Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Münzen bestimmen: Griechisches Reich, Römisches Reich
theodor Am: 23.09.2019 08:51:05 Gelesen: 642# 1 @  
Wer weiß, was woher diese beiden Münzen stammen?

Für Antworten wäre ich dankbar.




 
epem7081 Am: 23.09.2019 09:12:37 Gelesen: 631# 2 @  
@ theodor [#1]

Hallo Theodor,

bei der neueren Münze handelt es sich um 30 Drachmen 1964, Griechenland, Konstantin II., 1964-1973. Angebote im Internet derzeit zwischen 7 und 15 EURO



Bei der älteren Münze ist das Erkennen der Schrift nicht ganz einfach. Hier wäre es hilfreich die beiden Seiten der Münze im Streiflicht zu fotografieren. Es handelt sich sicher um einen Bodenfund, der naturgemäß über seine lange (?) Verweilzeit im Boden entsprechend gelitten hat.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 23.09.2019 10:06:34 Gelesen: 617# 3 @  
@ theodor [#1]

Hier nun die Aufklärung zu der leider in einem sehr schlechten Zustand vorgestellten alten römischen Münze:



AR Antoninianus / Antoninian 277 AD Roman Empire / Römische Kaiserzeit Probus 276-282 AD [1]

Der Antoninian war eine antike römische Silbermünze, die unter Kaiser Caracalla (211–217) um 214 n. Chr. als offizielles Zahlungsmittel eingeführt wurde [2]. In dem hier aus dem Internet übernommenen Angebot mit erheblich besserer Qualität liegt der Preis z.B. bei 120 EURO.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Probus_(Kaiser)
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Antoninian
 
theodor Am: 24.09.2019 06:55:27 Gelesen: 569# 4 @  
Herzlichen Dank für die aufschlussreichen Antworten.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.