Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Frankreich: Maschinenwerbestempel
Das Thema hat 122 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
skribent Am: 05.12.2016 14:48:12 Gelesen: 11246# 98 @  
Guten Tag Zusammen,

auch Eisenbahnen sind auf diesen Maschinenstempel verewigt.

Hier zwei Stück mit Abbildungen der 700 mm Schmalspur-Museumseisenbahn von Abreschviller in den Vogesen.

Früher war es mal eine Waldeisenbahn.



MfG >Franz<
 
Mondorff Am: 05.12.2016 16:17:28 Gelesen: 11238# 99 @  
@ filunski [#96]

Ja Peter, aber nicht ab Nantes, sondern ab Frankfurt mit Endpunkt Marsa Alam.



Bis 4. Januar dann
DiDi

PS: Der jetzt schon allen einen Guten Rutsch wünschen muss.
 
zockerpeppi Am: 07.12.2016 21:36:25 Gelesen: 11148# 100 @  
Ihr seid aber auch fix. Ich arbeite an zu vielen Dingen gleichzeitig und verliere den Überblick.

Heute Propaganda gegen den Tabakkonsum:

MINISTERE DE LA SANTE Halte au Tabagisme Vivez mieux

Stempel PARIS 47 PL. DE LA BOURSE vom 7.11.77



Lulu
 
Max78 Am: 30.12.2016 22:17:51 Gelesen: 10683# 101 @  
Servus zusammen,

hoffe die Weihnachtsgänse haben gut geschmeckt, und wenn nicht, dann hat hoffentlich der Wein gemundet.

Hört man "70er" in Kombi mit "Postkarte" denkt man natürlich erst an Massenware, die sich eher mal in Richtung Mülleimer bewegen kann. Aber es gibt auch da besondere Schmankerl. Hier eine Postkarte aus Paris nach Bern, bei der ich hin- und hergerissen war, in welchem Thema ich Sie vorstellen soll. Im Jahre 1964 wurde diese unterfrankiert in die Schweiz versendet, daher wurde die Nachgebühr von 15 Rappen erhoben. Bei meinen "Nachgebühr-Belegen" habe ich bislang noch keinen, bei dem die Marke selbst mit dem Taxe-Stempel "entwertet" wurde:



Durch die verklebte Mi. 698 habe ich erst auf den 2. Blick gesehen, dass mit dem Maschinenwerbestempel aus Paris Gare St Lazare irgendetwas nicht stimmt. Dank der Stempeldatenbank und dem von Mitglied Mondorff eingestellten Stempel http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/150297 hat man einen guten Vergleich. Hier wurde wohl der Stempelkopf "kopfstehend" ins Gerät justiert:



Schönes Ding, und da Paris-Farbfoto-Stadtbild-Postkarten aus den 70ern OHNE EIFELTURM ÄUSSERST SELTEN sind ;-) hier noch die Rückwand:



Bonne année! Max
 
Mondorff Am: 01.02.2017 15:00:41 Gelesen: 9995# 102 @  
Hier einige Flammes der Posteigenwerbung; diese Werbung wurde frei übersetzt:



Nancy 1938 – Postscheck - Beantragt ein Girokonto



Bordeaux 1953, ein Bandstempel – Spart Zeit - Gebraucht die Luftpost



Bordeaux 1953, ein Bandstempel – Kauft Antituberkulose-Marken (Zuschlagmarken)



Angers 1957 – Postscheck: Spart Zeit und Geld



Marseille 1959, ein Bandstempel – Für (Adressen in) Marseille vermerkt die Nummer des Stadtteils

Gruß DiDi
 
Mondorff Am: 05.02.2017 17:14:03 Gelesen: 9868# 103 @  
Wieder etwas Neues von den Flammes d'oblitération.



TOURS - zu de 5. Internationalen Kurzfilm-Tagen



DIJON + MARSEILLE - Hausunfälle: Vorher d'ran denken!



TOURS - Besucht die Schlösser der Loire (mit verschiedenen Stempelköpfen)

Gruß DiDi
 
zockerpeppi Am: 06.02.2017 21:45:17 Gelesen: 9834# 104 @  
Mit passender Marke: Hautefort Château - Terrasses de fleurs - Parc - Etang

Stempel 24 HAUTEFORT DORDOGNE 18H45 12-4-1969



Ich war vor zwei Jahren in Hautefort. Das Schloss ist eine Augenweide, der Garten schön angelegt, einzig an einen Weiher (Etang) kann ich mich nicht erinnern. Ein nettes Restaurant hatten wir auch gefunden, der Wein war überaus lecker. Einzig die Temperatur mit 37° war an dem Tag unerträglich, kein Lüftchen. Das Medizin Museum im Ort war nicht nur interessant, sondern es war angenehm kühl im Inneren.

liebe Grüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 08.02.2017 20:58:19 Gelesen: 9726# 105 @  
Wieder mit passender Marke:



Bourg-en-Bresse son Joyau l'Eglise de Brou (XVIe)

Stempel 01 BOURGenBRESSE R.P. AIN vom 25.2.1969

Tschü
Lulu
 
zockerpeppi Am: 12.02.2017 22:00:18 Gelesen: 9647# 106 @  
Aus meinem Fundus :

RODEZ CAPITALE DU ROUERGUE



Stempel RODEZ R.F AVEYRON [1] auf dem Jahre 1967. Das genaue Datum kann ich nicht mehr prüfen, der Beleg ist schon wieder in irgendeinem Karton verschwunden. Da gibt es auch einen Flughafen. Die Kathedrale gefällt mir richtig gut. Sollte ich einmal in der Gegend sein, werde ich jedenfalls einen Besuch einplanen.

@+
Lulu

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Rodez
 
Mondorff Am: 12.02.2017 22:36:29 Gelesen: 9640# 107 @  
Nice - ob's da schon wärmer ist als hier?



Gruß DiDi
 
zockerpeppi Am: 05.03.2017 18:36:19 Gelesen: 9171# 108 @  
Gerade eben in einem meiner Alben entdeckt:



PARIS PRESENTE
LES FLORALIES
INTERNATIONALES 1964
PALAIS DE LA DEFENSE 24 AVRIL - 3 MAI

Tagesstempel PARIS XVII Av. de WAGRAM (17e) vom 24.2.1964

Tschü
Lulu
 
zockerpeppi Am: 13.03.2017 21:10:36 Gelesen: 8963# 109 @  
LILLE CENTRE INDUSTRIEL VISITEZ EN AVRIL SA FOIRE COMMERCIALE

Stempel LILLE GARE NORD 28.IX.1927



Lulu
 
Mondorff Am: 14.03.2017 22:43:21 Gelesen: 8941# 110 @  
Der Beginn einer kleinen Reihe von Maschinenwerbestempeln zum Thema "Optischer Telegraph".



Maximumkarte vom 25.5.1982 aus Saverne im Elsass mit der Abbildung eines der ersten Türme für den optischen Telegraphen-Dienst.

Schönen Gruß
DiDi
 
Mondorff Am: 15.03.2017 15:39:18 Gelesen: 8919# 111 @  
Das Chappe-System

Erst dem französischen Techniker Claude Chappe und seinen Brüdern gelang zur Zeit der französischen Revolution eine technisch praktikable, optische Telegrafie-Vorrichtung, basierend auf der Zeichenübermittlung mit Hilfe von schwenkbaren Signalarmen (auch Flügeltelegraf oder Semaphor). An einem hohen Mast waren zwei schwenkbare Querbalken mit zwei weiteren schwenkbaren Balken an jedem Ende angebracht, womit je nach Position anhand eines Codes unterschiedliche Buchstaben signalisiert werden konnten. [Wikipedia]





SECAP-Maschinenstempel von SAVERNE aus den Jahren 1889 bis 1993

Schönen Gruß
DiDi
 
Mondorff Am: 16.03.2017 10:41:37 Gelesen: 8866# 112 @  
Der Chappe'sche Télégraf (Sémaphore) bestand aus einem fünf Meter hohen Holzgerüst, an dessen oberem Ende ein 4,62 m langer und 0,35 m breiter Balken (Regulator) um seinen Mittelpunkt schwenkbar befestigt war. An jedem Balkenende war ein 2 m langer und ebenfalls schwenkbarer Arm (Indikator) mit einem Gegengewicht zur Erleichterung des Einstellens der Zeichenstellungen angebracht.

Über Rollen und Seile ließen sich drei bewegliche Arme so verstellen, dass man 196 verschiedene Zeichen mit Wort- und Satzbedeutung bilden konnte. Die Schwenkarmvorrichtungen wurden auf hohen Gebäuden errichtet. Ihr Abstand voneinander betrug meist rund 11 km. Zur Ausstattung jeder Station gehörten Fernrohre, um die eingestellten Zeichen der Nachbarstationen in beiden Richtungen beobachten zu können. Ein Zeichen durchlief in einer Minute eine Strecke von 135 km. Mit Hilfe von Lampen, die an den Flügelarmen befestigt wurden, versuchte man auch nachts zu telegrafieren. [Wikipedia]

Stempel zur Erinnerung an die ersten Jahre der Telegraphenlinien, alle aus Saverne.





Schönen Gruß
DiDi
 
zockerpeppi Am: 09.04.2017 11:07:27 Gelesen: 7748# 113 @  
Gerade in einem meiner Alben entdeckt:



PLAGE DE MORGAT
PORT-PLAISANCE-GROTTES
PRESQU'ILE DE CROZON
22-7-04

Stempel CROZON 17h 22-7-2004 SUD FINISTERE

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 11.06.2017 22:27:35 Gelesen: 5443# 114 @  
Bastia - schade dass der Text unleserlich ist. Ich konnte aber heraus finden wie er lautet: SON MUSEE D'ETHNOGRAPHIE CORSE

Stempel 22.8.1966



Tschü
Lulu
 
GSFreak Am: 15.06.2017 22:35:37 Gelesen: 5305# 115 @  
Für Thematiksammler können diese französischen Maschinenwerbestempel eine wahre Fundgrube darstellen. Ich selbst suche solche Stempel mit Stauanlagen (Wehre und Talsperren) und habe bislang nur folgende fünf Stempel gefunden, auf denen "Talsperren" (Barrage) abgebildet sind:

Genissiat (1958) = Barrage de Genissiat
Isigny Le Buat (1989) - Barrage de Vezins
Liginiac (1989) - Barrage de Mareges
Pont de Salars (1989) - Barrage lac pont de Salars
Bort les Orgues (1986) - Barrage de Bort-les-Orgues







Kennt noch jemand weitere Maschinenwerbestempel und zeigt diese hier?

Danke im voraus und Gruß
Ulrich
 
GSFreak Am: 17.06.2017 09:25:31 Gelesen: 5281# 116 @  
Hier ein Stempel von Narbonne aus 1976.

Narbonne liegt an der Mittelmeerküste und war die erste römische Kolonie außerhalb Italiens. Den Stempel dominiert der ehemalige Palast der Erzbischöfe mit Bauteilen bereits aus dem 13. Jahrhundert.



Gruß Ulrich
 
GSFreak Am: 30.06.2017 20:42:58 Gelesen: 4777# 117 @  
@ Mondorff [#76] [#77}

Hallo DiDi,

hier ein weiterer Stempel zur Thematik "Wein", aus Dijon vom 20.02.1968:

"FOIRE NATIONALE DE L'ALIMENTATION DES VINS ET DE LA GASTRONOMIE"



Gruß Ulrich (jetzt geht es aber zum Fußballgucken, heute - weil Freitag - bei einer schönen Flasche Wein)
 
Mondorff Am: 06.07.2017 19:59:01 Gelesen: 4514# 118 @  
Passend zur gerade laufenden Tour de France 2017:



Aix-les-Bains / 19. Etappe der 78. Tour de France, 1991



Bron / Mannschaftszeitfahren der 78. Tour de France, 1991



Cosne - Champs Elysées Paris / Letzte Etappe der 73. Tour de France, 1986



Jaunay Clan / Zeitfahren der 74. Tour de France, 1987



Evreux / Criterium Revanche du Tour de France, 1961

PhilaGruß
DiDi
 
Seku Am: 22.07.2017 14:39:36 Gelesen: 3980# 119 @  
39 Champagnole - Jura



74 Bernex - Haute-Savoie



Chamonix Mont Blanc - Haute-Savoie


 
zockerpeppi Am: 07.08.2017 20:46:15 Gelesen: 3482# 120 @  
le cadeau préféré.... un livret de la CAISSE D'EPARGNE POSTALE



Auf einem Beleg aus Paris nach Luxemburg. Stempel 26-2-1967 Paris Gare ST Lazare.

Tschü
Lulu
 
zockerpeppi Am: 12.08.2017 17:49:54 Gelesen: 3030# 121 @  
Eine Variante des unter [#115] gezeigten Stempels:



BORT-LES ORGUES Reflet du Massif Central
Stempel CORREZES BORT-LES-ORGUES 8-1-1967

Die Marke aus dem Jahre 1966 passt auch: das Château de Val [1] welches der Stadt Bort gehört. Es liegt am Rande des Sees und ist auch im Werbestempel zu sehen.

Hier ein Link zu einem kleinen Video: [1] http://www.chateau-de-val.com/#video

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 03.09.2017 14:31:14 Gelesen: 2149# 122 @  
Auf einem Beleg nach Luxemburg:

MONTREUIL PPAL entrons ensemble dans le 3ième millénaire



93 MONTREUIL PPAL Seine St Denis Stempel vom 21-6 2001 18H

beste Sammlergrüße
Lulu
 

Das Thema hat 122 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht