Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Medaillen bestimmen
Pilatus Am: 07.06.2012 19:05:18 Gelesen: 9371# 1 @  
Frohnauer Hammerschmiede

Wer kann mir etwas über Herkunftsland und Alter sowie evtl. Wert dieser Münze sagen?

Besten Dank im voraus.

Pilatus


 
T1000er Am: 07.06.2012 19:53:06 Gelesen: 9363# 2 @  
@ Pilatus [#1]

Zuerst streichen wir mal das Wort Münze und ersetzen dieses durch das Wort Medaille. Damit erreichen wir schon mal die richtige Zuordnung/Kategorie.

Die Herkunft ist eindeutig Deutschland.

Der Frohnauer Hammer, die älteste Hammerschmiede Deutschlands, ist ein Ortsteil von Annaberg-Buchholz im Erzgebirge. Die Prägung ist also durchaus neueren Datums. Die angegebene Jahreszahl von 1436 läßt auf eine Jubiläumsprägung zum 500. Geburtstag im Jahre 1936 schliessen - muss aber nicht unbedingt sein!

Aber in dieser Richtung würde ich mal mit der Suche beginnen.

Gruß,
T1000er
 
Marcel Am: 08.06.2012 07:08:49 Gelesen: 9349# 3 @  
@ Pilatus [#1]
@ T1000er [#2]

Hallo Ihr zwei!

Pilatus Deine Gedenkprägung ist nach 1990 entstanden. Das gezeigte Jahr 1436 ist das Grüngungsjahr der Frohnauer Hammerschmiede.

Seht bitte den Vergleich im Bild!

Zu Zeiten der DDR ist die Medaille als Alumedaille geprägt wurden. An der Stelle wo heute "Älteste Hammerschmiede Deutschlands" steht, stand damals "Technisches Denkmal der DDR".

Schönen Gruß Marcel



heute



DDR
 
T1000er Am: 09.06.2012 01:52:59 Gelesen: 9341# 4 @  
@ Marcel [#3]

Dann würde ich das Ganze noch nicht mal als Medaille sondern als "Souvenier"-Plakette einstufen.

Das heißt für mich, dieses Stück Metall kann jeder Besucher des Hammers Vorort erwerben.

Liege ich da richtig in meiner Annahme?

Gruß,
T1000er
 
Marcel Am: 09.06.2012 10:22:01 Gelesen: 9340# 5 @  
@ T1000er [#4]

Ja, ich gehe davon aus. War selbst noch nie dort, aber wenn man es so nimmt, ist es ein Coin, so wie ich in Liberec (CZ) und auch in Luxemburg Coins als Andenken mitgenommen habe. Sagen wir mal so, als Andenken ganz nett (teilweise schöne Motive), aber Werte stecken nicht wirklich dahinter.

gruß Marcel
 
Richard Am: 18.07.2012 08:31:34 Gelesen: 9237# 6 @  
@ Pilatus [#1]

Hallo Pilatus,

auf Ebay werden derzeit 6 solcher Medaillen für zusammen 11 Euro portofrei angeboten, Wert pro Stück somit nicht viel über 1 Euro:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p3984.m570.l1313&_nkw=medaille+Frohnauer+Hammer&_sacat=See-All-Categories

Die Medaille gibt es anscheinen in Kupfer-Nickel, in Stahl und in Aluminium.

Schöne Grüsse, Richard

[Wer später auf diesen Link klickt, sieht natürlich neue und aktuelle Angebote]
 
Marcel Am: 14.04.2014 20:12:55 Gelesen: 7937# 7 @  
[#1]

Weil es ganz gut hier herein passt, mal eine Fotografie (um 1970) einer Schnitzerei mit passendem Stempel auf der Rückseite.



schöne Grüße
Marcel
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.