Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Bebilderte Werbung auf Briefumschlägen und Postkarten
Das Thema hat 840 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33   34  oder alle Beiträge zeigen
 
axelotto Am: 23.04.2021 07:00:32 Gelesen: 6082# 816 @  
Morgen,



Wie die das erfahren haben weiß ich nicht, auf jeden Fall passen diese nicht in meiner Wohnung, dazu sind die viel zu schick.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 24.04.2021 06:45:13 Gelesen: 5862# 817 @  
Morgen,

passt nicht ganz zur Jahreszeit und mit Berlin hat es außer dem Stempel auch nichts zu tun. Nun, keiner ist vollkommen.



Aber wenigstens kommt Fräulein Feuerstein mit ihrem Bruder Fred.

Das Sellajoch ist ein 2218 m hoher italienischer Alpenpass in den Dolomiten.

Gruß Axel
 
ginonadgolm Am: 24.04.2021 10:28:51 Gelesen: 5832# 818 @  
Glücklich, wer eins hat...



Die Bausparkasse wurde 1921 als Verein durch Georg Kropp gegründet. Sie ist somit die älteste Bausparkasse Deutschlands.

Ein schönes Wochenende wünscht
Ingo aus dem Norden
 
axelotto Am: 25.04.2021 07:31:32 Gelesen: 5604# 819 @  
Morgen,



Eigentlich bin ich immer davon ausgegangen das es ein Weinbrand ist.

Veterano ist der Markenname einer Spirituose des südspanischen Traditionsunternehmens Osborne, welche weltweit vertrieben wird.

Aber der wird ja erst seit 1956 angeboten, ein Jahr nach meiner Geburt, Zufall?, oder habe ich die Spanier dazu inspiriert?

Jedenfalls ist er gut!

Gruß Axel
 
axelotto Am: 26.04.2021 07:26:49 Gelesen: 5407# 820 @  
Morgen,

nun erst mal in Leipzig alles Organisieren und ab nach Reichenbach.



So, Beleg wieder in die Kiste und schon bin ich Organisiert.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 27.04.2021 06:38:32 Gelesen: 5251# 821 @  
Morgen,



und nun viel Spaß beim zuschauen wie alles wächst.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 28.04.2021 06:35:20 Gelesen: 4997# 822 @  
Morgen,

Heute mal was schnelles,



davon hab ich ja noch nie etwas gehört, Einstech Garn und Durchnähgarn.

Was es alles gibt...

Gruß Axel
 
axelotto Am: 29.04.2021 06:49:02 Gelesen: 4729# 823 @  
Morgen,

ob der so neu ist?



Was sind schon 445 Millionen? Die werden von unseren Politikern mit links mal eben so verschleudert...

Ich hör lieber auf.
Gruß Axel
 
axelotto Am: 30.04.2021 08:14:37 Gelesen: 4438# 824 @  
Morgen,



Ich habe mal versucht es zu übersetzen:

Spielzeughersteller Charles Cartheuser Fabrik von sehr feines Spielzeug.

Besuchen Sie die Musterräume von Cartheuser auf der Leipsic-Messe in Neumarkt und in der Fabrik in Stuttgart.

Also hat er eine Spielzeug Firma und ein Restaurant. Das andere habe ich nicht weiter übersetzt, auf Rezepte habe ich keine Lust.

Da passt so einiges nicht zusammen... Spielzeug, Kiste mit Früchten, Speisen und dann - ja was ist das ein Schrank oder Ladentisch?

Gruß Axel
 
axelotto Am: 01.05.2021 07:13:21 Gelesen: 4176# 825 @  
Morgen,



erste Aussteller waren die Spielwaren-, Christbaumschmuck- und Scherzartikel-Industrie, außerdem die Branchen Metallwaren, Haus- und Küchengeräte, Kinderwagen, Korbwaren und künstliche Blumen.

Ich dachte immer Union hat was mit Fußball zu tun, aber was weiß ich schon....

Gruß Axel
 
Nordluchs Am: 01.05.2021 10:11:36 Gelesen: 4154# 826 @  
Hallo zusammen,

gesunde Nahrung war schon immer wichtig.



Eine frühe Reklame vom Verein „ DE - VAU - GE - Deutscher Verein für Gesundheitspflege e. V.“ - Spezialfabrik diätischer Nährmittel gab es schon damals. Hier wird für Granola Flocken geworben, mit Sitz der Firma in Hamburg 35.

Viele Grüße

Hajo
 
axelotto Am: 02.05.2021 07:05:34 Gelesen: 3886# 827 @  
Morgen,

gesunde Nahrung war schon immer wichtig.

aber ab und zu mal braucht man auch einen mit dem Holzhammer auch wenn er aus Gummi ist.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 03.05.2021 06:47:43 Gelesen: 3587# 828 @  
Morgen,

das ist doch mal eine originelle Werbung für einen Füllfederhalter.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 04.05.2021 08:02:50 Gelesen: 3156# 829 @  
Morgen,




Nun meine Frage, was hat eine Fabrik chemischer und pharmazeutischer Produkte mit Platin, Gold usw. zu tun?

Was wollen sie Untersuchen und welche Versuche wollen sie dort machen?

Gruß Axel
 
axelotto Am: 05.05.2021 06:27:06 Gelesen: 2927# 830 @  
Morgen,

Falls Ihr Euch langweilen solltet - ich habe da etwas zu lesen für Euch.



Viel Spaß dabei.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 06.05.2021 07:04:09 Gelesen: 2555# 831 @  
Morgen,

heute habe ich mal was etwas interessantes.



Das Unternehmen wurde 1900 in Berlin-Weißensee als Motorenfabrik Magnet GmbH [1] gegründet. 1926 endete die Produktion. Der Schwerpunkt der Produktion lag im Bau von Bootsmotoren.

Die Produktion von Motorrädern lief von 1901 bis 1924.

Ein erhalten gebliebenes Exemplar ist im Transportmuseum von Budapest ausgestellt.

Morgen zeige ich ein anderes Modell.

Gruß Axel

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Motorenfabrik_Magnet
 
Nordluchs Am: 06.05.2021 09:53:39 Gelesen: 2533# 832 @  
Hallo zusammen,

was nicht alles gemessen wurde. Eine erstaunliche Vielfalt wird durch diese Reklame ersichtlich. Dann auch noch 10% Rabatt.



Viele Grüße

Hajo
 
axelotto Am: 07.05.2021 07:03:43 Gelesen: 2335# 833 @  
@ Nordluchs [#832]

Sachen gibst, Kartoffelgrößenmesser, ein Messer oder misst man? Eigentlich egal die werden ja doch alle gegessen.

Am besten gefällt mir - usw.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 07.05.2021 07:38:05 Gelesen: 2328# 834 @  
Morgen,



Auf Basis von Motorrädern entstanden Tricars, die Motor-Dreirad genannt wurden. Das Vorderrad wurde gegen eine Vorderachse ausgetauscht. Zwischen den Vorderrädern befand sich eine Sitzbank für eine bis zwei Personen. Die Bauzeit ist mit 1906 bis 1908 angegeben. [1]

1908 gab es ein Magnet-Wagen genanntes Dreirad mit vorderem Einzelrad. Ein V2-Motor mit 498 cm³ Hubraum und 5 PS trieb die Fahrzeuge an.[1]

Ab 1909 entstand das Modell Selbstfahrer. Dieses war im Prinzip ein Motorrad, aber ohne Lenker, und daneben eine Karosserie mit Lenkrad.[1]

Bis 1924 gab es ein Dreirad, bei dem sich das einzelne Rad vorne befand. Der V2-Motor mit wahlweise 750 cm³ oder 830 cm³ Hubraum war oberhalb des Vorderrades montiert, ähnlich wie beim Phänomobil. Eine andere Quelle gibt die Bauzeit von 1921 bis 1926 an. Erhältlich waren Personenkraftwagen und Lieferwagen mit Kasten.[1]

Ein Selbstfahrer ist im Museum für sächsische Fahrzeuge in Chemnitz ausgestellt. Vierrädrige Automobile. Ab 1924 entstanden Fahrzeuge mit v. vier Rädern. Dies war zunächst das Modell 4/14 PS und ab 1926 der 5/20 PS.

Gruß Axel

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Motorenfabrik_Magnet
 
axelotto Am: 08.05.2021 07:30:47 Gelesen: 2094# 835 @  
Morgen,

Nun mal ganz was anderes, kurz und schmerzlos.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 09.05.2021 06:48:52 Gelesen: 1807# 836 @  
Morgen,



davon habe ich noch nie etwas gehört oder gelesen. Es müsste aber so etwas wie ein Hustensaft sein.

Wiki gibt auch nicht so recht was her oder ich bin zu blöd dazu - ich merke schon es widerspricht mir keiner.

Trotzdem, schönen Sonntag noch
Gruß Axel
 
axelotto Am: 10.05.2021 09:38:36 Gelesen: 1507# 837 @  
Morgen,

Nun ein Thema was ich so gar nicht mag.

Deswegen habe ich auch solange gebraucht.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 11.05.2021 07:08:56 Gelesen: 1288# 838 @  
Morgen,

wenn mich nicht alles täuscht waren das Postwurfsendungen, davon gibt es nicht mehr viele.



Habe davon nur noch aus Italien zwei.

Bis Freitag müsst Ihr ohne mich auskommen.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 14.05.2021 07:23:08 Gelesen: 668# 839 @  
Morgen,

hätte da noch ein Sparbuch an zu bieten.



Für welche Reise? Es wird ja schon wieder aber lasst mal erst die grünen rann, dann wars das.

Axel halt die Klappe.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 15.05.2021 06:23:01 Gelesen: 466# 840 @  
Morgen,

das Zeug möchte ich nicht trinken, auch wenn es Weltweit getrunken wird.
Demnach dürfte es ja nur gesunde geben.



Gruß Axel
 

Das Thema hat 840 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33   34  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.