Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (616/618) Air Mail / Luftpost - Aufkleber, Labels, Eindrucke, Vermerke
Das Thema hat 627 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 6 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25   26  oder alle Beiträge zeigen
 
Air-Mailer Am: 15.07.2019 21:49:14 Gelesen: 25998# 603 @  
Unbekannte AIR-MAIL Labels !

Hallo zusammen,

hier folgend ein paar weitere unklare Labels.

Weder die genaue Herkunft, noch der Erscheinungszeitraum sind mir bekannt!







Kennt jemand einen brauchbaren Katalog, oder noch andere Seiten im Netz mit verfügbaren Informationen zu diesem Thema?

MfG AIR-MAILER
 
22028 Am: 15.07.2019 22:30:27 Gelesen: 25982# 604 @  
@ Air-Mailer [#603]

Hast Du schon mal hier geschaut?

https://www.postal-label-study-group.info/
 
saintex Am: 16.07.2019 00:34:46 Gelesen: 25961# 605 @  
@ Air-Mailer [#603]

Von links nach rechts beginnend links oben:

1. Herkunftsland Spanien
Ausgabedatum: ca. 1975
Katalog-Nr. Mair SPA-C-26 Seite 201

2. Herkunftsland Chile
Ausgabedatum : 1929
Katalog-Nr. Mair CHL-A-1 Seite 602

3. Herkunftsland: Chile
Ausgabedatum: 1952
Katalog-Nr. Mair CHL-A-6 Seite 602

4. Herkunftsland: Portugal
Ausgabedatum ca. 1955
Katalog-Nr. Mair POR-C-9 Seite 176

5. Herkunftsland: Libyen
Ausgabedatum: ca. 1987
Katalog-Nr. Mair LBY-A-6a Seite 259

Die Katalogangaben beziehen sich auf: Günter Mair, Catalogue of Airmail Labels 1991, Herausg. The Postal Label Study Group of Los Angeles. Siehe auch die von Rainer (22028) im Beitrag [#604] genannte Website.

MfG Wolfgang
 
molenaar Am: 24.07.2019 19:44:14 Gelesen: 24937# 606 @  
Hallo Labelfreunde,

ich habe auch unbekannte Labels. Gerne etwas Hilfe.



Danke im voraus, Tiem
 
Air-Mailer Am: 24.07.2019 20:35:32 Gelesen: 24916# 607 @  
Hallo,

ein kurzes Statement zu den unbekannten Labels:

Links oben: Taiwan
Links unten: Libyen
Rechts unten: Spanien

Die restlichen 3 Labels kenne ich so nicht!

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

MfG AIR-MAILER
 
Air-Mailer Am: 24.07.2019 20:52:07 Gelesen: 24910# 608 @  
Hallo zusammen,

wie kann man über die http://www.postal-label-study-group.info den Günter Mair Katalog einsehen?

Mir ist das bis jetzt noch nicht gelungen!

MfG AIR-MAILER
 
molenaar Am: 24.07.2019 21:43:24 Gelesen: 24899# 609 @  
Hallo Air-Mailer,

Danke fürs Info,

Tiem.
 
saintex Am: 24.07.2019 22:35:01 Gelesen: 24884# 610 @  
@ Air-Mailer [#608]

Hallo Air-Mailer,

über die angegebene Internetseite kann man den Katalog von Günter Mair nicht einsehen, da dieser – soweit ersichtlich – nicht online veröffentlicht ist. Es ist lediglich eine Kontaktadresse, über die du möglicherweise eine aktuelle Ausgabe des Kataloges von Günter Mair in den USA kaufen kannst. Aber Vorsicht ! Erkundige dich vorher nach dem Preis für das Luftpostporto.

Der Katalog ist – im wahrsten Sinne des Wortes – ein „gewichtiges“ Werk. Mein Exemplar aus dem Erscheinungsjahr 1991 umfasst 626 Seiten Format DIN A 4 und wiegt knapp 2 kg. Seit 1991 ist der Katalog um 7 Nachträge mit insgesamt 173 Seiten angewachsen. Da wird bei einem Bezug in den USA neben dem Kaufpreis für den Versand nach Deutschland wohl „einiges“ an Porto anfallen und möglicherweise hält auch noch der deutsche Zoll seine Hand auf (Einfuhr-Umsatzsteuer). Aber möglicherweise kannst du den Kaufpreis für den Katalog dadurch reduzieren, dass du Mitglied in der Postal Label Study Group wirst. Dann hättest du gleichzeitig Kontakt zu gleichermaßen interessierten Sammlern weltweit.

Wolfgang
 
molenaar Am: 27.07.2019 15:01:51 Gelesen: 24376# 611 @  
@ Air-Mailer [#595]

Der Zettel links oben kommt aus Sudan 1954.

Mit freundlichem Gruss, Tiem.
 
Air-Mailer Am: 29.07.2019 21:10:06 Gelesen: 24005# 612 @  
@ molenaar

Vielen Dank, das ist ja mal eine Info. Da stand ich schon lange auf dem Schlauch!

MfG AIR-MAILER
 
Air-Mailer Am: 29.07.2019 21:16:51 Gelesen: 24004# 613 @  
Hallo zusammen,

ich bitte um Informationen zu weiteren unklaren Labels und Stempeln!







Vielen Dank im Voraus.

MfG AIR-MAILER
 
Air-Mailer Am: 29.07.2019 21:26:18 Gelesen: 24001# 614 @  
@ saintex [#610]

Hallo,

danke für die ausführliche Info. So ähnlich hatte ich mir das schon vorgestellt. Wie man aber zu einer Mitgliedschaft in dem "Verein" kommt ist mir immer noch schleierhaft.

Aber ich bleibe dran!

MfG AIR-MAILER
 
molenaar Am: 30.07.2019 21:55:12 Gelesen: 23847# 615 @  
@ Air-Mailer [#613]

Hallo AIR-MAILER,

der Zettel links mitten kommt aus Australien, 1950.



Der Zettel rechts unten kommt aus Holland, Poststempel 1998.



Mit freundlichem Gruss, Tiem.
 
GSFreak Am: 01.08.2019 13:35:16 Gelesen: 23543# 616 @  
Hier ein R-Brief aus Polen, R-Stempel, freigemacht mit Mi.-Nr. 876 am 30.05.1956 von ZIEBICE nach Koblenz, dort Ankunft 06.06.1956. Bei dieser langen Beförderungsdauer ist es doch sicher fraglich, ob dieser Brief per Luftpost (entsprechender Luftpost-Aufkleber) gelaufen ist.

Wäre hierzu überhaupt das Porto ausreichend gewesen?



Gruß Ulrich
 
molenaar Am: 02.08.2019 18:55:12 Gelesen: 23317# 617 @  
Hallo zusammen,

ein neues Land, ein neues Label:

Nordmakedonien



Gruss, Tiem
 
Air-Mailer Am: 13.08.2019 21:31:16 Gelesen: 21107# 618 @  
Hallo zusammen,

kann mir jemand bei der Zuordnung folgender Labels helfen (Herkunft und Zeitraum der Nutzung)?



Vielen Dank im Voraus!

MfG AIR-MAILER
 
molenaar Am: 14.08.2019 22:06:21 Gelesen: 20974# 619 @  
@ Air-Mailer [#618]

Hallo AIR-MAILER.

die Nr. 4 ist Mexiko, 1955.

Gruss, Tiem
 
molenaar Am: 17.10.2019 21:47:20 Gelesen: 8571# 620 @  
Hallo zusammen

Ich brauche etwas Hilfe.

Wer kann folgende Labels zuordnen?



mfG,Tiem.
 
molenaar Am: 27.10.2019 18:17:48 Gelesen: 7202# 621 @  
@ molenaar [#621]

Hallo zusammen,

ich habe selbst doch noch etwas gefunden.

Label oben, kommt aus Kuwait.

Label in der Mitte ist von Multinational, General Electric.

mfG. Tiem
 
molenaar Am: 30.10.2019 22:39:12 Gelesen: 6663# 622 @  
Hallo,

kennt jemand folgender Labels?



mfG, Tiem.
 
jmh67 Am: 31.10.2019 19:28:17 Gelesen: 6551# 623 @  
@ molenaar [#622]

Die meisten sind aus der Tschechoslowakei und stammen wahrscheinlich von Paketkarten, jedenfalls habe ich ähnliche Aufkleber mal in Kiloware gefunden. "Pilné" ist AFAIK tschechisch für "eilig", "P" vielleicht die Abkürzung davon, und "súrne" ist das slowakische Wort dafür. "ENC-NSK" klebte IIRC auf Paketkarten für Sendungen ins "nichtsozialistische Ausland". "Vrecovka" sehe ich auch zum ersten Mal und weiß nichts dazu. Die "B"-Zettel habe ich zwar schon gesehen, kenne aber ihre Bedeutung nicht.

Das mit der Flasche ist wahrscheinlich aus Ungarn, jedenfalls bedeutet "törékeny" laut Wiktionary auf Ungarisch dasselbe wie französisch "fragile", also "zerbrechlich".

Scans sollten im Interesse der Lesbarkeit auf das Wesentliche zugeschnitten werden (in diesem Fall die Steckkarte), dafür gibt es für jedes heute gängige Betriebssystem geeignete Software - entweder im Lieferumfang enthalten oder gratis installierbar.

-jmh
 
molenaar Am: 03.11.2019 21:22:01 Gelesen: 6062# 624 @  
Hallo jmh,

vielen Dank fürs Info. Damit kann ich etwas anfangen.

mfG, Tiem.
 
wajdz Am: 06.11.2019 21:52:18 Gelesen: 5578# 625 @  
@ filunski [#87]

Der verwendete australische AIR MAIL Aufkleber (Papier) hat rückseitig einen interessanten Text, den man allerdings vor dem Aufkleben durchlesen und beherzigen sollte. ;-)



MfG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 12.11.2019 19:02:49 Gelesen: 4332# 626 @  
Hier braucht es keinen Aufkleber mehr.



Gruß Ulrich
 
fogerty Am: 13.11.2019 16:56:41 Gelesen: 4074# 627 @  
Lang ists her, wir hatten bis 1971 in Sulden auf 1.850 Meereshöhe einen Kiosk, zu den Ansichtskarten gabs natürlich auch immer die passenden Briefmarken, zudem auch noch diese Labels!



Grüße
Ivo
 

Das Thema hat 627 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 6 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25   26  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.