Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 4138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 46 56 66 76 86 96 106 116 126 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145   146   147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 166 oder alle Beiträge zeigen
 
blaujacke Am: 28.04.2015 10:35:16 Gelesen: 226521# 3614 @  
Liebe Stempelfreaks,

aus meiner Rohrpostsammlung habe ich bereits den einen oder anderen Rohrpost-Stempel vorgestellt. Die vorhandenen Belege sind aber zu umfangreich, um mich hier intensiver zu beteiligen. Nach der vergeblichen Suche nach einer als Fehl- oder Bestandsliste verwendbaren Übersicht der Berliner Rohrpoststempel habe ich mir selbst eine solche erstellt. Basierend auf den Angaben von Herr BÜTTNER sowie Herrn HUESKE habe ich die Verwendungsdaten anhand der eigenen Belege, Philaseiten, Ebay, Delcampe, Philasearch u.a. ständig aktualisiert. Zwischenzeitlich sind einige bislang nicht registrierte Stempel hinzugekommen und meine Liste wird auch nicht vollständig sein. Derzeit arbeite ich noch an einem Vorwort mit Erläuterungen und der Vervollständigung der Standorte der Rohrpostanstalten sowie deren Eröffnungs- und Schließungsdaten, was sehr schwierig ist. Nach Fertigstellung möchte ich die bislang 30 Seiten umfassende Arbeit dem (sicherlich kleinen) Kreis der Interessierten zur Verfügung stellen. Vermutlich werde ich alles mit eigenem Drucker herstellen und heften oder in einem Schnellhefter unterbringen.

Heute möchte ich Euch nachstehend einen Auszug vorstellen und um Eure Kritik und Anmerkungen – vor allen Dingen zur Brauchbarkeit – bitten.



Viele Grüße
Uwe
 
kauli Am: 28.04.2015 12:00:03 Gelesen: 226496# 3615 @  
@ blaujacke [#3614]

Hallo Uwe,

Dein Vorhaben die Rohrpoststempel zusammenzufassen finde ich gut. Sie tauchen zwar in verschiedenen Katalogen und Büchern auf, alles auf einen Blick ist natürlich besser. Mit den Handbüchern von W. Büttner habe ich ja selbst zu tun um sie auf den neuesten Stand zu bringen.

Da habe ich auch bei den Rohrpoststempeln viele neue Daten, die ich Dir natürlich zur Verfügung stellen würde. Andersherum hast Du
bestimmt Daten die ich verwenden könnte. Z.B auf Deiner Seite 5-C 2 *2z habe ich den 8.5.1930 als Frühdatum.

Ich würde mich freuen wenn wir uns darüber mal absprechen können. Ich habe sowieso den Traum endlich mal alles unter einen Hut zu bekommen. Und das es nicht ohne Mithilfe vieler Sammler geht weißt Du ja auch.

Viele Grüße
Dieter
 
Cantus Am: 28.04.2015 23:36:23 Gelesen: 226396# 3616 @  
@ kauli [#3615]

Hallo Dieter,

ein Ankunftstempel habe ich noch auf dem PC gefunden.



CÖPENICK / * * b / 3.2.1899

Und hier noch ein Maschinenwerbestempel mit neuen Unterscheidungsbuchstaben.



BERLIN N 4 / ay / 27.8.1939

Viele Grüße
Ingo
 
axelotto Am: 29.04.2015 18:47:01 Gelesen: 226206# 3617 @  
@ blaujacke [#3614]

Hallo Uwe,

na das ist ja prima, habe mich durch deine Liste (fast) gearbeitet und gleich ein neues Spätdatum gefunden. Könntest Du mal den Stempel von Berlin 2z mit dem Spätdatum vom 5.9.28 zeigen? Stempel Nr. 4b.

So wie Dieter schon geschrieben hat, Zusammenarbeit ist wichtig. Ansonsten ist die Idee nicht schlecht, mach weiter so. Hast Du das Buch über die Rohrpost von Rainer Linden? Nicht das du Dir die Arbeit machst und alles schon mal geschrieben ist. Ich habe das Buch nicht und kann auch nicht sagen was alles drin steht, aber so wie ich den Rainer Linden kenne ist er sehr genau bei seiner Ausarbeitung.

@ Cantus [#3616]

Hallo Ingo,

schön mal wieder von Dir zu hören, zu lesen. Der Cöpenick liegt in der Verwendungszeit, über den anderen wird Dieter berichten.

Gruß Axel
 
blaujacke Am: 29.04.2015 20:14:00 Gelesen: 226174# 3618 @  
@ axelotto [#3617]

Hallo Axel,

den 2z-Stempel kann ich - wie so viele andere - leider nicht belegen! Wie ich schon erläuterte, verfolge ich die diversen Auktionen im Internet und aktualisiere von Fall zu Fall meine Liste.

Die Arbeit von Linden, die aber nur bis zum I. Weltkrieg geht, kenne ich. Seine Angaben basieren (denke ich mal) auch auf denen von Büttner und sind zwischenzeitlich auch nicht mehr aktuell.

Gruß Uwe
 
kauli Am: 29.04.2015 23:08:50 Gelesen: 226087# 3619 @  
@ Cantus [#3616]

Hallo Ingo,

neu ist der UB ay nicht, bekannt vom 2.9.1939-11.12.1943. Aber, wie Du siehst hat Deiner ein neues Frühdatum, was mich natürlich freut.

Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 30.04.2015 15:01:37 Gelesen: 225718# 3620 @  
@ blaujacke [#3618]

Hallo Uwe,

das ist schade, dass du dieses Datum nicht belegen kannst. Ich mache mir immer ein Scan vom Stempel. Das Datum nehme ich mal als Spätdatum hin.

Gruß Axel
 
westfale1953 Am: 02.05.2015 12:03:20 Gelesen: 224607# 3621 @  
Hallo, Dieter / Axel,

ich habe wieder etwas Arbeit für euch. Meine heutige Flohmarkt-Ausbeute:

Zweikreis-Brückenstempel (alle BERLIN O 17):

b 2.6.44
f 25.10.43 und 11.3.44
p 1.12.43 und 19.4.44
af 13.12.43 und 26.6.44
oo 5.5.44 und 8.8.44
pp 14.12.43
qq 29.12.43 und 6.9.44
rr 11.7.44 und 30.8.44
vv 30.1.44
xx 17.4.44

Kreisgitterstempel:
BERLIN O 34 a 22.6.44

Kreisbrückenstempel:
SO 36 e -7.12.43 und 22.1.44
SW * 68 i 30.3.32
NW * 40 d 23.5.21
N * 4 g 16.11.25
BERLIN-GRÜNAU 5.5.29
BERLIN-TEGEL d 8.7.36
BERLIN-FRIEDENAU 1 k -7.11.38

Keine Sorge, es kommt noch mehr.

Bernhard
 
westfale1953 Am: 02.05.2015 12:40:01 Gelesen: 224586# 3622 @  
Weiter geht's:





Und zum Schluss noch einige Bestellt-Stempel:





Das reicht für heute, viel Spass beim Auswerten!

Bernhard
 
kauli Am: 02.05.2015 19:34:18 Gelesen: 224330# 3623 @  
@ westfale1953 [#3621]

Hallo Bernhard,

von folgenden Stempeln bitte einen Scan:

Zweikreis-Brückenstempel, af, pp, xx, w? denke es ist vv

Kreisgitterstempel:
BERLIN O 34 a 22.6.44

Bei Kreisbrückenstempeln gibt es verschiedene Ausführungen:

SW * 68 i 30.3.32
NW * 40 d 23.5.21
N * 4 g 16.11.25
BERLIN-GRÜNAU 5.5.29
BERLIN-TEGEL d 8.7.36
BERLIN-FRIEDENAU 1 k -7.11.38

Viele Grüße
Dieter
 
westfale1953 Am: 03.05.2015 08:36:26 Gelesen: 223972# 3624 @  
Hallo Dieter,

hier kommen die Scans:















Zum Schluss zwei, die ich noch gefunden habe:



und Hohen Neuendorf (b. Berlin)



wobei ich nicht weiss, ob der letzte noch in euer Beuteschema passt.

Viele Grüße
Bernhard
 
kauli Am: 03.05.2015 16:46:20 Gelesen: 223687# 3625 @  
@ westfale1953 [#3624]

Hallo Bernhard,

die Ausbeute ist nicht schlecht. Zweikreis-Brücke O 17 af, pp, xx neue Spätdaten. Der Einkreis-Brückengitter ist auch ein neues Spätdatum, falls Axel nichts anderes hat. Die anderen liegen in der Verwendungszeit. Dann sind noch die Einkreis-Maschinenstempel, die muß sich Rainer mal angucken, ist seine Spielwiese. Und Hohenneuendorf liegt außerhalb Berlins, nicht weit weg aber eben "Ausland".

Viele Grüße
Dieter
 
Totalo-Flauti Am: 03.05.2015 17:24:57 Gelesen: 223650# 3626 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ich möchte auch mal wieder einen Beleg mit einem Stempel von Berlin W 35 vom 08.10.1952 zeigen. Dazu noch zwei weitere Nebenstempel aus der Nachkriegszeit. Vielleicht ist ja was dabei.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti


 
westfale1953 Am: 03.05.2015 19:36:17 Gelesen: 223571# 3627 @  
Hier kommen die letzten beiden aus der Flohmarkt-Kiste:

Zweikreisbrückenstempel BERLIN N 4 ar 26.11.41



und Kreisgitterstempel PICHELSDORF *** 11.6.99



Schönen Abend noch

Bernhard
 
kauli Am: 04.05.2015 11:28:13 Gelesen: 223135# 3628 @  
@ Totalo-Flauti [#3626]

Hallo Michael,

schön, von Dir wieder was zu sehen. Die Daten von W 35 liegen in der bekannten Verwendungszeit. Die Nebenstempel habe ich mir aber gesichert, die sammele ich erstmal alle ein. Ist auch eine interessante Geschichte, auch wegen der Vielfalt dieser Stempel.

@ westfale1953 [#3627]

Hallo Bernhard,

die beiden bringen keine neuen Erkenntnisse, dann bis zum nächsten Flohmarkt.

Viele Grüße
Dieter
 
drmoeller_neuss Am: 04.05.2015 17:49:04 Gelesen: 222922# 3629 @  
Spandau 1 "f" vom 20.10.1906 - vielleicht etwas neues für die Berlin-Stempel-Gemeinde?


 
axelotto Am: 04.05.2015 18:23:53 Gelesen: 222899# 3630 @  
@ kauli [#3625]

Nein, Axel hat auch keine anderen Daten aber neue Stempel für Dieter.

DKB Berlin Charlottenburg 9 h ohne Stundenangabe vom 11.12.41



DKB Berlin 8 Frühdatum vom 5.12.41



EKB Berlin Schöneberg 3 c ohne Stundenangabe vom 24.12.41



EKB Berlin 56 ohne Stundenangabe vom 2.12.41



EKB Berlin 56 i ohne Stern ohne Stundenangabe vom 27.4.42



BG 2 e Frühdatum vom 20.12.41



Bei diesem ist wohl der Stern nicht richtig abgeschlagen, ein kleiner Fleck ist noch zu sehen. Oder?



Gruß Axel
 
kauli Am: 04.05.2015 23:09:39 Gelesen: 222732# 3631 @  
@ drmoeller_neuss [#3629]

Besten Dank, ein neues Datum ist es nicht. Bekannt vom 9.9.1899-12.3.1917.

@ axelotto [#3630]

Hallo Axel,

die Stempel sind alle genehmigt, sehr schön. Stern oder nicht Stern, ich würde sagen ohne Stern. Das ist schon der II BG SW 48 i oZt, 8.1.1931-7.5.1943. Das Spätdatum steht in meinem Handbuch, in den Ergänzungen habe ich es nicht gefunden. Vielleicht vergessen worden.

Viele Grüße
Dieter
 
Gernesammler Am: 07.05.2015 20:03:17 Gelesen: 221492# 3632 @  
@ westfale1953 [#3622]

Hallo Bernhard,

bin heute erst aus dem Angelurlaub zurück, deshalb die verspätete Antwort zu den Maschinenstempeln:

SW 11 * c, N 54 * v, C 2 d g und Friedenau 1 z liegen in der Verwendungszeit, der Stempel von Charlottenburg 2 ar ist ein neues Spätdatum und gleich in der Liste aufgenommen worden. Der Stempel von Berlin C 2 zeigt einen schönen Stempeldefekt auf der linken Seite und Friedenau 1 ebenfalls. Bei Friedenau 1 existiert der Defekt schon seit 1932.

Gruß Rainer
 
axelotto Am: 08.05.2015 08:32:05 Gelesen: 221289# 3633 @  
Ich habe da noch etwas.

EKB 2d ohne Stern neu?



EKB 7qq Spätdatum vom 31.8.34



EKB 35 r Spätdatum vom 29.8.46



BG 33 Min Frühdatum vom 15.10.92



BG 61 f Spätdatum vom 21.7.24



Gruß Axel
 
kauli Am: 09.05.2015 14:45:12 Gelesen: 220669# 3634 @  
@ axelotto [#3633]

Hallo Axel,

EKB 2d ohne Stern neu?

Nicht ganz, ich habe schon einen vom 1.3.43.

Die anderen sind alle neue Daten, prima.

Viele Grüße
Dieter
 
juni-1848 Am: 10.05.2015 18:57:14 Gelesen: 220141# 3635 @  
Moin zusammen,

diesen UB bisher nicht gesehen:



BERLIN W \ 29.7.38. 6-7 \ * 15 i (rückseitig als einziger Stempel auf Eil-Einschreiben aus Frankreich)

Handelt es sich bei dem UB um ein "i" ohne den Punkt?

Mit dem Bruch des unteren Kreisbogens könnte auch der "i"-Punkt verloren gegangen sein.

Wer weiß mehr und kennt den Verwendungszeitraum?

Danke, Werner
 
Gernesammler Am: 10.05.2015 19:56:24 Gelesen: 220108# 3636 @  
@ juni-1848 [#3635]

Hallo Werner,

Verwendungszeitraum für den Stempel vom Postamt W 15 * i ohne Vor- bzw. Nachmittag 8.1.1931 - 22.3.1938.

Gruß Rainer
 
Mondorff Am: 11.05.2015 20:31:11 Gelesen: 219689# 3637 @  
Hallo Kauli,

'was Neues?



Gruß
DiDi
 
kauli Am: 11.05.2015 23:23:20 Gelesen: 219629# 3638 @  
@ Mondorff [#3637]

Hallo DiDi,

leider nichts neues, die beiden liegen in der bekannten Verwendungszeit.

Ich habe noch etwas für Axel, BG C 76 b. Die Frage ist mit VN oder ohne, das Datum wäre bei beiden neu. Auf Grund des Bruches in der Datumsbrücke neige ich zu mit VN.



Viele Grüße
Dieter
 

Das Thema hat 4138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 46 56 66 76 86 96 106 116 126 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145   146   147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 166 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht