Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Landkarten auf Briefmarken und Poststempeln
Das Thema hat 373 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 26.01.2017 17:53:33 Gelesen: 26033# 349 @  
@ Sachsendreier53 [#348]

Dieser Werbeeinsatz wurde noch 1978 eingesetzt, wie im [#315] zu sehen ist. Lediglich die Kennbuchstaben haben sich verändert, von xb zu mi.

Auf der südlichen Halbkugel gibt es seit jeher Begehrlichkeiten in Richtung Antarktis. Chilenische territoriale Ansprüche auf die Antarktis basieren hauptsächlich auf historischen, rechtlichen und geografischen Gesichtspunkten. Seine Grenzen werden durch ein Dekret aus dem Jahr 1747 definiert, verkündet 6 November von 1940.



Das Gebiet überlappt teilweise von Argentinien beanspruchte Bereiche sowie des Vereinigten Königreichs (Britisches Antarktis - Territorium).

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 27.01.2017 18:45:02 Gelesen: 25962# 350 @  
@ wajdz [#349]

Dieses Motiv der Ausgabe von 1958 wurde schon einmal 1947 verwendet.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 31.01.2017 11:08:29 Gelesen: 25683# 351 @  
USA - Luftpostbrief aus INDIANAPOLIS vom 21.11.1965, mit MiNr. 840 von 1963, Sc C66, 15 C, Postminister Blair Montgomery, 100. Jahrestag der ersten intern. Postkonferenz 1963, mit Abb. Weltkugel



mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 03.02.2017 14:15:48 Gelesen: 25356# 352 @  
DDR- Brief mit Frankatur MiNr.11222 10+5(Pf), Ausg.vom 5.7.1965 Friedenskonferenz Helsinki, Motiv: Friedenstauben um Erdkugel, Flagge von Finnland



gestempelt ZERBST / k / 23.9.65.-7

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 03.02.2017 17:18:41 Gelesen: 25332# 353 @  
@ wajdz [#339]

Passend zum Thema ein MWSt zum MERCATOR-JAHR 1962 / DUISBURG/ Strichzeichnung Zirkel und Globus

41 DUISBURG 1 tk vom 22.6.62 auf Ansichtskarte nach Berlin

MiNr 351



MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 24.02.2017 09:10:18 Gelesen: 23585# 354 @  
FDC - Bilder aus Deutschland, mit Sonderstempel zum Erstausgabetag 14.07.1994, 10619 BERLIN 12, mit Landkarte Deutschland





Bund Sonderkarte GS P 139 40(Pf) vom 1.11.1978 mit Sonderstempel zur IFSDA - Kongress/Messe in 4300 ESSEN vom 2.11.1978 mit Abb. der Erdkugel

mit Sammlergruß,
Claus
 
merkuria Am: 07.03.2017 08:35:31 Gelesen: 22388# 355 @  
Die Mosaikkarte von Madaba [1] (auch Madaba-Mosaik oder Palästina-Mosaik) ist Teil eines Mosaiks in der St.-Georgs-Kirche in Madaba (Jordanien). Das Madaba-Mosaik ist die älteste im Original erhaltene kartografische Darstellung des sogenannten Heiligen Landes und insbesondere Jerusalems. Sie stammt aus dem mittleren 6. Jahrhundert n. Chr.



Jordanien würdigte diese Mosaiklandkarte am 23. Dezember 1989 auf einer Sonderausgabe mit jordanischen Mosaiken (Mi Nr. 1440).



Israel zeigt uns einen Ausschnitt dieser Mosaiklandkarte mit der Darstellung von Jerusalem auf einer Blockausgabe vom 23. April 1978 (Mi Block 17).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mosaikkarte_von_Madaba
 
wajdz Am: 27.03.2017 19:17:04 Gelesen: 20379# 356 @  
Mi der historischen „Zweiten Erklärung von Havanna“ vom 4. Februar 1962 wandte sich Fidel Castro mit einer mehrstündigen Rede [1] an die Kubaner und die Völker Südamerikas. Kuba, auf Betreiben der Vereinigten Staaten, war gerade aus der Organisation der amerikanischen Staaten auf der Punta del Este Konferenz ausgeschlossen worden.

MfG Jürgen -wajdz-



[1] grafisch übrigens sehr geschickt als endloser Text über das Markenbild gelegt
 
Sachsendreier53 Am: 26.04.2017 10:49:00 Gelesen: 15802# 357 @  
DDR- Paketschein aus 1921 Pritzwalk vom 8.9.1987, mit 2 x Frankatur MiNr.2950 10+5 (Pf), Ausg. vom 28.5.1985, Internationale Solidarität, Motiv: Wort Solidarität in Weltkarte, Friedenstaube



mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 26.04.2017 21:55:02 Gelesen: 15731# 358 @  
HemisFair '68 war eine offizielle Weltausstellung in San Antonio, Texas, vom 6. April bis 6. Oktober 1968. Das Thema der Messe war "Das Treffen der Zivilisationen Amerikas" und feierte die vielen Nationen, die die Region besiedelt haben. Die Messe fiel mit dem 250. Jahrestag der Gründung von San Antonio im Jahre 1718 zusammen. Mehr als dreißig Nationen und fünfzehn Konzerne gestalteten Pavillons auf der Messe.

MiNr 946



Für das Unternehmen wurden Kosten von $ 156 Millionen kalkuliert. Obwohl das Ereignis 6,3 Millionen Besucher anzog und internationale Aufmerksamkeit für San Antonio und Texas brachte, ergab sich ein Defizit von 7,5 Millionen Dollar.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 25.05.2017 09:15:17 Gelesen: 12546# 359 @  
Hier noch eine Landkarte eines Karibik-Zwergstaates mit 102 KM 2 den wir bisher noch nicht vorgestellt haben: Montserrat



Freimarkenausgabe vom 1. September 1958 (Mi Nr. 148)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
wajdz Am: 05.06.2017 19:07:01 Gelesen: 10864# 360 @  
@ Hermes65 [#128]

Der Staat Vatikanstadt kurz auch Vatikan, Vatikanstadt oder Vatikanstaat genannt, ist der kleinste europäische allgemein anerkannte Staat der Welt und der letzte Staat mit der Amtssprache Latein. Hier im Zudruck und im Stempel auf einem FDC

MiNr 749(170, 753(250), 754(450)



Der Stadtstaat ist eine Enklave in Italien innerhalb des Stadtgebiets von Rom, hat eine Fläche von 0,44 Quadratkilometern und ist mit rund 1000 Einwohnern auch der Staat mit den wenigsten Einwohnern.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 03.07.2017 09:53:14 Gelesen: 7417# 361 @  
Ich habe mal einen Stempel rausgesucht, der sich der 1. Kreisgebietsreform in Sachsen-Anhalt (1994) widmete. die Landkreise Haldensleben und Wolmirstedt verschmolzen damals zum Bördekreis. Unterdessen ist der Kreis um die Altkreise Wanzleben und Oschersleben 2007 vergrößert worden.

Gruß
Uwe


 
merkuria Am: 06.07.2017 08:17:50 Gelesen: 7065# 362 @  


1947 verausgabte das indische Fürstentum Jaipur eine Sonderausgabe anlässlich des silbernen Regierungsjubiläums von Maharadscha Sawai Man Singh II. Auf der ¾ Anna Wertstufe wird eine Karte des Feudalstaates gezeigt. Jaipur verfügte von 1904-1950 über eine eigene Staatspost. Das Gebiet des Fürstentums wurde 1949 in den indischen Bundesstaat Rajasthan eingegliedert.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Jaipur_(Staat)
 
GSFreak Am: 09.07.2017 15:19:51 Gelesen: 6690# 363 @  
Hier der Umriss der Schweiz in der Werbefahne des Maschinenstempels 3900 BRIG vom 05.08.1993.



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 09.07.2017 17:53:35 Gelesen: 6670# 364 @  
Land oder Kontinent ?

Australien ist mit einer Fläche von 7,7 Mio. km² der kleinste der Kontinente der Erde und umfasst den größten Teil der Landmasse Ozeaniens. Zum Bundesstaat Australien gehören die südlich vorgelagerte Insel Tasmanien sowie eine Vielzahl weiterer Inseln. Quelle | Schülerlexikon | Geografie



Briefmarken, zumal mit der Staatsflagge, sollen ja etwas aussagen. Obwohl die Marke schon 1981 herausgegeben wurde, drängen sich aktuelle Bezüge geradezu auf. Die für Australien geltenden sehr rigiden Zuwanderungsbestimmungen werden durch die wie eine treibende Eisscholle und damit sehr unzugänglich wirkende Darstellung recht gut symbolisiert.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 15.07.2017 09:19:30 Gelesen: 5845# 365 @  
Am 1. Juli 1953 verausgabte das Königreich Tonga eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 100-113). Auf der 3 ½ Pence Wertstufe wird eine Karte der Hauptinsel Tongatapu [1] gezeigt (Mi Nr. 104).



Tongatapu ist die größte und mit ca. 73‘000 Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Insel des Königreichs Tonga. 24‘000 Menschen wohnten zur Volkszählung 2006 in Nukuʻalofa, der größten Stadt der Insel und auch Hauptstadt des Landes.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Tongatapu
 
merkuria Am: 24.07.2017 09:03:52 Gelesen: 4632# 366 @  
Am 1. August 1949 verausgabten die Cook-Inseln eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 78-87). Auf der 2 Pence Wertstufe wird eine Karte der Insel Rarotonga gezeigt.



Rarotonga [1] ist die am dichtesten besiedelte Insel der 15 Cookinseln im Südpazifik und mit einer Fläche von rund 67 km² deren größte.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Rarotonga
 
wajdz Am: 28.07.2017 22:19:23 Gelesen: 3904# 367 @  
Matthew Flinders (* 16. März 1774 bei Donington, Lincolnshire, England; † 19. Juli 1814 in London) war ein britischer Forschungsreisender,

MiNr 699



der nach James Cook und William Dampier als der bedeutendste Entdecker der australischen Küstenregionen gilt. Bei seiner Erst-Umsegelung des Kontinents 1801 - 1803 bewies er, das die Terra Australis nicht - wie seinerzeit oft vermutet - in zwei grosse Teile zerfällt.



Als erster folgte er der gesamten südlichen Küstenlinie und machte deswegen zahllose Erstentdeckungen. Im Osten und Norden des Fünften Kontinents fand Flinders wichtige Schiffspassagen. Seine Berichte, auch über seine langjährige Gefangenschaft auf Mauritius, sind fesselnde Einblicke sowohl in die Entdeckungsgeschichte Australiens als auch in das Leben des beginnenden 19. Jahrhunderts.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 30.07.2017 08:43:10 Gelesen: 3671# 368 @  
Heute möchte ich ein Land vorstellen, welches in diesem Umfang und unter diesem Namen nicht mehr existiert: Nyassaland. Nyassaland war ein britisches Protektorat rund um den Nyassasee (heute Malawisee). 1964 in die Autonomie entlassen, ist uns der Staat heute unter der Bezeichnung Malawi bekannt.



Am 1. September 1953 verausgabte Nyassaland eine Freimarkenausgabe. Auf der 1 Shilling Wertstufe wird der geographische Umfang des damaligen Protektorates gezeigt (Mi Nr. 108).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 02.08.2017 08:57:06 Gelesen: 3171# 369 @  
Fezzan (oder Fessan) [1] ist eine Wüstenlandschaft im Südwesten Libyens. Es wurde 1943 von Frankreich besetzt und 1947 zum Treuhandgebiet der UNO erklärt. 1951 wurde das Gebiet an das unabhängige Königreich Libyen abgegeben. Zwischen 1943 und 1951 verausgabte Frankreich eigene Briefmarken für das Gebiet.



Am 29. Oktober 1946 verausgabte Fezzan eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 16-30). Auf den Wertstufen 15,20,25,40 und 50 Francs (Mi Nr. 26-30) wird uns eine Karte dieses Gebietes gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Fessan
 
merkuria Am: 05.08.2017 09:11:20 Gelesen: 2764# 370 @  
Die Salomonen [1] (engl. Solomon Islands) sind ein Inselstaat in der Südsee, östlich von Neuguinea. Auf der Inselgruppe leben ca. 620‘000 Einwohner.



Am 1. März 1953 verausgabten die Salomonen-Inseln eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 81-96). Auf der 5 Pences Wertstufe wird eine Karte mit den zugehörigen Inseln gezeigt (Mi Nr. 87).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Salomonen
 
merkuria Am: 08.08.2017 09:02:31 Gelesen: 2370# 371 @  
Die Britischen Jungferninseln [1] (engl. Virgin Islands) sind ein britisches Überseegebiet in der Karibik. Das Gebiet umfasst die Größe von 151 km² und besteht aus 16 bewohnten und über 20 unbewohnten Inseln. Die Einwohnerzahl beträgt ca. 30‘000.



Am 1. November 1956 verausgabten die Virgin-Inseln eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 111-123). Auf der ½ Pence Wertstufe wird eine Karte mit den zugehörigen Inseln gezeigt (Mi Nr. 111)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Jungferninseln
 
merkuria Am: 11.08.2017 09:10:20 Gelesen: 1475# 372 @  
Die Pitcairninseln [1] sind eine Inselgruppe im südöstlichen Pazifik und umfassen die Inseln Ducie, Henderson, Oeno und Pitcairn. Lediglich die zweitgrößte Insel Pitcairn, ist bewohnt. Pitcairn's Einwohner sind überwiegend Nachfahren der Meuterer der Bounty und ihrer polynesischen Frauen. Die Bevölkerung umfasst auf 47 km² gerade mal 47 Einwohner! Für wen wohl die jährlich durchschnittlich 30 neuen Briefmarken und Blocks von Pitcairn produziert werden, ist wohl klar!



Am 15. Oktober 1940 verausgabten die Pitcairn-Inseln eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 1-10). Auf der 3 Pences Wertstufe zeigt eine Karte die Lage der Pitcairninseln (Mi Nr. 5).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Pitcairninseln
 
merkuria Am: 14.08.2017 08:21:24 Gelesen: 436# 373 @  
Die Weihnachtsinsel [1] (Christmas Island) ist eine heute politisch zu Australien gehörende Insel im Indischen Ozean. Auf 135 km² leben ca. 2‘100 Einwohner. Im Krieg von den Japanern besetzt, konnte die Insel erst im Oktober 1945 wieder vom Vereinigten Königreich in Besitz genommen werden. Seit dem 1. Oktober 1958 wurde die Insel der Hoheit Australiens übergeben und verausgabt seither ihre eigenen Postwertzeichen.



Am 28. August 1963 verausgabte die Weihnachtsinsel eine Freimarkenausgabe (Mi Nr. 11-20). Auf der kleinsten 2 Cents Wertstufe (Mi Nr. 11) wird eine Landkarte der Insel gezeigt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsinsel_(Australien)
 

Das Thema hat 373 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht