Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1) (6) Deutsches Reich: Druckabweichungen
chuck193 Am: 10.11.2012 04:14:08 Gelesen: 2122# 1 @  
Deutsches Reich Dienstmarken

Hallo die Sammlerschaft,

bei dieser D 25, fand ich einen Fleck am Hals der 5. Da für diese Marke keine Plattenfehler angezeigt sind, würde es sich wohl um einen Druckfehler handeln.

Vielleicht hat jemand diesen Fleck auch schon gesehen. Info?

Schöne Grüsse,
Chuck


 
roman Am: 07.08.2014 12:12:06 Gelesen: 1523# 2 @  
Habe eine sehr kuriose Marke. Die blaue Farbe hat mehrere Fehler im Druck. Übersättigung oder Farbmangel ist nicht der Grund, von anderer Farbe überdeckt auch nicht. Keine andere Marke, auch die nächsten Marken der Serie haben auch nur ähnliches, nicht einmal vereinzelt. Was sagen die Experten, hat jemand Vergleichsexemplare?


 
roman Am: 07.08.2014 16:09:21 Gelesen: 1479# 3 @  
Könnte es ein gesättigter Druck sein ? Aber dann müßte alles verschwommen sein.
 
erron Am: 07.08.2014 16:24:01 Gelesen: 1472# 4 @  
@ roman [#2]

Diese Fehler beruhen alle auf Plattenverschmutzungen.

Auch ist besonders die blaue Farbe besonders anfällig für diese schönen Druckzufälligkeiten.

mfg

erron
 
roman Am: 08.08.2014 14:17:43 Gelesen: 1405# 5 @  
Danke für die Antwort.
 
Max78 Am: 19.05.2016 19:36:53 Gelesen: 438# 6 @  
Hallo zusammen,

da ich mich mit dem Verfahren des Rastertiefdrucks nicht so gut auskenne, wollte ich einmal in die Runde fragen, ob jemandem ähnliche Druckabweichungen bei Marken DR bekannt sind, die in diesem Verfahren gedruckt wurden. Und zwar habe ich hier ein Paar Mi. 598, auf dem sich von oben bis unten ein Kratzer (Strich in Markenfarbe) durchzieht:



Würde mich freuen, wenn sich jemand dazu äussern könnte,

mit Grüßen Max
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht