Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutschland: 2 Euro Sondermünze Sachsen vom 05.02.2016
Richard Am: 14.03.2016 09:36:49 Gelesen: 7050# 1 @  
Numismatik – Deutschland: 2-Euro-Sondermünze „Sachsen“

mm/wm (03.03.2016) - Im Rahmen der „Bundesländer-Serie“ hat das Bundesfinanzministerium am 5. Februar die aktuelle 2-Euro-Sondermünze „Sachsen“ herausgegeben. Vom November 2015 bis Oktober 2016 hat das Bundesland Sachsen die Präsidentschaft der Länder im Bundesrat inne. Aus diesem Anlass wurde eines der Wahrzeichen des Landes, der Dresdner Zwinger, als Motiv für die neue 2-Euro-Münze gewählt. Die Darstellung zeigt eine Ansicht des Innenhofs mit Blick auf das Kronentor nach einem Entwurf von Jordi Truxa aus Neuenhagen. Der Dresdner Zwinger wurde als Barockanlage zwischen 1711 und 1728 gestaltet. Nach den Zerstörungen durch die Bombardierung der Stadt Dresden im Zweiten Weltkrieg wurde der Zwinger wiederaufgebaut. Die Ansicht auf der Bildseite wird ergänzt durch die Legende „SACHSEN / D / 2016“.


 
jk Am: 15.03.2016 12:36:33 Gelesen: 6980# 2 @  
Hallo zusammen !

Die obige Münze zeigt unten den Prägebuchstaben "D" und oben rechts A JT.

Meine Abbildung hat auch unten D, aber oben rechts F JT. Was haben diese Buchstaben zu bedeuten?

viele Grüsse Jürgen


 
brunoh Am: 16.03.2016 22:02:45 Gelesen: 6952# 3 @  
Hallo Jürgen,

das D steht für Deutschland, sonst weiß ein Nichtnumismatiker nicht, aus welchem Land die Münze herkommt. Der Prägebuchstabe ist dann das A bzw. F, das JT entzieht sich auch meiner Kenntnis. Ich denke es ist ein Prägezeichen.

viele Grüße Bruno
 
Totalo-Flauti Am: 16.03.2016 22:17:16 Gelesen: 6947# 4 @  
Liebe Sammlerfreunde,

Hier ein Link für die Buchstaben der deutschen fünf Prägestätten:

http://www.badv.bund.de/DE/ZentraleDienste/Muenzen/Sammlermuenzen/Praegeanstalten/start.html.

JT sind die Anfangsbuchstaben des Entwerfers der Münze Jordi Truxa. Hier noch etwas von Wikipedia zur Serie Gedenkmünzen der Bundesländer:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gedenkm%C3%BCnzen_der_Bundesrepublik_Deutschland#Bundesl.C3.A4nder-Serie

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti
 
jk Am: 16.03.2016 22:28:40 Gelesen: 6936# 5 @  
@ Totalo-Flauti [#4]

Danke für den ersten Teil. Links neben den JT steht aber auch ein Buchstabe. Der würde mich auch interessieren. Bei der Ausgabe von Richard ist es ein A, bei meiner Münze ein F. Danke schonmal für die Erklärung.

beste Grüsse
Jürgen
 
lueckel2010 Am: 16.03.2016 22:53:32 Gelesen: 6929# 6 @  
@ jk [#2]

Guten Abend, Herr Kehr!

Zufällig habe ich heute eine 2 €-Sondermünze "Sachsen", Prägebuchstabe D (= Bayerisches Hauptmünzamt München) als Wechselgeld herausbekommen. Diese weist, im Gegensatz zu dem von Ihnen vorgestellten Exemplar, ebenfalls oben rechts neben dem Turm die Buchstabenkombination "A JT" auf.

Ich bin kein Numismatiker, kann mir aber gut vorstellen, dass die von Ihnen gezeigte Münze eventuell eine Fehlprägung ist. Vielleicht können ja Experten etwas Konkretes zu dieser -zur Zeit noch nicht allgemein bekannten- "Kuriosität" sagen. Erst mal "bunkern"! Ausgeben kann man das Geld immer noch.

Viele Grüße, Gerd Lückert
 
lueckel2010 Am: 16.03.2016 23:05:45 Gelesen: 6925# 7 @  
Ich habe noch etwas "gerödelt" und glaube nun, das "Geheimnis" lüften zu können. Das D über Sachsen steht Deutschland. Das A bzw. F vor JT dürfte auf eine bestimmte Prägeanstalt hinweisen. Da es davon in Deutschland fünf gibt, müsste es Münzen mit den Buchstaben A, D, F, G und J geben.
 
jk Am: 17.03.2016 16:22:31 Gelesen: 6866# 8 @  
@ lueckel2010 [#7]

Hallo Herr Lückert!

Wenn man das nun so betrachtet, leuchtet es einem völlig ein. Hätte ich auch drauf kommen können.

Trotzdem vielen Dank.

viele Grüsse
Jürgen Kehr
 
Frey Am: 13.10.2017 11:21:01 Gelesen: 5368# 9 @  
Hallo zusammen,

ich habe heute eine Münze erhalten, sieht aus wie frisch aus der Presse (keine Kratzer, scharfe Ränder) was mir aufgefallen ist, der Druck auf der Rückseite (rechts) geht minimal in den silbernen Rand über.

Habe mal rumgeschaut und nur abgegrenzte Prägungen gefunden. Bei ebay hab ich eine gefunden die genau so ist (Angebot 30€ als Fehlprägung).

Ist das ein realistischer Preis oder habt ihr diese Prägung schon öfter gesehen?
 
Richard Am: 14.10.2017 15:19:19 Gelesen: 5355# 10 @  
@ Frey [#9]

Hallo Frey,

ohne dass Du deutliche Bilder (Scans) der Münze zeigst, wirst Du kaum eine aussagekräftige Antwort erhalten.

Schöne Grüsse, Richard
 
wajdz Am: 18.10.2017 22:59:16 Gelesen: 5331# 11 @  


Diese Kante habe ich auch auf einer J Prägung so gefunden.

Mfg Jürgen -wajdz-
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.