Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Diebstahlsmeldung: Wilhelm-Ernst Kriegskreuz des Großherzogtum Sachsen
Brigitte Am: 12.11.2015 09:48:18 Gelesen: 1944# 1 @  
Diebstahlmeldung vom Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels. Sachdienliche Hinweise bitte an die aufgeführte Adresse.

"Verehrte Kollegen!

Ich erhielt die Mitteilung, daß ein Wilhelm-Ernst-Kriegskreuz gestohlen worden ist. Zu Eurer Information leite ich Wortlaut und Bilder an Euch weiter mit der Bitte um Kenntnisnahme. Im Falle eines Auftauchens bitte ich die Polizei in Bremen zu informieren.

Im Paketzentrum der DHL-Bremen ist ein versichertes Paket abhanden gekommen, das ein Wilhelm-Ernst Kriegskreuz des Großherzogtums Sachsen (Sachsen-Weimar – OEK2417) zum Inhalt hatte. Das Paket samt Inhalt ist mutmaßlich gestohlen worden; die DHL hat lediglich den Eingang des Paketes dokumentiert, weitere Informationen zu der Sendung liegen nicht vor. Bei der zuständigen polizeilichen Dienststelle der Freien und Hansestadt Bremen wurde Strafanzeige wegen Diebstahls erstattet. Gutgläubiger Eigentumserwerb ist nach den Bestimmungen des Strafgesetzbuches somit nicht mehr möglich.

Anliegend übersende ich Ihnen jeweils ein Foto der Vorder- bzw. Rückseite des Stückes. Anhand der tragebedingten Biegung der Nadel, dürfte das Stück leicht zu identifizieren sein. Sollte Ihnen das Stück angeboten werden, wäre ich für Ihren Hinweis dankbar, um den zuständigen Behörden ihre Arbeit zu erleichtern."



Mit freundlichen Grüßen

Michael Autengruber

Phaleristiker – Experte & Sachverständiger für deutsche & ausländische Orden & Ehrenzeichen

Schulthaißstraße 10 – D-78462 Konstanz, Telephon: + 49 / (0) 7531 / 28 29 059 – Telefax: + 49 / (0) 7531 / 28 44 70, Mobil: + 49 / (0) 179 / 210 44 88,
E-Mail: ordensexperte@autengruber.de, Internet: http://www.orden-der-welt.de; http://www.phaleristik-institut.de

Kontakt zum Verband:

Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V., Universitätsstr. 5, 50937 Köln, Internet: http://www.muenzenverband.de, Email: info@muenzenverband.de, Telefon: 0221/80149650, Fax: 0221/801496599
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.