Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: 500 Jahre Wormser Reichstag: Nibelungen-Festspiele geben zum Jubiläum Luthe
Wormser Am: 15.06.2021 10:10:41 Gelesen: 644# 1 @  
500 Jahre Wormser Reichstag: Nibelungen-Festspiele geben zum Jubiläum Luther-Briefmarke heraus

Ein besonderes Geschenk zum Jubiläum. Mit einer exklusiven Individualbriefmarke feiern die Nibelungen-Festspiele das Wormser-Lutherjahr. Die Marke, die das Motiv des diesjährigen „Luther“-Inszenierung der Festspiele zeigt, ist limitiert auf 500 Exemplare. Sie ist am 16. Juli 2021, am Tag der Premiere der Nibelungen-Festspiele, im Sonderstempelpostamt der Deutschen Post erhältlich, das nur an diesen Tag im Wormser Kultur- und Tagungszentrumvon 10 bis 16 Uhr eröffnet wird.

Martin Luther wird in diesem Jahr in Worms groß gefeiert: Genau 500 Jahre ist es her, dass sich der große Reformator beim Wormser Reichstag vor Kaiser Karl V. weigerte, seine Schriften und Thesen zu widerrufen. Die Nibelungen-Festspielen zeigen im Jubiläumsjahr nicht die Nibelungen auf der Bühne vor dem Wormser Dom, sondern den großen Reformator mit der Uraufführung „Luther“ von Lukas Bärfuss. Anlässlich des Jubiläums geben die Festspielen eine exklusive Briefmarke heraus. Sie zeigt das zentrale „Luther“-Motiv der diesjährigen Nibelungen-Festspiele, eine Stilisierung der Silhouette des Reformators, gestaltet von dem Wormser Künstler Eichfelder. Zudem ist der Schriftzug der Nibelungen-Festspiele mit dem großen X zu sehen. Die „Briefmarke individuell Luther“ ist im Markenheftchen zum Preis von 7,50 Euro mit Sonderstempel erhältlich, der Nominalwert beträgt 80 Cent. Auf Büttenpapier ist die Marke für 10 Euro erhältlich. Die Auflage ist insgesamt limitiert auf 500 Exemplare. Die Briefmarke ist am Tag der Premiere, am 16. Juli 2021, mit Sonderstempel im Sonderstempelpostamt im Wormser Theater erhältlich.

Sonderstempelpostamt im Wormser Kultur- und Tagungszentrum.

Zur Ausgabe öffnet die Deutsche Post ein Sonderstempelpostamt im Wormser Kultur- und Tagungszentrum in der Rathenaustr. 11, in der man nur am 16. Juli zwischen 10 und 16 Uhr neben der Festspielmarke einen Sonderstempel bekommen kann. Eine Voranmeldung hierzu ist nicht notwendig, es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Eine Kooperation mit dem Briefmarkensammlerverein Worms e.V.


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.