zurück

Verkäufer

Hans-Peter Osterkamp
Angebotsdetails

Die Foto-, Werbe-, Spenden- und Glückwunschkarten der DGzRS

Deutsche Seenotrettung im Spiegel der Philatelie

Osterkamp, Hans-Peter


200

2012

deutsch

Eigenverlag

39.95 Euro

0.00 Euro

-


Auf 200 Seiten werden alle Ansichts- und Glückwunschkarten der DGzRS katalogisiert und ausführlich bewertet - einschl. Vorläufer, Abarten, Zudrucke, Sonderdrucke, etc.

DEUTSCHE SEENOTRETTUNG IM SPIEGEL DER PHILATELIE (Band 3.2)
GERMAN MARITIME SAR IN THE LIGHT OF PHILATELY (Vol. 3.2)

Herausgeber / Published by:
Hans-Peter Osterkamp D - 90530 Wendelstein
1. Auflage - 2012
Softcover, 200 Seiten, Format DIN A5, farbig,

Verkaufspreis: € 39,95 incl. Versandkosten im Inland (Versand erfolgt ab September 2012)

Der komplette Erlös wird als Spende direkt an die Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) gespendet!

Infos unter http://www.sarphila.oyla.de

Aus dem Inhalt / Tabel of contents:

Werbekarten
Vorläufer der offiziellen Spendenkarten der DGzRS
Spenden-Ansichtskarten
Klappkarten der DGzRS
Sonderkarten
Edition Zogel
Edition Borgert
...

Aus dem Vorwort der DGzRS:

Ansichtskarten kann man erwerben, um „den Lieben daheim“ einen netten Gruß zukommen zu lassen. Man kann sie aber auch erwerben, um sich selbst eine Freude zu machen. In diesem Fall handelt es sich eher um Sammler, und an diese wiederum wendet sich Hans-Peter Osterkamp in dem neuesten Band seiner Reihe „Deutsche Seenotrettung im Spiegel der Philatelie“.

Die Sammel-Leidenschaft ist ein Phänomen, dem sich kaum jemand ganz entziehen kann. Im speziellen Fall des Themas rund um die Seenotrettung ist sie allerdings nicht reiner Selbstzweck. Sie dokumentiert zugleich ein Stück technischer Geschichte der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Viele dieser Ansichtskarten sind längst nicht mehr erhältlich, und so bietet die Arbeit von Herrn Osterkamp auf rund 200 Seiten dem Sammler eine wertvolle Orientierung, um in etwa einschätzen zu können, über welche „Schätze“ er inzwischen verfügt.

Ansichtskarten, nennen wir sie in ihrer Gesamtheit einmal so, sind ein wichtiges Werbemittel, um die DGzRS und ihre vielfältigen Aufgaben im Seenotrettungsdienst einem breiteren Publikum bekannt zu machen. Denn nach wie vor gilt: Die gesamte Arbeit der deutschen Seenotretter wird ausschließlich durch freiwillige Zuwendungen getragen. Und wir wissen: Viele Menschen in unserem Land sind über das Hobby „Philatelie“ im weiteren Sinn auch zu Förderern der Seenotretter geworden.

Unser herzlicher Dank gilt daher einmal mehr Hans-Peter Osterkamp für seine Bemühungen und sein Engagement.


Kaufen ist nur als angemeldetes Philaseiten.de Mitglied möglich.

Sie können Sie hier anmelden. Wenn Sie noch kein Philaseiten.de - Mitglied sind, können Sie sich hier registrieren. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.