Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Wasser schützen und sparen
GSFreak Am: 23.10.2016 16:35:15 Gelesen: 2020# 1 @  
Süßwasser, insbesondere Wasser in Trinkwasserqualität ist ein kostbares Gut. Dieses gilt es vor Verunreinigungen zu schützen und nicht zu vergeuden. Deshalb finden sich aus vielen Ländern Maschinenstempel-Einsätze mit entsprechenden Ermahnungen und Aufforderungen.

Diesen Themenkomplex starte ich mal mit vier Belegen:

Australien 1938: "Use less Water"
Mauritius 1975: "Ne gaspillez pas l'eau" und "Don't waste water"

DDR 1966: "Vergeude kein Wasser!"
Luxemburg 1977





Gruß
Ulrich
 
Mondorff Am: 23.10.2016 17:56:25 Gelesen: 2010# 2 @  
Noch ein Luxemburger - aus dem Jahre 1964 - jedoch mit dem gleiche Aufruf wie der von 1977:



Kén Dreck an d'Wâsser! Keinen Dreck in's Wasser!

Gruß
DiDi
 
Angelika2603 Am: 23.10.2016 18:56:45 Gelesen: 2005# 3 @  
Guten Abend



Viele Grüße
Angelika
 
GSFreak Am: 29.10.2016 10:14:52 Gelesen: 1963# 4 @  
Hier ein kleiner Trauerbrief mit den Abmessungen 11 x 7,5 cm, aber aussagekräftiger Beleg aus Portugal (1971) zum Thema "Vergeude kein Wasser". Ich mag solche kleinen Briefumschläge aus dem Bedarf, nehmen Sie doch nicht viel Platz auf der Albumseite weg.

Gruß
Ulrich


 
Manne Am: 29.10.2016 16:44:22 Gelesen: 1950# 5 @  
Hallo,

hier mal was lustiges oder auch nicht zum Thema Wasser.

Gruß
Manne


 
GSFreak Am: 04.11.2016 19:36:09 Gelesen: 1914# 6 @  
Hier drei weitere Belege zum Thema:

Großbritannien 1965: "PLEASE USE LESS WATER"
Großbritannien 1976: "SAVE WATER"



Südwestafrika 1982: ein dreisprachiger Stempel "SPAAR WATER", "SAVE WATER" und "SPART WASSER" zur Rettung von Windhuk



Gruß
Ulrich
 
GSFreak Am: 04.11.2016 19:44:23 Gelesen: 1910# 7 @  
Und gleich noch hintendran ein aussagekräftiger Absenderfreistempel zum Thema Wasser sparen. Die Aufforderung "LAAT ME NIET ONNODIG LOPEN" in Verbindung mit dem tropfenden Wasserhahn ist auch für Nicht-Niederländer leicht zu verstehen.



Gruß
Ulrich
 
wajdz Am: 05.11.2016 23:48:24 Gelesen: 1888# 8 @  
Aus dem Jahr 1982 die Maxikarte 34/82 zum Thema.

MiNr 1144



Fast ein halbes Jahrhundert später hat sich das Problem trotz aller Bemühungen weltweit vervielfacht.

https://www.welt.de/themen/wasserverschmutzung/

MfG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 19.11.2016 11:34:33 Gelesen: 1844# 9 @  
Anbei drei weitere Stempel zum Thema:

Der Maschinenstempel-Einsatz "HALTET DAS WASSER REIN" wurde in der DDR in den 1960er Jahren in mehreren Städten verwendet.

Von mindestens 1951 bis mindestens 1965 wurde in New York der Stempel "SAVE WATER" eingesetzt.

Bei dem Israel-Beleg aus 1960 bin ich mir aufgrund der Wasserhahnzeichnung sicher, dass der Stempel zum Thema gehört. Kann denn jemand mir den zugehörigen Stempeltext übersetzen?

Viele Grüße
Ulrich




 
Christoph 1 Am: 15.01.2017 19:29:14 Gelesen: 1672# 10 @  
@ GSFreak [#9]

Neben dem Stempel "Haltet das Wasser rein", den ich hier aus Frankfurt/Oder zeigen kann, gab es auch noch weitere Stempeleinsätze in der DDR, die zum Thema passen, jeweils auch in unterschiedlichen Städten verwendet.

FRANKFURT / 12 / d
11.5.1966



POTSDAM 1 / ab
13.3.1963



DÖBELN 2 / 73 / a
18.10.1965



GOTHA 2 / i
3.6.1964


 
GSFreak Am: 30.03.2017 21:31:33 Gelesen: 1432# 11 @  
Hallo,

es gibt natürlich auch Briefmarken zum Thema "Wasser sparen", oftmals auch in Verbindung mit "Strom sparen".

Nachstehend eine kleine Auswahl:



Gruß
Ulrich
 
GSFreak Am: 30.03.2017 21:55:19 Gelesen: 1427# 12 @  
Hallo,

hier eine Meghdoot-Postkarte zum Thema Grundwasserschutz mit einer sehr anschaulichen dreidimensionalen Darstellung. Diese Meghdoot-Postkarten sind mit vielfältigster Werbung bekannt und dien(t)en auch der Verbreitung von Aufklärungs-Kampagnen.

Weiß jemand, wer genau die hier vorliegende "Werbung" veranlasst hat? Die Post selbst sicher nicht, vielleicht eine staatliche Umweltstelle?

Gruß
Ulrich


 
wajdz Am: 06.04.2017 12:25:55 Gelesen: 1347# 13 @  
Wie dramatisch Wassermangel wird, war auch schon 1987 ein Markenthema.

MiNr 1404



Hier ganz aktuell der Stand der Dinge: In Ostafrika bahnt sich eine Hungerkatastrophe verheerenden Ausmaßes an. Schon im dritten Jahr in Folge sind die dringend notwendigen Regenzeiten ausgeblieben oder viel zu gering ausgefallen. Doch nicht nur die anhaltende Dürre verursacht Hunger: Krieg und Gewalt verhindern z.B. im Südsudan, dass Ernten eingefahren werden. In Teilen des Landes herrscht deshalb bereits eine Hungersnot. Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass sich die Situation in der Region in den nächsten Monaten weiter zuspitzen wird (aus einem Aufruf der NPO Welthungerhilfe).

MfG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 18.04.2017 09:39:22 Gelesen: 1225# 14 @  
Hallo,

hier ein weiterer Absenderfreistempel aus den Niederlanden (1979). Sinngemäß übersetzt: "Hygienisch leben aber kein Wasser verschwenden".

Gruß Ulrich


 
GSFreak Am: 18.04.2017 09:48:08 Gelesen: 1222# 15 @  
Nachgeschoben noch einige Briefmarken zum Thema: "Vermeidung von Wasserverunreinigungen"


 
GSFreak Am: 16.06.2017 13:57:39 Gelesen: 936# 16 @  
Hier der Absenderfreistempel des ICID aus New Delhi (Indien) von 2003: HELP CONSERVE WATER = Helft Wasser sparen

Die "International Commission on Irrigation and Drainage" (ICID), gegründet 1950, ist eine wissenschaftliche und technische, nicht kommerzielle Nichtregierungs-Organisation. Ihr Hauptbüro befindet sich in New Delhi. Knapp 80 Länder sind ICID-Mitglied. Die Kommission widmet sich der Verbesserung der weltweiten Versorgungslage von Nahrung und Faserstoffen durch Verbesserung der Wasser- und Landbewirtschaftung sowie der Produktivität be- und entwässerter Flächen durch angemessenes Wasser- und Umweltmanagement und die Anwendung von Be- und Entwässerungs- sowie Hochwasserschutzmaßnahmen.

Bewässerung = Irrigation
Entwässerung = Drainage



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 18.06.2017 11:38:48 Gelesen: 914# 17 @  
Der Begriff Wasserwirtschaft umfasst die Bewirtschaftung von ober- und unterirdischen Gewässern, die Trinkwassergewinnung und -verteilung, die Bewirtschaftung von Abwässern sowie die Entwässerung von niederschlagsreichen oder Bewässerung von niederschlagsarmen Gebieten.

MiNr 2993 - 2996



In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die Belange der Wasserwirtschaft durch die jeweiligen gemeinnützigen Verbände: Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall, Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband und Schweizerischer Wasserwirtschaftsverband vertreten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 18.06.2017 22:45:21 Gelesen: 891# 18 @  
Hier ein Absenderfreistempel des Wasserwirtschaftsamtes Dillenburg (Hessen) vom 08.06.1989.

"HALTET DAS WASSER SAUBER"



Gruß Ulrich
 
GSFreak Am: 01.07.2017 12:35:52 Gelesen: 810# 19 @  
Zur Abwechselung mal wieder ein Beleg aus den Niederlanden:

Absenderfreistempel 4800 CE BREDA - POSTBUS 2212 vom 11.08.1986 "Schoon water voor nu en later" (Sauberes Wasser für jetzt und später)



Gruß Ulrich
 
Angelika2603 Am: 01.07.2017 16:04:46 Gelesen: 802# 20 @  
Eines ist klar:



Gruß
Angelika
 
GSFreak Am: 12.07.2017 21:05:59 Gelesen: 713# 21 @  
@ Angelika2603 [#20]

Und "jeder Tropfen zählt"

Absenderfreistempel (Frankit) vom 17.05.2005 der Stadtwerke rof ("rof" steht für Rotenburg an der Fulda):



Gruß Ulrich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht