Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Ganzsachen Postkarten
Das Thema hat 33 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
volkimal Am: 26.11.2019 18:56:50 Gelesen: 6054# 9 @  
@ mausbach1 [#8]

Hallo Claus,

ich denke, dass der Rechteckstempel aus Finnland ein Ankunftsstempel ist. Er kam damals auf vielen Belegen und nach verschiedenen Orten vor. Links steht "ANK", rechts das Datum.

Vielleicht kommt die Abkürzung vom schwedischen Wort Ankunft = ankomst. Hier ein Beispiel auf einer finnischen Inlandskarte nach Helsingfors:



Die Karte wird derzeit bei Delcampe.net angeboten. Suchbegriff bei Finnland 1856-1917 "ANK".

Viele Grüße
Volkmar
 
mausbach1 Am: 27.11.2019 07:59:25 Gelesen: 6028# 10 @  
@ volkimal [#9]

Guten Morgen Volkmar,

vielen Dank für die erschöpfende Antwort.

Glückauf!
Claus
 
Lupo_73 Am: 14.02.2020 05:39:54 Gelesen: 5749# 11 @  

 
Cantus Am: 24.05.2020 22:08:00 Gelesen: 5447# 12 @  
Von mir eine frühe Postkarte der Ausgabe von 1890 mit der Rahmentype a (von links: zwei dünne Striche, dann ein dicker Strich). Die Karte lief am 8. März 1894 von Strasburg in der Uckermark nach London, wo sie am 12.3.1894 eintraf, konnte dort aber nicht zugestellt werden, da der Empfänger nicht zu ermitteln war, und wurde deshalb nach Strasburg zurückgeschickt, wo sie am 25.3.1894 eintraf. Ein hübscher Irrläufer.



Mi. P 25/01

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 21.07.2020 02:36:30 Gelesen: 5220# 13 @  
Heute eine Karte P 141 I, gelaufen am 16.5.1921 von Bergkamen im Kreis Hamm nach Berlin. Die Frankatur betrug insgesamt 1,25 Mark, in Euro umgerechnet entspricht das in etwa dem heutigen Postkartenporto. Die Karte des Jahres 1921 wird zur Inflationszeit gezählt, heute scheint das alles ganz normal zu sein.



Viele Grüße
Ingo
 
mausbach1 Am: 20.01.2021 09:57:41 Gelesen: 4535# 14 @  
-9.10.07 Mülhausen (Els.) 1 nach Zürich Brf.-Exp. -9.X.07



MiNr. P 73 und Zusatzfrankatur

1914: Wegfall des Wasserzeichens



MiNr. P 95

23.6.19 Bensberg nach Münster



MiNr. P 107 I

24.6.19 Cöln nach Aachen



MiNr. P 107 I

Sonderpostkarte zur Eröffnung der Nationalversammlung
Cöln 17.11.19 mit Zusatzfrankatur nach Köln



MiNr. P 115

26.8.24 Netphen nach Arnsberg (27.8.1924)



MiNr. P 156 I

-3.9.34 Weeze nach Köln



MiNr. P 226 I

1. Okt. 1943 Sonderpostkarte für die deutsche Goldschmiedekunst - "Ritter Sankt Georg"



MiNr. P 296

1. Aug. 1941 Neuer Wertstempel: Kopfbild Hitlers nach rechts



MiNr. P 298 I

-3.8.42 Deuz nach Siegen



MiNr. 299 I

Für Preußen: Dienstpostkarte 1920 mit "21" im Wertstempel



MiNr. DP 4

Glückauf!
Claus
 
henrique Am: 11.02.2021 15:16:12 Gelesen: 4381# 15 @  
Anbei Postkarten mit Wertaufdruck

EIN HALBER GROSCHEN

Postkarte von NEUSTADT IN HOLSTEIN nach Lübeck



Postkarte von OLL..... nach Lübeck



Grüße
Henrique
 
henrique Am: 23.02.2021 18:21:10 Gelesen: 4262# 16 @  
Weitere Postkarten mit Wertaufdruck

EIN HALBER GROSCHEN

Postkarte von Ürdingen nach Lemgo vom 14 Juli 1873
Rückseite mit Vordruck der W. J. M. Herberts



Postkarte von Lage nach Lemgo



Grüße
Henrique
 
henrique Am: 01.03.2021 12:00:32 Gelesen: 4195# 17 @  
Eine weitere Postkarte mit Wertaufdruck

EIN HALBER GROSCHEN

Postkarte von Minden nach Lemgo / 15.11.74



Grüße
Henrique
 
henrique Am: 04.03.2021 18:39:16 Gelesen: 4150# 18 @  
Zwei Postkarten mit Wertaufdruck 5 Pfennige

von BEUTHEN Oberschlesien nach Mainz



Aufgabe am 23.2.1877



Aufgabe am 2.2.1877

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 12.03.2021 11:35:11 Gelesen: 4079# 19 @  
Postkarte (Antwort), Wertaufdruck 5 Pfennig

Nach oder innerhalb von BERLIN



Kein Datum, kein Stempel, Rückseite ohne Text

Grüße
Henrique
 
henrique Am: 15.03.2021 17:06:38 Gelesen: 4046# 20 @  
Eine weitere Postkarte mit Wertaufdruck 5 Pfennig



FRANKFURT nach MAINZ vom 26.4.1875

Grüße
Henrique
 
Totalo-Flauti Am: 03.07.2021 10:02:21 Gelesen: 3346# 21 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ich habe eine Postkarte 5 "Pfennige" aus Leipzig nach Wolkenstein vom 3.12.1875. Mit der Punktlücke in der 4.Zeile ist es eine P5 I 02.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
Totalo-Flauti Am: 04.08.2021 11:09:34 Gelesen: 3150# 22 @  
Liebe Sammlerfreunde,

eine Postkarte aus Leipzig vom 4.9.1894 nach (erst Leipzig) dann doch Dresden Altstadt. Ich konnte keine Punktlücken und kein Wasserzeichen finden. Ich gehe, wie auch schon der Vorbesitzer von einer P32 II aus.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-Flauti.


 
Briefuhu Am: 30.12.2021 16:04:34 Gelesen: 2375# 23 @  
Habe hier eine Ganzsache als Postkarte vom 31.03.1941 von Kiel nach Heiligenkirchen. Es dürfte sich um die P242/03 handeln die mit Tagesstempel gar nicht so schlecht bewertet ist. Sie wurde am 12.01.1941 in einer Serie von acht Postkarten zum Tag der Briefmarke herausgegeben.



Schönen Gruß
Sepp
 
Briefuhu Am: 30.12.2021 16:30:59 Gelesen: 2370# 24 @  
Und noch eine Ganzsache als Postkarte vom 05.11.1892 von Kiel nach Seymour/Indiana/USA, Werteindruck 10 Pfennig, abgestempelt mit Bahnpost Kiel - Flensburg Zug Nr. 6 ?

Am 17.11.1892 in New York angekommen und gestempelt, daneben noch ein runder Stempel "PAID ALL" mit großem A. Am 18.11.1892 in Seymour angekommen.



Schönen Gruß
Sepp
 
Briefuhu Am: 24.03.2022 16:11:02 Gelesen: 1953# 25 @  
Hier die P 208 Sonderpostkarte zugunsten der Deutschen Nothilfe vom 30.12.1928 von Dresden nach Obercarsdorf. Wertstempel 8 + 7 Pfennige.



Schönen Gruß
Sepp
 
Cantus Am: 22.04.2022 02:39:24 Gelesen: 1676# 26 @  
Von mir der Frageteil der Doppelkarte P 3, ab 1.1.1873 zum Verkauf gelangt, gelaufen am 2.10.1874 von Gleiwitz nach Berlin. Bis auf den Zudruck (Rückantwort bezahlt.) ist das Kartenbild identisch mit der P 1, die schon in den Beiträgen [#15] bis [#17] gezeigt worden ist. Der Vollständigkeit halber zeige ich noch separat den Wertstempel.





Viele Grüße
Ingo
 
becker04 Am: 22.04.2022 07:17:30 Gelesen: 1669# 27 @  
@ Cantus [#26]

Hallo Ingo,

Bis auf den Zudruck (Rückantwort bezahlt.) ist das Kartenbild identisch mit der P 1

in meinem Katalog gibt es allerdings einen Unterschied zwischen P1/P2 und P3/P4 - die Umrandung.

Viele Grüße
Klaus
 
Cantus Am: 22.04.2022 19:14:19 Gelesen: 1633# 28 @  
@ becker04 [#27]

Da hast du recht, das hatte ich übersehen.

Viele Grüße
Ingo
 
iholymoses Am: 31.05.2022 18:03:58 Gelesen: 1209# 29 @  
Hier die Auslandspostkarte P 227 I, 1940 portogerecht in die Schweiz geschickt und wohl auf dem Weg dorthin mit Zensurstempeln (?) versehen:



Schönen Abend,
Reinhard
 
Briefuhu Am: 21.09.2022 14:36:52 Gelesen: 305# 30 @  
Möchte hier zwei Postkarten zeigen, einmal die P239/01 zum Tag der Briefmarke 1939 mit Sonderstempel Kiel vom 08.01.1939



und einmal die P289 zum Tag der Briefmarke 1940 mit Sonderstempel Kiel vom 07.01.1940



Schönen Gruß
Sepp
 
iholymoses Am: 26.09.2022 18:48:40 Gelesen: 168# 31 @  
Heute eine Luftpostkarte (P 168), auch tatsächlich mit Luftpost transportiert:



PS an die Redaktion: leider sind die Rubriken für "Ganzsachen Deutsches Reich" etwas unglücklcih strukturiert, im Thema "Deutsches Reich: Ganzsachen" sind ein Großteil der gezeigten Ganzsachen Postkarten. Vielleicht beide vereinigen?

Schöne Woche,
Reinhard
 
Cantus Am: 26.09.2022 23:47:54 Gelesen: 138# 32 @  
@ iholymoses [#31]

Hallo Reinhard,

so einfach vereinigen, das geht technisch heute leider nicht mehr. Bedauerlicherweise gibt es bei den Philaseiten eine größere Anzahl von Personen, denen ist eine klare Strukturierung bestimmter Bereiche, und insbesondere gilt das für den Ganzsachenbereich, völlig egal und sie nehmen es billigend in Kauf, dass das, was sie hochladen, entweder gar nicht zum Thema passt oder aber später von Sammlern bestimmter Themenkreise nicht mehr wiedergefunden werden kann, weil alles ein fürchterliches Durcheinander ist.

Ich möchte deren Aufschrei einmal erleben, wenn es parallel plötzlich nur noch so Themen gäbe wie "Deutsches Reich Briefmarken bis 1945". Da könnte man eine ganze Menge zusammenfassen und zum Schluss wäre auch kaum noch etwas auffindbar. Es ist so einfach, über "Philaseiten A bis Z" oder oben über die "Suche" bestimmte Themen zu finden, man muss nur bereit sein, ein wenig zu suchen, so wie ich das immer tue, wenn ich zu einem Thema will, das nicht gerade auf der Startseite zu sehen ist.

Wenn die Philaseiten ein kleines Forum wären mit einer begrenzten Anzahl von Beiträgen und zusätzlich einem Moderator, dessen einzige Aufgabe es wäre, falsch platzierte Beiträge zu verschieben oder Überschriften zu korrigieren, sobald neue Themen gegründet werden, könnte das Problem vermutlich verhindert werden, Richard ist aber aufgrund der Menge dazu nicht immer in der Lage.

Ich habe bei Österreich ähnliche Erfahrungen gemacht. Um zu verhindern, dass österreichische Ganzsachen alle nur im Thema "Österreich Ganzsachen" hochgeladen werden, habe ich verschiedene Themen gegründet, die sich auf einzelne Ganzsachenarten beziehen. Leider wurde das Allgemeinthema nicht gleichzeitig für weitere Beiträge gesperrt, so dass dort weiterhin fehlerhaft Beiträge hochgeladen werden konnten. Nur wenn man gewisse Sammler zwingt, sich an Ordnungsregeln zu halten, tun sie das auch. Das aber ist Sache des Admin oder von Moderatoren, soweit es welche gibt, ich als Sammler bin da außen vor.

Viele Grüße
Ingo
 
iholymoses Am: 28.09.2022 19:48:17 Gelesen: 79# 33 @  
@ Cantus [#32]

Hallo Ingo,

man könnte hier auch alle Ganzsachen-Postkarten Beiträge aus dem Thema "DR Ganzsachen" rausziehen und in dieses Thema hier packen und dann die Überschrift zu "DR Ganzsachen Umschläge und Kartenbriefe" ändern, was anderes wird nämlich kaum übrigbleiben.

Leider sind gerade die Themen zu Ganzsachen des Deutschen Reiches ziemlich unübersichtlich - wenn ich den Begriff 'deutsches reich ganzsachen' suche, dann erscheinen 28 Treffer:

Deutsches Reich: Ganzsachen Postkarten

(?) (6/8) Deutsches Reich Kolonien Togo: Ganzsachen
Deutsches Reich: Wer kann die ex Ganzsachen PP 81 F04/08 echt gelaufen belegen ?
(?) (96/98) Deutsches Reich: Ganzsachen
Deutsches Reich: Ganzsachen bestimmen
Deutsches Reich Ganzsachenausschnitte
Deutsches Reich Ganzsachen für in Deutschland beschäftigten Ostarbeiter
(?) (27/28) Deutsches Reich: Privatganzsachen bestimmen
Deutsches Reich Privatganzsachen Umschläge
Deutsches Reich Ganzsachen Bildpostkarten
Deutsches Reich Ganzsachen Aufdruck Fälschungen
Deutsches Reich: Amtliche Ganzsachenpostkarten mit privatem Textzudruck
Belege bestmmen: Deutsches Reich Ganzsachen mit Wertstempel
Deutsches Reich: Postreiter Ganzsachen 1921 und 1922 ohne Zusatzfrankatur
(?) (52) Deutsches Reich: Privatganzsachen / Postkarten
Deutsches Reich Ganzsachen und deren Verwendung in der Schweiz
Deutsches Reich Ganzsachen-Postkarten: Entwertungen in 1873/1874/1875
(?) (1) Deutsches Reich Infla: Ganzsachen bestimmen
Deutsches Reich: Verwendung von Ganzsachenausschnitten auf Beleg
Deutsches Reich Ganzsachen-Ausschnitte: Verwendung in 1872 bis 1875
Wertschätzung Deutsches Reich Ganzsachen
Deutsches Reich Privatganzsachen mit Wertstempel Brustschild
Deutsches Reich: Plattenfehler auf Ganzsachen
(?) Deutsches Reich Ganzsachen: Farben bestimmen / echt oder falsch ?
Privatganzsachen Katalog Deutsches Reich: Welcher ist empfehlenswert ?
Deutsches Reich Infla: Ganzsachen Wertschätzung
Ganzsachen bewerten: Deutsches Reich
Deutsches Reich: Ganzsachen PK Mi. P 254 / Winterhilfswerk 1934/35

Da könnte einiges verschoben und vereinigt werden, aber das ist natürlich Arbeit und Aufwand.

Viele Grüße,
Reinhard
 

Das Thema hat 33 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.