Thema: Münzen: Händler sagen Ein- und Zwei-Cent-Münzen den Kampf an
Richard Am: 02.02.2016 09:58:02 Gelesen: 4154# 1@  
Händler sagen Ein- und Zwei-Cent-Münzen den Kampf an

Die Welt, Kleve (30.01.16) - Kampf dem Kleinstgeld: Viele Einzelhändler in der niederrheinischen Stadt Kleve wollen ab Montag Ein- und Zwei-Cent-Münzen aus ihren Kassen verbannen. Stattdessen soll die Endsumme auf dem Kassenbon auf Fünf-Cent-Beträge auf- oder abgerundet werden.

Wie "Die Welt" berichtet, stellen die meisten Banken und Sparkassen ihren Kunden sowohl die Ausgabe von Münzrollen als auch die Einzahlung von Münzen in Rechnung. So berechnet die Sparkasse Kleve bei der Einzahlung von grösseren Kleingeldmengen 1 Cent pro Münze. Bei der Einzahlung von 100 Münzen zu 1 Cent wird damit 1 Euro vom Einzahlungsbetrag einbehalten.

(Quelle und ausführlich lesen: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/wirtschaft_nt/article151665559/Haendler-sagen-Ein-und-Zwei-Cent-Muenzen-den-Kampf-an.html )

(Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/recht/cent-muenzen-unerwuenscht-kleve-kaempft-gegen-das-kleingeld/12869366.html )
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/8706
https://www.philaseiten.de/beitrag/121392