zurück

Verkäufer

Schwaneberger Verlag GmbH
Angebotsdetails

Sowjetunion-Spezial 2017

3. Auflage, in Farbe


978-3-95402-137-6

992

2016

deutsch

Schwaneberger Verlag GmbH

149.80 Euro

0.00 Euro

-


Sowjetunion-Spezial 2017

»Vom Baltikum bis zum Pazifik – Spezialwissen zur Sowjetunion-Philatelie«


Inhalt:

Sowjetunion 1923-1991, Gebührenmarken, Lokalausgabe Tambow, Portomarken und Postgebühren


Details:

· NEU: Festeinband mit Lesebändchen
· Erste Neuauflage seit fast 10 Jahren
· Zahlreiche Neuaufnahmen: Über 370 neue Zähnungsvarianten, Abarten und Plattenfehler
· Viele Verbesserungen und Ergänzungen vor allem bei Plattenfehlern, die die Suche erleichtern (z.B. Feldpositionen von Plattenfehlern)
· Zahlreiche Preissteigerungen v.a. für Zähnungsabarten, Nachauflagen mit „CZähnung“, Kleinbogen, fast alle Marken, die vor 1960 erschienen sind
· Ergänzung neuer Informationen, z.B. zu abgebildeten Künstlern
· Über 6000 Abbildungen und rund 58 000 Preisnotierungen


Highlight:

Die große Nachfrage im heutigen Russland hat der Sowjetunion-Philatelie einen erheblichen Auftrieb beschert, der sich vor allem in den starken Preissteigerungen erkennen lässt. Dabei sind nicht nur die Notierungen älterer Marken durchweg deutlich angestiegen. Auch die jüngeren Ausgaben, v.a. Kleinbogen, sind heutzutage gefragt wie nie. Der Kleinbogen mit MiNr. 5777 hat seine Preisnotierung gemäß der Entwicklung der Handelspreise mehr als verzehnfacht!


Von vielen Freunden der sowjetischen Philatelie wurde er gewiss schon sehnsüchtig erwartet: jetzt ist er da, der neue MICHEL-Sowjetunion-Spezial 2017. Wer nun glaubt, ein abgeschlossenes Sammelgebiet wie die Sowjetunion böte keine Neuheiten, hat nur halb recht. Zwar hat ein nicht mehr existierender Staat den Vorteil, die Sammler nicht mit einer Neuheitenflut zu überwältigen, andererseits gibt es über 370 Neuaufnahmen, nämlich 211 Zähnungsvarianten und 160 Plattenfehler und Abarten zu vermelden. Das Vorurteil „Da tut sich doch nichts“ bestätigt sich hier nicht!

Bedingt auch durch die große Nachfrage im heutigen Russland steht die sowjetische Philatelie im Schwerpunkt des Interesses vieler Sammler. Zahlreiche Preisnotierungen wurden daher nach oben korrigiert, zum Teil mit heftigen Ausschlägen. Kleinbögen zogen häufig im Preis und damit auch in der Notierung an. Am ausgeprägtesten war allerdings die Preisentwicklung vieler Nachauflagen mit Linienzähnung (sogenannter „C-Zähnung“), bei denen das geringe Angebot mit der Sammlernachfrage nicht Schritt hält. In einigen Fällen explodierten die betreffenden
Preisnotierungen geradezu.

Wie in den anderen MICHEL-Werken wurde auch hier eine Mindestpreisnotierung von 30 Cent eingeführt, die als Pauschale für die Handhabung der Marke durch den Händler zu verstehen ist. Im Einzelnen stiegen die Notierungen der vor 1960 erschienenen Marken durchweg deutlich, ebenso querbeet Zähnungsabarten aller Epochen.

Hier wurden die Notierungen gemäß der Entwicklung der Handelspreise teils sogar vervielfacht. Ein Abgleich der eigenen Sammlung einschließlich des Dublettenbestandes kann sich also lohnen. Die Schatzsuche ist eröffnet! Der gesamte Datenbestand wurde auf aktueller Basis grundlegend überarbeitet. In vielen Fällen konnten neben Papier- und Farbunterschieden insbesondere Feldpositionen von Plattenfehlern eingetragen werden. Die Suche nach kleinen und großen Raritäten bei Bogenposten wird dadurch wesentlich erleichtert.

Der vorliegende MICHEL-Sowjetunion-Spezial 2017 wendet sich sowohl an Einsteiger in die sowjetische Philatelie, die auf diesen überwiegend erschwinglichen Zeugnissen der Zeitgeschichte eine Vielfalt interessanter Motive finden. Auch dem fortgeschrittenen Sammler, dem sich im Bereich der Plattenfehler und Abarten wie auch bei echt gelaufenen Briefen viele Möglichkeiten der Spezialisierung bieten.

Bei der Erarbeitung dieses Nachschlagewerkes standen der Redaktion zahlreiche Helfer aus Sammlerschaft und Handel zur Seite, denen wir für ihre wertvolle Mitarbeit danken. Besondere Anerkennung an dieser Stelle gebührt den beteiligten Mitgliedern der Philatelistischen Arbeitsgemeinschaft Russland/UdSSR e. V.


Sowjetunion-Spezial 2017
3. Auflage, in Farbe
992 Seiten
Format: 155 x 230 mm, Hardcover
Erstverkaufstag: 02.12.2016
Ladenpreis [D]: 149,80 €
ISBN: 978-3-95402-137-6

Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Philaseiten Mitglieder bei Bestellung über Philabuch.de
Bilder zum Angebot


Kaufen ist nur als angemeldetes Philaseiten.de Mitglied möglich.

Sie können Sie hier anmelden. Wenn Sie noch kein Philaseiten.de - Mitglied sind, können Sie sich hier registrieren. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.