Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Alliierte Besetzung Französische Zone Druckzufälligkeiten
opti53 Am: 29.10.2020 10:08:43 Gelesen: 1698# 1 @  
Alliierte Besetzung: Französische Zone, Allg. Ausgabe, Plattenfehler

Hallo,

da im Michel Deutschland Spezial nicht alle Plattenfehler abgebildet sind, möchte ich fragen, ob die im Folgenden abgebildeten Abweichungen von zwei Werten der allgemeinen Ausgabe der französischen Zone die Plattenfehler III sind: Spitze der Löwenmähne links verdickt ("Brustwarze").




Neben sachdienlichen Hinweisen zu diesem vermutlichen Plattenfehler wäre es schön, wenn weitere Abbildungen von Plattenfehlern dieser Serie hier dargestellt werden könnten.

Viele Grüße

Thomas

[Hinweis der Redaktion: Als Plattenfehler bezeichnen wir in der Überschrift seit einiger Zeit nur Marken, die im Michel als Plattenfehler bezeichnet sind. Vorher werden sie in diesem Forum als Druckzufälligkeiten bezeichnet]
 
spain01 Am: 05.01.2021 20:58:34 Gelesen: 1609# 2 @  
Franz. Zone Baden MiNr. 38 A

Hallo Allerseits,

bei dieser Marke fällt ein deutlicher Fleck am Unterrand links vom B von BADEN auf:



Kann es sich dabei um einen Plattenfehler handeln?

Gruß
Michael
 
lueckel2010 Am: 05.01.2021 21:41:53 Gelesen: 1598# 3 @  
Von mir heute eine Besonderheit "Faden unterhalb der Wertziffer" von Rheinland-Pfalz, Mi.-Nr. 35 III (xx waagerechtes Pärchen mit "Normalmarke"):



Dieser "Faden" liegt mir in mehreren xx Exemplaren vor. Eine Feldbestimmung ist aber anhand des vorhandenen Materials nicht möglich.

Nach Ansicht eines Mitgliedes der ArGe Französische Zone, mit dem ich vor einiger Zeit darüber gesprochen habe, ist der "Faden" kein Plattenfehler, sondern allenfalls eine (besonders markante) Duckzufälligkeit.

"Aber schön anzusehen ist er doch", meine ich.

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
lueckel2010 Am: 03.02.2021 15:11:17 Gelesen: 1517# 4 @  
Nachfolgend ein Typenpärchen von Rheinland-Pfalz, Mi.-Nr. 50:



Diese Marke wurde im Rastertiefdruck produziert, einem Druckverfahren, das für -teilweise sehr markante- Duckzufälligkeiten sehr "anfällig" ist.

Die auffälligsten Abweichungen stelle ich einmal vor und beschreibe sie:

1. schwarze Unterbrechung oben im P von PFALZ ,
2. U und T in DEUTSCHE zusammenhängend,
3 mehrere Striche in der Markenfarbe im rechten Seitenrand,
4. vordere Abgrenzung der Tür unten gebrochen,
5. Punkt auf dem Kotflügel,
6. dicker Punkt uber R und H von RHEINLAND.

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
Fridolino Am: 24.02.2021 08:47:26 Gelesen: 1422# 5 @  
Eine schöne Passerverschiebung der roten Farbe bei Mi-Nr 2



Man beachte die riesigen Krallen links

Gruß
Fridolino
 
Fridolino Am: 24.02.2021 09:11:10 Gelesen: 1415# 6 @  
Hier einige Besonderheiten von Baden:

Mi-Nr 4 mit Punkt neben der Nase sowie Strich oben rechts:



Mi-Nr 8 mit Punkt links:



Mi-Nr 8 mit Strich links:



Mi-Nr 11 mit Punkt links, der nach oben einen dünnen Faden hat:



Und das ist vermutlich der Plattenfehler 13 PF V (Strich neben dem Turm):



Gruß
Fridolino
 
Fridolino Am: 25.02.2021 07:44:26 Gelesen: 1382# 7 @  
Hier einige Besonderheiten von Rheinland-Pfalz:

Mi-Nr 5 mit Fleck auf der Stirn und waagerechtem Strich unten rechts:



Mi-Nr 5 mit Punkt im Haar und senkrechter Rasterpunktwolke vom Kragen durch das L bis zum Markenrand:



Mi-Nr 5 mit Kerbe in der 1 (eventuell 5 PF IV?) und Punkt im F und waagerechtem Strich unten rechts:



Mi-Nr 20 mit 3 waagerechten Strichen am linken Bildrand:


 
Fridolino Am: 25.02.2021 07:51:37 Gelesen: 1381# 8 @  
Und hier nun noch einige Besonderheiten von Württemberg:

Mi-Nr 14 mit Punkt über dem Auge und Strich durch das Kinn:



Mi-Nr 15 mit Strich links oben und Punkt über der 6:



Gruß
Fridolino
 
H.G.W. Am: 25.02.2021 13:47:23 Gelesen: 1357# 9 @  
Hallo Fridolino,

zu Deiner gezeigten Passerverschiebung Michel Nr.2 habe ich hier das Gegenstück mit Passerverschiebung in die andere Richtung.

Gruß Horst


 
Fridolino Am: 10.11.2021 12:45:32 Gelesen: 824# 10 @  
Eine Württemberg Mi-Nr 18 mit

- rotem Fleck oben links
- Kerbe in der 2
- Wellenlinie vom Mundwinkel bis zum linken Rand



Gruß
Fridolino
 
Manne Am: 14.11.2021 17:46:47 Gelesen: 785# 11 @  
Hallo,

habe hier einen Teilbogen der Mi-7. Ich zeige die Einzelmarke mit einem schwarzen Punkt zwischen Z und O, von ZONE. Diese Marke ist in der vierten Reihe von oben, die dritte.

Ist dies ein Plattenfehler oder eine Druckzufälligkeit?

Gruß
Manne


 
Fridolino Am: 17.11.2021 18:11:12 Gelesen: 749# 12 @  
Eine Württemberg Mi-Nr 1 mit deutlichem Fleck im Hals:


 
Fridolino Am: 17.11.2021 18:14:46 Gelesen: 748# 13 @  
2 Marken Rheinland-Pfalz: Mi-Nr 26 mit Strich in der 0:



Mi-Nr 38 mit Strich am L und Fleck im Himmel:


 
Fridolino Am: 17.11.2021 18:33:18 Gelesen: 746# 14 @  
Auch bei Baden bin ich wieder fündig geworden:

Mi-Nr 17 mit verbogenem F:



Mi-Nr 18 mit fehlendem Querstrich im A:



Mi-Nr 20 mit großem Punkt im Himmel:



Mi-Nr 24 mit blauem Streifen hinter dem T:



Mi-Nr 25, die keiner Type zuordenbar ist (Krageneinschnitt als Strich statt Dreieck, dazu 2 deutlich separate Linien rechts am Kinn):



Mi-Nr 33 mit beschädigter 0:


 
Fridolino Am: 17.11.2021 19:01:26 Gelesen: 743# 15 @  
Nun noch zur allgemeinen Ausgabe

Mi-Nr 3: bei der oberen Marke eine unterbrochene Linie unter Zone, bei der unteren Marke ein Fleck links neben dem Wappen:



Mi-Nr 6 als Zwischenstegpaar, die linke Marke mit leichter Passerverschiebung rot nach unten, die rechte Marke mit Passerverschiebung gelb nach rechts. Bedeutet dass, das beide Bogenhälften separat gedruckt wurden?



Viele Grüße
Fridolino
 
BeNeLuxFux Am: 21.09.2022 15:01:41 Gelesen: 121# 16 @  
Hallo,

ich kann die MiNr. 1 der Allgemeinen Ausgabe mit einem gebrochenen Strich im 'E' von 'FRANCAISE' zeigen.



Grüße, Stefan
 
bovi11 Am: 21.09.2022 16:53:20 Gelesen: 101# 17 @  
Französische Zone, Württemberg

Brief mit 3 x Nr. 15 und einmal Nr. 28 sowie Notopfermarke Nr. 2 AZ

Die Nummer 28 hat einen markanten Druckausfall. Da ein Bug nicht erkennbar ist, müsste das durch einen Fremdkörper auf der Druckplatte oder dem Papier entstanden sein:


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.