Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Landkarten auf Briefmarken und Poststempeln
Das Thema hat 402 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 23.08.2017 21:55:52 Gelesen: 8428# 378 @  
Die Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE) war eine Folge von blockübergreifenden Konferenzen in verschiedenen Städten der europäischen Staaten zur Zeit des Ost-West-Konfliktes. Die erste Konferenz fand vor allem auf Initiative des Warschauer Paktes ab dem 3. Juli 1973 in Helsinki statt. Erst später zeigte sich, dass das Kapitel VII der Schlussakte („Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten, einschließlich der Gedanken-, Gewissens-, Religions- oder Überzeugungsfreiheit“), das von den RGW-Staaten wohl zunächst nicht ernst genommen worden war, ein größeres Gewicht besaß.

MiNr 1585 - 86



Am 1.8.1975 unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs von 35 Teilnehmerstaaten die "Schlussakte der KSZE", der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Die Entspannungspolitik der 70er Jahre, unter anderem mit dem Bemühen der UdSSR um engeren Kontakt mit den westlichen Industriestaaten, ermöglichte in zweieinhalb Jahren die Aushandlung dieser Schlussakte von Helsinki.

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 24.08.2017 10:40:48 Gelesen: 8378# 379 @  
Guten Tag Zusammen,

schnell habe ich diesen Thread durchgeschaut und festgestellt, dass noch keine Ganzsachenkarten eingestellt worden sind.



Hier sind 4 Stück aus Argentinien, die alle als Neujahrsgruß-Karte genutzt wurden.

Die Abbildungen zeigen Landkartenausschnitte verschiedener Provinzen und Regionen des Landes, auf denen die entsprechenden Eisenbahnlinien alle Berücksichtigung gefunden haben.

MfG >Franz<
 
merkuria Am: 25.08.2017 09:03:54 Gelesen: 8334# 380 @  
Die Cayman Islands (deutsch auch Kaiman-Inseln) sind eine Inselgruppe in der Karibik. Sie umfassen 264 km² und weisen eine Bevölkerung von ca. 50‘000 Einwohnern auf. Die Cayman Islands gelten als Steueroase.



1953 verausgabten die Kaiman-Inseln eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 136-150). Auf der 2 ½ Pences Wertstufe (Mi Nr. 141) wird eine Landkarte der Inselgruppe gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Cayman_Islands
 
wajdz Am: 25.08.2017 09:21:12 Gelesen: 8330# 381 @  
@ wajdz [#378]

Auf die Schlussakte von Helsinki folgten weitere Konferenzen wie z. B. in in Belgrad (1977-1978).

MiNr 1692-93



Daß in den Jahren der Entspannung nach Helsinki, 1975 und 1976, im Zuge der Familienzusammenführung 11.000 Personen aus der DDR, 36.400 aus Polen und 15.700 aus der Sowjetunion in die Bundesrepublik gekommen sind, wird heute oft vergessen.

Die durch die KSZE entstandenen Kooperationen und Beziehungen trugen zur Vertrauensbildung zwischen den beiden Blöcken bei und leisteten damit einen wichtigen Beitrag zum Ende des Ost-West-Konfliktes.

MfG Jürgen -wajdz-
 
zockerpeppi Am: 28.08.2017 21:00:58 Gelesen: 8107# 382 @  
Auf der Multilateralen gab es einen Stand zum "wühlen". Jedes Teil 10 cent. Hier ein besonders schöner Beleg aus Südafrika:

Samewerking in Suider Afrika - Cooperation in Southern Africa. Stempel Pretoria 15.2.1990, die 4 Marken (MI ZA 789-792) sowie Stempel mit Landkarten.



18c Cahora Bassa Hydro-electric Scheme
30c Railways
40c Highlands Water Project
50c Veterinary assistance

beste Sammlergrüße
Lulu
 
merkuria Am: 29.08.2017 08:41:37 Gelesen: 8085# 383 @  
Anguilla ist eine der Inseln über dem Winde der Kleinen Antillen in der Karibik. Auf der 96 km² grossen Insel leben ca. 14‘000 Einwohner.



Am 1. September 1948 verausgabte St. Kitts-Nevis einen Ergänzungswert zur Freimarkenausgabe 1938 (Mi Nr. 83). Dieser Wert zeigt uns eine Landkarte der damals noch zugehörigen Insel Anguilla [1]. 1967 hat sich Anguilla aus dem Inseln-Verbund gelöst und präsentiert sich als eigenes Überseegebiet Grossbritanniens.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Anguilla
 
skribent Am: 29.08.2017 16:30:14 Gelesen: 8025# 384 @  
Hallo Zusammen,

Sierra Leone, aus dem Freimarken-Satz "Landschaften" vom 2. Januar 1956 die MiNr. 184.



"Karte von Sierra Leone und Transportflugzeug"

MfG >Franz<
 
merkuria Am: 01.09.2017 08:27:46 Gelesen: 7601# 385 @  
Die Turks- und Caicos-Inseln [1] sind ein eigenes Britisches Überseegebiet in der Karibik welches sich 1848 von den Bahama-Inseln abgelöst hat. Es setzt sich aus zwei Inselgruppen, den Turks- und den Caicos-Inseln zusammen. Auf dem 497 km² umfassenden Gebiet leben ca. 42‘000 Einwohner.



Am 14. Dezember 1948 verausgabte Turks und Caicos eine Sonderausgabe anlässlich des 100. Jahrestages der Trennung der Inseln von Bahama (Mi Nr. 136-142). Der 6 Pences Wert zeigt uns eine Landkarte der Inselgruppe (Mi Nr. 139).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Turks-_und_Caicosinseln
 
merkuria Am: 04.09.2017 08:58:09 Gelesen: 7160# 386 @  
Die Föderation Malaya (malaiisch Persekutuan Tanah Melayu) [1] wurde am 1. Februar 1948 gegründet und bestand bis zur Gründung Malaysias im Jahre 1963. Sie umfasste die britischen Siedlungen Penang und Malakka und die neun malaiischen Staaten

• Perlis
• Kedah
• Perak
• Selangor
• Negeri Sembilan
• Johore
• Pahang
• Trengganu
• Kelantan



Am 5. Mai 1957 verausgabte die Malaiische Föderation ihre erste Freimarkenausgabe (Mi Nr. 1-4). Auf der 30 Cents Wertstufe wird eine Karte der angeschlossenen Staaten gezeigt (Mi Nr. 4)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6deration_Malaya
 
merkuria Am: 07.09.2017 08:41:58 Gelesen: 6861# 387 @  
Nordborneo [1] war bis zu seiner Eingliederung 1963 in den Staatenbund Malaysia eine britische Kronkolonie. Im Gegensatz zu den anderen malaiischen Staaten war Nordborneo nie Mitglied der Malaiischen Föderation [#386]. Bei seiner Eingliederung in den Staatenbund Malaysia nahm das Land den Namen Sabah an.



Am 1. Januar 1939 verausgabte die britische Kolonie Nordborneo eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 224-238). Auf der 8 Cents Wertstufe (Mi Nr. 229) wird eine Karte des damaligen Nordborneo gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/North_Borneo
 
wajdz Am: 09.09.2017 21:33:57 Gelesen: 6559# 388 @  
Am 06.07.2012 erschienen in Österreich selbstklebende und grafisch selbsterklärende Briefmarken ohne Aufdruck eines Nominalwertes in praktischen Rollen zu jeweils 25 Stück.



Die Standardmarke „Inland“ entsprach dem Wert einer 0,62 Euro Marke und damit dem Standardentgelt für maschinell verarbeitbare Sendungen in Österreich bis 20 Gramm. Sie ist für sämtliche Karten- und Kuvertformate bis C5 und einer Dicke bis zu 5 mm geeignet.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 10.09.2017 08:57:14 Gelesen: 6465# 389 @  
Sarawak [1] war bis zu seiner Eingliederung 1963 in den Staatenbund Malaysia eine britische Kronkolonie. Im Gegensatz zu den anderen malaiischen Staaten war Sarawak nie Mitglied der Malaiischen Föderation [#386].



Am 1. Februar 1952 verausgabte die britische Kolonie Sarawak einen 10 Cents Ergänzungswert zur Freimarkenausgabe 1950 (Mi Nr. 178). Dabei wird eine Karte von Sarawak gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sarawak
 
merkuria Am: 16.09.2017 09:13:50 Gelesen: 5645# 390 @  
Niue [1] ist eine isolierte Koralleninsel im Südpazifik, 2400 km nordöstlich von Neuseeland. Seit 1974 ist Niue durch einen Assoziierungsvertrag mit Neuseeland verbunden. Die 260 km² grosse Insel wird heute gerade mal von ca. 1600 Einwohnern bevölkert! Eine starke Abwanderung nach Neuseeland hat die Einwohnerzahl seit 1966 um mehr als die Hälfte vermindert.



Am 3. Juli 1950 verausgabte Niue eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 75-84). Auf der ½ Pence Wertstufe (Mi Nr. 75) wird eine Karte der Insel gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Niue
 
merkuria Am: 22.09.2017 08:53:33 Gelesen: 4986# 391 @  
Neufundland und Labrador [1] ist eine der kanadischen Atlantik-Provinzen im Osten Kanadas. Währendem Labrador schon immer zum Staatsgebiet von Kanada gehörte, wurde das bis anhin unabhängige britische Gebiet Neufundland erst 1949 an Kanada angeschlossen.



Neufundland zeigt uns auf einer Freimarkenausgabe vom September 1908 (Mi Nr. 67) eine Karte der Insel Neufundland, welche bis 1949 selbständiges britisches Gebiet war.



Auf der 1 Cent Freimarkenausgabe vom 3. Januar 1928 (Mi Nr. 129) zeigt uns Neufundland eine Karte mit dem Gebiet von Labrador und der Insel Neufundland (Umfang der heutigen Provinz Kanadas).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Neufundland_und_Labrador
 
merkuria Am: 25.09.2017 09:11:33 Gelesen: 4633# 392 @  
Dominica [1] ist ein Inselstaat in den Kleinen Antillen in der östlichen Karibik. Auf einer Fläche von 746 km² leben ca. 75‘000 Einwohner. Die Insel erklärte sich 1978 zur unabhängigen Republik.



Am 3. November 1978 verausgabte Dominica eine Blockausgabe anlässlich seiner Unabhängigkeitserklärung (Mi Nr. Block 52). Die Blockillustration zeigt uns die Lage der Insel in den Antillen, das Wertzeichen zeigt die Unterteilung der Insel in seine 10 Verwaltungsbezirke.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Dominica
 
wajdz Am: 25.09.2017 11:27:10 Gelesen: 4613# 393 @  
Oriente (deutsch Osten) bezeichnet den östlichen Teil Kubas. Dieser besteht aus den heutigen Provinzen Las Tunas, Granma, Holguín, Santiago de Cuba und Guantánamo, die mit der Verwaltungsreform 1976 gebildet wurden. Zuvor war Oriente eine von sechs Provinzen auf Kuba.



Abgebildet ist das Wappen der Provinz Oriente.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 01.10.2017 09:12:24 Gelesen: 3834# 394 @  
Sansibar (auch Zanzibar) [1] ist ein halbautonomer Teilstaat des Unionsstaates Tansania in Ostafrika. Zum Staatsgebiet von Sansibar gehörte auch die Insel Pemba. Bis 1965 unabhängige Republik, danach wurden die Inseln in Tansania eingegliedert. Sansibar verausgabte eigene Briefmarken bis 1967.



Am 26. August 1957 verausgabte Sansibar zwei Freimarken (Mi Nr. 229 und 233) welche jeweils eine Landkarte des Inselstaates zeigen.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sansibar
 
merkuria Am: 04.10.2017 11:19:10 Gelesen: 3478# 395 @  
Die Tokelau-Inseln [1] sind ein von Neuseeland abhängiges Gebiet im Südpazifik und besteht aus drei tropischen Korallenatollen (Atafu, Nukunonu und Fakaofo). Auf 12,2 km² leben ca. 1‘500 Einwohner. Mit dem Tokelau-Inseln-Gesetz von 1948 wurde die Landeshoheit an Neuseeland übertragen und Tokelau dem neuseeländischen Hoheitsgebiet zugeordnet. Seit 1948 verausgabt das Gebiet jedoch seine eigenen Briefmarken.

Auf seiner ersten Sonderausgabe vom 22. Juni 1948 werden Landkarten der einzelnen Inseln gezeigt (Mi Nr. 1-3).



½ Pence, Mi Nr. 1: Karte der Inselgruppe und Karte von Atafu



1 Pence, Mi Nr. 2: Karte von Nukunonu



2 Pence, Mi Nr. 3: Karte von Fakaofo

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Tokelau
 
merkuria Am: 07.10.2017 08:29:30 Gelesen: 3042# 396 @  
St. Lucia [1] ist ein Inselstaat im Bereich der Westindischen Inseln in der Karibik. Auf einer Fläche von 616 km² leben ca. 166‘000 Einwohner. Die Insel erklärte sich 1967 zur unabhängigen Republik.



Am 1. März 1967 verausgabte St. Lucia eine Sonderausgabe anlässlich der Erlangung seiner Unabhängigkeit (Mi Nr. 217). Gezeigt wird eine Landkarte der Insel.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/St._Lucia
 
Altmerker Am: 11.10.2017 20:18:54 Gelesen: 2358# 397 @  


Es ist eher ein Kartenausschnitt von M bis M, der auf dem Stempel zu sehen ist.

Gruß
Uwe
 
merkuria Am: 13.10.2017 08:35:51 Gelesen: 2125# 398 @  
Ascension [1] ist eine tropische Insel im Südatlantik zwischen Afrika und Südamerika, die zum Britischen Überseegebiet St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha gehört. Auf einer Fläche von 88 km² leben ca. 800 Einwohner. Im Falklandkrieg 1982 diente die Insel den Briten als Basis für die Rückeroberung der Falklandinseln.



Am 2. Juni 1953 verausgabte Ascencion eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 62-74). Auf der 1 Pence Wertstufe wird die Landkarte der Insel gezeigt (Mi Nr. 63).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Ascension
 
wajdz Am: 15.10.2017 17:45:08 Gelesen: 1730# 399 @  
@ Georgius [#31]

Mit der Eroberung von Ceuta an der nordafrikanischen Küste 1415 begann für Portugal eine 500 Jahre währende Geschichte als Kolonialmacht, die mit der Rückgabe der letzten portugiesischen Überseeprovinz Macau an die Volksrepublik China 1999 endete. Portugal konnte einige seiner Kolonien durch die Kolonialpolitik des autoritären Regimes (Estado Novo) unter Salazar etwas länger halten als die anderen Kolonialmächte, nämlich bis in die 1970er Jahre. Viele andere Kolonien wurden 1960 (Afrikanisches Jahr) unabhängig.



Dazu diente der euphemistische Begriff Überseeprovinz (província ultramarina), der seit 1946 als Verwaltungsbezeichnung für die portugiesischen Kolonien Angola, Kap Verde, Mosambik, Portugiesisch-Guinea, Portugiesisch-Indien, Portugiesisch-Timor, Macau, São João Baptista d’Ajudá und São Tomé und Príncipe verwendet wurde. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wies die Konstruktion der Überseegebiete als „Überseeprovinz“ in der Resolution 180 am 31. Juli 1963 zurück.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 19.10.2017 07:51:30 Gelesen: 1211# 400 @  
Britisch-Guyana [1] war eine Kolonie des Vereinigten Königreiches an der Nordküste von Südamerika und bildet seit 1966 den unabhängigen Staat Guiana. Das Land ist Heimat der legendären Philatelistischen Weltrarität Britisch Guiana 1c magenta, von der nur ein gestempeltes Exemplar existiert [2]



Eine Freimarkenausgabe vom 1. Februar 1938 zeigt uns die Lage von Britisch Guiana auf dem Südamerikanischen Kontinent (Mi Nr. 178).



Eine Freimarkenausgabe vom 1. Dezember 1954 zeigt uns etwas detaillierter die Umgebung der Kolonie (Mi Nr. 203)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Britisch-Guayana
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/British_Guiana_1%C2%A2_magenta
 
merkuria Am: 22.10.2017 09:21:56 Gelesen: 768# 401 @  
Costa Rica (spanisch „reiche Küste“) [1] ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt. Auf einer Fläche von 51‘100 km² leben ca. 4.8 Mio Einwohner.



Eine Sonderausgabe vom 21. Juni 1957 zeigt uns auf der 5 Centimos Wertstufe eine Karte des Landes mit der Aufteilung in seine 7 Provinzen (Mi Nr. 523)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Costa_Rica
 
Angelika2603 Am: 22.10.2017 09:52:35 Gelesen: 761# 402 @  


einen schöne Sonntag
Angelika
 

Das Thema hat 402 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht