Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Münzen, Medaillen, Sonderprägungen: Vorsicht vor 'Empfehlungen'
Richard Am: 18.01.2010 18:01:22 Gelesen: 2388# 1 @  
Wenn Sie auf angeblich unabhängigen Internetseiten Empfehlungen finden, diese oder jene Münze, Medaille oder 'Sonderprägung' zu erwerben, sollten Sie wissen, dass sich hinter der Empfehlung kommerzielle Gründe verbergen können.

Damit kein Mißverständnis aufkommt: Diese Angebote sind völlig legal, genau so wie die 'unabhängige' Beratung am Bankschalter, hinter der ebenfalls überwiegend kommerzielle Interessen (Provisionen) stehen. Künftig werden Banken verpflichtet sein, über diesen Interessenkonflikt aufzuklären.

---

BesserGemeinsam startet neues Partnerprogramm für Numismatiker

Verfasst von Siorac

(11.01.10) - Beim Partnernetzwerk BesserGemeinsam.de startet zum 60 jährigen Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland ein neues Partnerprogramm von Gavia. Webmaster können so die nostalgische Stimmung zu diesem Jubiläum nutzen und die Einnahmen durch ihre Webseiten steigern. Ganz besonders nostalgisch gestimmt ist der Deutsche, wenn es um die gute alte D-Mark und ganz speziell um das 5-Mark Stück, den Heiermann, geht.

Für Münzsammler ist das 5-Mark Stück besonders interessant. Denn die heute immer seltener werdenden Silber-Kursmünzen besitzen nicht nur einen ideelen Wert, sondern sind auch wegen ihres Silbergehalts für Sammler von großem Interesse.

Webseitenbetreiber können nun das Gavia Partnerprogramm einsetzen und ihren Usern eine 5 D-Mark Münze mit 24 Karat Goldauflage offerieren. Für jeden generierten Besteller einer Silbermünze "60 Jahre BRD" erhalten Partner von Gavia ganze 8,- Euro Provision.

Die Wandlungsraten dieses Partnerprogramms sind hoch, auch wegen der interessanten Zugabe, die Webmaster ihren Usern anbieten können. Jeder Besteller erhält zusätzlich zum vergoldeten Heiermann eine Phiole mit 22 Karat Gold gratis.

Die kostenlose Anmeldung zum Partnerprogramm von Gavia finden Sie auf den Seiten von BesserGemeinsam.de unter http://www.bessergemeinsam.de

(Quelle: http://pressemitteilung.ws/node/188088)
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.