Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Schweiz: Alle Ausgaben ab 1960 bis 1999 auf Belegen
Das Thema hat 55 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Manne Am: 18.07.2020 09:22:56 Gelesen: 3218# 31 @  
Hallo,

ein Brief aus Zürich vom 01.11.1966, Absender war die Fa. Hanhart.

Gruß
Manne


 
10Parale Am: 01.08.2020 15:04:50 Gelesen: 3045# 32 @  
@ Manne [#31]

Jedes Handwerk hat seine Fachausstellungen. Im Metzger Gewerbe scheint mir da Nachholbedarf zu bestehen. Die kleinen Landmetzgereien bzw. Privatbetriebe verschwinden ja immer mehr, Großschlachtereien übernehmen das Ruder. Dennoch gibt es Gott sei Dank auch in meiner Gegend noch Metzgereien, die das Schlachthandwerk in eigener Regie führen.

Weg vom Fleisch, hin zum Papier. Dieser Beleg aus Hergiswil vom 30.7.20 zeigt gleich vier bunte Marken aus dem 20. Jahrhundert.

Liebe Grüße

10Parale


 
Ichschonwieder Am: 01.08.2020 18:33:29 Gelesen: 3028# 33 @  
15.03.1994 Mi. Nr. 1524 Fußballweltcup USA 1994 Versanddatum nicht lesbar; nach 39418 Staßfurt
13.05.1997 Mi. Nr. 1617 Schweizerischer Städteverband 02.09.1997 nach 39418 Staßfurt



Klaus Peter
 
10Parale Am: 09.08.2020 11:36:17 Gelesen: 2874# 34 @  
@ Ichschonwieder [#33]

Weiter mit diesem Beleg, eine Frankatur mit 6 verschiedenen Marken aus dem vergangenen Jahrhundert und einer Marke aus dem Jahr 2012.

Fast könnte man ein neues Sammelgebiet eröffnen: Belege mit postgültigen Frankaturen aus 2 verschiedenen Jahrhunderten.

Wenn man dann noch Überlegungen anstellt zur Kaufkraft von 20 Rappen im Jahr 1964 und 20 Rappen im Jahr 2020, kommen einem interessante Gedanken zur Währungs- bzw. Wirtschaftspolitik der Staaten.

Liebe Grüße

10Parale


 
mausbach1 Am: 24.08.2020 09:25:07 Gelesen: 2706# 35 @  


3800 Interlaken / 17.-5.92-13 / 3e mit MiNr. 4 ATM nach W-5905 Freudenberg (D)



1870 Monthey / 10-11 mai 1997 / Phil. Veranstaltung in Nanterre (F) mit MiNr. 1563 y Dl nach D-04838 Eilenburg

Glückauf!
Claus

Meine Wenigkeit hat seit vielen Jahren in/mit Nanterre einige Rang-Ausstellungen durchgeführt.
 
10Parale Am: 28.08.2020 20:44:01 Gelesen: 2621# 36 @  
@ mausbach1 [#35]

Nicht weit von Lörrach entfernt, wo ich wohne, in der Schweizer Metropole Basel, befindet sich beim Theaterplatz der Brunnen von Jean Tinguely (1925–1991). 10 Figuren (Skulpturen) befinden sich in stetiger Bewegung und spielen gegenseitig mit dem Element Wasser. Der Brunnen wurde 1977 errichtet.

Michel Nr. 1350 aus dem Jahr 1987 würdigt den Architekten und sein Schaffen. Hier freigemacht auf einem Brief aus Hergiswil mit weiteren Marken aus dem 20. Jahrhundert.

Liebe Grüße

10Parale


 
Ichschonwieder Am: 29.08.2020 13:35:39 Gelesen: 2560# 37 @  
In dieses Thema gehört nur die rechte Briefmarke, die linke Marke stelle ich dann im Thema nach 2000 ein.

03.09.1981 Mi. Nr. 1207 Thema Handel und Waffen.



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 29.08.2020 14:13:21 Gelesen: 2559# 38 @  
03.09.1981 Mi. Nr. 1203 Stadtsiegel von Freiburg



Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 29.08.2020 17:44:14 Gelesen: 2546# 39 @  
02.05.1978 Mi. Nr. 1129 Europa Ausgabe - Stadt Bern



Klaus Peter
 
wajdz Am: 29.08.2020 18:59:03 Gelesen: 2532# 40 @  
Europa (C.E.P.T.) 1976 – Handwerk · 03.05.1976
Schweiz MiNr 1073, Baumwollstickerei Blütenmotive · Schweiz MiNr 1074, Taschenuhr (spät.18. Jh.)



Sonderstempel 4000 BASEL · 24.4-3.5.76 · 60 JAHRE SCHWEIZER MUSTERMESSE · Logo; mehrfarbiger Zudruck Schweizer Messen

MfG Jürgen -wajdz-
 
Ichschonwieder Am: 10.09.2020 13:24:17 Gelesen: 2331# 41 @  
16.03.1993 Mi. Nr. 1497 Jubiläum der Briefmarken und Stempel
13.05.1997 Mi. Nr. 1615 Europaausgabe - Thema Waffen



Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 13.09.2020 15:21:06 Gelesen: 2300# 42 @  
16.12.1991 Mi. Nr. 1460 Bergseen - Ansichtskarte nach Deutschland



VG Klaus Peter
 
10Parale Am: 13.09.2020 17:44:13 Gelesen: 2294# 43 @  
@ Ichschonwieder [#42]

Schöne Orte zum Verweilen. Empfehle übrigens mal eine Zuger Kirschtorte auf einem Boot am Vierwaldstättersee. Ein kulinarisches Ereignis!

Ich zeige einen am Ersttag gelaufenen Brief mit der Ausgabe "50 Jahre Schweizer Pfadfinderbund" zu 4 x 5 Rappen vom 21. März 1963, abgeschlagen in Basel zu rein philatelistischen Zwecken: aber schön.

Liebe Grüße

10Parale


 
mausbach1 Am: 14.09.2020 09:53:17 Gelesen: 2282# 44 @  
8000 ZÜRICH 1 - 20.12.78-20 nach 7000 CHUR



MiNr. 1130

Ersttagsbeleg 3000 BERN - 11.2.86



MiNr. 1314

3047 BREMGARTEN b. BERN - 10.-9.91-9 - 3d nach R-Brief D-W-Freudenberg



MiNr. 1288, 1451

6535 ROVEREDO (GR) - 16.-3.90-8 nach DDR 7280 Eilenburg



MiNr. 922, 943

Glückauf!
Claus
 
10Parale Am: 07.10.2020 20:55:00 Gelesen: 2055# 45 @  
@ mausbach1 [#44]

Aus dem Jahr 1960 der Freiburger Standesläufer mit dem Kostüm aus dem 17. Jahrhundert in einem Kehrdruck-Sechserblock (Gesamtfrankatur 6 x 5 Rappen = 30 Rappen) echt gelaufen von Zürich nach Basel am 11.9.1972. Darunter die Bildpostkarte mit dem uniformierten Briefträger aus dem PTT Museum in Bern.

Liebe Grüße

10Parale


 
Baber Am: 09.10.2020 10:41:06 Gelesen: 1936# 46 @  
Aus dem Jahr 1993 aus der Serie Kunstwerke Schweizer Frauen, Michel 1508



Einzelfrankatur, Brief prior Europa. gelaufen 4.10.93

Gruß
Bernd
 
mausbach1 Am: 11.10.2020 09:06:23 Gelesen: 1861# 47 @  
02.05.1984 - 25 Jahre Europäische Konferenz der Verwaltungen für das Post- und Fernmeldewesen (CEPT) - MiNr. 1271



Ersttagsbrief von Montreux nach Buchholz (D)

Glückauf!
Claus
 
Ichschonwieder Am: 30.10.2020 20:38:15 Gelesen: 1630# 48 @  
1991 fand die Jubiläumsfeier "700 Jahre schweizer Eidgenossenschaft" statt. Dazu erschienen 1990 2 Marken.

Ich kann hier nur eine Marke zeigen.

05.09.1990 Mi.Nr. 1422 Thema: Kreuze



Klaus Peter
 
Seku Am: 09.11.2020 18:00:03 Gelesen: 1317# 49 @  
Aus der Hauspost von heute



Mi.-Nr. 938, 701, 703, 2068, 709 sowie 2 x 833

Dies ist in kurzer Zeit der zweite Umschlag, der vom Briefzentrum 4621 Härkingen auf der Rückseite gestempelt wurde. Und das hier sogar kopfstehend.
 
wajdz Am: 10.11.2020 00:38:07 Gelesen: 1294# 50 @  
Serie: 100 Jahre Weltpostverein · 28.13.1974
Schweiz MiNr 1024,
Heinrich von Stephan (1831-97)
Schweiz MiNr 1025,
Montgomery Blair (1813-83)
Schweiz MiNr 1026



Sonderstempel 4000 BASEL · 60 JAHRE SCHWEIZER MUSTERMESSE · 30.3.-8.4.74 · Logo: zweifarbiger geprägter Zudruck

Eugène Borel (* 17. Juni 1835, † 14. Juni 1892) war ein Schweizer Politiker und Jurist. Er war 1874 Mitbegründer des Weltpostvereins und bis zu seinem Tod dessen Direktor.

Ernst Heinrich Wilhelm Stephan, ab 1885 von Stephan (* 7. Januar 1831,† 8. April 1897), Generalpostdirektor des Deutschen Reichs, Organisator des deutschen Postwesens und Mitbegründer des Weltpostvereins.

Montgomery Blair (* 10. Mai 1813,; † 27. Juli 1883) als US-amerikanischer Politiker aus dem Bundesstaat Maryland Mitglied des Kabinetts von Abraham Lincoln und von 1861 bis September 1864 als Postmaster General tätig.

MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 14.11.2020 15:22:21 Gelesen: 1009# 51 @  
@ wajdz [#50]

Leider hat sich die traditionelle Schweizer Mustermesse in Basel ausgemustert. Wer das Messegelände heute betritt, sieht jedoch enorme Bautätigkeiten, es entsteht ein moderner Korpus mit futuristischem Flair. Hoffen wir sehnlichst, dass Messen und Märkte und Events bald wieder stattfinden und wir zu einem normalen, bewussten Leben zurückkehren können.

Die Schweizer Mustermesse in Basel war auch oft ein temporärer Arbeitsplatz für Schüler, Studenten und Hausfrauen(männer), die sich ein gutes Taschengeld dazuverdienen wollten.

Endlich wieder mal ein unbeschädigter Brief aus Hergiswil vom 12.11.20. Die letzten Briefe waren alle so schwer zerstört, dass es ein Schmerz war, sie ins Altpapier zu tragen. Was mir auffällt ist, dass größere Briefe eher unbeschädigt ankommen als die normalen DIN(os).

Mit dabei Pro Juventute 1969 "Einheimische Vögel", der Eichelhäher, Höchstwert zu 50 Rappen und von 1973 "Früchte des Waldes" zu 40 Rappen. Der ganze Brief ist mit 1 Franken frankiert und landet in der Korrespondenzsammlung Hergiswil.

Liebe Grüße

10Parale


 
jahlert Am: 15.11.2020 10:17:30 Gelesen: 859# 52 @  
@ 10Parale [#51]

Der Absender kennt die Besonderheiten der Schweizer Marken. Hier ist es die Bezeichnung der PJ-Marke auf dem Bogenrand.

Beste Grüße an den Absender aus Hergiswil
Jürgen
 
10Parale Am: 16.11.2020 21:36:36 Gelesen: 755# 53 @  
@ jahlert [#52]

Werde die Grüße bei Gelegenheit weitergeben. Der Schweizer ist nicht nur stolz auf seine Eisenbahn und Berge, sondern auch auf die Philatelie von Helvetia, will ich einmal behaupten.

Apropos Berge und Täler; hier einmal eine Misch-Frankatur der besonderen Art, auf der linken Seite Block 72 aus dem Jahr 2019 (Val Mora - Tal in Graubünden), auf der rechten Seite Marken aus dem 20. Jahrhundert, alles zusammen mit 2,60 SFr frankiert.

Solch schöne Briefe sind mitunter weiter ein Grund, die Korrespondenz aufrecht zu erhalten.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 24.12.2020 16:03:16 Gelesen: 260# 54 @  
@ 10Parale [#53]

Und hier noch Weihnachtspost aus Hergiswil, mit dem berühmten NABA (Nationale Briefmarkenausstellung) Block 21 aus dem Jahr 1971. Einer von den über 2 Millionen Blocks hat es also auf einen Brief im Jahr 2020 geschafft.

Sein spätes Dasein teilt er mit der Heidelbeere "Pro Juventute 1973", Früchte des Waldes, der Höchstwert Michel Nr. 1016.

Liebe Grüße

10Parale


 
jahlert Am: 25.12.2020 08:16:28 Gelesen: 246# 55 @  
@ 10Parale [#54]

Die NABA-Blockserie ist von 1 bis 30 nummeriert. Die '10' ist unten links gut zu erkennen.

Mein Beleg stammt vermutlich nicht aus dem Bedarf:



Die Eilsendung nach St. Moritz vom 7. Februar 1969 ist mit einem Viererblock aus der 1967er Pro Juventute-Serie frankiert.

Der Eilzuschlag betrug 1969 CHF 1.50. Das Briefporto im Fernverkehr kostete CHF 0.30.

Beste Grüße
Jürgen
 

Das Thema hat 55 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.