Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 5398 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 16 116 126 136 146 156 166 176 186 196 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215   216  oder alle Beiträge zeigen
 
stempel Am: 08.10.2020 09:27:24 Gelesen: 20443# 5374 @  
Guten Morgen miteinander,

ich habe noch ein paar EKB Stempel eingelesen, die ich nun zeigen möchte.

EKB BERLIN W 35 e oStoZt - 16.07.1940



EKB BERLIN W 50 p oStoVN - 10.09.1943



EKB BERLIN W 56 n oStoStd - 05.05.1942



EKB BERLIN W 62 a oStoVN - 06.12.1938



EKB BERLIN C 102 b - 05.11.1926



Grüße
Dieter
 
kauli Am: 08.10.2020 12:08:52 Gelesen: 20285# 5375 @  
@ stempel [#5373]

Hallo Dieter,

dann werde ich mal wieder meinen Senf dazu geben.

EKB BERLIN W 8 KURIERSTELLE - 28.07.1922, da ist bei Büttner der 18.12.22 das SD
EKB BERLIN SW 48 d oStoZt - 23.08.194 0, 23.8.40 - 4.2.42
EKB BERLIN SW 61 k - 28.09.1912, FD 5.9.12
EKB BERLIN SW 68 r - 17.07.1919, 13.3.15 - 19.5.28
EKB BERLIN SW 68 c - FD

Die anderen später.

Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 08.10.2020 19:33:28 Gelesen: 19885# 5376 @  
@ stempel [#5374]

Hallo Dieter,

EKB BERLIN W 50 p oStoVN - 10.09.1943 - ist 50 o nicht p.

Sonst nichts neues.

Gruß Axel
 
stempel Am: 08.10.2020 20:37:20 Gelesen: 19805# 5377 @  
@ axelotto [#5376]

Hallo Axel,

danke, es war ein echter Verschreiberling von mir. Aber schön ist er doch, auch mit o.

Gruß Dieter
 
axelotto Am: 09.10.2020 06:01:07 Gelesen: 19404# 5378 @  
@ stempel [#5377]

Morgen,

da muss ich Dir widersprechen, eine Frau ist schön. Aber doch nicht eine Stempelabbildung.

Na dann mal ein schönenes neues Spätdatum von Berlin O 17 k oVN vom 18.9.38



Gruß Axel
 
stempel Am: 09.10.2020 15:28:01 Gelesen: 18991# 5379 @  
Bevor ich sachlich werde, möchte ich kurz etwas mich betreffend zur Schönheit von Frauen und Stempeln loswerden. Nach meiner OP ist für mich die Schönheit einer Frau weit in den Hintergrund gerückt. Dafür habe ich jetzt ein schärferes Auge für die Schönheit eines Stempels.

Mit dem neuen SD des BG Berlin O 17 k oVN vom 18.09.1938 ist der Zeitpunkt, an dem der Stern aptiert wurde, sehr nahe gerückt. Danke fürs zeigen. Eine Bitte habe ich zum Scan. Kannst Du mir mitteilen mit welchem Gerät und bei welcher Einstellung Du den Stempel eingescannt hast? Wenn es nicht hier sein soll, dann geht es auch per Mail.

Jetzt die nächste Bitte. Ich habe da einen Stempel eingescannt, den ich im Büttner nicht finde. Höchstwahrscheinlich ist dieser auf Seite 156 gelistet. Diese Seite existiert in meinem Büttner nicht. Dafür habe ich die Seite 152 doppelt, einmal zwischen 147 und 148 und einmal richtig. Kannst Du mir bitte die fehlende Seite einscannen und zukommen lassen. Und jetzt der Stempel, der in meinem Büttner fehlt:

BG ZEHLENDORF (WANNSEEBAHN) b - 21.06.1904



Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 09.10.2020 16:31:38 Gelesen: 18945# 5380 @  
@ stempel [#5379]

Hallo Dieter,

ich weiß ja nicht, was Du für einen Büttner hast. Bei mir ist er auf Seite 144, letzter Stempel dann kommt Abgeordnetenhaus.



Da ich nicht sicher war, ob ich den Stempel Berlin 17 k schon habe, hatte ich ein Foto gemacht. Normalerweise sind die Scans mit 600 dpi eingescannt. Reicht das?

Gruß Axel
 
kauli Am: 09.10.2020 16:55:18 Gelesen: 18925# 5381 @  
@ stempel [#5374]

Hallo Dieter,

jetzt der Rest von Deinen Stempeln,

EKB BERLIN W 35 e oStoZt - 16.07.1940, SD 27.11.43
EKB BERLIN W 50 p oStoVN - 10.09.1943, 4.9.43 - 10.9.43
EKB BERLIN W 56 n oStoStd - 05.05.1942, 9.9.40 - 13.12.44
EKB BERLIN W 62 a oStoVN - 06.12.1938, FD
EKB BERLIN C 102 b - 05.11.1926, SD 24.7.28

Die fehlende Seite kann ich nachreichen. Wo die verloren gegangen ist weiß ich nicht. Mit dem Drucken habe ich nichts zu tun.



Viele Grüße
Dieter
 
stempel Am: 10.10.2020 16:23:50 Gelesen: 17736# 5382 @  
@ axelotto [#5380]

Hallo Axel,

von den BG Stempeln habe ich eine Auflage aus 2018, der erste Druck der Neuauflage. Der BG Wilmersdorf b.Berlin 2a ist bei mir auf Seite 155. Die anderen Stempel auf Deiner Seite 144 fehlen mir. Danke für das Zeigen der mir fehlenden Stempel.

Deine Aussage zu den Scans reicht mir. Dein Scan vom Stempel BG Berlin O 17 k oVN sieht aus, als wäre er mit Phasenkontrast aufgenommen. Jetzt ist es kein Scan, sondern ein Foto. Das erklärt alles. Scans mir Phasenkontrast gibt es. Ich weiß nur nicht mit welchem Gerät diese gemacht werden können.

Grüße
Dieter
 
stempel Am: 10.10.2020 16:32:38 Gelesen: 17725# 5383 @  
@ kauli [#5381]

Hallo Dieter,

danke auch für das Zeigen der Fehlenden Seite aus dem Stempelhandbuch. Und danke für Deinen Senf zu meinen Stempeln. Da ich Senf mag, möchte ich noch mehr davon und zeige daher weitere Stempel.

Ma EKB BERLIN C 2 D-B I - 31.03.1906



Ma EKB BERLIN C 2 D-B III - 19.02.1906



Ma EKB BERLIN NW 7 k - k oVN 20.08.1928



Ma EKB BERLIN 8 k-k - 21.07.1920



Ma EKB BERLIN 68 a-m - 13.10.1914



Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Dieter
 
wuerttemberger Am: 10.10.2020 18:37:04 Gelesen: 17603# 5384 @  
Da es eben um das Postamt Berlin O 17 ging hätte ich eine Frage. Die Stempel Berlin O *17* Und Berlin O *17e kommen in der Zeit des ersten Weltkriegs als Abgangsstempel auf Briefen der Zensurstelle für Geschäftsbriefe im Postamt O17 vor. Gibt es auch Belege - insbesondere Privatpost - innerhalb Berlins oder in die Umgebung, die in dieser Zeit mit diesen Stempeln entwertet wurden? Oder sind diese Stempel exklusiv für die Zensurstelle eingesetzte worden?

Die Stempeldatenbanken haben keine Daten in dieser Zeit gespeichert

Gruß

wuerttemberger
 
kauli Am: 11.10.2020 11:02:22 Gelesen: 16758# 5385 @  
@ stempel [#5383]

Hallo Dieter,

da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.

Ma EKB BERLIN C 2 D-B I - 31.03.1906, D-B II, 7.3.06 - 26.11.06
Ma EKB BERLIN C 2 D-B III - 19.02.1906, D-B I, SD habe ich schon
Ma EKB BERLIN NW 7 k - k oVN 20.08.1928, 31.12.27 - 19.9.28
Ma EKB BERLIN 8 k-k - 21.07.1920, 31.7. Datum ist bekannt
Ma EKB BERLIN 68 a-m - 13.10.1914, FD

Ich passe ja auf ...

@ wuerttemberger [#5384]

Mit Belegen kann ich auch nicht dienen. Registriert ist der Stempel (Einkreisbrücke mit Bogen oben und unten) O *17* vom 6.12.13 - 31.12.22
O *17e Vom 10.12.11 - 27.11.31. Mit Gitterbogen O *17* 11.10.1894 - 28.3.1919.
Werde mal die Augen offen halten

Viele Grüße
Dieter
 
wuerttemberger Am: 11.10.2020 12:30:53 Gelesen: 16702# 5386 @  
@ kauli [#5385]

Vielen Dank für die Rückmeldung. Der Einkreisbrückenstempel mit Bogen oben und unten *17* habe ich vom 14.08.1914 bis 14.10.1915 bei der Zensurstelle belegt.

Danach wurde er vom Einkreisbrückenstempel mit Bogen oben und unten *17e abgelöst. Belegt habe ich diesen vom 25.11.1915 bis 24.10.1918.

Die folgenden Belege habe ich in meiner Sammlung. Alle zeigen auf der Rückseite die Bearbeitung der Zensurstelle Berlin O17.

Gibt es Heimatsammler, die sich mit dieser Materie befassen?




Gruß

wuerttemberger
 
stempel Am: 11.10.2020 13:30:14 Gelesen: 16625# 5387 @  
@ wuerttemberger [#5386]

Hallo wuerttemberger,

ich bin zwar Heimatsammler Berlin, befasse mich aber nicht speziell mit diesem Thema. Belege mit Stempeln von Berlin 17 aus der Zeit des 1. WK habe ich keine, werde jedoch in Zukunft drauf achten.

@ kauli [#5385]

Hallo Dieter,

ja die Teufelchen haben es mir angetan. Danke für Dein Adlerauge und Deine Wertung. Weil Du das so sehr gut machst, gibt es zum heiligen Sonntag noch einen Nachschlag.


EKB BERLIN O 32 - 28.07.1915



EKB BERLIN W 62 e oVN - 21.04.1930



EKB BERLIN W 62 e oVN - 23.04.1931



EKB BERLIN N 65 n oZt - 03.11.1943



EKB BERLIN W 66 c - 14.05.1928



Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.
Dieter
 
axelotto Am: 12.10.2020 07:40:12 Gelesen: 15524# 5388 @  
@ stempel [#5387]

Morgen Dieter,

ich mische mich mal ein.

EKB BERLIN W 62 e oVN - 21.04.1930 neues FD
EKB BERLIN W 66 c - 14.05.1928 neues SD

Gruß Axel
 
kauli Am: 12.10.2020 12:31:45 Gelesen: 15257# 5389 @  
@ stempel [#5387]

Hallo Dieter,

Axel, die Stempel haben doch gar keine Gitterstriche. Dann von mir der Rest.

EKB BERLIN O 32 - 28.07.1915, FD
EKB BERLIN W 62 e oVN - 21.04.1930, SD 11.11.35
EKB BERLIN N 65 n oZt - 03. 1943, Ist 1953, 28.6.52 - 13.4.57
 
kauli Am: 14.10.2020 11:00:02 Gelesen: 13147# 5390 @  
Hallo zusammen,

den Stempel will ich Euch nicht vorenthalten. Da kann man mal sehen was aus einem Stempel werden kann. Er ist in die Datenbank eingegeben worden mit der Bezeichnung Berlin O 82. Sieht ja auch so aus.

Das Postamt 82 hatte die Bezeichnung SO 82 und wurde bereits 1920 geschlossen. Es wird wohl O 32 sein, das würde auch mit den Daten hinkommen.



Viele Grüße
Dieter
 
iholymoses Am: 17.10.2020 22:53:15 Gelesen: 9023# 5391 @  
Guten Abend,

vielleicht ein neuer Stempel?

1 BERLIN 12 bo auf einer Postsache von 1967:



Schöne Grüße,
Reinhard
 
sachsen-teufel Am: 18.10.2020 12:45:58 Gelesen: 8240# 5392 @  
@ iholymoses [#5391]

Hallo Reinhard,

sauberer Abschlag, liegt innerhalb der registrierten Verwendungszeit 1966-1974.

Schönen Sonntag noch
Michael
 
kauli Am: 19.10.2020 11:54:53 Gelesen: 7193# 5393 @  
@ sachsen-teufel [#5392]

Hallo Michael,

der Stempel gehört zwar nicht zu meinem Beuteschema, aber Du kannst ihn bestimmt verwenden. Hast Du vielleicht schon einen registriert?

Berlin 77 war ja das Paketpostamt, das die Postverzollungsstelle einen eigenen Stempel hatte wusste ich nicht. Die gibt es heute auch noch, ob sie
an gleicher Stelle ist weiß ich nicht. Ich hatte noch nichts zu verzollen.



Viele Grüße
Dieter
 
sachsen-teufel Am: 19.10.2020 17:55:43 Gelesen: 6791# 5394 @  
@ kauli [#5393]

Hallo Dieter,

von dieser Postverzollungsstelle im PA 77 habe ich bis jetzt zwei Handstempel in der Registratur, aber mit anderen Unterscheidungsbuchstaben. "Deiner" mit dem UB "bm" ist also ein neues Stempelgerät, danke.

Schön, daß du auch ein Herz für die Berliner mit Postleitzahl hast.

Gruß
Michael
 
Christoph 1 Am: 21.10.2020 02:40:04 Gelesen: 5395# 5395 @  
Hallo,

hier einmal etwas ganz anderes:

ein Berlin-Stempel von 1931 als Motiv auf einem Sonderstempel von 2001



Viele Grüße
Christoph
 
axelotto Am: 25.10.2020 15:37:15 Gelesen: 1143# 5396 @  
@ Christoph 1 [#5395]

Hallo Christoph,

ist doch einmal etwas anderes.

Den Gitterstempel * 3 f den brauche ich noch in meine Sammlung. Aber ich habe dafür ein paar neue Daten,

BG Berlin, S.W. * 11 g vom 31.12.1902



BG Rixdorf 1 b vom 25.5.1901



EKB Berlin C 25 ohne Stern und Stunden vom 28.9.1943


 
hannibal Am: 25.10.2020 23:35:43 Gelesen: 733# 5397 @  
Heute wieder drei Berliner Stempel.

Zuerst BERLIN W 9 e 11.6.49.11-12 V



Berlin-Weißensee h -9.3.49. 11-12 V S(tempel mit Kleinbuchstaben im Ortsnamen)



und BERLIN N 4 bg -1.2.52.-22 II. Wintersportmeisterschaft



Viele Grüße
Peter
 
axelotto Am: 26.10.2020 07:25:43 Gelesen: 310# 5398 @  
@ hannibal [#5397]

Morgen Peter,

Berlin 9 e ist Berlin 9 ℓ

Berlin Weißensee ist ein neues Frühdatum, bisher war dort der Tag nicht bekannt - ...3.1949-30.8.1960 - ansonsten sind die Daten alle bekannt.

Gruß Axel
 

Das Thema hat 5398 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 16 116 126 136 146 156 166 176 186 196 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215   216  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.