Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Brücken
Das Thema hat 1685 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9   10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 29 39 49 59 68 oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 29.02.2016 09:49:47 Gelesen: 724742# 186 @  


Iran - 1971 Fertigstellung der Verbindung in die Türkei. Für die andere Marke suche ich Hilfe. Mir leider nichts bekannt.
 
mausbach1 (RIP) Am: 29.02.2016 12:54:13 Gelesen: 724714# 187 @  
@ Seku [#186]

Linke Marke: MiNr. 1525 vom 07.10.1971 - xx = 1,30 M€; o = 0,70 M€.

Rechte Marke: MiNr. 647 vom 22.02.1935 - xx = 40,00 M€; o = 7,00 M€ - hier handelt es sich um eine Brücke über den Karun in der Nähe der Stadt Ahvaz im Südwesten des Landes. Der Karun, der einzige schiffbare Fluß Irans mündet den Persischen Golf.
 
wajdz Am: 29.02.2016 21:00:12 Gelesen: 724659# 188 @  
Mal wieder zurück zu einer Brücke, die mit der Eisenbahn nun gar nichts zu tun hat.

Offiziell heißt diese Brücke Széchenyi-lánchíd; auf Deutsch nennt man sie meist einfach Kettenbrücke. Geschichtlich gesehen, war sie die erste dauerhafte Brücke, die Buda und Pest über die Donau verband.

Im Auftrag vom Graf István Széchenyi wurde die Brücke vom Planer William Tierney Clark entworfen und von Adam Clark von 1839 bis 1849 ausgeführt.

Sie weist starke Ähnlichkeiten zu den Londoner Themsebrücken auf, die ebenfalls von diesen Architekten geplant und gebaut wurden. Die 380 Meter lange und fast 16 Meter breite Brücke besitzt zu beiden Seiten fast 50 Meter hohe Triumphbögen, die auf wuchtigen Pfeilern aufliegen. An diesen Turmaufbauten sind die massiven Ketten aufgehängt, an denen die Brücke verankert ist.

Die Zerstörungen des Weltkrieges überlebte auch diese Donau-Brücke nicht, im Jahre 1949, zum 100. Jahrestag der Erstellung wurde sie neu aufgebaut.



Die MiNr 662 aus einem Satz zum 150. Geburtstag Szechenyis vom 21.9.1941

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 01.03.2016 13:35:24 Gelesen: 724580# 189 @  
@ wajdz [#188]

Von der Kettenbrücke gibt es noch mindestens zwei weitere Marken, die hier abgebildet sind:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kettenbr%C3%BCcke_%28Budapest%29
 
mausbach1 (RIP) Am: 01.03.2016 15:47:24 Gelesen: 724571# 190 @  
@ Seku [#189]

Ein wenig tief gegriffen - es gibt mehr als 25 ungarische Marken mit Abbildung der Kettenbrücke.
 
Seku Am: 01.03.2016 17:50:19 Gelesen: 724557# 191 @  
1937 Französisch-Äquatorialafrika



Mayumbeviadukt über den Naogou im Verwaltungsbezirk Mayumbe (Rep. Gabun), Kongo-Ozeanbahn
 
wajdz Am: 01.03.2016 21:30:39 Gelesen: 724533# 192 @  
Die Pont Valentré wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts gebaut. Sie diente nicht nur der Flußüberquerung, sondern auch war auch Teil der Stadtbefestigung von Cahors.

Mit einer Länge von 172 Metern hat die Brücke acht Bögen. Sie hat drei Türme, von denen nur die beiden am Ufer mit Zinnen und Schießscharten für Bogenschützen Fenster versehen waren. Beide Ufer waren ursprünglich von einem Torhaus geschützt, die heute fast verschwunden sind.

Wegen der Lage von Cahors am Schnittpunkt zwischen der Via Podiensis, einem der französischen Abschnitte des Jakobsweges nach Santiago de Compostela, und der römischen Straße von Lyon nach Bordeaux wurde 1998 die Brücke als Teil des Weltkulturerbes der UNESCO „Jakobsweg in Frankreich“ ausgezeichnet. Derzeit gibt es Planungen, neben der Brücke einen großen Hotelkomplex zu errichten, dem auch eine gallo-römische Fundstelle ohne vorherige Grabungen zum Opfer fallen soll.

MiNr 1067



MfG Jürgen -wajdz-
 
mausbach1 (RIP) Am: 02.03.2016 08:31:42 Gelesen: 724511# 193 @  
@ Seku [#191]

MiNr. 27-31 - erschienen am 03.05.1937 - die 29 (3 C) am 15.04.1940
 
Sachsendreier53 Am: 02.03.2016 13:22:03 Gelesen: 724499# 194 @  
Ungelaufene Ansichtskarte mit Ansicht der Holzbrücke aus Königsberg/Preussen, ca.1910



Vom Oberen Fischmarkt gelangte man über die Holzbrücke zum Lindenmarkt. Den Zweiten Weltkrieg überstand die Brücke und existiert noch heute, allerdings nicht als Klappbrücke.



Ansichtskarte der Dresdner Königin Carola-Brücke, versandt als Feldpostkarte in DRESDEN NEUSTADT 25 am 23.5.1916 nach Grimma/Sa. - Kunstverlag Carl Döge, Dresden-N 12

Info:http://www.verschwundene-bauwerke.de/Dresden/Carolabruecke.php



Ansichtskarte - Dresden-Altstadt mit Carolabrücke, gestempelt in OLBERNHAU am 15.3.1926 nach Köln, Kunst-Verlag Max Köhler, Dresden-A

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 09.03.2016 21:56:02 Gelesen: 724053# 195 @  
Diese schön gedeckte Holzbrücke über den Rhein verbindet die deutsche Stadt Bad Säckingen mit der Gemeinde Stein in der Schweiz.

Die Alte Rheinbrücke fand erstmalig 1272 urkundliche Erwähnung. Sie ähnelt architektonisch der berühmten Luzerner Kapellbrücke, ist sogar länger als diese und mit 206,5m die überhaupt längste gedeckte Holzbrücke Europas. Nachdem 1979 der Bau einer zweiten Brücke zwischen dem deutschen Bad Säckingen in Baden Württemberg und dem schweizerischen Stein im Kanton Aargau fertiggestellt war, steht sie nur noch Fußgängern und Radfahrern offen.

Gemeinschaftausgabe D-Ch MiNr 2691 (70); MiNr 2484 (10)



MfG Jürgen -wajdz-
 
Scorpion Am: 10.03.2016 18:21:55 Gelesen: 724020# 196 @  
Spanische Briefmarken und Blockserie spanische Brücken vom 2013.

MiNr 4784 + Bl. 237
MiNr 4796-97
MiNr 4798-99
MiNr 4815-16 + Bl. 243-44
MiNr Bl. 245-46

 
wajdz Am: 11.03.2016 21:57:01 Gelesen: 723975# 197 @  
Die Endrunde der 13. Fußball-Europameisterschaft (offiziell UEFA EURO 2008) wurde vom 7. bis 29. Juni 2008 in Österreich und in der Schweiz ausgetragen. Im Basler St. Jakob-Park, Kapazität: 30.585, dem Heimstadion des FC Basel, fanden sechs Spiele (3 Vorrunden-, 2 Viertelfinalspiele, 1 Halbfinale) statt. Basel war somit Hauptaustragungsort der EM 2008 in der Schweiz. Im Finale in Wien (Ernst-Happel-Stadion) traf Deutschland auf Spanien, das mit 1:0 Europameister wurde.



In dem aus diesem Anlaß in Österreich herausgegebenen Kleinbogen mit den acht Austragungsorten hier die Marke mit dem Motiv Basel "Mittlere Rheinbrücke" als Teil einer Postkartenfrankierung, entwertet mit MSt 6200 JENBACH vom 19.2.16.



Das Motiv in einem alten Stich

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 12.03.2016 11:57:18 Gelesen: 723932# 198 @  
Guten Tag Zusammen,

heute zwei Abbildungen einer Eisenbahnbrücke, die in Australien im Bundesstaat Queensland liegt. Sie wurde vor 125 Jahren eröffnet und führt über den Baaron River im Zuge der Cairns-Eisenbahnstrecke.





Die Abbildung auf den beiden Kartenbriefen (Letter Card) ist mindestens 100 und mehr Jahre alt, aber das Motiv, the Stoney Creek Falls, ist nach wie vor bekannt und populär, denn es ist bisher auf einigen australischen Wertzeichen verewigt worden. Nur heißt die Eisenbahnstrecke heute Kuranda Scenic Railway.

Die Letter Cards gibt es sowohl mit einer rechteckigen als auch einer elliptischen Abbildung. Bekannt sind mir bisher 6 verschiedene Farben.

Ein schönes Wochenende wünscht
Franz
 
Seku Am: 12.03.2016 19:30:19 Gelesen: 723900# 199 @  
@ skribent [#198]

Die Brücke gibt es als Zusammendruck "Berühmte Züge" 1993 sowie Block "Große australische Eisenbahnreisen" 2010. Aus dem Zusammendruck hier die Marke, die ich in meiner Sammlung habe.



Heute fährt hier ein dieselbetriebener Touristenzug vorbei an den schönen Wasserfällen von Barron Falls. Wegen eines E-Werkes wurde der Wasserlauf geopfert, wird aber immer "aufgedreht", wenn ein Zug kommt.
 
Seku Am: 12.03.2016 20:55:54 Gelesen: 723893# 200 @  


Frankreich 1952 - 70 Jahre Garabit-Eisenbahnviadukt - erbaut von Gustave Eiffel zwischen Clermont-Ferrand und Bézi
Dominica 1991 - Aus Satz Zahnradlokomotiven und -triebwagen - Viadukt von Bugnei bei Sedrun (CH) der Furka-Oberalp-Bahn
Südafrika 1983 - Aus Satz Brücken - Mfolozi-Brücke in der Nähe von Empangeni, Natal
Tschechien 2015 - 130 Jahre Bahnstrecke Most - Modava - Brücke vor Mikulov (in der Mitte)
 
Pepe Am: 12.03.2016 21:22:21 Gelesen: 723889# 201 @  
@ Seku [#199]

Hallo Seku,

ich hoffe, Du nimmst mir eine kleine Kritik hinsichtlich Deiner Abbildungen hier im Forum nicht übel. Es erscheinen nahezu alle Deine Bilder etwas unscharf zu wirken. Das kann technische Ursachen haben, und es hilft nur, wenn man darüber fachsimpelt. Da wird hier im Forum garantiert geholfen.

Zur Veranschaulichung gebe ich die Australienmarke als Scan mit der Auflösung 300 dpi hier nochmal ein. Der Scan ermöglicht das Lesen des Markentextes. Wenn Du hier Fragen hast, stelle sie und es werden Lösungen gefunden. Das Thema "Digitalisierung in der Philatelie" bietet sich dafür an. [1]



Australien, 1993 06 01, Mi 1358, aus Rollen oder Heftchen

Nette Grüße
Pepe

[1] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?F=1&ST=248&CP=0&page=1
 
Seku Am: 12.03.2016 23:35:10 Gelesen: 723879# 202 @  
@ Pepe [#201]

Bei Auflösung 300 dpi hatte ich Probleme. Das dauerte zu lange.

Bin dann runter auf 150 dpi.

Gruß Günther
 
mausbach1 (RIP) Am: 13.03.2016 08:51:20 Gelesen: 723855# 203 @  
@ Seku [#199]

Dazu erschien auch eine Bildpostkarte mit der gleichen Abbildung im Wertstempel und dem entsprechenden Bild.
 
Seku Am: 14.03.2016 05:45:19 Gelesen: 723807# 204 @  
@ mausbach1 [#203]

Und auch eine Telefonkarte mit dem selben Bild.
 
Seku Am: 14.03.2016 10:48:06 Gelesen: 723792# 205 @  


Die Kaiserin-Elisabeth-Brücke über den Inn wurde 1869 im Zuge der Errichtung der Bahnstrecke Wels-Passau gebaut. 1945 wurde sie gesprengt und von den Amerikanern mit deutschen Kriegsgefangenen umgehend wieder aufgebaut. Von den Türmen ist nur einer erhalten, die Brücke steht heute unter Denkmalschutz.
 
Seku Am: 23.03.2016 16:47:04 Gelesen: 723166# 206 @  
Das Göhrener Viadukt ist eine Eisenbahnbrücke auf der Bahnstrecke Neukieritzsch–Chemnitz im Ortsteil Göhren, südlich von Wechselburg in Sachsen, erbaut 1869 - 1871. Der auf der Karte erwähnte Ort Lunzenau liegt im Tal der Zwickauer Mulde. Rechts (nicht im Bild) fuhr mal die Muldentalbahn von Glauchau nach Wurzen.


 
Seku Am: 23.03.2016 17:07:38 Gelesen: 723161# 207 @  
Jetzt folgt ein Ausflug in die schöne Schweiz. Zunächst zur Gotthardbahn mit der Intschireussbrücke zwischen Amsteg-Silenen und Zgraggen. Heute durch ein neues Bauwerk ersetzt.



Dann nach Graubünden zur Albulabahn. Zwischen Bergün und Preda überquert die Bahn viermal den Fluß Albula, der der Bahn ihren Namen gab. Am 7. Juli 2008 wurden die Albula- und die Berninalinie in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.


 
Seku Am: 24.03.2016 15:19:14 Gelesen: 723029# 208 @  
So, nach einigen Postkarten folgen jetzt ein paar Marken aus meiner Sammlung:



Australien 1979 - Dampflokomotive mit Viadukt Nr. 3 der Zig Zag Railway / Australien 2004 - 150 Jahre Eisenbahn mit Brücke auf der Strecke Helidon - Toowoomba / 2 x China 1979 - Eisenbahnbau (leider nichts näheres bekannt) / Frankreich 2004 - Stadt Bordeaux mit Garonnebrücke "Pont de Pierre" / Frankreich 2000 - 100 Jahre Gelber Zug der Cerdagne mit Viadukt Séjourné / Frankreich 2011 - 100 Jahre Chemin de Fer de Provence mit Brücke (leider nichts näheres bekannt) / Frankreich 2014 - Das Zeitalter der Bahnreisen mit Viadukt der Cevennen-Bahn (leider nichts näheres bekannt).
 
Seku Am: 26.03.2016 12:30:42 Gelesen: 722823# 209 @  
@ wajdz [#81]

Die Göltzschtalbrücke gab es schon zu DDR-Zeiten in einer Brückenserie von 1976



und später in einem Kleinbogen der Komoren [1] im Jahr 2008, den ich leider nicht besitze.

[1] http://www.uqp.de/kopka/afrika/komoren/k1869.htm
 
Seku Am: 26.03.2016 12:56:59 Gelesen: 722815# 210 @  
Hier nun als Ergänzung der gesamte Satz der Brücken in der DDR von 1976, Michel-Nr. 2164 - 2168



Brücke über den Templiner See / Brücke am Adlergestell, Berlin / Elbbrücke bei Roßlau / Göltzschtal-Viadukt / Elbbrücke, Magdeburg / Brücke am Großen Dreesch, Schwerin
 

Das Thema hat 1685 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9   10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 29 39 49 59 68 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

621524 719 18.02.24 22:26wajdz
181980 196 30.01.24 17:23Manne
87954 111 26.01.24 17:32wajdz
172776 314 22.12.23 17:34wajdz
109612 174 22.12.23 17:02wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.