Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Belgien Dauerserie König Baudouin Typ Elström
BeNeLuxFux Am: 12.01.2020 01:48:38 Gelesen: 198# 1 @  
Hallo,

da es zu Belgien an sich nicht so viele Threads gibt, eröffne ich einfach mal einen weiteren zur Dauermarkenserie "Typ Elström".

Als erstes ein Beleg vom 19.05.78, gelaufen von Chaumont-Gistoux nach Nouakchott in Mauretanien. Frankiert ist der Brief mit einem Dreierstreifen der Mi 1700 zu je 6 F. Von den 18 F Porto entfielen hierbei 14 F. Hinzu kamen 2 x 2 F Luftpostzuschlag für einen Brief zwischen 6 g bis 10 g.

Grüße, Stefan


 
Michael Mallien Am: 13.01.2020 21:55:28 Gelesen: 140# 2 @  
Aus der selben Korrespondenz, wie der Eilbrief mit der "Typ Marchand"-Marke [1] stammt dieser Eilbrief vom 11.11.1972. Auch er ging von Herbesthal nach Telgte/Westfalen. Die Freimachung beträgt 26,50 Franc. Unter den Marken finden sich zwei Werte (4,50 Franc und 9 Franc) der Baudouin-Marken, Typ Elström.



Der rückseitige Bahnpoststempel ist leider kaum lesbar:



Viele Grüße
Michael

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=13718&CP=0&F=1 (Beitrag 8).
 
BeNeLuxFux Am: 13.01.2020 22:32:42 Gelesen: 131# 3 @  
Hallo Michael,

dafür kann man hier schön die belgischen Bahnpoststempel, hier Welkenraedt, sehen.

Eine Übersicht über die belgischen Bahnlinien und Stationen findet sich übrigens hier: http://users.telenet.be/pk/lijnen.htm

Grüße, Stefan
 
BeNeLuxFux Am: 20.01.2020 11:00:27 Gelesen: 75# 4 @  
Ein Einschreiben vom 23.04.82 von Sougne-Remouchamps nach Brüssel, portogerecht freigemacht mit 70 F. Dabei lag das Briefporto bei 10 F, die Einschreibegebühr bei 60 F.

Grüße, Stefan

Mi 1669, 5 x Mi 1702


 
Manne Am: 20.01.2020 17:56:43 Gelesen: 45# 5 @  
Hallo,

einen Bedarfsbrief vom 10.09.1973 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim kann ich zeigen.

Gruß
Manne


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.