Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altitalien Dienstposthüllen: Wertschätzung
philapit Am: 25.04.2012 15:10:02 Gelesen: 4002# 1 @  
Handelt es sich um eine alte Dienstposthülle ? Der Stempel sieht sehr "wichtig" aus. Es ist nicht mein Sammelgebiet. Lag in einer alten Kiste. Was ist so was wert? Würde mich über eine Auskunft sehr freuen.


 
Lars Boettger Am: 25.04.2012 15:43:21 Gelesen: 3998# 2 @  
@ philapit [#1]

Dienstposthüllen gibt es wie Sand am Strand. Wenn es keine Besonderheit beim Stempel oder Absender gibt, dann würde ich de Wert bei ein paar Euro ansetzen.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
stephan.juergens Am: 25.04.2012 20:39:48 Gelesen: 3960# 3 @  
Ich stimme Lars zu. Mit einer Änderung: Diese Briefe gibt es so häufig, dass "ein paar Euro" schon zu viel sind. Auf eBay bleiben die teilweise unverkauft, wenn die für einen Euro eingestellt werden.

Und: Ich lese als Jahreszahl "1855". Da hat auch im Kirchenstaat schon die Markenzeit begonnen, also kein Vorphila, sondern "nur" ein portofreier Brief.

Aber wenn ich das, was unter http://it.wikipedia.org/wiki/Legazione_apostolica_di_Ravenna steht, richtig deute, sollte ein Stempel "Legazione di Ravenna" in 1855 nicht mehr vorkommen - diese ist nämlich 1850 schon zur "Legazione der Romagna" mit Sitz in Bologna zugeschlagen worden.

Aber: Dies ist nicht mein Sammelgebiet, in der Arge Italien gibt es aber ein paar "Vorphila"-Spezialisten, die m.W. hier nicht mitlesen.

Gruß
Stephan
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.