Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Frankreich: Maschinenwerbestempel
Das Thema hat 136 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
Mondorff Am: 16.03.2017 10:41:37 Gelesen: 14699# 112 @  
Der Chappe'sche Télégraf (Sémaphore) bestand aus einem fünf Meter hohen Holzgerüst, an dessen oberem Ende ein 4,62 m langer und 0,35 m breiter Balken (Regulator) um seinen Mittelpunkt schwenkbar befestigt war. An jedem Balkenende war ein 2 m langer und ebenfalls schwenkbarer Arm (Indikator) mit einem Gegengewicht zur Erleichterung des Einstellens der Zeichenstellungen angebracht.

Über Rollen und Seile ließen sich drei bewegliche Arme so verstellen, dass man 196 verschiedene Zeichen mit Wort- und Satzbedeutung bilden konnte. Die Schwenkarmvorrichtungen wurden auf hohen Gebäuden errichtet. Ihr Abstand voneinander betrug meist rund 11 km. Zur Ausstattung jeder Station gehörten Fernrohre, um die eingestellten Zeichen der Nachbarstationen in beiden Richtungen beobachten zu können. Ein Zeichen durchlief in einer Minute eine Strecke von 135 km. Mit Hilfe von Lampen, die an den Flügelarmen befestigt wurden, versuchte man auch nachts zu telegrafieren. [Wikipedia]

Stempel zur Erinnerung an die ersten Jahre der Telegraphenlinien, alle aus Saverne.





Schönen Gruß
DiDi
 
zockerpeppi Am: 09.04.2017 11:07:27 Gelesen: 13581# 113 @  
Gerade in einem meiner Alben entdeckt:



PLAGE DE MORGAT
PORT-PLAISANCE-GROTTES
PRESQU'ILE DE CROZON
22-7-04

Stempel CROZON 17h 22-7-2004 SUD FINISTERE

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 11.06.2017 22:27:35 Gelesen: 11276# 114 @  
Bastia - schade dass der Text unleserlich ist. Ich konnte aber heraus finden wie er lautet: SON MUSEE D'ETHNOGRAPHIE CORSE

Stempel 22.8.1966



Tschü
Lulu
 
GSFreak Am: 15.06.2017 22:35:37 Gelesen: 11138# 115 @  
Für Thematiksammler können diese französischen Maschinenwerbestempel eine wahre Fundgrube darstellen. Ich selbst suche solche Stempel mit Stauanlagen (Wehre und Talsperren) und habe bislang nur folgende fünf Stempel gefunden, auf denen "Talsperren" (Barrage) abgebildet sind:

Genissiat (1958) = Barrage de Genissiat
Isigny Le Buat (1989) - Barrage de Vezins
Liginiac (1989) - Barrage de Mareges
Pont de Salars (1989) - Barrage lac pont de Salars
Bort les Orgues (1986) - Barrage de Bort-les-Orgues







Kennt noch jemand weitere Maschinenwerbestempel und zeigt diese hier?

Danke im voraus und Gruß
Ulrich
 
GSFreak Am: 17.06.2017 09:25:31 Gelesen: 11114# 116 @  
Hier ein Stempel von Narbonne aus 1976.

Narbonne liegt an der Mittelmeerküste und war die erste römische Kolonie außerhalb Italiens. Den Stempel dominiert der ehemalige Palast der Erzbischöfe mit Bauteilen bereits aus dem 13. Jahrhundert.



Gruß Ulrich
 
GSFreak Am: 30.06.2017 20:42:58 Gelesen: 10610# 117 @  
@ Mondorff [#76] [#77}

Hallo DiDi,

hier ein weiterer Stempel zur Thematik "Wein", aus Dijon vom 20.02.1968:

"FOIRE NATIONALE DE L'ALIMENTATION DES VINS ET DE LA GASTRONOMIE"



Gruß Ulrich (jetzt geht es aber zum Fußballgucken, heute - weil Freitag - bei einer schönen Flasche Wein)
 
Mondorff Am: 06.07.2017 19:59:01 Gelesen: 10347# 118 @  
Passend zur gerade laufenden Tour de France 2017:



Aix-les-Bains / 19. Etappe der 78. Tour de France, 1991



Bron / Mannschaftszeitfahren der 78. Tour de France, 1991



Cosne - Champs Elysées Paris / Letzte Etappe der 73. Tour de France, 1986



Jaunay Clan / Zeitfahren der 74. Tour de France, 1987



Evreux / Criterium Revanche du Tour de France, 1961

PhilaGruß
DiDi
 
Seku Am: 22.07.2017 14:39:36 Gelesen: 9813# 119 @  
39 Champagnole - Jura



74 Bernex - Haute-Savoie



Chamonix Mont Blanc - Haute-Savoie


 
zockerpeppi Am: 07.08.2017 20:46:15 Gelesen: 9315# 120 @  
le cadeau préféré.... un livret de la CAISSE D'EPARGNE POSTALE



Auf einem Beleg aus Paris nach Luxemburg. Stempel 26-2-1967 Paris Gare ST Lazare.

Tschü
Lulu
 
zockerpeppi Am: 12.08.2017 17:49:54 Gelesen: 8863# 121 @  
Eine Variante des unter [#115] gezeigten Stempels:



BORT-LES ORGUES Reflet du Massif Central
Stempel CORREZES BORT-LES-ORGUES 8-1-1967

Die Marke aus dem Jahre 1966 passt auch: das Château de Val [1] welches der Stadt Bort gehört. Es liegt am Rande des Sees und ist auch im Werbestempel zu sehen.

Hier ein Link zu einem kleinen Video: [1] http://www.chateau-de-val.com/#video

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 03.09.2017 14:31:14 Gelesen: 7982# 122 @  
Auf einem Beleg nach Luxemburg:

MONTREUIL PPAL entrons ensemble dans le 3ième millénaire



93 MONTREUIL PPAL Seine St Denis Stempel vom 21-6 2001 18H

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 12.11.2017 19:02:28 Gelesen: 5186# 123 @  
Nach mehr als zwei Monaten schlummern heute wieder einmal ein Stempel:



Chamonix MT BLANC

30.08.01 74 Chamonix Mont Blanc Haute Savoie

beste Sammlergrüße
Lulu
 
filunski Am: 12.11.2017 22:53:10 Gelesen: 5162# 124 @  
@ zockerpeppi [#123]

Salut Louise,

sehr gute Idee, das Thema "wiederzuerwecken"! ;-)

Von mir dazu eine "flamme" aus Lothringen, aus dem berühmt-berüchtigten Verdun. Mal nicht in Erinnerung an die schrecklichen Geschehnisse des 1. Weltkriegs, sondern eher um darüber nachzudenken.



Abgebildet ist hier das Centre Mondial de la Paix [1] oder auch Weltfriedenszentrum [2].

Viele Grüße,
Peter

[1] http://france.fr/fr/a-decouvrir/centre-mondial-paix-libertes-droits-homme-verdun
[2] https://www.tourisme-lorraine.fr/de/sehen-erleben/besichtigungen/statten-und-denkmaler/939000375-centre-mondial-de-la-paix-des-libertes-et-des-droits-de-lhomme-verdun
 
zockerpeppi Am: 13.11.2017 19:50:00 Gelesen: 5101# 125 @  
Die Vielfalt ist einfach riesig. Ich konnte jede Menge Belege fürs Forum sichern.



Saint-Denis
Ville d'histoire
son Musée dans l'ancien Carmel
sa Basilique

ST DENIS ppal 5-8-82

in Kombination mit: 93 ST.Denis P PAL SEINE ST DENIS 18H 5-8-1982

bis demnächst
Lulu
 
DERMZ Am: 14.11.2017 19:57:31 Gelesen: 5062# 126 @  
Guten Abend,

ich will auch mal - habe eigentlich nur eine Frage zu einem Maschinenwerbestempel, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.



Es ist ein Maschinenwerbefeldpoststempel der französischen Armee in Deutschland. Die Karte wurde in Marburg an der Lahn geschrieben, zumindest waren dort in zwei Kasernen französische Truppen bis 1955 stationiert. Ob die Feldpost dann gesammelt und zentral an eine Stelle weitergeleitet und dort gestempelt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

Aber jetzt die Frage, da ich den Stempel auch in die Stempeldatenbank einfliessen lassen möchte, was genau steht in der "Werbung" und was bedeutet dieses übersetzt? Hier noch mal im Detail:



Vielen Dank

Olaf
 
filunski Am: 14.11.2017 23:36:44 Gelesen: 5043# 127 @  
@ DERMZ [#126]

Hallo Olaf,

ich meine Folgendes zu lesen:

L'indication
du No du B.P.M. (Bureau postal militaire)
ou d'un lieu geographique
est interdite
dans les adresses militaires

Die Angabe
der Nummer des Feldpostamts
oder eines geografischen Ortes
ist bei militärischen Anschriften verboten

Die Maschine ist eine Standard/Klüssendorf Maschine (ehemals deutsche Maschine am Ende des 2. Weltkriegs von den Franzosen erbeutet). ;-)

LG,
Peter
 
DERMZ Am: 15.11.2017 07:43:38 Gelesen: 5019# 128 @  
@ filunski [#127]

Guten Morgen Peter,

tausend Dank, Stempel geht heute in die Datenbank.

Viele Grüße

Olaf
 
filunski Am: 23.11.2017 00:03:46 Gelesen: 4723# 129 @  
Hallo zusammen,

damit das Thema nicht einschläft, heute mal ein etwas älterer Werbestempel, diesmal nicht, wie sonst fast ausschließlich hier zu sehen, von einer SECAP, sondern von einer Krag Maschine:



Der Text im Entwerter wirbt dafür nach Vichy zu kommen, Vichy, reine des Villes d'Eaux also die Königin der Heilbäder. [1]

Viele Grüße,
Peter

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Vichy
 
Cantus Am: 25.11.2017 05:49:19 Gelesen: 4586# 130 @  
Von mir heute ein Stempel vom 20.8.1987 aus Grasse.



Viele Grüße
Ingo
 
zockerpeppi Am: 27.11.2017 09:13:22 Gelesen: 4478# 131 @  
@ filunski [#129]

Keine Angst, das Thema wird schon nicht einschlafen - ich muss nur Zeit zum Scannen finden.

Für heute (einige Bilder hatte ich schon abgespeichert):



COGOLIN SON ARTISANAT ses vins
Tourisme toute l'année

Stempel vom 10.06.04 COGOLIN VAR

Tschü
Lulu
 
zockerpeppi Am: 28.11.2017 09:34:32 Gelesen: 4412# 132 @  
Heute hätte ich eine kleine Gemeinde aus dem Münstertal in den elsässischen Vogesen im Angebot:



SOULTZEREN La nature comme vous l'aimez \ vallée de Munster \ sa forêt ses lacs ..
Stempel 68 SOULTZEREN 23-1-2006 HAUT RHIN

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 30.11.2017 10:30:05 Gelesen: 4277# 133 @  
LAVELANET CHATEAU DE MONTSEGUR - Centre Textile

Stempel LAVELANET ARIEGE 8.5 1967



Die Burg, heute nur mehr eine Ruine, die da oben auf dem Berg thront erlangte traurige Berühmtheit. Hierzu mehr bei Wiki:

https://de.wikipedia.org/wiki/Belagerung_des_Monts%C3%A9gur

liebe Grüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 01.12.2017 09:08:26 Gelesen: 4204# 134 @  
Ich kehre zurück ins Elsass. Von Soultzeren nach Munster, zu Fuß sind es gerade mal 4,1 km. Die schafft man laut Google Maps in einer knappen Stunde, mit dem Auto in 8 Minuten:



MUNSTER VACANCES HEUREUSES TOUTES SAISONS
Stempel MUNSTER HAUT RHIN vom 26.7.1963

verschneite Grüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 04.12.2017 17:53:00 Gelesen: 4077# 135 @  
Bestens bekannt von der Tour de France wenn die Radfahrer sich den Berg hochkämpfen:



COURCHEVEL 1850 HIVER Savoie * France ETE

Stempel vom 6.1.1999

Ab jetzt muss ich wieder scannen.

Lulu
 
Mondorff Am: 12.01.2018 12:57:29 Gelesen: 773# 136 @  
So sagt die Katz' zur Maus:



"Saubermachen, ist gut - nicht dreckig machen, ist besser"

Werbeeinsatz einer SECAP-Maschine vom 10.5.1980 in Paris 12.

Gruß DiDi
 

Das Thema hat 136 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht