Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Francotyp-Postalia: Neues FRANKIT-Gerät - PostBase one
ginonadgolm Am: 25.04.2017 22:35:30 Gelesen: 553# 1 @  
Seit 2016 ist das Frankit-Gerät PostBase one im Einsatz.

Nachstehen einige der bisher gefundenen Abdrucke dieser Maschine mit dem Kennung-Präfix 3D13:





Viel Spaß beim suchen und finden wünscht

Ingo aus dem Norden
 
DL8AAM Am: 27.06.2017 00:03:32 Gelesen: 465# 2 @  


3D13000248 - EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG, 82515 Wolfratshausen (04.05.2017; via Postcon/K4031)

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 29.06.2017 02:35:55 Gelesen: 423# 3 @  


3D13000101 - VDI Technologiezentrum GmbH, 40468 Düsseldorf (23.06.2017).

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 03.07.2017 04:34:30 Gelesen: 375# 4 @  
@ DL8AAM [#3]

Und hier nun genau das folgende Gerät ;-)



3D13000102 - "ITZBund" Informationstechnikzentrum Bund, 53225 Bonn (08.06.2017). Siehe auch [#1], dort aber noch mit Francotyp-Postalia-eigenem Werbeklischee für "PostBase one".

Das ITZBund ist der "IT-Dienstleister des Bundes" - https://www.itzbund.de/DE/Home/home_node.html

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 13.09.2017 04:25:36 Gelesen: 236# 5 @  
Und hier mal eine neue Höchstnummer



3D130002E8 - "04082 Leipzig" (04.09.2017, via K4000).

Bei der im Absenderklischee angegebenen Postleitzahl 04082 in Leipzig handelt es sich um die Großempfängerpostleitzahl der KEBA Gesellschaft für interne Services mbH, einer Unternehmung der "Deutsche Bank Gruppe".

siehe https://www.postdirekt.de/plzserver

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 23.10.2017 21:56:02 Gelesen: 128# 6 @  
Ebenfalls von/für die Deutsche Bank, nun aber aus Düsseldorf



3D130002D3 - "40189 Düsseldorf" (20.10.2017; via K4000)

Bei der im Absenderklischee angegebenen Postleitzahl 40189 in Düsseldorf handelt es sich um die Großempfängerpostleitzahl der "Deutsche Bank AG Privat- und Geschäftskunden" (Königsallee 47, 40212 Düsseldorf).

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 01.11.2017 00:58:24 Gelesen: 63# 7 @  
Eine neue Höchstnummer



3D13000354 - Hauptzollamt Braunschweig / Zolldienststellen Helmstedt; 18.05.2017

wobei hier das Format des Klischees eher das interessantere Feature darstellt:

Die PostBase one kann gemäß der Produktbroschüre von FP ja "zwei Klischees oder (ein) Klischee und (ein) SMS-Zusatztext" gleichzeitig drucken [1]. In diesem Beispiel wurde zwar das eigentliche (übliche "Haupt-") Klischee nicht gesetzt, der Bereich ist leer geblieben; dafür wurde aber im äußeren linken Bereich ein ("Neben-") Klischee mit den Absenderangaben gedruckt (bzw. das normale Klischee dieses Absenders wanderte von der 'normalen' rechten auf die linke Außenposition des Druckbereichs). Das Versanddatum ist ein weiteres, separtes (Druck-) Element, sehr wahrscheinlich der o.g. SMS-Zusatztext, d.h. es handelt sich dann hier um die oben beschriebene zweite Variante "Klischee und SMS-Zusatztext". Der SMS-Zusatztext besteht scheinbar (grundsätzlich?) aus (maximal?) drei Zeilen, da aber in diesem Fall die 2. und 3. Teile ungenutzt blieb, hat der Versender Punkte als Platzhalter genutzt, ob das so aber notwendig ist, kann ich nicht sagen.

Gruß
Thomas

[1] https://cdn1.scrvt.com/0b415e9fe7995370c62ceab2d1317f1c/873f787b0e317ad3/e55a982861b4/Postbase_one_Web.pdf
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht