Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kreisobersegmentstempel auf Belegen - Kreisstempel mit Segment oben
Das Thema hat 1033 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 12 22 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41   42  oder alle Beiträge zeigen
 
GR Am: 06.01.2019 15:10:53 Gelesen: 1736# 1009 @  
Weilburg Tausendjahrfeier, 21.08.1906

Gruss Gerhard


 
Latzi Am: 06.01.2019 19:23:59 Gelesen: 1702# 1010 @  
@ GR [#1009]

Sonderstempel und KOS in einem auf der dazugehörigen Ansichtskarte - sehr schick!

Ich trage auch noch mal bei:

Gross-Hettingen habe ich zwar schon mal auf loser Marke gezeigt, aber es darf sicherlich auch entsprechend der Überschrift ein Beleg gezeigt werden.

Ansichtskarte der französischen Stadt Metz in Deutschland "auf französische Art" verwendet, nämlich mit der Frankatur auf der Bildseite. Deshalb ist der Abschlag auf der Anschriftenseite auch so schön klar.

Groß-Hettingen lebte seit 1904 hauptsächlich von der neu gegründeten Erzmine. Dies führte von 1900 bis 1910 fast zu einer Verdreifachung der Bevölkerung, darunter viele polnisch-stämmige oder italienische "Gastarbeiter".


 
webpirate Am: 06.01.2019 21:35:49 Gelesen: 1690# 1011 @  
Auf einer etwas kitschigen Karte mit Neujahrsgrüßen (deshalb ohne Abbildung der Vorderseite) findet sich ein KOS aus der OPD Magdeburg

WOLMIRSTEDT / (Bz. MAGDEBURG) / * * / 31.12.06



Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 06.01.2019 22:00:07 Gelesen: 1684# 1012 @  
Guten Abend,

na dann fehlt ja bloß noch mein Beleg:



Die Karte nach Rautenberg diente ebenfalls der Übermittlung von Neujahrsgrüßen. Die Aufgabe dokumentiert der KOS ZARPEN (HOLSTEIN) 1 1.04 * 12-1 N. *. Zarpen im schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn hat heute 1427 Einwohner.

Gruß Michael
 
webpirate Am: 07.01.2019 20:07:37 Gelesen: 1566# 1013 @  
Mich verschlägt es heute wieder nach Berlin, weil das Datum des dort verwendeten KOS heute passt.

SCHMARGENDORF / (BZ. BERLIN) / * * / 7.1.00




Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 07.01.2019 21:11:36 Gelesen: 1552# 1014 @  
Guten Abend,

da ich gestern schon beim Z war, bleibe ich gleich dort:



Nach Marburg an der Lahn war diese Feldpostkarte mit dem KOS ZILLBACH (BZ. ERFURT) 7 10.17 * 2-3 N. * unterwegs. Das thüringische Dorf mit heute ca. 400 Einwohnern gehört zur Gemeinde Schwallungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen).

Gruß Michael
 
Latzi Am: 07.01.2019 22:00:44 Gelesen: 1547# 1015 @  
Ich ziehe trotz Urlaubsende und kaputter Spülmaschine nach (jetzt wird täglich ein KOS eine Herausforderung, zumal webpirate meine Straßburg-Stempel möchte und ich deshalb den Buchstagen H meiner Sammlung nicht weiter bearbeite - Denis: ich suche einen Sündenbock, wenn ich scheitere):

Hangenbeiten im Elsass ist ein Ort, der um 1915 deutlich weniger als 1000 Einwohner hatte und von der Landwirtschaft lebte.

HANGENBIETEN (UNTERELS.) ** 19.10.15


 
Latzi Am: 08.01.2019 18:50:27 Gelesen: 1444# 1016 @  
Schicksal des KOS-Sammlers ist ja leider, dass er sich häufig mit kleinen Orten beschäftigt und er deshalb dankbar ist, wenn er eine "langweilige Postkarte" zur Dokumentation des Stempels findet.

Daher bin ich froh, hier einmal ein Auslands-Einschreiben nach Rom zu zeigen. Der Brief stammt aus den ersten Tagen des 1. Weltkriegs und weist noch keine Merkmale einer Zensur auf. Auffällig ist allenfalls die lange Beförderungsdauer bis zum 19.8., die durch den Ankunftsstempel nachgewiesen wird.

HÖRDT (ELS.) ** 10.8.14


 
inflamicha Am: 08.01.2019 22:07:07 Gelesen: 1404# 1017 @  
Guten Abend,

ich habe leider nur wieder eine "langweilige" Postkarte. ;-)



Die in Hainichen geschriebene Karte reiste mit der Bahnpost Chemnitz-Rosswein an ihren Zielort. Der die Ankunft dokumentierende KOS ETZDORF (BZ. LEIPZIG) 27 6 04 7-8 V. passt gut zum Bahnpoststempel- beide Stempel haben es nicht komplett auf die Karte geschafft. Groß genug ist die doch eigentlich.

Gruß Michael
 
Latzi Am: 09.01.2019 19:37:17 Gelesen: 1220# 1018 @  
Mehr als eine Postkarte geht bei mir auch nicht:

Ittenheim liegt im Einzugsgebiet von Straßburg, hatte aber vor dem ersten Weltkrieg noch unter 1.000 Einwohner

ITTENHEIM (UNTERELS.) ** 11.6.06


 
webpirate Am: 09.01.2019 19:51:42 Gelesen: 1212# 1019 @  
Dann reihe ich mich doch ebenfalls mal mit einer Postkarte ein. Alken und Mosel passt doch recht gut zusammen, leider nicht ganz sauber abgeschlagen

ALKEN / (MOSEL) / * * / 18.9.05



Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 09.01.2019 20:28:44 Gelesen: 1208# 1020 @  
Guten Abend,

ich habe auch noch etwas:



Eine Soldatenkarte "Eigene Angelegenheit des Empfängers" nach Glogau mit dem Abgangsstempel LAMSDORF-UEBUNGSPLATZ 2 13 4 13 * 8-9 V. *.

Lamsdorf erlangte vor allem durch die dort sich befindlichen Kriegsgefangenen- und Interniertenlager traurige Berühmtheit, u.a. kamen während des II. Weltkrieges tausende sowjetische Kriegsgefangene hier unter. Nach Kriegsende wurden im nunmehr polnischen Łambinowice die Angehörigen der deutschen Bevölkerung aus den umliegenden Ortschaften hier interniert, bevor sie "ausgesiedelt" wurden.

Gruß Michael
 
Latzi Am: 10.01.2019 19:34:34 Gelesen: 1030# 1021 @  
Kembs habe ich schon mal als Briefstück gezeigt. Hier folgt ordnungsgemäß ein Beleg in Form einer Postkarte. Der Ort liegt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz. Zensiert wurde die Karte nicht im nahe gelegenen Mülhausen, sondern am Bestimmmungsort Straßburg.

KEMBS (OBERELS.) ** 6.2.17


 
inflamicha Am: 10.01.2019 21:29:20 Gelesen: 992# 1022 @  
Guten Abend,

ein neues Letztdatum ist hier zu sehen:



Die nach Dresden nachgesandte Ansichtskarte mit dem Ringplatz in Weidenau (Schlesien) trägt den KOS BORKENDORF (KR. NEISSE) 30 9.25 * 4-5 N. *, also ca. 1 Jahr später als bisher registriert. Borkendorf im Regierungsbezirk Oppeln gehört heute unter dem Namen Burgrabice zu Polen.

Gruß Michael
 
Helmstedt333 Am: 11.01.2019 22:23:48 Gelesen: 806# 1023 @  
KAMPSPOWILKEN KR.TILSIT

Später Memelgebiet


 
Helmstedt333 Am: 11.01.2019 23:47:08 Gelesen: 793# 1024 @  
Czichen BZ Danzig


 
Richard Am: 12.01.2019 12:33:27 Gelesen: 728# 1025 @  
@ Helmstedt333 [#1023]
@ Helmstedt333 [#1024]

Das Thema heisst "Kreisobersegmentstempel auf Belegen - Kreisstempel mit Segment oben".

Bitte nur Belege zeigen und die Stempel bitte auf http://www.philastempel.de zeigen.

Schöne Grüsse, Richard
 
inflamicha Am: 12.01.2019 13:12:33 Gelesen: 714# 1026 @  
Hallo,

nachdem wir vor 3 Tagen auf dem Übungsplatz Lamsdorf waren geht es nun auf den dortigen Schießplatz:



Die Ansichtskarte nach Brockendorf zeigt den KOS LAMSDORF-SCHIESSPLATZ 2 8 6.99 * 8-9 V. *.

Gruß Michael
 
webpirate Am: 12.01.2019 19:31:29 Gelesen: 665# 1027 @  
Kurz nach der Jahrhundertwende machte sich meine heutige Postkarte auf den Weg nach England, genauer nach Bristol. Am Aufgabeort wurde sie mit einem KOS gestempelt, der momentan das aktuelle FD für diesen zeigt

FRIEDRICHSRUHE / (MECKLB.) / * * / 4.9.01



Friedrichsruhe liegt in Mecklenburg im Landkreis Ludwigslust-Parchim und hat heute nicht ganz 900 Einwohner. Im Jahr 1933 waren es sogar nur 350 Einwohner.

Gruß
Denis
 
webpirate Am: 13.01.2019 19:29:49 Gelesen: 524# 1028 @  
Vor rund drei Jahren habe ich den heutigen KOS aus der OPD Posen gefunden und noch immer ist zumindest für die Registratur kein zweiter Abschlag aufgetaucht

TANNHEIM / (KR. BOMST) / * * / 6.2.17






Gruß
Denis
 
Latzi Am: 13.01.2019 19:58:24 Gelesen: 522# 1029 @  
@ webpirate [#1028]

Darf man auf nach so einer Rosine noch mit einfacheren Dingen kommen? Aber ich habe jetzt schon zwei Tage geschlabbert.

Daher ein Brief des Lothringer Hüttenvereins aus Kneuttingen. Der Ort erlebte um ca. 1900 wie andere Orte des Lothringeschen Kohlebeckens einen rasanten Wirtschafts- und Bevölkerungsaufschwung. Zur Geschichte der Hütte:

http://www.industrie.lu/usineknutange.html

KNEUTTINGEN-HÜTTE (LOTHR.) ** vom 22.11.04


 
webpirate Am: 14.01.2019 20:09:41 Gelesen: 361# 1030 @  
@ Latzi [#1029]

Ich hab dafür heute dann mal was aus deiner Lieblingsecke rausgesucht

VALLERYSTHAL- / DREIBRUNNEN / * * / 5.5.05




Troisfontaines, zu deutsch Dreibrunnen, hat heute etwas mehr als 1000 Einwohner und im Ortsteil Vallerysthal wurde mit des 19.Jh. eine der ersten Uhrenglasfabriken Europas errichtet (sagt wikipedia).

Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 14.01.2019 22:14:41 Gelesen: 335# 1031 @  
Guten Abend,

ich bleibe heute noch bei Schießplätzen:



Die Ansichtskarte "Gruss vom Schiessplatz Wahn" nach Wertheim wurde mit WAHN (RHEINLAND) 6 6 98 10-11 V. gestempelt.

Wahn liegt heute mitten in Köln und ist ein Stadtteil des Stadtbezirkes Köln-Porz.

Gruß Michael
 
Latzi Am: 15.01.2019 18:59:15 Gelesen: 188# 1032 @  
@ inflamicha [#1031]

Dann passt doch meine angehängte Karte recht gut. Sie ist als portofreier Soldatenbrief gelaufen. Der Kannonier (sic!) als Empfänger befand sich auf dem Übungsplatz Oberhofen im Elsass. Ein Jahr später wurde aus "Spaß" dann vermutlich bitterer Ernst für Ihn.

LAUTENBACH (ELSASS) ** von 1913


 
inflamicha Am: 16.01.2019 21:25:43 Gelesen: 23# 1033 @  
Guten Abend,

nach Latzis fescher Dame geht es nach Westfalen:



Die Ansichtskarte zeigt den KOS OSTERWICK (WESTF.) 7 4.07 * 1-7 V. *. Das abgebildete Krankenhaus war hoffentlich nicht die einzige Sehenswürdigkeit des Örtchens. Heute gehört Osterwick zur Gemeinde Rosendahl (Kreis Coesfeld/NRW).

Gruß Michael
 

Das Thema hat 1033 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 12 22 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41   42  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.