Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rundsendung 3: Cantus
Das Thema hat 615 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24   25  oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 11.05.2017 01:40:56 Gelesen: 1946# 591 @  
@ filunski [#590]

Hallo Peter,

wir wollen schließlich alle nicht, dass dir langweilig wird.

Beste Grüße
Ingo
 
laurentius Am: 11.05.2017 17:18:33 Gelesen: 1909# 592 @  
Hallo zusammen,

das Kilowarenpaket ist unterwegs zu Jahnnusch.

Hermes-Sendungsnummer: 0112715183 1228

Viele Grüße
Lars
 
filunski Am: 11.05.2017 23:05:23 Gelesen: 1850# 593 @  
@ Cantus [#591]

Lieber Ingo,

das weiß ich auch sehr zu schätzen (obwohl mir manchmal ein klein wenig Langeweile auch ganz gut gefallen würde!) ;-)

So, und damit auch ganz bestimmt keine Langeweile aufkommt, erhielt ich heute zu meiner Überraschung und auch ohne jegliche Ankündigung noch ein, diesmal sogar Maxi-Paket. Es handelt sich dabei um Ingos Belegerundsendung vom Januar 2017, abgeschickt von "Papageno" (hättest hier auch ruhig ein paar Worte dazu schreiben können, tut überhaupt nicht weh und alle wissen wo das Paket gerade unterwegs ist). ;-)

Um nicht durcheinander zu kommen habe ich die zuvor erhaltene Rundsendung gleich fertig durchgesehen (auch ein paar nette Sachen gefunden) und noch heute Nachmittag wieder an den Götterboten übergeben, nächstes Ziel Montabaur (Gerhard).

Das Maxi-Paket geht dann wohl so gegen Mitte nächster Woche an Martinus weiter.

So, jetzt wisst ihr und vor allem auch Ingo wieder, wo zumindest diese beiden Sendungen gerade unterwegs sind.

Viele Grüße,
Peter
 
Gerhard Am: 12.05.2017 08:15:22 Gelesen: 1820# 594 @  
@ filunski [#593]

Na da bin ich aber schon jetzt wieder gespannt, was mich erwartet. Habe seit dem vorletzten Paket begonnen vor zu sortieren, was ich beilege wg. doppelt oder nicht mein Gebiet, wie z. B. Briefzentrenfahnen und solch neumodische Sachen.

In Vorfreude
Grüße an alle
Gerhard
 
filunski Am: 12.05.2017 10:33:29 Gelesen: 1809# 595 @  
Hallo zusammen, vor allem die Teilnehmer an der Belegerundsendung vom Januar [#593],

aus lauter Neugier fing ich gestern Abend bereits zu nächtlicher Stunde noch damit an in der Maxi-Kiste zu stöbern. Einige der "Funde" haben mich dann bewogen die folgenden Zeilen zu schreiben, direkt in Anknüpfung an den sehr zutreffenden Beitrag von Christoph [#584]. Es betrifft genau den gleichen Sachverhalt! :-(

Ich weiß ja, dass in Berlin nicht immer alles so funktioniert, wie es sollte, aber das jetzt auch die Altpapierentsorgung davon betroffen ist, wusste ich nicht. Der "Sammlerfreund", der deshalb seinen Papierkorb in dieser Rundsendung entsorgen musste, hat mein vollstes Mitleid. Es gibt aber anscheinend auch weiter im Westen noch mindestens einen Ort, wo anscheinend ähnliche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Hier mal eine schnelle Aufnahme nur einiger der Stücke, die ich in dieser Sendung finden durfte und die ich mir erlaube in meiner eigenen blauen (Altpapier) Tonne zu entsorgen:



Die philatelistische Bedeutung oder auch nur periphere Sammelwürdigkeit dieser Belege erschließt sich mir nicht. Aber vielleicht kenne ich mich ja auch nicht gut genug aus, dann bitte ich meine Worte dazu zu entschuldigen.

Einen der "Kontribuenten" kann ich anhand der Teilnehmerliste genau benennen, einen Zweiten ziemlich sicher. Aber ihr beiden braucht euch jetzt hier keine Sorgen zu machen öffentlich genannt zu werden, ich werde meine Beobachtung dazu lediglich Ingo mitteilen und es ihm überlassen, ob und wie er darauf reagiert.

So, genug dazu und ich möchte auch nicht negativ enden. So viel ich bis jetzt gesehen habe (bin noch lange nicht durch) enthält die Kiste zu 90 % sammelwürdiges Material, natürlich sind keine "Schätze" dabei, aber das erwarten wir ja auch alle nicht. Philatelistische Besonderheiten, vor allem bei dem modernen Material, gibt es aber allemal zu entdecken.

Zwei, zumindest für mich, schöne Stücke zeige ich hier auch mal um nicht mit dem obigen Bild den Beitrag zu vermiesen:



Ein belgischer Feldpoststempel (näheres dazu muss ich selbst erst noch ermitteln) und ein zweisprachiger Postfreistempel aus Südtirol.

In diesem Sinne mit den besten Grüßen,
Peter
 
csjc13187 Am: 12.05.2017 11:01:13 Gelesen: 1804# 596 @  
@ filunski [#595]

Hallo Peter,

das sind genau die "Belege", die ich in meinem Beitrag [#584] gemeint habe. Offenbar sind mir einige beim Sortieren in den falschen Stapel geraten, denn eigentlich wollte ich sie aus der Kiste entfernen. Sorry, dass sie dann doch wieder im Karton und nicht in meiner Mülltonne gelandet sind. Aber Du hast nur noch einen kleinen Rest entsorgen müssen, weitere ca. 50 ähnliche Stücke habe ich bereits vorher der Ablage P zugeführt.

Viele Grüße
Christoph
 
filunski Am: 12.05.2017 13:41:09 Gelesen: 1779# 597 @  
Hobby Am: 12.05.2017 15:05:12 Gelesen: 1769# 598 @  
@ filunski,

Hallo Peter,

habe eben Dein Schreiben gelesen und die dazugehörigen Briefe gesehen. Der untere linke, von der Allianz, ohne irgendeinen Stempel, wird bestimmt einer von mir sein, da ich von der Gesellschaft auch andere beigelegt hatte -mit Stempel- da wird er wohl an einem anderen angeklebt sein, oder ich hatte ihn übersehen. Zusätzlich waren es was zwischen 250- 300 Stücke die ich letztens noch beigelegt hatte, bis das Packet voll war. Das andere nicht sammelbare Material wird wohl einer "verloren" haben.

Viele Grüße
auch an alle andern

Peter
 
Cantus Am: 13.05.2017 00:47:46 Gelesen: 1732# 599 @  
Hallo allerseits,

in jeder Belegesendung, die von mir losgeschickt worden war und mich irgendwann wieder erreichte, waren reichlich Belege enthalten, die bei der Kontrollduchsicht von mir anschließend im Müll entsorgt werden mussten, denn wer füllt seinen verfügbaren Wohnraum schon gerne mit Altpapier in der Art, wie Christoph oder Peter es beschrieben haben. Aber selbst in Belegerundsendungen, die im Rahmen von Vereinsmitgliedschaften herumgeschickt werden und deren Belege nicht verschenkt, sondern verkauft werden sollen, finden sich immer wieder und nicht nur vereinzelt Belege, die aufgrund ihrer Verschmutzung oder ihrer Beschädigung oder aus anderen Gründen schon längst hätten vernichtet werden müssen.

Im Kreis derer, die hier an unser Belegerundsendung teilnehmen, ist mir mindestens eine Person bekannt, die - nach meiner Auffassung - ein stark gestörtes Verhältnis zu den Qualitätsstandards hat, anhand derer man Belege als noch sammelwürdig oder als auszusortierenden Müll einzuordnen hat. Das Problem dabei ist, dass sich in deren Beilagen sowohl interessantes potentielles Sammelgut befindet als auch Altpapier. Auch wurde offensichtlich mein und auch euer Anspruch nicht verinnerlicht, dass es nicht darum geht, vor dem Weitersenden das Paket so voll wie möglich mit Belegen aufzufüllen anstatt nur Sammelwürdiges beizufügen und mögliche Leerräume mit Füllateril aus geknautschtem Zeitungspapier oder luftgefülltem Plastik zu schließen. Ich habe deshalb den Müllanteil in den Sendungen akzeptiert, bin aber natürlich froh, wenn ihr mir die Arbeit des Aussortierens abnehmt.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 13.05.2017 13:14:32 Gelesen: 1692# 600 @  
Ich bereite zur Zeit eine weitere Rundsendung vor, die etwa je zur Hälfte aus Kiloware (lose oder auf Briefausschnitten) sowie aus einer Stempelfundgrube (lesbare DDR-Ortsrundstempel auf Dauermarken auf Briefausschnitt) besteht. Wer hat Interesse?

Viele Grüße
Ingo
 
EdgarR Am: 13.05.2017 16:33:45 Gelesen: 1420# 601 @  
@ Cantus [#600]

Wenn sie mich erst NACH dem Pfingstmontag erreiccht dann bin ich durchaus erfreut, wenn sie mich erreicht.

Phile Grüße
EdgarR
 
rumburak Am: 13.05.2017 18:05:57 Gelesen: 1065# 602 @  
@ Cantus [#600]

Hallo Cantus,

Stempelfundgrube DDR hört sich sehr interessant an! Da wäre ich gern dabei.

Viele Grüße
 
filunski Am: 15.05.2017 14:14:42 Gelesen: 881# 603 @  
@ filunski [#595]

Hallo zusammen, vor allem Martinus und Cantus,

die große Kiste habe ich soeben wieder an die lokale Vertretung des Götterboten übergeben, wird aber erst morgen abgeholt um dann nach Herne zu kommen (Martinus).

Die Kiste ist "ausgemistet", umgepackt in neuen Karton und immer noch sehr reichhaltig. :-)

Gefunden habe ich reichlich, vor allem für diverse Tauschpartner im Ausland. ;-)

Viele Grüße,
Peter
 
Hobby Am: 15.05.2017 16:53:59 Gelesen: 873# 604 @  
@ Cantus,

Hallo Ingo,

wenn noch Platz ist, melde ich mich gerne für die Kiste an, die Du nun vorbereitest.

Viele Grüße auch an alle anderen die hier zu lesen sind.

Peter
 
Kanalsauger Am: 16.05.2017 09:12:21 Gelesen: 836# 605 @  
@ Cantus [#600]

Hallo Ingo,

da hätte ich auch Interesse. Wenn möglich, wäre ich gerne dabei.

Schöne Grüße
Kurt
 
Gerhard Am: 16.05.2017 10:11:26 Gelesen: 825# 606 @  
@ Cantus [#600]

Paket angekommen, Inhalt klasse, habe einiges entnommen und hoffentlich Begehrtes auffüllen können. Nächste Station wird Berlin, wo ein gleichnamiger "Strolch" wohl schon darauf wartet. Muß es nur noch versandfertig machen und zu Herrn Mes bringen.

MphG
Gerhard
 
Cantus Am: 16.05.2017 12:56:25 Gelesen: 815# 607 @  
@ Gerhard [#606]

Hallo zusammen,

ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr bei euren Äußerungen auch schreiben würdet, welches Paket ihr meint. Zur Zeit sind drei verschiedene Rundsendungen von mir unterwegs,

Rundsendung Belege
Rundsendung Kiloware
Rundsendung Stempel,

alle mit unterschiedlichen Ablauflisten. In jeder Sendung gibt es einen Beipackzettel von mir, aus dem die Art der Rundsendung zu ersehen ist. Eine vernünftige Buchführung bei mir ist nur dann möglich, wenn ich weiß, wovon ihr eigentlich redet.

Viele Grüße
Ingo
 
Gerhard Am: 16.05.2017 13:12:00 Gelesen: 812# 608 @  
@ Cantus [#607]

Sorry Ingo,

war von mir zu kurz gedacht, es handelt sich in [#606] um die Belegesendung.

MphG
Gerhard
 
filunski Am: 16.05.2017 16:44:01 Gelesen: 803# 609 @  
@ Cantus [#607]

Lieber Ingo,

auch "sorry", aber ich hatte jetzt innerhalb kurzer Zeit zwei (verschiedene) Belegerundsendungen (war zumindest mein Eindruck) [#590] und [#593]. ;-)

Viele Grüße,
Peter
 
Jahnnusch Am: 16.05.2017 22:16:12 Gelesen: 783# 610 @  
Lieber Ingo,

heute kam die Briefmarkensendung an. Da ist ja Arbeit für einen Winter drin. Ich werde sie aber spätestens nächste Woche weiter leiten.
 
Cantus Am: 17.05.2017 01:25:32 Gelesen: 776# 611 @  
@ Jahnnusch [#610]

Hallo Jürgen,

dann hast du also die Kilowarensendung erhalten. Wenn sich deine Vorgänger korrekt verhalten haben, dann dürften keine Belege in dieser Sendung sein. Wie auch immer, ich hoffe, dass du reichlich Marken findest, vielleicht auch für deine Rundsendungen, und dass anschließend weniger Marken in der Sendung weitergehen, denn genau so soll es sein.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 17.05.2017 14:49:36 Gelesen: 729# 612 @  
Bei wem ist bitte zur Zeit die Sendung, die ich als "Stempelrundsendung" überschrieben habe? Vor der Weitersendung bitte erst Kontakt zu mir herstellen.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 18.05.2017 22:06:04 Gelesen: 643# 613 @  
@ Cantus [#612]

Hallo allerseits,

bitte Beitrag [#612] nicht weiter beachten, ich hatte völlig vergessen, dass die Sendung wieder bei mir angekommen ist, da sich meine Frau gleich die Sendung gegriffen hatte, um ihrerseits nach Stempeln zu suchen. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Viele Grüße
Ingo
 
Gerhard Am: 23.05.2017 12:36:37 Gelesen: 372# 614 @  
@ Cantus [#613]

Hallo Ingo,
hallo Klaus,

die Belegekiste ist seit gestern Nachmittag 16:16 h auf dem Weg nach Berlin; AuftragsNr. von Herrn Mes: 007603978031118 S-PS. Bin recht umfangreich fündig geworden (einiges an Europa und Canada) und habe diverses beigelegt einiges Deutschland durch die Jahrzehnte und ein wenig mehr.

Freue mich auf das nächste Mal und verbleibe
mphG

Gerhard
 
strolchberlin Am: 28.05.2017 22:01:55 Gelesen: 83# 615 @  
Hallo,

war im Urlaub und als ich gestern ankam, war die Überraschung groß. Heute nach der Hitze hab ich mich neben dem Fernsehprogramm dran gemacht und habe die Kiste durchforstet und bin fündig geworden.

Habe also die Kiste durch und diese Woche geht die weiter nach Rostock.

SendungsID: 01148175832435

Vielen Dank und Grüße Klaus
 

Das Thema hat 615 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24   25  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht