Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1644) Kreisobersegmentstempel auf Belegen - Kreisstempel mit Segment oben
Das Thema hat 1655 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 17 27 37 47 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66   67  oder alle Beiträge zeigen
 
inflamicha Am: 04.07.2020 15:37:46 Gelesen: 11509# 1631 @  
@ Lars Boettger [#1630]

Hallo Lars,

beim Leitweg alles richtig gelesen, so steht es da geschrieben. Das "viel schneller" ist schon interessant, aber ob sich die Post 1889 bei einer Postkarte noch an so etwas gehalten hat?

Ich zeige hier heute der Vollständigkeit halber den bereits an anderer Stelle präsentierten KOS PASEWALK (BAHNHOF) 16.11 16 * 1-2 N. *. Der deutliche Abschlag lässt keine Wünsche offen:



Gruß Michael
 
Lars Boettger Am: 04.07.2020 17:24:55 Gelesen: 11494# 1632 @  
@ inflamicha [#1631]

Hallo Michael,

vielen Dank für die Bestätigung! Die Ganzsache war - zumindest gemäß der Stempel - nur etwa 8 Stunden von Postamt zu Postamt unterwegs.

Beste Grüße!

Lars
 
inflamicha Am: 05.07.2020 21:39:42 Gelesen: 11362# 1633 @  
Guten Abend,

eine Postkarte der Gerberei Kerle nach Frauenfeld in der Schweiz:



Die Marken sind mit dem KOS OSTRACH (HOHENZOLLERN) 19 12 97 * 7-8 N. * entwertet worden.

Gruß Michael
 
webpirate Am: 07.07.2020 20:47:20 Gelesen: 11057# 1634 @  
In Kirch-Mulsow, heute zur Gemeinde Carinerland gehörig, war ebenfalls ein KOS im Einsatz

KIRCH-MULSOW / (MECKLB.) / * * / 14.2.07



Die Gemeinde Carinerland liegt im Westen des Kreis Rostock. Die rund 1.250 Einwohner der Gemeinde verteilen sich auf 11 Ortschaftebenen. In Kirch Mulsow selbst leben rund 250 Einwohner.

Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 07.07.2020 21:15:39 Gelesen: 11050# 1635 @  
Guten Abend,

der folgende Beleg zeigt eine Namensänderung:



Während der R-Zettel sowie der Absenderstempel des Gerichtsvollziehers und das rückseitig angebrachte Dienstsiegel des Amtsgerichts noch die alte Bezeichnung Carlsruh (Oberschlesien) zeigen, lautet der neue KOS auf CARLSRUHE (SCHLESIEN) 8 3 95 * 11-12 V. *. Das ehemalige schlesische Kurbad gehört mittlerweile zu Polen, heutiger Name Pokój.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 10.07.2020 21:54:40 Gelesen: 10413# 1636 @  
Guten Abend,

heute ein Wertbrief an das Großherzogliche Amt zu Güstrow:



Abgangsstempel ist der KOS HOHEN-SPRENZ 13/6.01 * 5-7 N. *. Die heute 537 Einwohner zählende Gemeinde Hohen Sprenz liegt zwischen den Städten Schwaan und Laage in der Nähe von Rostock.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 11.07.2020 22:27:33 Gelesen: 10171# 1637 @  
Guten Abend,

ein bunt frankierter Brief nach Stuttgart:



Die Markenentwertung besorgte der Stempel AHAUSEN (BODENSEE) 7 8.23 8-9 V. *. Ahausen gehört heute zur Gemeinde Bermatingen im Hinterland des Bodensees.

Gruß Michael
 
muemmel Am: 12.07.2020 20:42:15 Gelesen: 9932# 1638 @  
Salut,

da habe ich doch bei den Sonntagsbelegen eine Postkarte mit dem KOS BREITNAU / SCHWARZWALD gefunden:



Grüßle
Mümmel
 
stempel Am: 13.07.2020 19:18:58 Gelesen: 8387# 1639 @  
Guten Abend in die Runde,

im Thema "Die Poststempel Berlins" habe ich den Stempel KOS BERLIN-HOHENSCHÖNHAUSEN vom 30.10.1934 vorgestellt. Da er gut in dieses Thema passt, zeige ich ihn auch hier.



Den Stempel habe ich in einem Einlieferungsbuch gefunden.



Wo ich ihn nicht gefunden habe, sind meine Nachschlagwerke und die Hompage der Kreis-Obersegment-Stempel. Hat jemand weiterführende Informationen?

Grüße
Dieter
 
inflamicha Am: 18.07.2020 20:09:29 Gelesen: 7332# 1640 @  
@ stempel [#1639]

Guten Abend!

Hallo Dieter,

die Registratur der bekannten Kreisobersegmentstempel ist im ständigen Fluss, es tauchen immer wieder bisher unbekannte Stempel auf. Glückwunsch zu Deinem Fund.

Ich habe heute einen der frühen Stempel:



Die Karte zeigt den KOS WITTENBERG (BZ. HALLE) 8/12 85 * 5-6 N. *.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 19.07.2020 17:43:05 Gelesen: 7157# 1641 @  
Guten Abend,

der Saison entsprechend geht es heute in Urlaubsregionen:



Die Ansichtskarte nach Berlin trägt den Abgangsstempel SEEBAD HERINGSDORF 8/5.01 * 8-12 V. c . Heringsdorf, eines der 3 "Kaiserbäder", befindet sich auf der Ostseeinsel Usedom.

Gruß Michael
 
JohannesM Am: 21.07.2020 20:59:28 Gelesen: 6641# 1642 @  
HAMBURG STEINWÄRDER wurde schon zweimal gezeigt, aber beide von 1889, hier nun einer 10 Jahre später vom 16.1.1899 nach Elberfeld



Beste Grüße
Eckhard
 
webpirate Am: 21.07.2020 21:58:09 Gelesen: 6624# 1643 @  
Selbes Jahr, andere Regionen - nämlich gleich zwei KOS auf einer Karte

RASTENBERG / (THÜRINGEN) / * * / 1.9.99
NEUKIRCHEN / (KR. MOERS) / 2.9.99





Gruß
Denis
 
Ameise Am: 22.07.2020 19:51:20 Gelesen: 6418# 1644 @  
Hallo,

ich habe hier einen KOS von DISTELHAUSEN / (TAUBER):



Der Stempel ist auf einer Nachnahmekarte als Ankunftsstempel.

Nun meine Fragen:

Fehlen hier die Sterne oder sind diese nicht richtig abgeschlagen? Denn bekannt ist doch der Stempel nur mit 2 Sternen oder?

Ich frage deshalb, weil ich noch so einen Beleg habe - auch ohne Sterne. Auch mit Lupe kann ich leider nichts, auch keine Reste von den Sternen erkennen.

Viele Grüße aus Sachsen
Enrico
 
inflamicha Am: 26.07.2020 17:29:31 Gelesen: 5549# 1645 @  
Hallo,

und noch eine Postkarte von der Ostseeküste:



Die Karte nach Lübeck zeigt den KOS DIERHAGEN (MECKLB.) 15 7.18 * 7-8 V. *. Das Ostseebad Dierhagen liegt im Nordwesten von Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen). Die Gemeinde wird vom Amt Darß/Fischland verwaltet.

Gruß Michael
 
webpirate Am: 26.07.2020 22:19:45 Gelesen: 5467# 1646 @  
@ Ameise [#1644]

Hallo Enrico,

ausgeschlossen ist es nicht, dass ein zweites Gerät ohne Sterne im Einsatz war. Schick doch die Scans der beiden Belege mal an Dieter Sejak, der wird dir sicher einer Einschätzung geben.

Gruß
Denis
 
webpirate Am: 26.07.2020 22:25:30 Gelesen: 5464# 1647 @  
Ein etwas schwach abgeschlagenen KOS habe ich auch noch

HOLZDORF / (SCHLESWIG) / * * / 9.10.89



Der Abschlag ist das aktuelle Frühdatum.

Gruß
Denis
 
webpirate Am: 28.07.2020 21:27:01 Gelesen: 4840# 1648 @  
Der als Ankunftsstempel abgeschlagene KOS hört sich sehr nach Nordseeküste an, ist mit dieser aber nur über die Elbe verbunden:

WESTERHÜSEN / (ELBE) / * * / 2.4.98



Westerhüsen ist heute ein südlicher Stadtteil Magdeburgs mit etwas mehr als 3.000 Einwohnern.

Ab 1868 bestand in Westerhüsen eine Postexpedition. Ab 1871 wurde diese in eine Postagentur, ab 1889 in ein Postamt III. Klasse und schlussendlich 1896 in ein Postamt II. Klasse umgewandelt. Die Verwendung eines Poststempels mit der Aufschrift Westerhüsen ist noch bis 1913 belegt, danach wurde die Bezeichnung Magdeburg-Südost verwandt.

Gruß
Denis
 
webpirate Am: 01.08.2020 07:54:02 Gelesen: 3514# 1649 @  
Auch im seit 1972 zur Gemeinde Oyten gehörenden Ort Bassen kam ein KOS zum Einsatz

BASSEN / (KR. ACHIM) / * * / 31.3.17



Mit seinen etwas mehr als 3.000 Einwohner ist Bassen der zweitgrößte Ortsteil der Gemeinde Oyten. Der Kreis Achim existierte von ca. 1885 bis 1932 als eigener Landkreis und wurde dann mit dem Landkreis Verden zusammengeschlossen.

Gruß
Denis
 
inflamicha Am: 01.08.2020 19:34:40 Gelesen: 3335# 1650 @  
Guten Abend,

von Hermsdorf (Mark) habe ich ja schon öfter was gezeigt, auch Hermsdorf (Bz. Breslau) war einmal dabei. Heute nun dieser KOS:



Die Postkarte nach Weilheim in Oberbayern zeigt den Stempel HERMSDORF (THÜRING.) 17.3.23 * 2-3 N. a. Die ostthüringische Kleinstadt Hermsdorf befindet sich im Saale-Holzland-Kreis.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 02.08.2020 19:43:55 Gelesen: 2945# 1651 @  
Guten Abend,

ein Brief nach Schleswig:



Als Abgangsstempel kam der KOS SCHÖNWALDE (KREIS SORAU) 22 9/91 * 1-2 N. * zum Einsatz. Der Ortsname war in Deutschland mehrfach vergeben. Die Gemeinde Schönwalde im Kreis Sorau liegt östlich der Neiße und ist heute polnisch, der Name lautet Sieniawa Źarska.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 06.08.2020 21:09:14 Gelesen: 1530# 1652 @  
Guten Abend,

heute geht es in die andere Richtung:



Französische Ganzsachenpostkarte nach Rixheim bei Mülhausen, die Entwertung besorgte der KOS WERENZHAUSEN (OBERELS. 30 1.19 * 11-12 V. *. Die heute Werentzhouse genannte Gemeinde mit 544 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) liegt im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 07.08.2020 21:20:16 Gelesen: 1240# 1653 @  
Guten Abend,

vom Ober- gehts ins Unterelsass:



Die Ganzsachenpostkarte nach Rixheim zeigt den KOS HERLISHEIM (UNTERELSASS) 21 6 13 * 6-7 N. *. Die heute französische Gemeinde Herrlisheim (mit Doppel-R) hatte 1910 2227 Einwohner und liegt im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 08.08.2020 22:40:48 Gelesen: 918# 1654 @  
Guten Abend,

auch heute bleiben wir rechtsrheinisch:



Die Ganzsache wurde mit dem KOS PFAFFENDORF (RHEIN) 7/7.98 5-6 N. versehen, der Ort gehört heute zu Koblenz.

Gruß Michael
 
inflamicha Am: 09.08.2020 19:51:09 Gelesen: 642# 1655 @  
Guten Abend,

östlich des Rheins befindet sich mein heutiger Stempelort:



Die Ganzsachenpostkarte mit Zusatzfrankatur nach Ettlingen (Baden) zeigt den Stempel SCHWEIGHAUSEN (AMT ETTENHEIM) 29 7 22 * ?? *. Schweighausen gehört heute zur Gemeinde Schuttertal im Ortenaukreis.

Gruß Michael
 

Das Thema hat 1655 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 17 27 37 47 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66   67  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.