sich durchaus auch tatsächlich bedarfsgebraucht in der Tagespost finden. :-)

Gruß
Pete

[1]https://www.nordkurier-briefdienst.de
 
Michael Mallien Am: 15.01.2017 13:08:45 Gelesen: 2279# 3 @  
@ Pete [#2]

Hallo Pete,

danke für Deine ausführlichen Antworten.

Oberhalb der Marke weist das Papier des Umschlags eine dünne Stelle auf, was sehr gut durch das Entfernen eines Aufklebers entstanden sein kann.

Ich sehe schon: Ich kann noch sehr viel lernen über die moderne Privatpost. Da ist es schön, dass ich zurzeit regelmäßige Eingänge solcher Belege habe.

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 11.02.2017 11:18:33 Gelesen: 2206# 4 @  
Heute ein Beleg aus dem Jahr 2007: Maxibrief als Einwurf-Einschreiben, frankiert mit 162 + 119 = 281 Cent


 
DL8AAM Am: 06.04.2018 01:44:22 Gelesen: 1309# 5 @  
Hier eine Ableitung von Nordkurier Logistik über die DPAG



Absender: optimal media GmbH aus 17207 Röbel/Müritz. DPAG-Frankatur per FRANIKIT 3D06000C04, konsolidiert über Postcon/K4031. Interessanterweise wurde das urspüngliche Label (oben rechts) von Nordkurier Logistik mit UPOC-Sendungsnummer (codX-Mandatenkennung 0133, = "Nordkurier Briefdienst + Paketservice") mit einem weiteren Label von/für den Absender "OPTIMAL MEDIA Print Press Performance" wieder überklebt.

Gruß
Thomas
 
Ostbrandenburger Am: 22.08.2018 10:33:13 Gelesen: 853# 6 @  
Beilagen des Nordkurier Neubrandenburg / Uckermark-Kurier

Hallo die Gemeinschaft,

ich spreche besonders die Sammler aus dem Nordosten von Deutschland an, besonders von Mecklenburg.

Mir sind seit längeren die interessanten Beilagen der Tageszeitungen, aber auch der kostenlosen Zeitungen bekannt. Interessant, weil auf diesem A4-Blatt mit Werbung für, z.B. das Probelesen, im unteren Teil eine sogenannte Ganzsache angehängt ist. Diese trennt man ab, füllt diese Karte aus und wirft diese Ganzsache (ich bezeichne diese mal so) in den Briefkasten des Nordkurier. Fertig ist das Probeabo der jeweiligen Zeitung.

Der Sammler ist aber auch ein schlauer und bemerkt, diese Ganzsache ist mit einem Motiv aus dem laufenden Markenprogramm vorfrankiert (eingedruckte Briefmarke) und fängt an diese Ganzsachen zu sammeln.

Nun weiß ich nicht, ob es in unserem Forum auch Sammler gibt, die diese Karten aufgehoben haben und mir für die Neuauflage des derzeit bei EBAY angebotenen Privatpost-Briefmarkenkatalog Nord-Ost mit Informationen behilflich sein können. Ich suche also diese Ganzsachen der Zeitungen Nordkurier/ Uckermark-Kurier um eine extra Rubrik in diesem Katalog zu eröffnen. Jeder Abonnent einer dieser Zeitungen wird sicherlich diese Beilage kennen.

Ich meine diese speziellen Informationen zu dem Nordkurier Neubrandenburg darf einfach nicht verloren gehen.



Leute helft mir bitte.
 
Michael Mallien Am: 08.02.2019 16:46:33 Gelesen: 231# 7 @  
Aus aktuellem Posteingang ein Frankit-Beleg vom 7.2.2019



Hier die Details vergrößert:





Viele Grüße
Michael
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.