Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Tausch: Suche Landpoststempel / Poststellenstempel
Paluka Am: 04.01.2018 20:19:02 Gelesen: 2468# 1 @  
@ Cantus

Hallo,

ich bin speziell an allen Stempeln aus dem Landkreis Peine interessiert / 20 bzw 20a

Ich habe selbst noch gut 20 Abschläge, welche ich nach und nach in die Stempeldatenbank eintragen werde.

Gruß
 
Cantus Am: 05.01.2018 17:17:04 Gelesen: 1756# 2 @  
@ Paluka [#1]

Hallo,

in meinem Bestand habe ich bisher "über Peine" die folgenden Stempel notiert:

ABBENSEN über PEINE
Eddesse über PEINE
EDDESSE über PEINE
Essinghausen über Peine
Meerdorf über Peine
Duttenstedt über Peine
Buttenstedt über Peine
STEDERDORF über PEINE

Irrtümer in der Schrift sind zwar möglich, in aller Regel stimmt aber die Schriftform im Eintrag mit dem Stempel überein (große oder kleine Buchstaben).

Viele Grüße
Ingo
 
Paluka Am: 05.01.2018 19:10:02 Gelesen: 1709# 3 @  
@ Cantus [#2]

Hallo,

vorab danke für deine Bemühung. Ich nehme mal an das sind jetzt Poststellen I & II gemischt?

Große Buchstaben Stelle I ?

******

Aus den Orten

Duttenstedt, Eddesse, Essinghausen, Meerdorf liegen mir Poststellen II Stempel vor.

Aus Stederdorf habe ich einen Poststellen I Stempel.

Nur Abbensen liegt mir noch nicht vor.

In der Stempeldatenbank sind die Abschläge noch nicht?

Gruß

[Beiträge [#1] bis [#3] ausgelagert aus dem Thema "Landpoststempel / Poststellenstempel". Bitte im Hauptthema nicht über Kauf, Verkauf, Tausch und sonstigen Handel korrespondieren, zumal beide Mailadressen bekannt sind]
 
blaujacke Am: 05.01.2018 23:59:52 Gelesen: 1579# 4 @  
Ich suche Landpoststempel aus dem heutigen Kreis Viersen: über Viersen/ über Kaldenkirchen/ über Mönchengladbach. Bitte anbieten!
 
JohannesM Am: 06.01.2018 00:07:13 Gelesen: 1574# 5 @  
Ich verstehe den Titel des Themas nicht, hier suchen doch alle nur Landpoststempel.

Beste Grüße
Eckhard
 
mumpipuck Am: 06.01.2018 00:50:45 Gelesen: 1569# 6 @  
Ich suche Landpoststempel der Leitpostämter:

Bundesrepublik:
Bad Oldesloe, Bergedorf, Büchen, Geesthacht, Hamburg-Bergedorf, Hamburg-xxxxxxx (diverse Stadtteile), Lauenburg (Elbe), Mölln, Ratzeburg, Reinbek, Schwarzenbek und Trittau.
SBZ/DDR ab 1945:
Gadebusch, Hagenow, Rehna, Schönberg (Meckl.), Wittenburg (Meckl.), Zarrentin (Meckl.).

Habe diverse Landpoststempel auf Belegen und Briefstücken zum Tausch oder Kauf. Anfragen bitte per E-Mail (hinterlegt).

Herzliche Grüße
Burkhard
 
Cantus Am: 06.01.2018 07:48:40 Gelesen: 1523# 7 @  
Hallo Richard,

falscher Titel!

Die Überschrift bitte ändern in

Suche Landpoststempel / Poststellenstempel


und ins Tauschforum, nicht hier.

Vielen Dank und viele Grüße
Ingo

[Wünsche redaktionell umgesetzt]
 
Cantus Am: 06.01.2018 07:53:27 Gelesen: 1522# 8 @  
Im Tauschforum hatte ich vor gut eine halben Jahr bereits folgendes Thema gegründet:

Tausch: Suche und biete Landpoststempel auf gelaufenen Belegen

Warum habt ihr eure Suchmeldungen nicht dort veröffentlicht oder mal etwas zu meiner Angebotsliste gesagt?

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 07.01.2018 02:51:37 Gelesen: 1446# 9 @  
@ Cantus [#7]

Hallo Richard,

danke und einen schönen Sonntag.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 15.01.2018 20:12:22 Gelesen: 1244# 10 @  
@ Paluka [#3]

Hallo Paluka,

ich mag es gar nicht, mich mit einer weißen Wand zu unterhalten, aber ich will dennoch antworten. Die Orte "über Peine", die ich veröffentlicht habe, sind Teile meiner Sammlung deutscher Landpoststempel und stehen weder zum Tausch noch zum Verkauf zur Verfügung. Was ich aus dem Thema anbieten kann, das veröffentliche ich immer mal wieder im Thema "Tausch: Suche und biete Landpoststempel auf gelaufenen Belegen". Für die Veröffentlichung neuer Dubletten habe ich bisher nicht die Zeit gefunden, zumal niemand mit mir tauschen, sondern mir immer nur Stempel verkaufen möchte.

Deine Unterscheidung nach Poststellen I oder II nehme ich nicht vor, das ist für mich weder machbar noch notwendig, denn im Gegensatz zu dir und den anderen, die sich hier zu Wort gemeldet haben, führe ich nicht so winzige Sammelgebiete, sondern suche und sammle alle Landpoststempel von Deutschland in den Grenzen von 1938, also alle Orte zwischen Memel und Lörrach, nur keine besetzten Gebiete wie Generalgouvernement oder Ostmark, außerdem auch kein Elsaß-Lothringen oder Sudetenland,, auch wenn manchmal so ein Stempel bei mir noch durchrutscht, aber auch so gibt es tausende Orte und ebenso viele unterschiedliche Stempel.

Wenn du dann noch berücksichtigst, dass das Thema Landpoststempel nur eines von mehr als dreißig verschiedenen Sammelgebieten ist und bei weitem nicht das Wichtigste für mich, ist es unschwer nachvollziehbar, dass ich da nicht noch mehr Zeit investieren kann. Ich würde mich aber freuen, wenn du mich und die anderen Forenmitglieder an deiner eigenen Sammlung teilhaben lässt und die einzelnen Stempel mit den zugehörenden Belegen im Thema "Landpoststempel / Poststellenstempel" so vorstellst, wie ich das z.B. am 15.1.2018 getan habe.

Viele Grüße
Ingo
 
Paluka Am: 16.01.2018 12:48:17 Gelesen: 1225# 11 @  
@ Cantus

Hallo zurück,

was Du mit "weißer Wand" meinst entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin in der Forenlandschaft kein unbeschriebenes Blatt, wenn Du dies meinst. :-)

Ob ein Sammelgebiet winzig oder riesig ist, liegt manchmal im Auge des Betrachters. Wie Du selbst schreibst muss man irgendwo Grenzen ziehen, sonst verliert man den Überblick. Zuweilen ist es ja auch eine Preisfrage.

Ich suche aktuell keine Belege zum Tauschen - ich sammele nur alles aus Peine etc.

In naher Zukunft werde ich noch einige Stempel in der Stempeldatenbank hochladen -mein Heimatforum bleibt allerdings das Philaforum, dort werde ich auch weiterhin im Thread "Poststellenstempel" meine Schätzchen vorstellen. Kannst ja mal wieder dort reinschauen - es beisst dich keiner.

Lieben Gruß
 
Cantus Am: 16.01.2018 16:39:04 Gelesen: 1213# 12 @  
@ Paluka [#11]

Hallo Paluka,

mit "weißer Wand" meine ich Personen, die sich nur hinter einem Pseudonym verstecken und - mangels angegebener Mail-Adresse oder Telefonnummer - auch keinerlei Kontakt zu anderen Sammlern wünschen. Und was das Philaforum betrifft, so habe ich meist keine Zeit, auch dort noch aktiv mitzumachen, denn neben meiner Tätigkeit für die Philaseiten organisiere ich noch diverse Rundsendungen und schreibe Artikel für Fachzeitschriften, das dauert alles recht lange, und schließlich will ich auch noch ab und zu Zeit für meine eigenen Sammlungen und Tauschkontakte haben.

Zu deinem Sammelgebiet "Peine" empfehle ich dir, dich mit Günther Liepert in Arnstein ion Verbindung zu setzen, er war zumindest in der Vergangenheit mit Belegen aus Niedersachsen gut sortiert, ein Teil meiner Stempelsammlungen stammt von ihm. Du findest ihn im Internet.

Viele Grüße
Ingo
 
Paluka Am: 17.01.2018 09:13:24 Gelesen: 1184# 13 @  
@ Cantus

In meinem Profil ist meine Mailadresse klar einsehbar, desweiteren bin ich in der Stempeldatenbank unter meinem echten Namen eingetragen. Desweiteren bin ich seit knapp 10 Jahren im Philaforum bekannt hier unter VICHY, aber das sollte bekannt sein. :-)

Da von einer weißen Wand zu sprechen, ist alles andere als korrekt. Evtl. hast du mich verwechselt?

Danke für den Tipp zum Sammelgebiet Peine.

Mit Sammlergruß Paluka aka Vichy aka Andreas
 
Cantus Am: 18.01.2018 23:37:46 Gelesen: 1126# 14 @  
@ Paluka [#13]

Hallo Paluka,

ich gebe dir recht, bei deinen Daten steht eine Mailadresse, sie lautet aber auf "unbekannt", im Klartext also, "lasst mich bloß in Ruhe". Wenn ich mich bei den Philaseiten mit jemandem austauschen will, dann klicke ich auf den Namen, hier also "Paluka", und wenn da nichts weiter steht, begebe ich mich mit Scherheit nicht im Netz auf die Suche, ob irgendwo anders jemand (auch) diesen Namen nutzt und dazu auch einen Klarnamen angibt.

Wenn du der Meinung bist, dass die Philaseiten es nicht wert sind, dass du hier deine Stempel "über Peine" zeigst, dann lasse es sein, ich frage mich nur, was du dann hier willst. Auf jeden Fall solltest du es nicht versuchen, mich oder andere für ein anderes Forum abzuwerben, denn das wird nicht funktionieren.

Und was mich persönlich betrifft, es gibt zwei wesentliche Probleme, warum ich mich so selten beim Philaforum einlogge. Das eine Problem besteht darin, dass ich kaum Zeit für fremde Foren habe, das zweite Problem besteht darin, dass es zu meinen Sammelgebieten und insbesondere zu österreichischen Ganzsachen so gut wie keine Beiträge gibt. Der letzte Beitrag stammt von mir selbst und datiert vom 18.4.2017, das ist doch schon sehr lange her. Und auch andere Ganzsachenthemen sind absolute Mangelware, das ist hier bei den Philaseiten anders, also bleibe ich Richard und seinem Forum verbunden.

Für die Zukunft hoffe ich, dass wir hier mit solchen Diskussionen aufhören und uns lieber wieder viele schöne Landpoststempel zeigen. Ich für meinen Teil werde wieder etwas derartiges vorbereiten, damit es hier entsprechend weitergehen kann.

Viele Grüße
Ingo
 
Richard Am: 19.01.2018 10:34:02 Gelesen: 1103# 15 @  
@ Paluka [#13]
@ Cantus [#14]

Hallo zusammen,

zur Klarstellung:

Andreas (Paluka) ist selbstverständlich auf den Philaseiten nicht nur gerne willkommen, sondern auch beim Aufbau der Stempel Datenbank - was viele nicht sehen, weil es keine entsprechenden Rankings gibt - äusserst aktiv und konstruktiv dabei.

Jeder kann sich einbringen wo und wie viel er/sie möchte, ebenso ist jeder willkommen, der nur lesen und sich informieren möchte.

Schöne Grüsse, Richard
 
Paluka Am: 19.01.2018 10:41:16 Gelesen: 1100# 16 @  
@ Richard: Vielen Dank für die netten Worte. :-)

Ich musste eben lachen wegen der Aussage "unbekannt" in der Mailadresse. Sie funktioniert und mehr muss sie doch nicht. Ich schreibe doch jemandem nicht, weil mir der Mailnamen nicht gefällt.

Und Abwerben war nie meine Absicht. Wo habe ich dies geschrieben? Bitte keine haltlosen Unterstellungen.

Gruß

PS: Auf die nächsten 500 Stempel für die Datenbank.
 
Cantus Am: 22.01.2018 00:15:58 Gelesen: 1037# 17 @  
Hallo Burkhard,

ich kaufe dir gerne Stempel auf kompletten Belegen ab. Schreibe mir doch bitte eine Liste mit nur den Ortsnamen, das "über" kannst du dir schenken, ich schaue dann mal, was mir noch fehlt. Hilfreich wäre dabei aber die Angabe der Stempelform, also R = Rechteckform, H = Halbspatelstempel, K = Kreisstempel oder Z = Zeilenstempel (ohne Umrandung). Da ich nicht alle Stempelvariationen von einem Ort sammle, sondern erst einmal versuche, von jedem Ort, der jemals eine Poststelle hatte, einen Poststellenstempel zu bekommen, reichen mir diese Angaben völlig aus.

Viele Grüße
Ingo
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.