Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund Ganzsachen: Eigenausgaben der Deutschen Post AG
Das Thema hat 125 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
Michael Mallien Am: 06.09.2022 18:09:39 Gelesen: 18133# 101 @  
@ Michael Mallien [#98]

Heute eingetroffen ist die Post-Office-Broschüre für September/Oktober 2022 (vgl. [#98], [#96], [#85], [#74]).



Der Wertstempel zu 45 Cent stammt immer noch aus der Blumen-Serie, zeigt nun aber die Seerose anstelle der Margarite der vorherigen Ausgaben.

Zur Ausgabe im November könnte ein Wertstempel der neuen Dauerserie verwendet werden, denn der 45-Cent-Wert liegt mittlerweile vor.

Viele Grüße
Michael
 
epem7081 Am: 19.09.2022 13:22:41 Gelesen: 17421# 102 @  
Hallo zusammen,

neu ausgegraben habe ich in meinem Fundus hier wieder eine Eigenausgabe der Kategorie EA B als Dialogpost. Für die Freimachung der PHILATELIE aktuell IV. Quartal 2020 kam hier Lore Lorentz zum Einsatz. Zu deren 100. Geburtstag erschien die Sondermarke MiNr 3565.



Eine Abteilungsbezeichnung findet sich sowohl über dem Fensterumschlag bereits eingedruckt wie auch vom Originalschreiben sichtbar "Deutsche Post AG Service- und Versandzentrum 92628 Weiden". Im Schreiben ist außerdem das Datum 24. September 2020 zu finden.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 30.09.2022 19:08:19 Gelesen: 16867# 103 @  
Hallo zusammen

heute im Briefkasten frisch aufgeblüht eine neue Eigenausgabe der Kategorie EA B als Dialogpost. Für die Freimachung der PHILATELIE aktuell IV. Quartal 2022 kam hier aus der Blumenserie das Motiv der Kapuzinerkresse (MiNr 3469) zum Einsatz.



Im Originalschreiben "Deutsche Post AG Service- und Versandzentrum 92628 Weiden" erscheint als Datumsangabe abweichend von früheren Tagesangaben lediglich: Weiden, im September 2022. Der Inhalt gibt mir Anlass zum Grübeln: "Neues aus der Philatelie finden Sie bereits auf diesem Brief, neben der glänzenden Goldbriefmarke "Schloss Neuschwanstein" erwarten Sie Interessante Editionen zum Thema Post und Briefmarke (Rückseite). Die Goldbriefmarke für 49,50 € eine Bereicherung in des Philatelisten Schatzkästlein? Wohl sicherheitshalber wird ausdrücklich noch angemerkt:" Briefmarke ist nicht zur Frankatur geeignet",

Mit nachdenklichen Grüßen zum Wochenende
Edwin
 
Michael Mallien Am: 06.11.2022 15:31:14 Gelesen: 15436# 104 @  
@ epem7081 [#103]

Hallo Edwin,

von einer "Goldbriefmarke" der DPAG höre ich zum ersten mal und das Angebot auf der Webseite der Post angeschaut. So sieht sie aus:



Irgendwie ist da noch niemand auf den Philaseiten drauf eingestiegen. Vielleicht geht es anderen wie mir und haben es noch nicht entdeckt? Danke, dass Du darauf hingewiesen hast! Ich werde dazu ein eigenes Thema eröffnen.

Ich kann heute die November/Dezember 2022 Ausgabe der Post-Office-Broschüre zeigen, nach wie vor mit einer Blumenmarke als Wertstempel.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 12.11.2022 11:20:39 Gelesen: 15195# 105 @  
@ Michael Mallien [#1]

Als Auftakt zu diesem Thema habe ich die Gratis-Werbeumschläge WU vorgestellt. Dazu heute der WU 3 mit einer Spätverwendung vom 11.12.2019.



Die Frankatur beläuft sich auf 96 Cent (2 x 20 Cent + 56 Cent), was dem Tarif für einen Kompaktbrief 2019 entspricht.

Viele Grüße
Michael
 
epem7081 Am: 02.01.2023 23:05:54 Gelesen: 13327# 106 @  
Hallo zusammen,

mit der neuesten Lieferung der "PHILATELIE aktuell" für das I. Quartal 2023 vom Sammler-Service in Weiden verzichtet die DPAG bei dieser Dialogpost auf ein "Postwertzeichen" und bringt das Logo der IBRA Essen ins Bild. Kapitel "Bund Ganzsachen: Eigenausgaben der Deutschen Post AG" für die Zukunft somit nun geschlossen?



Gute Nacht wünscht
mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
piems Am: 03.01.2023 08:33:18 Gelesen: 13301# 107 @  
@ epem7081 [#106]

Guten Morgen,

ja; nachdem künftig nur noch Wertstempel mit integriertem Matrixcode verwendet werden, wird es auf den Eigenausgaben keine Briefmarkeneindrucke mehr geben. Ausnahmen werden wohl bei den die für die Weihnachtspostfilialen Himmelpfort und Himmelpforten hergestellten Umschläge gemacht.

Beste Grüße
Clemens
 
Michael Mallien Am: 03.01.2023 19:43:38 Gelesen: 13253# 108 @  
@ epem7081 [#106]

Man kann auf jedenfall gespannt auf die Zukunft des Sammelgebiets Eigenausgaben schauen.

Danke für die Nachricht.

Viele Grüße
Michael
 
prinzlodi Am: 08.01.2023 21:36:55 Gelesen: 13025# 109 @  
@ piems [#107]

Hallo,

hat denn jemand ein Belegstück einer solchen Weihnachtsausgabe-Ganzsache und kann das hier zeigen?

Würde mich brennend interessieren.

vielen Dank
Tobias
 
Journalist Am: 09.01.2023 17:44:05 Gelesen: 12972# 110 @  
@ epem7081 [#106]
@ piems [#107]
@ prinzlodi [#109]

Hallo an Edwin, Clemens, Michael, Tobias und natürlich an alle,

ja wie oben richtig gemeldet wurde, werden die Eigenausgaben mit Briefmarken so gut wie nicht mehr eingesetzt werden. Wenn man das letzte Jahr verfolgt wird es hier nur sehr wenige Ausnahmen geben wie beispielsweise die Einladung zur Aktionärsversammlung. Hier hatte die Deutsche Post letztes Jahr erstmals eine Ganzsache mit echten individuellen Datamatrixcode genutzt. Weitere wenige Ausnahmen waren zwei Weihnachtspostfilialen Himmelpfort (hier noch mit dem alten Matrixcode für Plusbrief Individuell) und schon neu bei Himmelpforten mit der neuen Matrix mit Basissendungsverfolgung (der neu Plusbrief Individuell). Dazu nun als Beispiel wie von Tobias gewünscht, ein Beleg, der allerdings am Tag der Zustellung bedingt durch Regen gewisse Wasserspuren abbekommen hat:



Der jeweilige Stempel ist hier immer schon mitgedruckt (also eine Klischeeentwertung) - hier die Variante 25.11.2022 - diesen Umschlag gibt es übrigens auch noch für die ausländischen Kunden, die sich dort gemeldet haben, natürlich mit entsprechender anderer Wertstufe.

Das Sammelgebiet dürfte in diesem Bereich in Zukunft auf alle Fälle sehr übersichtlich werden.

Viele Grüße Jürgen
 
Michael Mallien Am: 09.01.2023 18:09:20 Gelesen: 12957# 111 @  
@ Araneus [#90]

Zur weiteren Dokumentation des Übergangs weg von den Eigenausgaben hier nun eine Nachfolge-Ausgabe des Faltblatts aus der heutigen Tagespost ganz ohne Motiv:



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 09.01.2023 19:50:27 Gelesen: 12937# 112 @  
@ epem7081 [#106]

Aus dem BGSV Infobrief Januar 2023 erfahre ich gerade, dass die gezeigte Ausgabe vom 27.12.2022 ist und eine der ersten Werbesendungen ohne einen Wertstempel. Am selben Tag erschien zuvor noch ein Dialogpost-Umschlag mit dem Blumenwertstempel Rotklee zu 37 Cent.

Viele Grüße
Michael
 
prinzlodi Am: 09.01.2023 20:24:17 Gelesen: 12924# 113 @  
@ Journalist [#110]

Vielen Dank!

Dann revanchiere ich mich mal mit dem Code auslesen der Christkindl-Ganzsache (Punkte zur besseren Strukturierung von mir gesetzt:

44 45 41 35.00 00 00 71
0f.a5 01 00 00 3d.ff 07
32 25.10 59 2b 49 e4 d9
de a4 ab fa a4 4e 5d ea
8e 3c.39 a6 e8 9b.74 1a
00 55.00 42 f0 2d 55

Los geht es mit DEA5

Laufende Nummer ist hexadezimal 710f, der Nummernkreis endet mit 3d. Druckerei ist 07 (die gleiche Druckerei, welche die Ganzsache zur Post Hauptversammlung druckte), Produktart hexadezimal 32 = dezimal 50 (war auch für die anderen Plusbriefe individuell so). Nach dem Kryptocode, der Datums- und Wertangabe kommt dann noch die Auftragsnummer, welche mit 00 beginnt.

Bislang hatte ich hier beobachtet: Beginn 19 für Briefmarken von deinebriefmarke.de und 20 für bei post.de online bestellte Marken. Evtl. starte mit 00 alles vom Serviceteam Philatelie (Weiden)?
 
al-lu Am: 10.01.2023 10:31:14 Gelesen: 12890# 114 @  
@ Michael Mallien [#111], [#112]

Die dazu passende, mir bekannte letzte Eigenausgabe der Versandstelle stammt vom 4.6.2020, Frankierwelle mit integriertem Posthorn, posteigene Schriftart Delivery (im MICHEL Ganzsachenkatalog als „gerade“ bezeichnet):



Vom Post-Shop gibt es eine vergleichbare Eigenausgabe vom 5.1.2018, Produktbezeichnung in Kursivschrift:



Viele Grüße
Albrecht
 
HG Am: 11.01.2023 16:01:13 Gelesen: 12833# 115 @  
@ prinzlodi [#113]
und an alle

Hallo,

den Beitrag fand ich interessant. Welchen Scanner benutzen Sie?

Die Druckerei 7 ist Otto Theobald. Ich habe auch Marken individuell aus der Druckerei 8 gefunden und keine Idee, wer das sein könnte.

Lässt deinebriefmarke.de bei Otto Theobald drucken?
 
prinzlodi Am: 11.01.2023 16:16:35 Gelesen: 12828# 116 @  
@ HG [#115]

Ich verwenden den Scanner bc-Tester: https://bctester.de/

Ja, Druckerei 7 scheint wohl Theobald zu sein (da gab es auch schon Ganzsachen). Druckerei 8 ist mir auch bisher unbekannt. Ich hoffe, demnächst eine Marke Individuell mit dieser Druckerei zu bekommen.

Meine Vermutung:

Bei deinebriefmarke.de und bei post.de bestellte Marken werden bei Theobald gedruckt (7). Die Marke, auf die ich aktuell warte, ist meine Vermutung, dass diese über den Vertriebskanal Service Weiden beauftragt wurde, und dass diese evtl. bei der Druckerei 8 drucken lässt.
 
Journalist Am: 11.01.2023 16:40:39 Gelesen: 12819# 117 @  
@ HG [#115]
@ prinzlodi [#116]

Hallo HG und prinzlodi und an alle,

bei der Druckerei 8 soll es sich um die Firma "Bong GmbH" aus Solingen handeln (laut Berliner Ganzsachensammlerverein).

Viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 28.03.2023 22:21:22 Gelesen: 10621# 118 @  
@ Journalist [#117]

Leider schafft es mein bctester nicht den Barcode auszulesen (warum auch immer), deshalb kann ich die Druckereikennung nicht ansagen, aber die "Deutsche Post DHL-App" wirft mir als Druckerei die besagte Bong GmbH aus.



Beste Grüße
Thomas
 
epem7081 Am: 12.09.2023 13:09:06 Gelesen: 5843# 119 @  
Hallo zusammen,

in einem übernommenen Sammlerfundus taucht bei mir diese Eigenausgabe der Deutschen Post aus dem Bereich PHILATELIE auf. Diesen gut bestückten radelnden Postler gibt es wohl als Marke von Bogen oder Rolle nicht? Überraschend hier auch der Abschlag des "motivierten" Stempels von 18.9.2006. Nahezu sämtliche Belege von Eigenausgaben in meiner Sammlung sind ansonsten mit dem "normalen" Stempel als satter Aufdruck aus Weiden ausgeführt, wie das Beispiel vom 2.1. des gleichen Jahres deutlich macht.





Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Henry Am: 13.09.2023 12:08:47 Gelesen: 5719# 120 @  
@ epem7081 [#119]

Die Marke erschien mit der MiNr. 2447 am 3. März 2055 in Bogenform.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
epem7081 Am: 14.09.2023 01:48:43 Gelesen: 5631# 121 @  
@ Henry [#120]

Hallo Henry,

vielen Dank für Deinen zielführenden Hinweis. Da habe ich wohl arg flüchtig meinen Michel-Deutschland überflogen. Sorry.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Heinrich3 Am: 06.01.2024 21:02:11 Gelesen: 2082# 122 @  
Hallo,

soeben habe ich diese 3 Umschläge wieder aus dem Papierkorb geholt, wo sie schon lagen.



Sie dienen, so hoffe ich, wenigstens zur Illustration, daß die Deutsche Post für ihre Briefe auch den plusbrief individuell verwendet.

Allerdings mit gedruckter Entwertung.

Eine Frage habe ich: Ein Verwendungszeitraum für die jungen Frauen ist wohl aus dem Matrix-Code nicht zu entschlüsseln?

Danke und schönen Sonntag!

Heinrich3

[Redaktionell verschoben aus dem Thema "Plusbrief Individuell - eigene 'Briefmarkeneindrucke' ab 20 Stück"]
 
epem7081 Am: 23.02.2024 21:51:31 Gelesen: 1302# 123 @  
Hallo zusammen,

falls ich nichts übersehen habe, kann ich hier wieder eine Eigenausgabe der Deutschen Post aus dem Bereich PHILATELIE vorstellen. Der Stempelaufdruck "Deutsche Post WEIDEN I.D.OPF. Philatelie / a / 92637" stammt vom 18.9.2006 und landet in diesem Fall auf den Motiven "Weihe der Dresdner Frauenkirche" (MiNr 2491) und einer "Dahlie" (MiNr 2505) aus der Blumenserie.





Mit freundlichen Sammlergrüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 29.02.2024 11:03:22 Gelesen: 1099# 124 @  
Hallo zusammen

aus einem gerade eingetroffenen Sammlernachlass kann ich hier eine Eigenausgabe der Konzernzentrale, damit wohl Kategorie EA C, aus dem Jahre 2005 mit dem Logo "Deutsche Post World Net / MAIL EXPRESS LOGISTICS FINANCE" vorstellen.





Zum Einsatz kam hier das Motiv 200. Geburtstag Hans Christian Andersen (MiNr 2453)

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Edwin
 
Seku Am: 02.04.2024 21:23:37 Gelesen: 558# 125 @  
Im Jahr 2016 gab es im Shop Deutschen Post Philatelie sogar Modell-Eisenbahn-Lokomotiven



Mi.-Nr. 3253

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 

Das Thema hat 125 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.