Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (3) Deutsche Besetzung WK 2: Belege Mischfrankaturen mit Reichswährung
Zürich4 Am: 22.10.2020 10:42:00 Gelesen: 331# 1 @  
Deutsche Besetzungen im 2. Weltkrieg

Hallo Zusammen,

vielleicht kennen einige den Begriff "used abroad" (also im Ausland gebraucht) vor allem bei frühen Marken aus Grossbritannien und auch Indien. Ein interessantes Sammelgebiet.

Dasselbe gibt es wohl oder müsste es geben aus der Zeit des 2. Weltkriegs als das 3. Reich fast ganz Europa beherrschte. Ich kenne einige Überdruckmarken (Luxemburg, Elsass, Lothringen etc.), einige wenige Marken aus dem 3. Reich mit österreichischen Postorten (nach dem "Anschluss"), und solche von der Deutschen Dienstpost in den Niederlanden; aber da müsste doch noch mehr sein. Gerade bei Ländern/Gebieten die an den ursprünglichen Grenzen des Deutschen Reichs lagen wurden doch in das Deutsche Reich "integriert" (z.B. Moselland).

Könnt ihr mir solche Beispiele zeigen? Wisst ihr mehr über die Zeit damals oder könnt ihr mir Literatur dazu empfehlen?

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

André
 
Lars Boettger Am: 22.10.2020 14:56:18 Gelesen: 289# 2 @  
Hallo André,

Du meinst solche Briefe, wie ich einen angehängt habe? Meine Empfehlung ist, als Ausgangsbasis einen 1. Band des Michel-Deutschland-Spezial zu besorgen. Dort findest Du viele Informationen zur Besetzung 2. Weltkrieg.

Ergänzung: Für das Gebiet Besetzung Luxemburg gibt es ein sehr ausführliches Handbuch von Marcel Staar, "Das Postwesen in Luxemburg während der deutschen Besetzung im 2. Weltkrieg 10.5.1940 - 10.9.1944".

Beste Grüße!

Lars

BPP-Prüfer 2. Weltkrieg Besetzte Gebiete Elsass, Lothringen, Luxemburg


 
Zürich4 Am: 23.10.2020 19:39:07 Gelesen: 214# 3 @  
Hallo Lars,

ja genau, solche Belege oder auch Einzelmarken sieht man leider zu selten. Den Michel-Deutschland-Spezial habe ich. Ich bin aber daran interessiert auch andere, eigentlich "normale" Verwendungen aus z.B. Österreich aus der Zeit von 1938-1945 zu sehen. Gab es neben Elsass und Lothringen auch noch andere Gebiete in Frankreich die direkt Marken des Deutschen Reiches verwendeten (erkennbar an den Abstempelungen)? Wie steht es mit Belgien, Dänemark, Norwegen, den Niederlanden, vielleicht auch Polen (für Gebiete die nicht ins Generalgouvernement integriert wurden)? Oder für Tschechien, für Gebiete die nicht dem Protekorat Böhmen und Mähren angehörten. Gibt es irgendwo ein Verzeichnis der "eingedeutschten" Postorte für die Zeit von ca. 1938-1945?

Danke für die Erwähnung des Handbuchs von Marcel Staar. Vielleicht kennen andere Philaseiten-Mitglieder auch solche Handbücher/Berichte? Gerne auch in anderen Sprachen, die Übersetzungsprogramme leisten heutzutage schon recht ansprechende "Arbeit". Englisch, Französisch sollte ja kein Problem sein. Für alles andere gibt es Onlineübersetzungen.

Vielleicht gibt es in den einzelnen ARGEN einzelne Berichte/Vorträge die dieses Thema behandelt? Würde mich über möglichst viele Antworten und Beispiele freuen.

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

André
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.